Photoshop und Lightroom incl. PlugIns und Adobe Camera RAW



PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Photoshop und Lightroom





 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 739 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
 
Alt 07.05.2013, 06:11
Benutzerbild von Lilien
Lilien Lilien ist offline
NF-F Mitglied (Leistungsträger)
Dieses Mitglied hatte einen Status.
 
 
Registriert seit: 17.03.2008
Beiträge: 6.295
Thanks: 6.851
Thanked 6.856 Times in 3.040 Posts
PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Adobe hat gerade in einem offenen Brief + Presseerklärung bekannt gegeben, dass sie ihr Lizenzmodell für Photoshop vollständig auf die Creative Cloud umstellen wollen.
Die bisherige Alternative der Creative Suite (dauerhafte Lizenzen) wird eingestellt, es wird kein CS7 geben.

Der Zugang zum Programm wird zukünftig nur noch vermietet, eine Weiterentwicklung (neue Versionen/Funktionen) wird es nur noch über die Creative Cloud (Photoshop CC) geben.

Creative Cloud and the future of the creative process.
New Product Innovation to be Delivered Exclusively Through Adobe Creative Cloud (Presse-Erklärung)

Preise

Adobe stellt Creative Suite ein (Golem.de)

Das dürfte einigen Wirbel geben...

MfG
Jürgen
  #901  
Alt 01.09.2015, 01:08
Benutzerbild von gugu
gugu gugu ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 1.743
Thanks: 1.700
Thanked 1.987 Times in 783 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Ich habe das Abo relativ früh abgeschlossen (ich glaube es ist schon drei Jahre her) und bin bisher sehr zufrieden damit. Es gibt gefühlt so alle 6-8 Wochen ein Update, so daß sich im Vergleich zur CS6 Version schon eine ganze Menge geändert hat. Auch der Service funktionierte bei mir immer vorbildlich. Als vor ein paar Monaten das günstige Einsteiger Angebot rauskam, konnte ich mein Abo problemlos auf den günstigeren Tarif umstellen.

Wer damit arbeiten muß, hat eh keine andere Wahl (ist nunmal der Industriestandart) und für den sind die monatlichen Kosten auch noch im Rahmen. Ist ja eine recht einfache Rechnung. Nach 6 Jahren hat man ungefähr genausoviel bezahlt wie früher für die Extended Vollversion (die Upgrades auf neue Versionen schlugen ja auch noch jeweils mit ein paar Hundert Euro zu Buche). Danach zahlt man mehr, als für die Upgrades fällig geworden wäre. Ist also auf lange Sicht vergleichbar mit einer Preiserhöhung.

Klar wäre es gut, wenn es konkurrenzfähige Mitbewerber gäbe, aber momentan ist da ja nichts wirklich in Sicht. Als Privatnutzer kann man natürlich auch bei einen alten Version bleiben. Blöd ist nur, wenn Camera Raw irgendwann die neuen Kameramodelle nicht mehr unterstützt.







VG
__________________
___________________________________

D800 | F100 - Nikkore AF-S 2.8/17-35; AF-D 2.8/20; AF-D 1.4/50; AF-S 1.4/85G; AF-D 2/105DC; AF-S 2.8/80-200; Zeiss Distagon 2.8/21; Distagon 1.4/35; Apo Sonnar 2/135; Sigma 1.4/24Art; 1.4/50Art
Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #902  
Alt 01.09.2015, 02:19
Benutzerbild von lailahaley
lailahaley lailahaley ist offline
NF-F Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 31.08.2015
Beiträge: 2
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Adobe hat gerade in einem offenen Brief + Presseerklärung bekannt gegeben
  #903  
Alt 01.09.2015, 06:41
Benutzerbild von stones
stones stones ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 17.09.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 671
Thanks: 2.861
Thanked 744 Times in 192 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Irgendwie scheinen da alle Hotlines der Welt ähnlich zu ticken....








