Objektive & Konverter Alles zu Nikon-Objektiven sowie zu Fremdobjektiven




Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.11.2018, 17:09
Benutzerbild von Oldie FM2
Oldie FM2 Oldie FM2 ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.818
Thanks: 2.155
Thanked 1.603 Times in 614 Posts
Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Mein Lieblingsobjektiv an der D750 ist ganz klar das Voigtländer 40/2,0.
Die Jpegs sind derart gut, dass es da nix mehr zu bearbeiten gibt.

Vielleicht hab ich auch die falschen Nikon Objektive ???
Es sind diese:
28/1.8
50/1.8
85/1.8
24-85VR
70-300 AF-P.

Was mir am Voigtländer besonders gefällt sind die Farben.
Habe heute mal wieder gegen das Voigländer meine Nikon FB´s verwendet und muss sagen, dass das 28/1.8 was die Farben angeht noch ganz gut ist, das 85er ist so lala und das 50er ist dagegen nichts.

Die Farben mit dem Voigtländer sind einfach schön und harmonisch; nicht kitschig bunt (Vivid), sondern sehr natürlich und nicht zu intensiv.
Andere die das Voigtländer auch haben, wissen vielleicht was ich meine.
Die Nikons sind dagegen richtig blass. Besonders grün kommt eher grau.

Was mich interessiert ist, was ist am Voigtländer anders, wodurch die schönen Farben kommen? Auch Schärfe etc. ist alles OK. Zumindest bis A4/A3.

Sind die Voigtländer objektive dafür bekannt schöne Farben und eine tolle Bildwirkung zu erzielen?

Gibt es andere Objektive die auch in diese Richtung gehen?

Was gibt es da von Nikon, Sigma und anderen?

Falls es (bezahlbare) Alternativen gibt, werde ich die Nikon Objektive verkaufen.
  #2  
Alt 08.11.2018, 04:47
Benutzerbild von Gianni33
Gianni33 Gianni33 ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: im Isarwinkel
Beiträge: 2.947
Thanks: 6.035
Thanked 15.097 Times in 1.918 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Das Voigtländer Ultron 40/2.0 SLII verwende ich an meiner Df als Reiseobjektiv, weil es klein und leicht ist (sog. Pancake-Objektiv).
Damit kann ich schöne Fotos machen, aber es ist halt ein manuelles Objektiv, und manuell zu fokussieren ist nicht jedermanns Sache.

Für meine Df habe ich mir auch mal das ebenfalls manuelle Voigtländer Nokton 58/1.4 SL II zugelegt, mit dem ich aber nicht so glücklich bin.
Denn es verhält sich etwas "zickig", was die Belichtung anbetrifft. Wenn ich Glück habe, fallen schnell gemachte Fotos gut aus, wenn ich Pech habe, ist auch mal ein Foto schrecklich überbelichtet.
Aufnahmen mit diesem Objektiv erfordern also sehr sorgfältiges und damit zeitaufwendiges Arbeiten.

Gruß
Hans
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Gianni33 für diesen hilfreichen Beitrag:
Oldie FM2 (08.11.2018)
Anzeige
  #3  
Alt 08.11.2018, 08:24
Benutzerbild von olynik
olynik olynik ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Nutzen geht vor Status
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 326
Thanks: 1.582
Thanked 197 Times in 103 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Vom Voigtländer Ultron 40mm 2.0 SL II scheint es verschiedene Varianten zu geben, z.B.
Voigtländer Ultron 40mm 2.0 SL II S - eine 'Berg und Tal' Variante
Voigtländer Ultron 40mm 2.0 SL II N - eine 'Pancake' Variante
Sind diese Varianten optisch gleich oder was, bitte, sind die Unterschiede?
Für Aufklärung bedankt sich der Olynik
  #4  
Alt 08.11.2018, 10:41
Benutzerbild von Anthracite
Anthracite Anthracite ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.01.2016
Beiträge: 202
Thanks: 99
Thanked 231 Times in 100 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Gestern habe ich zufällig auch mit einem Voigtländer fotografiert, dem Voigtländer Skoparet 35/3,4. OK, das ist trotz des gleichen Markennamens eine andere Firma, nämlich Voigtländer Braunschweig, gebaut Ende der Fünfziger, während deines von Cosina Japan ist, aber das Skoparet ist auch winzig, hat tolle Farben und eine schöne Bildcharakteristik und bei Fokussierung auf Unendlich ist es (außer am Rand) schärfer als jedes Weitwinkel-Nikkor, welches ich bis jetzt in der Hand hatte. Uneingeschränkt empfehlen kann ich es trotzdem nicht, nach dem ganzen Ärger, den ich hatte, bis die Fokussierung auf Unendlich ging.

