Das WACOM Intuos3-Stifttablettsystem - kurz vorgestellt: - Netzwerk Fotografie / Nikon-Community

Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Photoshop und Lightroom incl. PlugIns und Adobe Camera RAW



Das WACOM Intuos3-Stifttablettsystem - kurz vorgestellt:

Photoshop und Lightroom





 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4784 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.01.2005, 18:29
Benutzerbild von klaus harms
klaus harms
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Das WACOM Intuos3-Stifttablettsystem - kurz vorgestellt:

Mit einem neuen Stifttablettsystem von Wacom können Profifotografen ihre Arbeit mit Adobe Photoshop jetzt noch schneller, effizienter und intuitiver durchführen. Das Intuos3-Stifttablettsystem bietet über ExpressKeys- und Touch Strip-Funktionen vom Tablett aus per Fingerdruck direkten Zugriff auf die am meisten benutzten Photoshop-Funktionen.







Mit Intuos3 können Sie Ihre Arbeitszeit in der "digitalen Dunkelkammer" erheblich beschleunigen, da komplexe Maskier- und Freistellungsaufgaben gegenüber der herkömmlichen Maus sehr viel schneller erstellt werden können.

Nachbelichten und Aufhellen von Bilder geschieht einfach und schnell mit einigen Pinselstrichen – es ist so einfach wie mit einem traditionellen Vergrößerer und Chemie, aber mit der Sicherheit von digitalen "Rückgängig"-Schritten und Sicherheitskopien.

Es ist ebenso komfortabler in Bildern mit Hilfe des Touch Strips hinein und aus zu zoomen, während Sie ohne Unterbrechung mit dem Stift weiter arbeiten.

Alles in allem wird fast jeder Schritt in der digitalen Bildbearbeitung intuitiver, schneller und komfortabler im Vergleich zur Arbeit mit der herkömmlichen Computermaus.

Einige Software-Merkmale:

Adobe Photoshop unterstützt die Druck- und Neigungssensitivität der Intuos3-Stifte sowie das Fingerrad des Intuos3 Airbrush. Diese Eigenschaften können verschiedenen Optionen wie Deckkraft, Werkzeugspitzengröße, Verteilung und andern zugewiesen werden. Erstellen Sie weiche Masken oder realistische Pinselstriche, die einfach durch den Stift gesteuert werden.

Corel Photopaint unterstützt die Druck- und Neigungssensitivität der Intuos3-Stifte. Diese Funktionen können der Deckkraft, der Pinselgröße und dem Pinselrand zugewiesen werden.

Corel Painter unterstützt die Druck- und Neigungssensitivität der Intuos3-Stifte. Diese Funktionen sind zwar durch das Programm vorgegeben, können aber bei Bedarf geändert werden.

Quelle: WACOM
Antwort

Stichworte
intuos3stifttablettsystem, vorgestellt, wacom


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WACOM Cintiq 1200W mit Intuos3 Art Marker [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 16.07.2010 01:00
Troubles mit WACOM Intuos3 A6 TabulaRasa Off-Topic 2 01.09.2006 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017