Gesendet von iPad mit Tapatalk
__________________
Gruß
Uwe
  #904  
Alt 01.09.2015, 09:43
Benutzerbild von Metalhead
Metalhead Metalhead ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Viel Technik, wenig Nutzung :(
 
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 457
Thanks: 189
Thanked 303 Times in 135 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Zitat:
Zitat von stones Beitrag anzeigen
Irgendwie scheinen da alle Hotlines der Welt ähnlich zu ticken....
Mit der Wartezeit bis man einen an der Strippe hat und der damit verbundenen Musikbesudelung ist wohl tatsächlich normal. Was mir aber sauer aufstieß war, dass ein milliardenschwerer Konzern überhaupt seine Hotline nur Mo-Fr von 9-17 Uhr anbietet. Das machen selbst kleine Online-Shops besser, die wenigstens bis mind. 20 Uhr erreichbar sind, von größeren mit 24 Std. Hotlines ganz abgesehen.
__________________
Schöne Grüße Bernd

D7200+MB-D15,D750+MB-D16,Sigma 17-70 C,Nikon 24-85VR,Sigma 18-35 A,Sigma 50-150 F2.8 OS,Sigma 15-30,Tokina 11-16 F2.8,Tamron 70-300 VC,Sigma 150-500 OS,Tokina 100/f2.8 Macro,Nikon AF 85/f1.8D,Nikon AF 50/f1.4D
  #905  
Alt 01.09.2015, 09:52
Benutzerbild von stones
stones stones ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 17.09.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 671
Thanks: 2.861
Thanked 744 Times in 192 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Zitat:
Zitat von Metalhead Beitrag anzeigen
Mit der Wartezeit bis man einen an der Strippe hat und der damit verbundenen Musikbesudelung ist wohl tatsächlich normal. Was mir aber sauer aufstieß war, dass ein milliardenschwerer Konzern überhaupt seine Hotline nur Mo-Fr von 9-17 Uhr anbietet. Das machen selbst kleine Online-Shops besser, die wenigstens bis mind. 20 Uhr erreichbar sind, von größeren mit 24 Std. Hotlines ganz abgesehen.
Volle Zustimmung, so mancher Arbeitnehmer bekommt da schon Probleme. Mich eingeschlossen, beim Update auf LR hatte ich auch Bezahlprobleme. Da kriegt man schnell einen dicken Hals.
__________________
Gruß
Uwe
  #906  
Alt 02.09.2015, 19:00
Benutzerbild von *Mika*
*Mika* *Mika* ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Hin- und hergerissen
 
 
Registriert seit: 16.09.2008
Beiträge: 98
Thanks: 30
Thanked 72 Times in 18 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Zitat:
Zitat von gugu Beitrag anzeigen
Klar wäre es gut, wenn es konkurrenzfähige Mitbewerber gäbe, aber momentan ist da ja nichts wirklich in Sicht.

Na ja, auch wenn noch nicht der volle Funktionsumfang von Photoshop vorhanden ist, so ist Affinity Photo doch eine/die erste ernst zu nehmende Konkurrenz. Zumal der Preis absolut lächerlich niedrig ist. Mit dem Programm geht schon sehr, sehr viel. Teilweise identisch mit Ps, manchmal auf andere Weise und auf einige Features muss man noch warten.

Was Lightroom angeht, habe ich dem Programm lange viel zu verdanken. Aber als ich mich mal ernsthaft mit der Konkurrenz beschäftigt habe (d.h. länger als ein, zwei Stunden mit der Testversion), ärgere ich mich, dass mein Adobe Abo noch bis nächsten März ungenutzt weiter zu bezahlen ist...
  #907  
Alt 02.09.2015, 20:03
Benutzerbild von luckyshot
luckyshot luckyshot ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
.
 
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 4.449
Thanks: 16.523
Thanked 18.721 Times in 2.856 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Zitat:
Zitat von gugu Beitrag anzeigen
...