Aber das mit den Farben stimmt schon, das können andere oft besser als Nikon. Nikkore neigen oft zu etwas kühlen Farben. Am schlimmsten finde ich das ansonsten geniale 28/1,4 AF-D, da muss ich den Weißabgleich fast immer geringfügig ins Warme verschieben. Mein Objektiv mit den schönsten Farben ist übrigens ein Soligor 28/2,8 mit 62mm Filter, welches aber sonst durchaus seine Schwächen hat.

Was deine Objektive betrifft:
Das 28/1,8 hatte ich nur mal im Fotoladen an der Kamera. Ich fand es irgendwie langweilig und nicht besonders scharf, aber das kann auch an den schlechten Testmöglichkeiten im Fotogeschäft gelegen haben, oder das Exemplar war eine Gurke. Nimm meine Einschätzung dazu also nicht ernst. Gekauft habe ich später ein gebrauchtes 28/1,4 AF-D, welches mir wie gesagt abgesehen von den Farben sehr gut gefällt.

Das 50/1,8 kenne ich nicht. Ich habe das 50/1,2, das ist sehr gut, farblich aber auch eher neutral-kühl.

Das 85er habe ich als 85/1,8 AF-D, und das hat mMn. gute Farben.

@olynik
Soweit ich weiß, sind die 40/2 optisch alle gleich. Das SL II S hat ein schönes Retro-Design, die anderen nicht. Das SL (ohne II) hat keinen Chip und man sollte es deswegen meiden - außer man kriegt es günstiger.
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu Anthracite für diesen nützlichen Beitrag:
Oldie FM2 (08.11.2018), olynik (08.11.2018)
  #5  
Alt 08.11.2018, 16:51
Benutzerbild von martin1739
martin1739 martin1739 ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.03.2013
Beiträge: 132
Thanks: 25
Thanked 93 Times in 55 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Ich verwende auch das Ultron SLII. Die ältere kleinere Variante. Habe es wegen der Grösse und der Haptik gekauft. Ich musste feststellen, dass die Gegenlichtblende ein absolutes Muss ist. Eventuell ist deshalb die neuere Variante grösser geworden (Gegenlichtblenede bereits eingebaut)

Gruss Martin
  #6  
Alt 08.11.2018, 18:53
Benutzerbild von Lichtschachtsucher
Lichtschachtsucher Lichtschachtsucher ist offline
Registrierte Benutzer_B
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 751
Thanks: 1.430
Thanked 2.182 Times in 423 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Ich würde meine AF Objektive niemals wegen eines Voigtländer verkaufen.
Ich hab das Nokton 58 1.4 SL IIs, schönes Objektiv für Offenblendspielereien. Ich habe nur einen Kritikpunkt, kein AF und jedesmal in den LV zu müssen ist mir zu umständlich.
Der Schärfepunkt an meiner D810 ist zu ungenau, da funktioniert es mit der D5500 noch besser.
Wenn es schnell gehen muss und eine verlässliche Schärfe da sein soll, ziehe ich AF Objektive vor. Farben kann man nacharbeiten, unscharf bleibt unscharf.
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu Lichtschachtsucher für diesen nützlichen Beitrag:
Nikorius (09.11.2018), Oldie FM2 (08.11.2018)
  #7  
Alt 08.11.2018, 22:34
Benutzerbild von Oldie FM2
Oldie FM2 Oldie FM2 ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.818
Thanks: 2.155
Thanked 1.603 Times in 614 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Ich möchte nicht meine Nikon objektive gegen voigtländer objektive eintauschen.
Es geht mir darum, einerseits zu verstehen warum es objektive gibt, die schöne Farben bringen und anderer weniger.
Andererseits würde mich interessieren, ob es neben dem 40/2.0 noch andere gibt, die so schöne Farben ermöglichen, gerne von Nikon und auch mit AF.

