Das NF Bundesligatippspiel ist jetzt online: Jetzt mitmachen





Objektive & Konverter Alles zu Nikon-Objektiven sowie zu Fremdobjektiven




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 247 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
 
Alt 12.01.2018, 19:43
Benutzerbild von Furby
Furby Furby ist offline
Nikon-Clubmitglied
Mut zur Wahrheit
 
 
Registriert seit: 30.04.2006
Ort: Oberwesterwald
Beiträge: 6.294
Thanks: 9.316
Thanked 6.543 Times in 2.156 Posts
Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Für mich ist es immer ein Ärgernis, was für Stativschellen Nikon mit seinen Objektiven mitliefert. Da der Objektivspezialist TAMRON seit graumer Zeit mit seinen Objektiven anständige, stabile Stativschellen mit Arca-Kompatibler Stativplatte liefert, drängt sich mir immer mehr die Frage auf, warum Nikon nicht nur oft recht lausige Stativschellen liefert, sondern allsamt solche, die nicht Arca-kompatibel sind. Das ist kein wirklich kluges Marketing, um ein paar Cent am Endpreis zu sparen. Die allermeisten Profis und ambitionierten Amateure nutzen das Arca-System, man kann fast sagen, dass es mittlerweile Standard ist, und ich denke viele sind gerne bereit, eine vernünftige, Arca-kompatible Schelle auch zu bezahlen, denn die Alternative von RRS oder Kirk, die man sonst kaufen muss, ist sicher teuerer, zumal man dann die lausige Nikon Stativschelle, die man nicht gebrauchen kann, dann auch noch in der Gegend herum liegen hat.

Die zweite Variante, eine Arca-Stativplatte unter der Nikon-Stativschelle anzubringen ist mehr als ein fauler Kompromiss, zumal die Original-Nikon-Staivschellen meist nur eine Bohrung aufweisen. Selbst Platten mit Verdrehschutz, wie sie meist angeboten werden, erscheinen mir nicht 100 % sicher gegen ein Verdrehen auf dem Stativ zu sein, und sie bergen immer die Gefahr des Abrauschens. Es ist ja auch nicht jeder Feinmechaniker, dass er in die Original-Staivschelle ein zweites Gewinde bohren kann, wobei auch noch das Problem bleibt, in wie weit Garantieansprüche verfallen, wenn solche Veränderungen vorgenommen werden.

Ich würde mich freuen, wenn hier auch andere Stativbenutzer einmal dezidiert zu dem Problem Stellung nehmen würden. Wenn hier Tatsächlich Leute aus dem Hause Nikon mitlesen, wird die interessante Nachricht, wie man noch bessere, weil kompatible, Stativschellen bauen kann,vielleicht irgendwann nach Japan dringen.
__________________
Was nutzt teuere Technik, wenn kreative Ideen fehlen?
LG
Hans-Peter
Die folgenden 10 User sagen Dankeschön zu Furby für diesen nützlichen Beitrag:
1bildermacher1 (12.01.2018), bernd0501 (13.01.2018), betalight (13.01.2018), Christian B. (15.01.2018), dembi64 (12.01.2018), fwolf15 (13.01.2018), hjba (12.01.2018), knurri (12.01.2018), Mandela (13.01.2018), skahde (18.02.2018)
  #21  
Alt 13.01.2018, 11:17
Benutzerbild von Bonisto
Bonisto Bonisto ist offline
Registrierte Benutzer_B
auch ohne Status läßt sichs leben
 
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.185
Thanks: 5.845
Thanked 8.331 Times in 1.617 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Ich wäre für eine Standardisierung auf arca! Wird von einer großen Mehrheit genutzt und auch bei den meisten Schnellwechselsysten verwendet. Die arca-kompatible Schelle an meinem neuen Tamron 100-400 finde ich Klasse, dadurch entfällt eine Schraubverbindung.
__________________
Gruß
Heinz
Die folgenden 4 User sagen Dankeschön zu Bonisto für diesen nützlichen Beitrag:
bernd0501 (13.01.2018), betalight (13.01.2018), Mandela (13.01.2018), skahde (18.02.2018)
  #22  
Alt 13.01.2018, 11:47
Benutzerbild von Heiko Men.
Heiko Men. Heiko Men. ist offline
NF-F "proofed"
+ water proofed
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kings Forest bei Köln
Beiträge: 8.587
Thanks: 6.753
Thanked 15.020 Times in 3.481 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Zitat:
Zitat von Lichtschachtsucher Beitrag anzeigen
Wenn Nikon anfangen würde alles mit dem Arca Zeugs zu bestücken wäre ich echt sauer, weil dann hätte man die Auswahl nicht mehr oder müßte teuer umrüsten.
Der wo Arca braucht soll sein Zeugs selber umrüsten und jedem anderen die Freiheit lassen.
Es ist absolut unnötig sich beim Autohersteller zu beschweren, dass auf die Felgen mit denen man eigentlich zufrieden ist, theoretisch auch eine andere Reifengröße passen würde...

