Das NF Bundesligatippspiel ist jetzt online: Jetzt mitmachen





Sport- und Actioncams Bitte hier Themen eröffnen und Beiträge erstellen zu Sport- und Actioncams aller Hersteller (ohne generelle Videokameras)




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 257 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.01.2018, 21:38
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.716
Thanks: 1.454
Thanked 4.208 Times in 1.565 Posts
GoPro geht es schlecht

Keine Drohnen mehr, mindestens 250 Leute entlassen (fast ein Viertel der Belegschaft) und Preis deutlich runter bei der GoPro 6:

https://www.dpreview.com/news/780753...6-black-by-100

Schade, hielt ich lange für eines der innovativsten Unternehmen vom viralen Marketing her, aber die neuen Modelle boten einfach zu wenig Verbesserungen und die Nachbauten drücken auf den Absatz.
Die folgenden 6 User sagen Dankeschön zu Mika für diesen nützlichen Beitrag:
Fotomensch (09.01.2018), Helstar (09.01.2018), Jakker (09.01.2018), Kay (08.01.2018), Klaus Harms (08.01.2018), Wuxi (09.01.2018)
  #2  
Alt 08.01.2018, 22:32
Benutzerbild von Klaus Harms
Klaus Harms Klaus Harms ist offline
NF-F Mitglied
hat keine Zeit!
 
 
Registriert seit: 21.03.2006
Ort: Fuldatal
Beiträge: 78.626
Thanks: 23.128
Thanked 44.430 Times in 9.672 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Vom arroganten Marktführer zur Bedeutungslosigkeit ist es manches Mal nur ein kleiner Schritt.
__________________
Liebe Grüsse
Klaus

______________________________________

Klaus-Peter Harms/Anja Hoenen/Bettina Löffler
Netzwerk Fotografie GbR
Lessingstrasse 20
D-34233 Fuldatal
Die folgenden 6 User sagen Dankeschön zu Klaus Harms für diesen nützlichen Beitrag:
Fotomensch (09.01.2018), Helstar (09.01.2018), Jakker (09.01.2018), Kay (08.01.2018), Kurt Raabe (09.01.2018), soulbrother (09.01.2018)
Anzeige
  #3  
Alt 08.01.2018, 23:05
Benutzerbild von powerbauer
powerbauer powerbauer ist offline
Community-Mitglied (Leistungsträger)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.10.2006
Ort: Waghäusel
Beiträge: 5.937
Thanks: 8.782
Thanked 24.889 Times in 2.662 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Dass GoPro Probleme hat war schon vor einem Jahr zu lesen.
Schade dass GoPro hier keinen Weg aus der Krise gefunden hat.

Gruß
Thomas
__________________
Meine Website
  #4  
Alt 08.01.2018, 23:08
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.716
Thanks: 1.454
Thanked 4.208 Times in 1.565 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Man hat das Thema Drohnen einfach völlig verpennt und sich vermutlich zunächst darauf verlassen, dass DJi weiter auf GoPros als Kameras setzt und passende Drohnen dafür baut. Mittlerweile baut DJI auch die Kameras selbst, und das bis zu MFT-Format und produziert zudem Hand-Gimbals mit eingebauten Kameras.
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu Mika für diesen nützlichen Beitrag:
Helstar (09.01.2018), Klaus Harms (09.01.2018)
  #5  
Alt 09.01.2018, 13:05
Benutzerbild von Stefan L.
Stefan L. Stefan L. ist offline
NF Team
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.08.2006
Beiträge: 12.684
Thanks: 380
Thanked 14.520 Times in 4.992 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Zitat:
Zitat von Mika Beitrag anzeigen
Man hat das Thema Drohnen einfach völlig verpennt


.... und es dann gründlich verk...kt, da das eigene Drohnen-Erstlingswerk reihenweise vom Himmel fiel.


