Objektive & Konverter Alles zu Nikon-Objektiven sowie zu Fremdobjektiven




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 5096 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
 
Alt 25.08.2004, 18:22
Benutzerbild von wombel
wombel wombel ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.08.2004
Beiträge: 11
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Nikkor 1,8 / 85

Hallo Forum
Mir stellt sich zur Zeit die Frage, wie so vielen anderen auch, Zoom oder Festbrennweite?
Zur Wahl steht das Sigma 2,8 / 70-210 APO, das Tokina AT-X 2,8 / 80-200 Pro oder Original Nikon?
Oder aus dem Brennweitenbereich ein oder zwei Festbrennweiten: vielleicht das 1,8/85 Nikkor für Porträt und als Ergänzung das 2,8 / 180?
Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mit diesen Objektiven mitteilen würdet.
Wer die Wahl hat...
Vielen Dank im Voraus!!!

MfG
Wombel
  #21  
Alt 30.08.2004, 19:56
Benutzerbild von Christopher
Christopher Christopher ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.08.2004
Ort: Riedstadt
Beiträge: 585
Thanks: 147
Thanked 386 Times in 166 Posts
Re: RE: Nikkor 1,8 / 85

Zitat:
Zitat von AndreasH";p=&quot Beitrag anzeigen
Es verschafft mir mit über einer Blende mehr (bitte die T-Blende bei Zooms nicht vergessen!) deutliche Vorteile bei schlechtem Licht und es erlaubt mehr Spielereien mit geringer Tiefenschärfe.
Hallo,

was in Gottes Namen ist die "T-Blende" ?

Gruss Stoffel_Hessen
  #22  
Alt 30.08.2004, 20:08
Benutzerbild von Christopher
Christopher Christopher ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.08.2004
Ort: Riedstadt
Beiträge: 585
Thanks: 147
Thanked 386 Times in 166 Posts
Zitat:
Zitat von Meddi";p=&quot Beitrag anzeigen
Das 105 Micro steht auch auf meiner Wunschliste. Du hättest zwar "nur" Blende 2,8 aber dafür wohl ein hervorragendes Objektiv, dass ebenfalls wohl für Portraits sehr gut ist

Meddi
Hallo,

ist das 105 Micro 2,8 wirklich als Portrais-Objektiv geeignet, benutze sonst immer das 85 1,8.

Gruss Stoffel_Hessen
  #23  
Alt 30.08.2004, 20:42
Benutzerbild von Hobbs
Hobbs Hobbs ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.07.2004
Ort: Im schönen Rheinland
Beiträge: 1.091
Thanks: 40
Thanked 137 Times in 93 Posts
Hallo Stoffel,

mit T-Blende ist vermutlich der "T-Stop-Fehler", d. h. die Abweichung der tatsächlichen Blende von der angegebenen (rechnerischen) Blende gemeint. Viele Objektive - v.a. Zooms - haben, bedingt durch die hohe Anzahl an Linsen und damit Glas-Luftflächen, eine merkliche Abweichung der tatsächlichen Lichtstärke vom Sollwert infolge interner Lichtverluste (Reflektionen, Absorption).

Zum 105er Mikro-Nikkor: wenn Du -wie ich z.B. - auf "radikale" Anschnitte stehst, ist das 105er sehr gut geeignet. Es ist allerdings ab ca. Blende 4 schon rattenscharf und zeigt jede Hautunreinheit. Das 85er ist da (bei offener Blende oder bis ca. 4) sehr viel gutmütiger und zeichnet deutlich weicher.
Ansonsten: das 105er ist ein tolles Universal-Objektiv, das ich sehr empfehlen kann.

Hobbs
  #24  
Alt 31.08.2004, 13:51
Benutzerbild von wombel
wombel wombel ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.08.2004
Beiträge: 11
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: Nikkor 1,8 / 85

Hallo Hobbs
Danke für deinen Beitrag, aber leider löst auch du mein Problem nicht...
Deine Aussage zu dem Scharfzeichnen des 1,8/85 stimmt mich Nachdenklich.[Es ist allerdings ab ca. Blende 4 schon rattenscharf und zeigt jede Hautunreinheit. Das 85er ist da (bei offener Blende oder bis ca. 4) sehr viel gutmütiger und zeichnet deutlich weicher.]
Bin bisher davon ausgegangen, das das 1,8/85 ein super scharfes Bild liefert.
Bitte um eure Beiträge!!! Vielen Dank im Voraus.

Gruß Wombel
  #25  
Alt 31.08.2004, 14:19
Benutzerbild von Christopher
Christopher Christopher ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.08.2004
Ort: Riedstadt
Beiträge: 585
Thanks: 147
Thanked 386 Times in 166 Posts
Re: RE: Nikkor 1,8 / 85

Zitat:
Zitat von wombel";p=&quot Beitrag anzeigen
Bin bisher davon ausgegangen, das das 1,8/85 ein super scharfes Bild liefert.
Bitte um eure Beiträge!!! Vielen Dank im Voraus.

Gruß Wombel
Ich eigentlich auch, wunder :shock: :shock: :shock: :shock:

Gruss Stoffel_Hessen
  #26  
Alt 31.08.2004, 15:01
Benutzerbild von Michael K.
Michael K. Michael K. ist offline
NF Team
: NF-F checked: Ja
Licht fasziniert
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Steinenbronn
Beiträge: 14.380
Thanks: 10.498
Thanked 45.081 Times in 6.205 Posts
RE: Nikkor 1,8 / 85

Hallo zusammen,

ja, das ist so! Das 105er Micro zeichnet deutlich schärfer als das 1,8/85.
Für Landschaft und Macro super, aber nicht für Portraits. Das 2,8/80-200 liegt zwischen beiden und eignet sich für Portraits ganz gut.

