Das NF Bundesligatippspiel ist jetzt online: Jetzt mitmachen





Service Ecke Der Informations- und Reparaturbereich im Nikon Fotografie-Forum




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 100 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.07.2018, 00:21
Benutzerbild von lucifor
lucifor lucifor ist offline
Nikon-Clubmitglied
Kondensatorkiller
 
 
Registriert seit: 20.03.2011
Ort: Heinsberg
Beiträge: 274
Thanks: 216
Thanked 183 Times in 69 Posts
Tamron 70-300 schwergängig ab 180mm

Hallo Ihrs,

mein Tamron 70-300 geht ab 180mm sehr schwer. Leichtes einstellen ist so gut wie nicht möglich, butterweich wie ich es sonst von Tamron kenne ist anders.

Das Objektiv hat das schon seit dem Kauf, da ich es aber eher selten nutze störte es mich nicht. Aber jetzt nervt es.

Wenn es in 300mm Stellung ist und dort einige Zeit verbleibt kann man sogar schon von "klemmt fest" reden.

Hat jemand eine Idee wieder das hinbekommen kann? Es ist kein Hochwertiges Objektiv, es hat im Ausverkauf damals 120 Euro gekostet und ich hab es bereits 7 Jahre.
(Aber es ist wie es immer ist, morgen, ähm heute benötige ich eine laaange Brennweite)
__________________
Gruß Lucifor
Nikon D7000 / 18-105 VR ED / Tamron 60/2,0 Makro / Tamron 70-300 / Nikkor 50/1.8g /Tamron 18-200 VR DiII
Nikon D7200 / Tamron 18-200 VR DiII / Panasonic Lumix GX800
  #2  
Alt 08.07.2018, 09:53
Benutzerbild von Sedlitzer
Sedlitzer Sedlitzer ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
If Microsoft is the answer, I want my problem back!
 
 
Registriert seit: 09.05.2018
Beiträge: 55
Thanks: 497
Thanked 155 Times in 36 Posts
AW: Tamron 70-300 schwergängig ab 180mm

Heißt das Modell A17, das ohne VC? Tritt das nur auf, wenn der Schalter auf Normal steht oder auch bei Macro?

Das gibts übrigens neu für 90, ob eine Reparatur da preiswerter ist?
__________________
__________________________________________________ __________________
Grüße aus dem Seenland
Siggi
Anzeige
  #3  
Alt 08.07.2018, 17:36
Benutzerbild von lucifor
lucifor lucifor ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Kondensatorkiller
 
 
Registriert seit: 20.03.2011
Ort: Heinsberg
Beiträge: 274
Thanks: 216
Thanked 183 Times in 69 Posts
AW: Tamron 70-300 schwergängig ab 180mm

Hallo,
Ja ist das A17 und ja kein VC.
Nein wo der Macroschalter steht ist vollkommen egal.

Ich fürchte aber das Objektiv hat einen größeren Schaden, obwohl es nie gefallen ist oder sowas.
Ich bin heute den ganzen Tag mit dem Objektiv auf der Kamera rumgerannt, ich werte gleich die Bilder aus, aber der erste Eindruck ist nicht gut, ich glaub ich habe nicht ein scharfes Bild hinbekommen.
Im Gegensatz zum Tamron 18-200 VR DiII ist das grottenschlecht. Ich war heute auf einem Steampunk Festival und brauchte was langes, ich glaube das war für die Katz.
Ich hab zwischendurch neu kalibriert, aber danach war das Ergebnis auch nicht besser...
(Erster Eindruck vom Kameradisplay)
__________________
Gruß Lucifor
Nikon D7000 / 18-105 VR ED / Tamron 60/2,0 Makro / Tamron 70-300 / Nikkor 50/1.8g /Tamron 18-200 VR DiII
Nikon D7200 / Tamron 18-200 VR DiII / Panasonic Lumix GX800
  #4  
Alt 10.07.2018, 18:23
Benutzerbild von lucifor
lucifor lucifor ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Kondensatorkiller
 
 
Registriert seit: 20.03.2011
Ort: Heinsberg
Beiträge: 274
Thanks: 216
Thanked 183 Times in 69 Posts
AW: Tamron 70-300 schwergängig ab 180mm

@Beuteltier Kannst Du helfen? Ich würde das Objektiv gern zur Mondfinsternis einsetzten. Es ist das längste was ich hab.....
__________________
Gruß Lucifor
Nikon D7000 / 18-105 VR ED / Tamron 60/2,0 Makro / Tamron 70-300 / Nikkor 50/1.8g /Tamron 18-200 VR DiII
Nikon D7200 / Tamron 18-200 VR DiII / Panasonic Lumix GX800
  #5  
Alt 13.07.2018, 07:42
Benutzerbild von lucifor
lucifor lucifor ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Kondensatorkiller
 
 
Registriert seit: 20.03.2011
Ort: Heinsberg
Beiträge: 274
Thanks: 216
Thanked 183 Times in 69 Posts
AW: Tamron 70-300 schwergängig ab 180mm

So, es sind gklücklicher Weise nciht alle Bilder unscharf geworden, aber sehr viel Ausschuß :(
Mit der AF Feinjustierung bekomme ich das Objektiv auch nicht scharf. Bilder mit dem 18-200 werden gestochen scharf, mit dem 18-105 und der 50er Linse ebenso. Nur das 70-300 nicht, ist das wirklich Qualitativ so schlecht?