Hauptproblem dürfte aber wohl sein, das eine 500,- GoPro keinen 10-fachen Mehrwert zu einem 50,- Nachbau bietet.
__________________
Gruß Stefan

Klaus-Peter Harms/Anja Hoenen/Bettina Löffler Netzwerk Fotografie GbR, Lessingstrasse 20, D-34233 Fuldatal
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Stefan L. für diesen hilfreichen Beitrag:
soulbrother (09.01.2018)
  #6  
Alt 09.01.2018, 13:55
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.716
Thanks: 1.454
Thanked 4.208 Times in 1.565 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Zitat:
Zitat von Stefan L. Beitrag anzeigen
.... und es dann gründlich verk...kt, da das eigene Drohnen-Erstlingswerk reihenweise vom Himmel fiel.


Hauptproblem dürfte aber wohl sein, das eine 500,- GoPro keinen 10-fachen Mehrwert zu einem 50,- Nachbau bietet.
Bei DJI lief am Anfang auch einiges schief, die Phantoms machten sich selbstständig ("Phantom Flyaway") und die Inspire 1 hatte auch so manche Probleme, aber das ist halt schon eine Weile her. Mittlerweile erwartet man dann doch pannenfreie Produkte. GoPro hätte genügend Zeit gehabt, im Lauf des Jahres 2013 ein eigenes und besseres Produkt zu entwickeln, also eine Drohne um die GoPro herum, diese Drohnensteuerungen sind ja keine Wissenschaft..
  #7  
Alt 09.01.2018, 14:08
Benutzerbild von VisualPursuit
VisualPursuit VisualPursuit ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Alter Sack im Geschäft
 
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.114
Thanks: 145
Thanked 1.339 Times in 574 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

GoPro hat ohne Vorwarnung die App sabotiert, man muss jetzt zwangsweise einen
Account einrichten und GoPro Zugriff auf die eigenen Fotos und Videos gewähren,
wenn man die Kamera per APP steuern will.

Man kann das zwar mit Tricks umgehen, aber für weniger fitte Nutzer läuft das
auf einen Zwang raus. Geotags in Bildern und Videos inclusive eindeutiger
Nutzerzuordnung - bei der NSA ging bestimmt eine Großbestellung Champagner
raus. Einfacher kann man Kompromatsgewinnung und Industriespionage nicht
bewerkstelligen.

An dem Tag als ich die App aufmachte und Gopro von mir verlangte ich solle
einen Account anlegen und denen Zugriff auf meine Bilder/Filme gewähren damit
ich die Kamera weiter fernsteuern kann - da sind sie gestorben.
Die folgenden 12 User sagen Dankeschön zu VisualPursuit für diesen nützlichen Beitrag:
applecitronaut (11.01.2018), dmachaon (09.01.2018), Dupk (10.01.2018), Falter (10.01.2018), Jakker (09.01.2018), JBusse (11.01.2018), Kaefer84 (09.01.2018), Kay (10.01.2018), Malepartus (10.01.2018), skahde (10.01.2018), soulbrother (09.01.2018), Wuxi (11.01.2018)
  #8  
Alt 09.01.2018, 14:15
Benutzerbild von shovelhead
shovelhead shovelhead ist offline
Community-Mitglied (Leistungsträger)
real eyes realize real lies
 
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Hauts de France
Beiträge: 5.049
Thanks: 4.552
Thanked 15.186 Times in 2.983 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Die Kameras sind durchaus gut, aber eben auch extrem teuer. Die 50.- € Nachbauten sind meist weder wasserdicht noch bietn sie den Kontrast oder die Belichtungsanpassung der Originale. Für Wassersport sind die billigen Dinger echt nicht geeignet.

Die hohe Qualität von GoPro Kameras zeigt sich auch beim professionellen Einsatz: Wirklich viele TV-Bilder werden längst mit den kleinen Zigarettenschachteln aufgenommen (angefangen bei ALLEN (!) Automagazinen).

Was ich an GoPros immer bescheuert fand, war das bekloppte Kameraformat: das Objektiv sitzt auf der grössten Fläche, womit eine vernünftige Helm- oder Aussenmontage deutlich schwieriger wird. Oben auf dem Helm ist weder fürs Motorrad noch für Wildwasserkajaks sinnvoll. Wenn nicht der Fahrtwind die Kamera nach hinten/oben drückt, tut es der Wasserdruck bei der ersten Rolle - oder die Kamera wird gleich abgerissen (häufig beim Segeln).