Gruss

Michael
  #27  
Alt 31.08.2004, 15:53
Benutzerbild von Hobbs
Hobbs Hobbs ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.07.2004
Ort: Im schönen Rheinland
Beiträge: 1.091
Thanks: 40
Thanked 137 Times in 93 Posts
Hallo Stoffel + Wombel,


>Bin bisher davon ausgegangen, das das 1,8/85 ein super scharfes Bild liefert. <

Natürlich, das tut es ja auch!! Allerdings ist bei Offenblende 1,8 generell nicht die höchste Schärfe- und Kontrastleistung zu erwarten. Das 85er ist darüberhinaus auch als portraittaugliches Objektiv gerechnet; hier WILL man bei Offenblende i. d. R. auch gar kein rasiermesserscharfes Bild haben! Ab ca. 4,0 ist es aber für meinen Geschmack schon sehr scharf und liefert kontrastreiche Bilder. Für die Reise- bzw. Landschaftsphotographie ist es damit ideal, da man zwecks Erzielung größtmöglicher Schärfentiefe ohnehin abblenden wird. Stimmungsvolle available-light Aufnahmen kann man dann auch mit 1,8 machen. Das 105er Mikro-Nikkor ist hingegen ein Makro-Objektiv, das auf höchstmögliche Schärfe und Kontrastübertragung getrimmt ist. Dennoch ist es bei 2,8 nicht sooo scharf, daß es für Portraits ungeeignet wäre. Durch die Einsetzbarkeit im Makrobereich (wo das 85er nicht punkten kann) ist es vielleicht etwas universeller.

Ich denke, man muß sich entscheiden, wo das Haupteinsatzgebiet für das Objektiv liegen soll. Ich habe beide und mag beide! :)

Viele Grüße

Hobbs
  #28  
Alt 03.09.2004, 21:22
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
Re: RE: Nikkor 1,8 / 85

@Stoffel_Hessen

Zitat:
Zitat von Stoffel_Hessen";p=&quot Beitrag anzeigen
was in Gottes Namen ist die "T-Blende" ?
In den dunklen alten Zeiten als es noch keine eingebauten Belichtungsmesser gab und bestimmte Materialien sehr genau belichtet werden mußten spielte der Lichtverlust innerhalb einer viellinsigen Optik durchaus eine Rolle, zumal es ja noch nicht die guten Mehrschichtvergütungen gab. Viellinsige Objektive 'schlucken' gegenüber einfachen Konstruktionen mitunter schon mal eine halbe Blende. Wenn man nun einen Handbelichtungsmesser benutzt und ein Material mit geringem Belichtungsspielraum einsetzt kann man sich schon mal wundern.

Um die Belichtung genau einstellen zu können, muß man dann den Transmissionsgrad eines Objektivs berücksichtigen. Dafür gab es bei manchen Objektiven (ich habe es bei einem uralten Objektiv einer Beaulieu-Filmkamera auf einem Flohmarkt mal gesehen) eine zweite Blendenskala, die mit T anstelle von F gekennzeichnet war. Die F-Blende ist ja ein rein geometrischer Wert, der sich aus Brennweite und Öffnung des Objektivs ergibt. Bei Fotoobjektiven habe ich derartiges allerdings noch nie gesehen, aber ich fürchte die Physik verschont auch Fotografen nicht.

Ich finde, interessant ist diese Geschichte heute insofern, daß man erstaunliches erleben kann, wenn man mal Objektive in dieser Hinsicht vergleicht. So manche lichtstarke Festbrennweite wird im Vergleich zu manchem Zoom damit noch um einiges lichtstärker als man vorher gedacht hat.

Grüße
Andreas
  #29  
Alt 05.09.2004, 11:31
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.652
Thanks: 1.416
Thanked 4.135 Times in 1.538 Posts
Also noch ein Aspekt bezüglich des Vergleichs 85er / 80-200 2,8

Blende 2,8 finde ich genügt bei Porträts einfach nicht. Blende 1,8 ist dagegen perfekt um wirklich gute Porträts zu schiessen. Die Formulierung "Festbrennweitenniveau" bei Zooms halte ich nach wie vor für eine gewagte Werbeaussage.
Ausserdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass wenn man einen 80-200er Oschi auf einen Menschen richtet, die Befangenheit eher grösser wird. Ein 85er ist dagegen noch so kompakt, dass niemand Angst haben muss von der Optik aufgespiesst zu werden.

Für Sport und Action ist dagegen natürlich ein 80-200 er Arbeitstier Nr. 1. Nicht nur weil es praktischer ist, aber man ist oft genug in Situationen wo man wegen Staub, Spritzwasser etc. sein Objektiv lieber nicht abschraubt.
Antwort

Stichworte
nikkor


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nikkor 800mm f 7.0 AIS ( Nikkor 400mm f3.5 + Nikon TC301 Konverter ) [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 08.04.2014 14:00
Nikkor 800mm f 7.0 ( Nikkor 400mm f3.5 + Nikon TC301 Konverter ) [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 03.04.2014 14:20
Nikon Nikkor AF-S 24-70mm f/2.8G ED auch Tausch gegenAF-S NIKKOR 14-24mm f/2.8G ED [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 29.05.2013 17:50
Frage Nikon AF-S DX Nikkor 55-300 mm Objektiv oder AF-S Zoom-Nikkor 70-300mm S.M. Photographie Kaufberatung 29 31.07.2011 19:14
D50 - Autofokus stockt, bzw. geht nicht AF Nikkor 50/1.8 und Micro Nikkor 60/2.8 D cano_aleman Nikon D40(x)/D50 5 15.11.2008 15:25




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.