Tipps & Tricks Fotostudio im Selbstbau, Verwendung einer Graukarte, Akku-Reanimation? Das Forum für Tüftler



Reparatur eines AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR

Tipps & Tricks



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 1465 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.10.2009, 02:46
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.948
Thanks: 20.116
Thanked 19.945 Times in 5.115 Posts
Ausrufezeichen Reparatur eines AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR

Hallo Leute!

Gestern Nachmittag kam mein "neues" gebrauchtes AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR-Nikkor.

Der Verkäufer hatte das Objektiv, das total verklemmt war nach einem Sturz der Kamera mit montiertem Objektiv, zu einem Nikon-Service-Point zum Kostenvoranschlag gebracht.
Der KV ging über 200 Euro, deshalb hatte er es unrepariert in eBay angeboten. Ich hatte es für 40 Euro gekauft.

Ich habe es zerlegt und festgestellt, dass die 2 kurzen dicken Geradlinienführungen des äusseren Zoom-Tubus stark verbogen waren.
Die drei langen dünnen Geradlinienführungen des inneren Zoomtubus waren aber erfreulicher Weise unversehrt.
Ich habe die 2 kurzen dicken Geradlinienführungen ausgebaut, mittels Kombizange wieder gerade gebogen und wieder eingebaut. Der Teil der Reparatur war einfach und in einer viertel Stunde erledigt.
Nur das Zerlegen des Objektivs bis man die Geradlinienführungen ausbauen kann dauerte drei mal so lang, und das wieder Zusammenbauen eine ganze Stunde, weil die ganzen Flexikabel abzumachen waren und das Klebeband mit dem sie befestigt sind nicht mehr klebte.


Demontage des Objektivs:




Der Zoomtubus nach Demontage:










Nahaufnahme des Zoomtubus:

__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #2  
Alt 18.10.2009, 04:35
Benutzerbild von Fraenker
Fraenker Fraenker ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 5.968
Thanks: 6.647
Thanked 8.697 Times in 2.539 Posts
AW: Reparatur eines AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR

Tja, also ich bin wirklich immer wieder beeindruckt von den Reparaturen die du hier dokumentierst. Jedoch, sie erscheinen unter der Rubrik "Tips und Tricks".
Bei Tps und Tricks stelle ich mir immer etwas vor, was fue normale Menschen (wie mich z.B.), auch machbar ist.
Tatsaechlich glaube ich, das kaum jemand hier in der Lage ist, solche Reparaturen selber durchzufuehren
Das ist jetzt nicht negativ gemeint, fiel mir nur mal so auf.

Machst Du denn nur solche Dinge fuer Fortfortgeschrittene, oder sind da manchmal auch Dinge fuer Normalsterbliche dabei?
Das waer dann vlt. auch mal was fuer "Tips und Tricks".

Also bitte nicht in den falschen Hals kriegen.
  #3  
Alt 18.10.2009, 11:16
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.948
Thanks: 20.116
Thanked 19.945 Times in 5.115 Posts
AW: Reparatur eines AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR

Hallo Frank!






Zitat:
Zitat von NoAvatar Beitrag anzeigen
Tatsaechlich glaube ich, das kaum jemand hier in der Lage ist, solche Reparaturen selber durchzufuehren.
Warum?
Einen verbogenen Eisenwinkel mit der Zange wieder rechtwinklig zu biegen, ist doch wohl nix besonderes.
Das dazu nötige halbe Zerlegen des Objektivs ist m.E. nur in so fern schwierig, weil man dazu etwas Fingerspitzengefühl braucht, um die FlexiKabel nicht abzureissen.
Man muss sich nur trauen, einem Objektiv mit Schraubenzieher und Pinzette zu Leibe zu rücken.
Gerade in diesem Beispiel hat man ja nichts zu verlieren.
Wenn der Nikon-Sevice schon meint, nur ein Ersetzen des halben Objektivs (KV 200 Euro! - Neupreis 300!) würde helfen

Zitat:
Zitat von NoAvatar Beitrag anzeigen
Machst Du denn nur solche Dinge fuer Fortfortgeschrittene, oder sind da manchmal auch Dinge fuer Normalsterbliche dabei?
Einen Streuschirm für mein Fotostudio im Keller habe ich mir selber gebaut:
Einen alten Wäscheständer umgebogen so dass er senkrecht steht, und die Eisenstäbe aus dem Rahmen herausgebrochen, und in den Rahmen eine opale Kunststoffscheibe aus dem Baumarkt gehängt.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
  #4  
Alt 18.10.2009, 11:28
Benutzerbild von PeMax
PeMax PeMax ist offline
Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
: Ja
Status: Statuslos. Paradox.
 
 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: Riemerling
Beiträge: 15.726
Thanks: 10.509
Thanked 13.408 Times in 5.856 Posts
AW: Reparatur eines AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
....Gerade in diesem Beispiel hat man ja nichts zu verlieren.
Wenn der Nikon-Sevice schon meint, nur ein Ersetzen des halben Objektivs (KV 200 Euro! - Neupreis 300!) würde helfen
Naja - rechne mal Deine Arbeitszeit und einen halbwegs sinnigen Stundensatz und Du wirst auf die gleichen Preise kommen...
__________________
freundlichst, Peter P.
--

"Ich habe nichts gegen Veränderungen. Ich will nur nicht damit konfrontiert werden..." (A.Monk)
  #5  
Alt 18.10.2009, 11:35
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.948
Thanks: 20.116
Thanked 19.945 Times in 5.115 Posts
AW: Reparatur eines AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR

Hallo Peter!
Zitat:
Zitat von PeMax Beitrag anzeigen
Naja - rechne mal Deine Arbeitszeit und einen halbwegs sinnigen Stundensatz und Du wirst auf die gleichen Preise kommen...
Ich habe für das Ganze 2 Stunden gebraucht, der Materialeinsatz waren 3 Tröpfchen Superkleber für die Flexikabelbefestigung.