Ich kann es mir nur damit erklären, dass Du mein Posting #11 nicht gelesen hast.
Ich versuche es noch ein Mal: Es sind lediglich zwei kleine Rillen an der Seite, die einen Arcakompatiblen Sockel von Deinen gewohnten Nikonsockeln unterscheiden. Alles andere bleibt gleich. Für jemanden wie Dich wäre es ein kleines, rein optisches Detail, es würde sich aber für Dich NICHTS ändern.

Und damit Du weißt, dass das auch keine graue Theorie ist: Ich habe 20 Jahre lang mit größeren Nikonteles und Manfrottoplatten fotografiert (weil auf den Videoneiger leider nur die klobigen Manfrottoplatten passten) und bei Olympus habe ich jetzt einen arcatauglichen Sockel am Tele und auch hier habe ich wie gewohnt schon die Manfrottoplatten benutzt...es ändert sich bis auf den Vorteil einer erweiterten Kompatibilität des Sockels : Nichts.

Gruß
Heiko
__________________
Meine Tierfotografie: http://www.fc-user.de/28275
Die folgenden 8 User sagen Dankeschön zu Heiko Men. für diesen nützlichen Beitrag:
asaerdna (13.01.2018), Christoph Blümer (12.02.2018), Einhorn (13.01.2018), Hanner B. (13.01.2018), Lexington (13.01.2018), Mandela (13.01.2018), phlogiston (13.01.2018), skahde (18.02.2018)
  #23  
Alt 13.01.2018, 12:27
Benutzerbild von Lichtschachtsucher
Lichtschachtsucher Lichtschachtsucher ist offline
Registrierte Benutzer_B
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 742
Thanks: 1.411
Thanked 2.153 Times in 419 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Zitat:
Zitat von Heiko Men. Beitrag anzeigen
Es ist absolut unnötig sich beim Autohersteller zu beschweren, dass auf die Felgen mit denen man eigentlich zufrieden ist, theoretisch auch eine andere Reifengröße passen würde...

Ich kann es mir nur damit erklären, dass Du mein Posting #11 nicht gelesen hast.
Ich versuche es noch ein Mal: Es sind lediglich zwei kleine Rillen an der Seite, die einen Arcakompatiblen Sockel von Deinen gewohnten Nikonsockeln unterscheiden. Alles andere bleibt gleich. Für jemanden wie Dich wäre es ein kleines, rein optisches Detail, es würde sich aber für Dich NICHTS ändern.

Und damit Du weißt, dass das auch keine graue Theorie ist: Ich habe 20 Jahre lang mit größeren Nikonteles und Manfrottoplatten fotografiert (weil auf den Videoneiger leider nur die klobigen Manfrottoplatten passten) und bei Olympus habe ich jetzt einen arcatauglichen Sockel am Tele und auch hier habe ich wie gewohnt schon die Manfrottoplatten benutzt...es ändert sich bis auf den Vorteil einer erweiterten Kompatibilität des Sockels : Nichts.

Gruß
Heiko
Okay gut, das freut mich für dich.
Lass es gut sein, ich werd auch so kein Fan.
Btw. ich mag glatte Oberflächen, ohne Rillen drin
  #24  
Alt 13.01.2018, 12:36
Benutzerbild von 1bildermacher1
1bildermacher1 1bildermacher1 ist offline
Nikon-Clubmitglied
68+
 
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Europa
Beiträge: 1.896
Thanks: 1.392
Thanked 9.383 Times in 1.232 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Ich bin dafür, dass jeder den Sockel beim Hersteller wählen kann, dann würden sich manche nicht streiten. Den Nikonsockel muss ich auch immer umrüsten und da wäre mir auch Arca-Swiss am liebsten.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu 1bildermacher1 für diesen hilfreichen Beitrag:
Mandela (13.01.2018)
  #25  
Alt 13.01.2018, 12:38
Benutzerbild von 1bildermacher1
1bildermacher1 1bildermacher1 ist offline
Nikon-Clubmitglied
68+
 
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Europa
Beiträge: 1.896
Thanks: 1.392
Thanked 9.383 Times in 1.232 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Zitat:
Zitat von Lichtschachtsucher Beitrag anzeigen
Für mich ist das kein Problem. Ich bin mit meinem Manfrotto Kopf und seiner Schnellwechselplatte zufrieden. Ich möchte nicht auf jeden Zug aufspringen und unnötig Geld verbrennen, ausserdem traue ich meinem Stativkopf einiges zu.
Arca gibt es schon aber länger als 30 Jahre und ist keine Modeerscheinung. Das Arca-Swiss-Wechselsystem hat sich zu einem Quasi-Standard entwickelt, zahlreiche Hersteller von Stativköpfen bieten kompatible Systeme für unterschiedlichste Anwendungen an.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu 1bildermacher1 für diesen hilfreichen Beitrag:
Mandela (13.01.2018)
  #26  
Alt 13.01.2018, 13:02
Benutzerbild von schachspieler
schachspieler schachspieler ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
11mm? Oder auf das 14-30 warten?
 