Wer damit arbeiten muß, hat eh keine andere Wahl (ist nunmal der Industriestandart) und für den sind die monatlichen Kosten auch noch im Rahmen. Ist ja eine recht einfache Rechnung. Nach 6 Jahren hat man ungefähr genausoviel bezahlt wie früher für die Extended Vollversion (die Upgrades auf neue Versionen schlugen ja auch noch jeweils mit ein paar Hundert Euro zu Buche). Danach zahlt man mehr, als für die Upgrades fällig geworden wäre. Ist also auf lange Sicht vergleichbar mit einer Preiserhöhung...
Ich weiß nicht, wie Ihr das immer rechnet...
Ich habe einmal im Leben eine Vollversion gekauft, das war 1997 und hat 695 DM gekostet, eine Vollversion von Indesign gabs in der 1er Version für rund 200,-
Seither habe ich alle drei bis vier Jahre ein CS-Upgrade gemacht - für am Schluss 600,- bis 700,- Euro.

Das Abo für die Suite kostet im Einstiegsangebot 49,90 pro Monat, das sind im Jahr knapp 600,- Euro. Also das Drei- bis Vierfache dessen, was ich bisher ausgegeben habe. Und dafür bekomme und bezahle ich Updates, bei denen ich nichtmal selbst entscheiden kann, ob ich sie möchte oder nicht (meistens möchte/brauche ich sie nicht).
Nur für die Abo-Mehrkosten kann ich mir im wahren Leben regelmäßig ein hochwertiges Objektiv zulegen, das mir aber dann für immer gehört...
Und da sind evtl. Preissteigerungen noch gar nicht mit eingerechnet.

Ich wüsste nicht, wo das für mich ein gutes Geschäft sein soll.
  #908  
Alt 02.09.2015, 20:26
Benutzerbild von *Mika*
*Mika* *Mika* ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Hin- und hergerissen
 
 
Registriert seit: 16.09.2008
Beiträge: 98
Thanks: 30
Thanked 72 Times in 18 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Zitat:
Zitat von luckyshot Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, wie Ihr das immer rechnet...

, eine Vollversion von Indesign gabs in der 1er Version für rund 200,-...

Die Photosuite gab es für 9,95 und regulär für 12 Euro irgendwas: Lightroom und Photoshop. Die ganze Suite ist ein ganz anderer (finanzieller) Schuh!
  #909  
Alt 02.09.2015, 20:36
Benutzerbild von SCFR
SCFR SCFR ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.07.2004
Beiträge: 2.717
Thanks: 1.190
Thanked 1.113 Times in 499 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Das eigentliche Problem mit solch einem Abo ist die Abbhängigkeit, wenn man das Abo benötigt, davon gehe ich aus, sonst würde man es nicht abschließen, muß man regelmäßig zahlen, ob das Geld übrig ist oder nicht!!!
Schlimm wird´s wenn alle Anbieter nur noch solch ein Abo anbieten, dann kommen recht schnell größere Summen zusammen.
Geld lässt sich allerdings nur ein mal ausgeben, dann ist es weg!
Glücklich der, der dann noch einen Gegenwert zu Verfügung hat, sonst ist beides weg, Geld und Gegenwert.
Bin gespannt wann der erste Kamerahersteller seine Spitzenmodelle nur noch gegen Abo zu verfügung stellt?

PS
Ich frage mich auch, wer benötigt all die Updates, die er bei einem Abo gezwungenermaßen nehmen muß, ob er will oder nicht, ob er Zeit dafür hat oder nicht.
__________________
Gut Licht
Friedhelm
  #910  
Alt 02.09.2015, 21:18
Benutzerbild von kai.hennel
kai.hennel
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Zitat:
Zitat von SCFR Beitrag anzeigen
Schlimm wird´s wenn alle Anbieter nur noch solch ein Abo anbieten, dann kommen recht schnell größere Summen zusammen.
Geld lässt sich allerdings nur ein mal ausgeben, dann ist es weg!
Erst wenn alle Tankstellen geschlossen, die letzte Bohrinsel versenkt und der letzte Tropfen Sprit verbrannt ist, werden sie merken, daß man nachts um halb 3 bei Greenpeace kein Bier kaufen kann.
  #911  
Alt 02.09.2015, 21:37
Benutzerbild von Walter White
Walter White Walter White ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 541
Thanks: 1.326
Thanked 807 Times in 205 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Ich nutze Capture One und bin sehr zufrieden. Mehr ist nicht hinzuzufügen.
  #912  
Alt 02.09.2015, 23:14
Benutzerbild von Metalhead
Metalhead Metalhead ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Viel Technik, wenig Nutzung :(
 