Danke für eure Beiträge.

Axel
  #8  
Alt 09.11.2018, 05:06
Benutzerbild von Gianni33
Gianni33 Gianni33 ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: im Isarwinkel
Beiträge: 2.947
Thanks: 6.035
Thanked 15.097 Times in 1.918 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

@oldie

Unter allen meinen Objektiven für meine Nikon-Kameras liefert das Zeiss APO-Sonnar 135mm f/1:2.0 ZF.2 nicht nur die schönsten Farben, es ist auch in jeglicher anderen Hinsicht überragend gut.

Ich verwende es an der Nikon Df und an der Nikon D7200.

Wenn du auf einen Autofokus verzichten kannst, dann würde ich dir dieses Objektiv empfehlen.

Das Objektiv wird heute in neuem Zustand relativ günstig angeboten, seitdem das Zeiss Milvus als Nachfolger auf den Markt gekommen ist.

Hier je ein Bildbeispiel für das Objektiv an Nikon Df und Nikon D7200:

Das Voigtländer 40/2,0 an der D750
Nikon Df, f/7.1, 1/320s, ISO 100


Das Voigtländer 40/2,0 an der D750
Nikon D7200, f/2.2, 1/200s, ISO 100
Einen Test zu diesem Objektiv findest du u. a.bei Opticallimits (Autor: Markus Stamm):
http://www.opticallimits.com/nikon_f...zeisszf13520ff


Gruß
Hans
Die folgenden 5 User sagen Dankeschön zu Gianni33 für diesen nützlichen Beitrag:
Franco I. (09.11.2018), Neokt (09.11.2018), nikcook (09.11.2018), Oldie FM2 (09.11.2018), Salomon (10.11.2018)
  #9  
Alt 09.11.2018, 20:27
Benutzerbild von Oldie FM2
Oldie FM2 Oldie FM2 ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.818
Thanks: 2.155
Thanked 1.603 Times in 614 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Zitat:
Zitat von Gianni33 Beitrag anzeigen
@oldie

Zeiss APO-Sonnar 135mm f/1:2.0 ZF.2

Das Objektiv wird heute in neuem Zustand relativ günstig angeboten, seitdem das Zeiss Milvus als Nachfolger auf den Markt gekommen ist.


Gruß
Hans
Hallo Hans,

Auf der Zeiss Seite wird es bei den Classic objektiven nicht gelistet.

Optical limits ist ja voll des Lobes *****!

Axel
  #10  
Alt 09.11.2018, 20:57
Benutzerbild von Gianni33
Gianni33 Gianni33 ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: im Isarwinkel
Beiträge: 2.947
Thanks: 6.035
Thanked 15.097 Times in 1.918 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Zitat:
Zitat von Oldie FM2 Beitrag anzeigen
Hallo Hans,

Auf der Zeiss Seite wird es bei den Classic objektiven nicht gelistet.

Optical limits ist ja voll des Lobes *****!

Axel
Ich habe meins in einem Münchner Fotofachgeschäft sehr günstig gekauft. Sie hatten es noch im Lager.

Gruß
Hans
  #11  
Alt 09.11.2018, 21:39
Benutzerbild von 1bildermacher1
1bildermacher1 1bildermacher1 ist offline
Nikon-Clubmitglied
68+
 
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Europa
Beiträge: 1.965
Thanks: 1.494
Thanked 10.211 Times in 1.287 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Zitat:
Zitat von Oldie FM2 Beitrag anzeigen
Hallo Hans,

Auf der Zeiss Seite wird es bei den Classic objektiven nicht gelistet.

Optical limits ist ja voll des Lobes *****!