Die aktuellen Kameras von TomTom, sowie die alte Garmin VIRB (Elite) Serie sind da deutlich besser geeingnet weil man sie seitlich an einen Helm anbringt, die neien VIRB von Garmin haben auch das bescheuerte Format der GoPros, bieten aber mehr Funktionen bei gleicher Bildqualität (und einem spürbar günstigeren Preis).

Nee, GoPro ist .... vorbei. Egal was der frühe Vogel so fängt - die zweite Maus bekommt den Käse!
__________________
.
https://whatstefansees.com
.
follow me: - http://www.flickr.com/photos/stefanschmitz - http://whatstefansees.tumblr.com - ModelMayhem # 2922391
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu shovelhead für diesen nützlichen Beitrag:
Kay (10.01.2018), Wuxi (11.01.2018)
  #9  
Alt 09.01.2018, 16:09
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.198
Thanks: 20.374
Thanked 16.146 Times in 3.503 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Zitat:
Zitat von Klaus Harms Beitrag anzeigen
Vom arroganten Marktführer zur Bedeutungslosigkeit ist es manches Mal nur ein kleiner Schritt.
Na wie gut ist es da doch, dass unsere Lieblingsmarke Nikon schon seit Jahrzehnten kein Markführer mehr ist! (Wenn sie es überhaupt jemals waren?)
__________________
Gruß
Christian
  #10  
Alt 09.01.2018, 16:24
Benutzerbild von 1bildermacher1
1bildermacher1 1bildermacher1 ist gerade online
Nikon-Clubmitglied
68+
 
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Europa
Beiträge: 1.857
Thanks: 1.334
Thanked 8.828 Times in 1.198 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Mit dem Zugriff auf die Bilder hat sich GoPro das eigene Grab geschaufelt. Ich finde das richtig, solche Firmen müssen als Warung an die anderen von der Bildfläche verschwinden.

Wolfgang
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu 1bildermacher1 für diesen hilfreichen Beitrag:
Kaefer84 (11.01.2018)
  #11  
Alt 09.01.2018, 17:07
Benutzerbild von Klaus Harms
Klaus Harms Klaus Harms ist offline
NF-F Mitglied
hat keine Zeit!
 
 
Registriert seit: 21.03.2006
Ort: Fuldatal
Beiträge: 78.626
Thanks: 23.128
Thanked 44.430 Times in 9.672 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Nun, ich denke, jedes erfolgreiche Unternehmen kommt irgendwann einmal an die Schwelle, die verführt, sich entweder nicht mehr am Markt und am Kunden zu orientieren oder aber zumindest zu versuchen, weiterhin die Kommunikation mit dem Kunden zu pflegen.

Ich habe mit GoPro meine eigenen Erfahrungen, die ich hier jetzt nicht öffentlich machen möchte. Insoweit war mein Beitrag in keinster Weise auf Nikon gemünzt.

Zitat:
Zitat von Christian B. Beitrag anzeigen
Na wie gut ist es da doch, dass unsere Lieblingsmarke Nikon schon seit Jahrzehnten kein Markführer mehr ist! (Wenn sie es überhaupt jemals waren?)
__________________
Liebe Grüsse
Klaus

______________________________________

Klaus-Peter Harms/Anja Hoenen/Bettina Löffler
Netzwerk Fotografie GbR
Lessingstrasse 20
D-34233 Fuldatal
  #12  
Alt 09.01.2018, 17:20
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.716
Thanks: 1.454
Thanked 4.208 Times in 1.565 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

GoPro hatte schon einen ganz guten Zugang zur "Szene" und mit Features wie Protune, also einem sehr flachem Videoprofil, auch einige professionelle Merkmale. Mit der Session und der ohne Gehäuse wasserdichten GoPro 5 sah man schon eine gewisse Fortentwicklung, ein echtes neues Feature, mit dem sie sich wieder etwas absetzen könnten wäre eine echte Blende, um auch ohne ND-Filter längere Belichtungszeiten realisieren zu können.

Den Massenmarkt hat man wohl an die 50 Euro-Anbieter verloren, aber sobald sich Anbieter an die neuesten Go-Pro-Geräte annähern wollen sind sie auch schnell an/über 200 Euro.
  #13  
Alt 09.01.2018, 18:09
Benutzerbild von Jakker
Jakker Jakker ist offline
NF-F Premium Mitglied
Mehr Licht!
 