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 457
Thanks: 189
Thanked 303 Times in 135 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Nun, ich bin ja durchaus einer, der schon auf die Preise schaut und entsprechend Angebote sucht und Grauzonen ausreizt. Doch selbst für mich rechnet sich so ein ABO, zumal oder gerade weil ich die Programme nur ab und an mal nutze und nicht ständig.

Bisher nutzte ich beispielweise PS CS6 in der Schülerversion auf dem gemeinsamen PC unserer Familie, gekauft mit Hilfe des Schülerausweises meines Sohnes (andere Anbieter bieten gleich Home&Student Versionen ihrer Software für günstig, Adobe leider nicht ). Dazu Lightroom 5 über ebay von einem Händler, der halt die Disks von Bundles mit Kameras o.ä. günstiger verkaufte. Jedenfalls beides zusammen ca. knapp 250€. Das wären rund 2 Jahre ABO Kosten. Das ist auch in etwa die Zeit, wann es neue Versionen der jeweiligen Software Suiten gibt oder früher gab (Schülerversionen bekamen kein Upgrade, da mußte man wieder alles neu kaufen). Also mache ich jetzt nichts verkehrt und bin zudem raus aus der Grauzone.
__________________
Schöne Grüße Bernd

D7200+MB-D15,D750+MB-D16,Sigma 17-70 C,Nikon 24-85VR,Sigma 18-35 A,Sigma 50-150 F2.8 OS,Sigma 15-30,Tokina 11-16 F2.8,Tamron 70-300 VC,Sigma 150-500 OS,Tokina 100/f2.8 Macro,Nikon AF 85/f1.8D,Nikon AF 50/f1.4D
  #913  
Alt 02.09.2015, 23:46
Benutzerbild von falconeye
falconeye falconeye ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat feinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: München
Beiträge: 2.231
Thanks: 306
Thanked 4.914 Times in 1.275 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Zitat:
Zitat von *Mika* Beitrag anzeigen
Die Photosuite gab es für 9,95 und regulär für 12 Euro irgendwas: Lightroom und Photoshop. Die ganze Suite ist ein ganz anderer (finanzieller) Schuh!
Genau ...

... Zur Ankündigung von CC gabs kein Foto-Abo.
Und Adobe hat nie gesagt, das Foto-Abo nicht wieder auslaufen zu lassen. Was sie wohl tun werden, haben sie die ganzen widerspenstigen Fotografen erst mal im Sack ...

Und sind erst mal alle in der Abo-Falle, bleibt es natürlich auch nicht mehr bei 50€ pro Monat.

Aber ohne mich, ich kann 10.000€ innerhalb von 10 Jahren auch anders verwenden.

Apropos Abo-Falle ... bin mal gespannt, ab wann CC-PSDs von CS6 nicht mehr gelesen werden können ...
__________________
LG von Falk
  #914  
Alt 03.09.2015, 10:16
Benutzerbild von Metalhead
Metalhead Metalhead ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Viel Technik, wenig Nutzung :(
 
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 457
Thanks: 189
Thanked 303 Times in 135 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Zitat:
Zitat von falconeye Beitrag anzeigen
Genau ...

... Zur Ankündigung von CC gabs kein Foto-Abo.
Und Adobe hat nie gesagt, das Foto-Abo nicht wieder auslaufen zu lassen. Was sie wohl tun werden, haben sie die ganzen widerspenstigen Fotografen erst mal im Sack ...