Nikon hätte den inneren Tubus und die 2 Schienen und alle Klebestreifen ersetzt (Materialpreis ca. 100 Euro) und das in einer knappen Stunde geschafft.

Einen Stundensatz von 100 Euro hätte ich auch gerne!
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
  #6  
Alt 18.10.2009, 15:08
Benutzerbild von PeMax
PeMax PeMax ist offline
Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
: Ja
Status: Statuslos. Paradox.
 
 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: Riemerling
Beiträge: 15.726
Thanks: 10.509
Thanked 13.408 Times in 5.856 Posts
AW: Reparatur eines AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
...Einen Stundensatz von 100 Euro hätte ich auch gerne!
Dann kalkuliere das ganze mal betriebswirtschaftlich und rechne die Zeit für Annahme des Objektivs, Auftrag ausfertigen, Ersatzteile bestellen, Lieferschein/Rechnung erstellen, Objektiv wieder aushändigen bzw. zurückschicken sowie die ganzen Nebenkosten eines Betriebs - Raumkosten, EDV, Abschreibung usw. mit ein und dann noch von der tatsächlichen Arbeitszeit die Lohnnebenkosten runter, dann sieht das anders aus.

Dass die Rechnung nicht mit jemandem, der Zeit, Lust und Geschick hat, das selber zu machen, vergleichbar ist, steht auf einem anderen Blatt und ich finde das schon bemerkenswert, wie Du das hinbekommst!
__________________
freundlichst, Peter P.
--

"Ich habe nichts gegen Veränderungen. Ich will nur nicht damit konfrontiert werden..." (A.Monk)
  #7  
Alt 18.10.2009, 15:23
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.948
Thanks: 20.116
Thanked 19.945 Times in 5.115 Posts
AW: Reparatur eines AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR

Lieber Peter,
Zitat:
Zitat von PeMax Beitrag anzeigen
Dann kalkuliere das ganze mal betriebswirtschaftlich und rechne die Zeit für Annahme des Objektivs, Auftrag ausfertigen, Ersatzteile bestellen, Lieferschein/Rechnung erstellen, Objektiv wieder aushändigen bzw. zurückschicken sowie die ganzen Nebenkosten eines Betriebs - Raumkosten, EDV, Abschreibung usw. mit ein und dann noch von der tatsächlichen Arbeitszeit die Lohnnebenkosten runter!
das ist mir - seit über 20 Jahren selbstständig, war sogar 2 Jahre Gesellschafter-Geschäftsführer meiner Computerfirma - natürlich klar.

Der Werkstatt-Stunden-Satz für Karosserieschweissarbeiten liegt bei weit über 100 Euro.
Trotzdem habe ich meinen alten Ford letztes Jahr zum exakt HALBEN Preis des KVs meiner Werkstatt von einem freien Autoreparaturbetrieb schweissen lassen können.
Der hatte zwar keinen niedrigeren Stundensatz, war aber in der Hälfte der veranschlagten Zeit fertig.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
  #8  
Alt 19.06.2013, 14:54
Benutzerbild von Zet1989
Zet1989 Zet1989 ist offline
NF-F Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.06.2013
Beiträge: 1
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
AW: Reparatur eines AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR

Liebes Beuteltier.
Ich hatte auch mal ein Nikon Af VR 55-200 mm Objektiv, welches ich in seine einzelteile zerlegt habe, weil es klemmt.
Leider habe ich den Fehler gemacht und habe meine Arbeitsschritte nicht dokumentiert. Jetzt hab ich in alle Einzelteile zerlegtes Objektiv und hab keine Ahnung mehr wie man das zusammenbaut. Wenn du noch mehr Fotos hast von zerlegten Objektiven, dann bitte ich dich die hier reinzustellen

MfG Zet 1989
  #9  
Alt 19.06.2013, 19:36
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.948
Thanks: 20.116
Thanked 19.945 Times in 5.115 Posts
AW: Reparatur eines AF-S DX 55-200/4-5.6G ED VR

Hi Zet!
Zitat:
Zitat von Zet1989 Beitrag anzeigen
Jetzt hab ich ein in alle Einzelteile zerlegtes Objektiv und hab keine Ahnung mehr wie man das zusammenbaut.
Das ist Pech, ich kann dir da auch mit keinen Fotos weiter helfen.
Ich dokumentiere, wenn überhaupt, beim Zerlegen eines Objektivs nur die Anordnung von einzelnen Linsen, wenn diese in beiden Richtungen eingebaut werden könnten.
Bei allen Objektiven, die ich bisher zerlegt habe, waren aber die Linsensätze, Tuben, Stangen, Platinen etc. immer nur in einer möglichen Weise und Reihenfolge zusammen zu bauen, daher empfehle ich dir, das Objektiv einfach mal zusammen zu bauen zu beginnen. Du wirst es sofort merken, wenn etwas nicht zusammen passt.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
Antwort

Stichworte
afs, or g, reparatur


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017