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 2.619
Thanks: 12.082
Thanked 10.885 Times in 1.723 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Also ich konnte die Hero-5-Session bei einem Kollegen in Aktion sehen und nach diversen Testberichten über die Billigkonkurenz habe ich sie mir noch schnell vor Weihnachten im Sale geholt. Macht irre Spaß das Teil!!
__________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt, war vorher auch im Bilde...
  #14  
Alt 09.01.2018, 18:40
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.198
Thanks: 20.374
Thanked 16.146 Times in 3.503 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Zitat:
Zitat von Klaus Harms Beitrag anzeigen
Insoweit war mein Beitrag in keinster Weise auf Nikon gemünzt.
Das habe ich auch nicht anders verstanden.
__________________
Gruß
Christian
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Christian B. für diesen hilfreichen Beitrag:
Klaus Harms (11.01.2018)
  #15  
Alt 09.01.2018, 22:53
Benutzerbild von Bworld
Bworld Bworld ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 1.525
Thanks: 492
Thanked 742 Times in 354 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Zitat:
Zitat von Jakker Beitrag anzeigen
Also ich konnte die Hero-5-Session bei einem Kollegen in Aktion sehen und nach diversen Testberichten über die Billigkonkurenz habe ich sie mir noch schnell vor Weihnachten im Sale geholt. Macht irre Spaß das Teil!!
Gab es einen Grund warum Du die Session der Black vorgezogen hast?

Muss man zur Fernbedienung der Session über das Handy auch einen Account einrichten?

Grüsse
Bernd
  #16  
Alt 11.01.2018, 05:15
Benutzerbild von Jakker
Jakker Jakker ist offline
NF-F Premium Mitglied
Mehr Licht!
 
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 2.619
Thanks: 12.082
Thanked 10.885 Times in 1.723 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Zitat:
Zitat von Bworld Beitrag anzeigen
Gab es einen Grund warum Du die Session der Black vorgezogen hast?

Muss man zur Fernbedienung der Session über das Handy auch einen Account einrichten?

Grüsse
Bernd
Ja, für die Fernbedienung mit dem Mobiltelefon benötigt man einen Account, so what?
Warum die Session? Nun, mir gefällt das Teil wegen seiner Würfelform besonders gut und es sollte wegen der "Montage" an unseren Hunden klein sein.
__________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt, war vorher auch im Bilde...
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Jakker für diesen hilfreichen Beitrag:
Bworld (11.01.2018)
  #17  
Alt 11.01.2018, 06:30
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.716
Thanks: 1.454
Thanked 4.208 Times in 1.565 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Tipp für alle: GoPro-App im Flugmodus starten, dann funzt es auch ohne Registrierung.
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu Mika für diesen nützlichen Beitrag:
Bworld (11.01.2018), Kaefer84 (11.01.2018), Wuxi (11.01.2018)
  #18  
Alt 11.01.2018, 09:28
Benutzerbild von VisualPursuit
VisualPursuit VisualPursuit ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Alter Sack im Geschäft
 
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.114
Thanks: 145
Thanked 1.339 Times in 574 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Zitat:
Zitat von Jakker Beitrag anzeigen
Ja, für die Fernbedienung mit dem Mobiltelefon benötigt man einen Account, so what?
Damit verbunden ist daß GoPro sich das Recht einräumt Deine Bilder und Videos
ansehen zu dürfen "um besser zu verstehen, wie unsere User die Kameras einsetzen".

Also alle Bilder und Videos, nicht nur diejenigen, die Du freiwillig veröffentlichst.

Und dank GPS-Tags via Smartphone plus individueller Personenzuordnung durch
Deinen Account ist das ganze am Ende nicht nur ein unerhörtes Eindringen in
die Privatsphäre, sondern damit wurde eine enorme Wirtschaftsspionagemaschine
geschaffen.