Und sind erst mal alle in der Abo-Falle, bleibt es natürlich auch nicht mehr bei 50€ pro Monat.

Aber ohne mich, ich kann 10.000€ innerhalb von 10 Jahren auch anders verwenden.

Apropos Abo-Falle ... bin mal gespannt, ab wann CC-PSDs von CS6 nicht mehr gelesen werden können ...
Das ist mal wieder typisch deutsch. Immer erstmal das negative sehen und hinter jedem Baum Verschwörungen. Woher willst Du wissen, dass es irgendwann kein Fotografie-ABO mehr geben wird? Das hat man extra eingeführt für Fotografen, die mit den anderen Programmen nichts anfangen können und sie deshalb nicht nutzen. Und erst mit Einführung dieses speziellen ABOs sind die Zahlen der Abonnenten richtig in die Höhe geschossen. Ich denke die wissen schon, dass die allermeisten von denen wieder das weite suchen wenn die das wieder abschaffen und man wieder das Komplett-Paket abonnieren müßte um LR und PS nutzen zu können. Auch andere Väter haben schöne Töchter. Sooo viel schlechter sind alternative Bildbearbeiter und -Entwickler nun auch nicht. Da gibts doch ein momentan ganz neues dessen Name mir gerade nicht einfällt, bisher nur für Mac, aber das soll ganz fantastisch sein und Photoshop durchaus ähnlich, dafür aber recht günstig. Also warten wir erstmal ab was da so passiert.

P.S.: Das gerade ich die und deren Verkaufspolitik mal so verteidigen würde...
__________________
Schöne Grüße Bernd

D7200+MB-D15,D750+MB-D16,Sigma 17-70 C,Nikon 24-85VR,Sigma 18-35 A,Sigma 50-150 F2.8 OS,Sigma 15-30,Tokina 11-16 F2.8,Tamron 70-300 VC,Sigma 150-500 OS,Tokina 100/f2.8 Macro,Nikon AF 85/f1.8D,Nikon AF 50/f1.4D
  #915  
Alt 03.09.2015, 10:25
Benutzerbild von jw500
jw500 jw500 ist offline
Auszeit
...
 
 
Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 7.475
Thanks: 22.943
Thanked 25.950 Times in 4.138 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Zitat:
Zitat von Metalhead Beitrag anzeigen
Das ist mal wieder typisch deutsch. Immer erstmal das negative sehen und hinter jedem Baum Verschwörungen.
Das ist nicht typisch deutsch, das hat was mit Erfahrungen zu tun.
Sicher ist nix, aber bei den großen Firmen wie Adobe, Microsoft, Apple, Google
usw. gehoert es dazu sich das schlimmste denkbare Szenario auszumalen
und darauf noch mal ne Reserve draufzupacken.
Wenn man Glück hat kommt es dann doch nicht ganz so schlimm.
Aber nur wenn man Glück hat.

Microsoft hat es z.B. mit den Preisen beim Kauf von Exchange Servern auch gezeigt.
Microsoft zeigt es gerade wieder beim Datenklau mit Windows 10.

Oder wer hätte vor Jahren geglaubt, dass sich jemand traut in die AGBs eines Freemailers reinzuschreiben,
dass die Daten vollumfänglich ausgewertet werden?
Oder dass Adobe den Photoshop nur noch mit Zwangsmiete vertreiben wird?
Oder dass Microsoft ( und andere ) immer wieder versuchen, den Weiterverkauf von gebrauchter
Software zu behindern.

Wer bei diesen Firmen auf Grundsätze des ehrbaren Kaufmanns vertraut ist bestenfalls naiv.
Und das betrachte ich nicht als Konzernbashing, das kann man einfach erkennen wenn man sich
das Verhalten dieser Firmen über die Jahre hinweg ansieht.