Ich habe mir gestern *endlich* :) die D7200 gegönnt, dabei war nochmal ein 18-200 von Tamron, gestochen scharf und wirklich tolle Bilder.

Ich möchte gern zur Mondfinsternis mit dem 300er und der 7200 Bilder machen, aber wenn das so unscharf ist bringt mir das ja nichts.
Mit einem 200er werd ich wohl nicht weit kommen.
__________________
Gruß Lucifor
Nikon D7000 / 18-105 VR ED / Tamron 60/2,0 Makro / Tamron 70-300 / Nikkor 50/1.8g /Tamron 18-200 VR DiII
Nikon D7200 / Tamron 18-200 VR DiII / Panasonic Lumix GX800
  #6  
Alt 13.07.2018, 09:16
Benutzerbild von fx33
fx33 fx33 ist gerade online
Nikon-Clubmitglied
Help, I'm trapped in a status factory!
 
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 2.112
Thanks: 4.195
Thanked 3.912 Times in 967 Posts
AW: Tamron 70-300 schwergängig ab 180mm

Zitat:
Zitat von lucifor Beitrag anzeigen
Ich möchte gern zur Mondfinsternis mit dem 300er und der 7200 Bilder machen, aber wenn das so unscharf ist bringt mir das ja nichts.
Mit einem 200er werd ich wohl nicht weit kommen.
Zum Einen hat die D7200 eine ordentliche Crop-Reserve, zum Anderen ist zum Fotografieren des Mondes nicht unbedingt der Autofokus nötig. Manuell über Liveview fokussieren sollte reichen. Ist ja nicht so, dass er bocksbeinig herumsprünge wie eine junge Ziege
__________________
Viele Grüße, Jörg
--
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof was to underestimate the ingenuity of complete fools. - Douglas Adams in Mostly Harmless
https://www.flickr.com/photos/joe-fx33
  #7  
Alt 13.07.2018, 09:22
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 12.883
Thanks: 21.805
Thanked 23.263 Times in 5.722 Posts
AW: Tamron 70-300 schwergängig ab 180mm

Hallo!
Zitat:
Zitat von lucifor Beitrag anzeigen
Ich möchte gern zur Mondfinsternis mit dem 300er und der 7200 Bilder machen, aber wenn das so unscharf ist bringt mir das ja nichts.
Mit einem 200er werd ich wohl nicht weit kommen.
Ich habe bisher nicht darauf reagiert, weil ich keinen Sinn darin gesehen habe, mich mit einem alten Billigst-Objektiv näher zu befassen - "neu" (Lagerleichen) gibt es das schon für unter 100 €.

Da du jetzt aber schreibst, dass du mit 200 mm an einer DX-Kamera nicht weit kommen wirst, dir aber von 300 mm einen Vorteil erwartest, muss ich dazu antworten:

Ein 1,5er Crop aus einem mit einem scharf zeichnenden 200 mm Objektiv gemachten 24 MP Bild der D7200 ist einem Vollbild, das mit einem alten, unscharf zeichnenden 300 mm Objektiv gemacht wurde, weit überlegen.

Andererseits wäre auch ein Crop aus einem mit 300 mm gemachten Foto des Mondes "zu klein" - um den Mond Format-füllend abzubilden, braucht es an Dx schon mindestens 500 mm.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service. Seit 2018 auch Fotogeräte-Gebrauchthandel.
Die folgenden 5 User sagen Dankeschön zu Beuteltier für diesen nützlichen Beitrag:
dembi64 (13.07.2018), Jotti13 (13.07.2018), lucifor (13.07.2018), ottimaks (13.07.2018), Sedlitzer (13.07.2018)
Antwort

Stichworte
180mm, 70-300, idee, objektiv, tamron


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tamron SP AF 180mm F/3,5 Di LD[IF] MACRO 1:1 [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 13.09.2013 15:20
TAMRON SP70-300 F/4-5.6 Di VC USD - Zoom schwergängig und ungleichmäßig jopo Objektive & Konverter 4 11.08.2013 19:21
Frage Tamron 70-200mm 2,8 schwergängig, defekt? Tull-photographies-mk Objektive & Konverter 6 18.03.2013 16:37
Qualität: Tamron 180mm vs Sigma 180mm Aga Objektive & Konverter 10 16.05.2006 09:15
Tamron SP AF 180mm Di Scherbe Objektive & Konverter 2 01.05.2006 22:34




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:40 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.