Professionell kann man GoPros damit nicht mehr in Industriebetrieben einsetzen,
wenn man sich da keinem unwägbaren juristischen Risiko aussetzen will.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu VisualPursuit für diesen hilfreichen Beitrag:
1bildermacher1 (11.01.2018)
  #19  
Alt 11.01.2018, 13:39
Benutzerbild von Heiko Men.
Heiko Men. Heiko Men. ist offline
NF-F "proofed"
+ water proofed
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kings Forest bei Köln
Beiträge: 8.569
Thanks: 6.731
Thanked 14.969 Times in 3.472 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Mir geht es mit meiner 3+ genauso wie einem professionellen Kameramann, mit dem ich vor kurzem mal gesprochen habe: Die älteren 3´er oder 4´er laufen zuverlässig wie ein Uhrwerk, lassen sich mit einem größeren Akku bestücken und liefern FullHD in einer top Qualität. Was will man mehr? Die Menge der Leute, die solche Kameras verkaufen und ein teures Upgrade auf ein aktuelles Modell machen, nur um ihren PC mit 4K-Daten zu quälen, reicht einfach nicht aus um das Unternehmen au Erfolgskurs zu halten. Der elektronische Bildstabi ist das einzige wirklich neue aber im Weitwinkelbereich eben doch wieder nicht so ein absolutes Muss.

Hinzu kommen das Versagen im Drohnenbereich, die fehlende Möglichkeit einen größeren Akupack anzusetzen und zunehmende technische Probleme. Das Weglassen des wasserdichten Gehäuses für Tiefen bis 10m war meiner Meinung nach ein großer Fehler, die winzigen Dichtung z.B. am Batteriefach ist viel zu anfällig, ein winziges Sandkorn reicht aus und die Kamera läuft voll Wasser. Kein Einzelfall, wie man in den Foren erfährt. Die dicke Dichtung meiner 3+ hat mich in 4 Jahren nicht ein Mal im Stich gelassen und ich tauche mit der Kamera regelmäßig bis auf 40m ab...

Gruß
Heiko
__________________
Meine Tierfotografie: http://www.fc-user.de/28275
  #20  
Alt 11.01.2018, 17:19
Benutzerbild von falconeye
falconeye falconeye ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat feinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: München
Beiträge: 2.373
Thanks: 338
Thanked 5.159 Times in 1.366 Posts
AW: GoPro geht es schlecht

Ich denke, das Grundproblem ist, dass eine ActionCam auch nur eine Kompaktkamera ist und Kompaktkameras eben vom Smartphone ersetzt wurden.

Klar ist eine ActionCam eine nette Idee, aber nur eine winzige Nische. Wenn man dann so einen Riesen-Wirbel drum macht wie GoPro, alles Geld ins Marketing statt die Entwicklung haut, dann kommen dann natürlich die Chinesen, YI & Co. Im Software-Land California hätte GoPro sich durch überlegene Software absetzen müssen, haben sie aber nicht. Eine Entwicklung wie die Insta360 ONE mit aktivem Subject Tracking hätte z.B. von GoPro kommen müssen, denn damit sind viel bessere Action Filme möglich, sobald die Auflösung noch ein wenig steigt. Und selbst ohne das Karma-Debakel hätte GoPro gegen die Mavic keine Chance gehabt, sie haben ihr Kerngeschäft nicht aggressiv ausgebaut. Kameras wie die RX0, die YI Horizon VR, die Insta 360 ONE etc. hätten viel besser zu GoPro gepasst.

Dem Vernehmen nach sucht GoPro einen Käufer für das Unternehmen.

Aber ein Gutes hat das Ganze: Marketing ist nicht alles.

Mich interessiert jetzt eigentlich nur eins:

Was wird aus Kolor und Autopano?

P.S.
Vielleicht lesenswert: https://seekingalpha.com/article/413...cally-happened
__________________
LG von Falk
Antwort

Stichworte
schlecht, gopro


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GoPro: Aus für das Drohnengeschäft [email protected] Aktuelle Artikel und Mitteilungen 0 09.01.2018 09:30
Suizid bei GoPro VisualPursuit Sport- und Actioncams 9 15.05.2017 12:22
Frage Wie schlecht sind in Tests als schlecht beurteilte Objektive wirklich? Beuteltier Objektive & Konverter 61 06.12.2016 21:25
GoPro smep Sport- und Actioncams 60 18.09.2015 06:49
GoPro HERO & HERO2 Jens M. Sport- und Actioncams 20 30.05.2012 15:48




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.