Gruß
Jürgen
  #916  
Alt 03.09.2015, 10:57
Benutzerbild von skahde
skahde skahde ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Ungeduscht, geduzt und ausgebuht!
 
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Rhein/Main
Beiträge: 1.606
Thanks: 1.981
Thanked 1.598 Times in 570 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Hallo Jürgen,

ich bin völlig Deiner Meinung. Wir sind mit einer Salamitaktik immer weiter daran gewöhnt worden, Dritten Zugriff auf Funktionen und Daten unserer Systeme einzuräumen. Bei CC und besonder Windows 10 geht die Sache jetzt so weit, dass der Hersteller offensichtlich nicht nur theoretisch die technische Möglichkeit hat, das System des Nutzers fernzusteuern und nach belieben auszuwerten sondern auch preisgibt dies ganz konkret zu beabsichtigten und auch tun. Wir können das zwar als Anwender an einige Stellen ausschalten aber bei der Gesamtkonstruktion ist das erkennbar weiße Salbe. Der Hersteller kann die Funktionen jederzeit nach Belieben wieder einschalten.

Für mich ist hier eine Grenze überschritten, über die ich im privaten Bereich nicht folgen werde auch wenn ich das eine oder andere Lieblingsprogramm vermissen werde aber das gab es bei den Versionssprüngen ja auch schon. Ich habe Adobe und Microsoft lange aktiv beruflich und privat unterstützt und gefördert aber wenn nicht noch ein Wunder geschieht, ist in Kürze für mich sowohl mit MS als auch Adobe Schluss.
__________________
Viele Grüße

Stefan
  #917  
Alt 03.09.2015, 11:04
Benutzerbild von luckyshot
luckyshot luckyshot ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
.
 
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 4.449
Thanks: 16.523
Thanked 18.721 Times in 2.856 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Zitat:
Zitat von *Mika* Beitrag anzeigen
Die Photosuite gab es für 9,95 und regulär für 12 Euro irgendwas: Lightroom und Photoshop. Die ganze Suite ist ein ganz anderer (finanzieller) Schuh!
Das reine Photoshop-Upgrade hat ja auch keine 600 EU gekostet...

Wenn es Adobe um die Vorteile für die Anwender ginge, dann hätten sie Kauf und Miete optional im Angebot, jeder könnte sich das aussuchen, was für ihn besser ist und alle wären zufrieden. Haben wir ja schon 1000 mal durchgekaut...
Aber wenn erst mal alle alles mieten müssen, dann werden wir schon sehen, wer letztlich der Nutznießer davon ist.
Auto, Smartphone, Sky, Internetfernsehen, Software, Rechner, Schrankwand, Urlaub, Fitnesscenter ... uuuups, wie hoch war nochmal mein Nettoeinkommen...
  #918  
Alt 03.09.2015, 11:28
Benutzerbild von soulbrother
soulbrother soulbrother ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
360° und ich mittendrin ;-)
 
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: München
Beiträge: 1.500
Thanks: 2.006
Thanked 2.570 Times in 713 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Da ich durch die Zusammenarbeit mit Werbeagenturen z.T. auch mit dem "Industriestandard" (PS) arbeiten muss, bin ich schon recht gespannt auf den Tag, an dem meine PS5 Dateien nicht mehr "passen".

Evtl. steig ich dann um und lerne ich dann noch nen neuen Beruf, aber ein Abo für SW leg ich mir nicht zu.

by the way:
Gibt es aktuell noch eine Möglichkeit eines upgrades von CS5 auf CS6 (natürlich ohne Abo) ?
  #919  
Alt 03.09.2015, 11:45
Benutzerbild von skahde
skahde skahde ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Ungeduscht, geduzt und ausgebuht!
 
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Rhein/Main
Beiträge: 1.606
Thanks: 1.981
Thanked 1.598 Times in 570 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

Edit: Sorry, meinte Lightroom.