Axel

Ich kann auch nur sagen ein Traumobjektiv und absolute Spitze.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu 1bildermacher1 für diesen hilfreichen Beitrag:
Oldie FM2 (10.11.2018)
  #12  
Alt 10.11.2018, 10:03
Benutzerbild von Oldie FM2
Oldie FM2 Oldie FM2 ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.818
Thanks: 2.155
Thanked 1.603 Times in 614 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Kostet aber auch um die 1800€, oder ist das ein anderes objektiv?
  #13  
Alt 10.11.2018, 10:25
Benutzerbild von 1bildermacher1
1bildermacher1 1bildermacher1 ist offline
Nikon-Clubmitglied
68+
 
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Europa
Beiträge: 1.965
Thanks: 1.494
Thanked 10.211 Times in 1.287 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Zitat:
Zitat von Oldie FM2 Beitrag anzeigen
Kostet aber auch um die 1800€, oder ist das ein anderes objektiv?

1800 ist der Neupreis aber es wird gebraucht für schon 1000 CHF/EUR verkauft.
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu 1bildermacher1 für diesen nützlichen Beitrag:
gelenkpfanne (11.11.2018), Oldie FM2 (11.11.2018)
  #14  
Alt 10.11.2018, 10:37
Benutzerbild von Lichtschachtsucher
Lichtschachtsucher Lichtschachtsucher ist offline
Registrierte Benutzer_B
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 751
Thanks: 1.430
Thanked 2.182 Times in 423 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Um zwei Drittel günstiger sind die Samyang Objektive. Es gibt z.B. ein 135 2.0 AE für Nikon F mit Chip. Die Qualität ist ausgezeichnet, es ist nicht nötig eine Menge Geld für eine Brennweite auszugeben.
Mit einem guten 70-200 2.8 lässt sich eine fast gleiche Bildwirkung erzielen und es ist universeller, daher habe ich mein 135er wieder verkauft, es schränkt zu sehr ein und wenn ich ein 70-200 nicht mehr tragen kann ist sowieso Zeit für eine Kompaktkamera.
Reizen könnte mich das Sigma 135 1.8 mit AF, wie gesagt wegen zwei oder drei Blenden mehr Freistellung bei 135mm lohnt es sich für mich nicht wirklich und daher verkneife ich es mir noch einen Staubfänger anzuschaffen.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Lichtschachtsucher für diesen hilfreichen Beitrag:
Oldie FM2 (11.11.2018)
  #15  
Alt 11.11.2018, 03:20
Benutzerbild von Gianni33
Gianni33 Gianni33 ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: im Isarwinkel
Beiträge: 2.947
Thanks: 6.035
Thanked 15.097 Times in 1.918 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Zitat:
Zitat von Oldie FM2 Beitrag anzeigen
Kostet aber auch um die 1800€, oder ist das ein anderes objektiv?
Ich habe bei Sauter in München 1699,00 Euro für das Objektiv (neu) bezahlt.

Gruß
Hans
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Gianni33 für diesen hilfreichen Beitrag:
Oldie FM2 (11.11.2018)
  #16  
Alt 11.11.2018, 08:11
Benutzerbild von Nikorius
Nikorius Nikorius ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.01.2016
Beiträge: 40
Thanks: 55
Thanked 17 Times in 11 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

Zitat:
Zitat von Lichtschachtsucher Beitrag anzeigen
Mit einem guten 70-200 2.8 lässt sich eine fast gleiche Bildwirkung erzielen und es ist universeller, daher habe ich mein 135er wieder verkauft, es schränkt zu sehr ein und wenn ich ein 70-200 nicht mehr tragen kann ist sowieso Zeit für eine Kompaktkamera.
Reizen könnte mich das Sigma 135 1.8 mit AF, wie gesagt wegen zwei oder drei Blenden mehr Freistellung bei 135mm lohnt es sich für mich nicht wirklich und daher verkneife ich es mir noch einen Staubfänger anzuschaffen.
Ich bin super zufrieden mit dem Sigma 135mm f1.8 ART , da ich auch nur das Nikkor 70-200mm f4 besitze ist es eine tolle Ergänzung wie ich finde.
Benutze es ziemlich oft....