Upgrade 5/6 habe ich länger gesucht und gibt es anscheinend nur direkt bei Adobe als Kauf-Download. Selbst dort wird es aber eher versteckt als verkauft.
__________________
Viele Grüße

Stefan
  #920  
Alt 03.09.2015, 12:45
Benutzerbild von Metalhead
Metalhead Metalhead ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Viel Technik, wenig Nutzung :(
 
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 457
Thanks: 189
Thanked 303 Times in 135 Posts
AW: PS Creative Cloud zukünftig alternativlos

@falconeye: Mir fiel hat besonders Dein einleitender Satz auf, dass nur weil jemand nicht gesagt hat, etwas nicht zu tun, Du gleich den Verdacht hast, dass dies dann auch genauso irgendwann geschehen würde. Wenns danach ginge und man solcherlei Verdachtsmomente auf andere Dinge unseres täglichen Lebens bezieht, dann kann man sich nur noch den Strick nehmen...

Zitat:
Zitat von skahde Beitrag anzeigen
...ich bin völlig Deiner Meinung. Wir sind mit einer Salamitaktik immer weiter daran gewöhnt worden, Dritten Zugriff auf Funktionen und Daten unserer Systeme einzuräumen. Bei CC und besonder Windows 10 geht die Sache jetzt so weit, dass der Hersteller offensichtlich nicht nur theoretisch die technische Möglichkeit hat, das System des Nutzers fernzusteuern und nach belieben auszuwerten sondern auch preisgibt dies ganz konkret zu beabsichtigten und auch tun. Wir können das zwar als Anwender an einige Stellen ausschalten aber bei der Gesamtkonstruktion ist das erkennbar weiße Salbe. Der Hersteller kann die Funktionen jederzeit nach Belieben wieder einschalten.

Für mich ist hier eine Grenze überschritten, über die ich im privaten Bereich nicht folgen werde auch wenn ich das eine oder andere Lieblingsprogramm vermissen werde aber das gab es bei den Versionssprüngen ja auch schon. Ich habe Adobe und Microsoft lange aktiv beruflich und privat unterstützt und gefördert aber wenn nicht noch ein Wunder geschieht, ist in Kürze für mich sowohl mit MS als auch Adobe Schluss.
Das höre ich jetzt tatsächlich zum allerersten mal, dass die Software-Großunternehmen mein System fernsteuern.

Also beim besten Willen, dass sie zu gewissen Teilen mein Nutzer- und Kaufverhalten in ihre Statistiken aufnehmen und manche diese sogar auf mich bezogen auswerten um mir auf meine Person passende Angebote zu unterbreiten ok, muß man nicht gut finden, ist mir aber eigentlich egal. Ich werde ja zu nichts gezwungen. Und das bestehende Datenschutzrecht und andere Gesetze in Deutschland beschränken diese und andere Dinge ja auch noch ganz gehörig. Zudem kann man vieles abstellen (und wo nicht gibts überall Erläuterungen im Netz wie man das auch versteckt tun kann), was Du ja auch bereits angedeutet hast nicht ohne kundzutun, dass die das dann angeblich wieder selbstständig anstellen würden, was mir auch neu wäre sofern man die dazugehörige Software nicht updatet wo dann eventuell gemachte Einstellungen wieder erstmal auf default gestellt werden.

Wie gesagt, im Grunde ist mir das alles weitestgehendst egal, in der Masse der Leute geht man eh unter, und wenn man nichts zu verbergen hat dann sollte es auch anderen egal sein.
__________________
Schöne Grüße Bernd

D7200+MB-D15,D750+MB-D16,Sigma 17-70 C,Nikon 24-85VR,Sigma 18-35 A,Sigma 50-150 F2.8 OS,Sigma 15-30,Tokina 11-16 F2.8,Tamron 70-300 VC,Sigma 150-500 OS,Tokina 100/f2.8 Macro,Nikon AF 85/f1.8D,Nikon AF 50/f1.4D
Antwort

Stichworte
alternativlos, cloud, creative, zukünftig


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017