Ohne AF würde ich mir kein Objektiv mehr kaufen.(Ausnahme -im Besitz- 12mm Samy Fish und 14mm Samy )
__________________
D3300-D5500-D7500-D750-D810
Sigma 12-24 f/4 + Sigma 24 f/1.4 + Sigma 35 f/1.4 + Sigma 135 f/1.8
Nikkor 16-35 f/4 + Nikkor 24-70 f/2.8 + Nikkor 70-200 f/4
Nikkor FB 20mm/28mm/50mm/85mm alle f/1.8 G
Nikkor 24mm f/2.8 AF-D + Nikkor 50mm f/1.8 AF-D
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Nikorius für diesen hilfreichen Beitrag:
Oldie FM2 (11.11.2018)
  #17  
Alt 11.11.2018, 12:44
Benutzerbild von Gianni33
Gianni33 Gianni33 ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: im Isarwinkel
Beiträge: 2.947
Thanks: 6.035
Thanked 15.097 Times in 1.918 Posts
AW: Das Voigtländer 40/2,0 an der D750

@oldie
Weil du sowohl Voigtländer als auch den Wunsch nach sehr schönen Farben ansprichst, möchte ich hier mal das im vorigen Jahr erschienene

Voigtländer Macro APO-Lanthar 65mm f/1:2.0 aspherical

erwähnen.

Dieses Objektiv ist leider für Nikon-Kameras nicht erhältlich, aber wenn du zusätzlich auch eine Sony Alpha Vollformat-Kamera besitzen solltest, dann würde ich dir dieses Objektiv empfehlen.

Nachdem ich die Rezensionen von Phillip Reeve und Dustin Abbott gelesen hatte, wusste ich: Dieses Objektiv, das zu den Besten gehört, die Voigtländer je konstruiert hat, muss ich unbedingt haben.

Es ist ein APO-Objektiv, was heißt, dass es - mit speziellen apochromatischen Linsenelementen - auf die drei RGB-Farben korrigiert ist. Somit werden exakte Farben wiedergegeben und es kommen chromatische Aberrationen wie Farblängs- und Farbquerfehler so gut wie nicht mehr vor.

Ich habe das Objektiv seit einer Woche und kann nach einigen Aufnahmen folgende Pluspunkte feststellen:

- sehr schöne, exakte Farben, auch sehr gute Farbwiedergabe von Haut
- so gut wie keine Verzeichnung
- sehr gute Schärfe bis in die Ecken
- sehr gute Mikrokontraste
- keine violetten Ränder bei Offenblende (Purple Fringing), z. B. bei dunklen Zweigen gegen den hellen Himmel
- schöne Sonnensterne auf Grund der 10 geraden Blendenlamellen
- recht gutes Bokeh

Der Nachteil ist.
Man muss manuell fokussieren, was aber infolge der sich automatisch zuschaltenden Fokuslupe im Objektiv und des Focus Peaking der Sony Alpha keine Probleme macht.

Dieses Objektiv ist so gut, dass es das an meinen Nikon Kameras verwendete Zeiss Makro-Planar 2.0/100 ZF.2 übertrifft - finde ich jedenfalls.

Gruß
Hans
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Gianni33 für diesen hilfreichen Beitrag:
Oldie FM2 (11.11.2018)
Antwort

Stichworte
d750, farben, nikon, objektive, voigtländer


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
D750 mit Voigtländer 40/2,0 - geht es noch kompakter? Oldie FM2 Kaufberatung 13 20.10.2018 13:06
D750/D750 vs D750/D810 Hiker Kaufberatung 13 15.10.2017 20:27
Verschlussproblem Nikon D750: Nikon erweitert den Rückruf der D750 [email protected] Aktuelle Artikel und Mitteilungen 27 27.08.2017 19:21
Voigtländer Color Skopar 28mm F2.8 SL II - mit Original Voigtländer Sonnenblende LH-2 [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 05.11.2014 21:40
VOIGTLÄNDER APO AF 28-210 mm 4,2-6,5 [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 18.03.2010 23:40






Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:17 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.