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 2.500
Thanks: 7.176
Thanked 5.154 Times in 985 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Zitat:
Zitat von Lichtschachtsucher Beitrag anzeigen
Kann doch jeder machen wie er will, also kauft euch L-Winkel und Arca Füsse etc. , aber ich will nicht dazu gezwungen werden.
Anderes Beispiel:
Die Fuji-Handgriffe sind Arca-kompatibel. Oder z.B. die Schelle des Tamron 2,8/70-200.
Kaufst du - hast du Arca.
Willst du Manfrotto - mach ne Manfrotto-Platte drunter.
Du wirst zu nix gezwungen.
Da Manfrotto aber kein einheitliches System hat - warum sollte ein Kamera- bzw. Objektivhersteller das als Serie anbieten?
Kaufst du Nikon - musst du umrüsten oder ne zusätzliche Platte / Schiene drunter.
__________________
mfg
Gernot

https://gernotweiser.jimdo.com
  #27  
Alt 13.01.2018, 13:06
Benutzerbild von schachspieler
schachspieler schachspieler ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
11mm? Oder auf das 14-30 warten?
 
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 2.500
Thanks: 7.176
Thanked 5.154 Times in 985 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen:
Weiß jemand, ob Nikon Anteile an Kirk oder RRS hält?
__________________
mfg
Gernot

https://gernotweiser.jimdo.com
  #28  
Alt 13.01.2018, 13:19
Benutzerbild von 1bildermacher1
1bildermacher1 1bildermacher1 ist offline
Nikon-Clubmitglied
68+
 
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Europa
Beiträge: 1.896
Thanks: 1.392
Thanked 9.383 Times in 1.232 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Zitat:
Zitat von schachspieler Beitrag anzeigen
Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen:
Weiß jemand, ob Nikon Anteile an Kirk oder RRS hält?
kann ich mir kaum vorstellen.

Gruss Wolfgang
  #29  
Alt 13.01.2018, 13:56
Benutzerbild von PeterTaylor
PeterTaylor PeterTaylor ist offline
NF-F Platin Mitglied
Freut sich auf spannende Wochen...
 
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 3.250
Thanks: 4.854
Thanked 11.809 Times in 1.735 Posts
Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Zitat:
Zitat von Lichtschachtsucher Beitrag anzeigen
Kann doch jeder machen wie er will, also kauft euch L-Winkel und Arca Füsse etc. , aber ich will nicht dazu gezwungen werden.

...

Ich bin aber gegen die Standardisierung auf Arca.

Ich verstehe ja, dass jemand gegen Standardisierung auf ein System ist, wenn es Mehrkosten bzw. Nachteile mit sich bringt sobald man ein anderes System nutzen möchte. Aber wie Heiko schon schrieb, hat auch jeder Arca-kompatible Fuß ein Gewinde wie jeder Nikon Stativfuß auch. Ob Du eine andere Platte (z.B. Manfrotto) unter den Nikon Fuß heute oder den Nikon Fuß morgen mit Arca Swiss Nut schraubst, ist doch für Dich dann völlig wumpe. Für alle Arca-Swiss Nutzer wäre es eine deutliche Kosteneinsparung. Ein RRS Fuß für die Teleobjektive kostet gerne mal an die 200 Euro...

Viele Grüße,
Peter
__________________
Wer schön schreiben kann, schreibt auch schön mit einem schlechten Pinsel. -Aus Japan
Die folgenden 5 User sagen Dankeschön zu PeterTaylor für diesen nützlichen Beitrag:
Chris-H. (13.01.2018), Einhorn (13.01.2018), Hanner B. (13.01.2018), Heiko Men. (13.01.2018), schachspieler (13.01.2018)
  #30  
Alt 13.01.2018, 14:19
Benutzerbild von seamaster
seamaster seamaster ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
: NF-F checked: Ja
urlaubsreif
 
 
Registriert seit: 25.08.2007
Ort: Tarnzelt
Beiträge: 4.660
Thanks: 18.041
Thanked 50.135 Times in 3.093 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Seit 2008 arbeite ich ebenfalls mit Arca-Kupplungen aller Art. Und es wäre nicht schlecht, wenn man unter den Objektiven die Aufnahmen bereits beim Kauf hätte.

Auf der anderen Seite kaufe ich nicht zu jeder neuen Kamera oder Objektiv gleich nur auf das eine Gerät abgestimmte Adapterstück.

So z.B. passt der Kirk-L-Winkel von der D3 auch wunderbar an die D5 und vorher an die D4 - natürlich mit kleinen Abstrichen, die jedoch für mich nicht von Bedeutung sind.
Zusätzlich habe ich einen universellen L-Winkel, der an alle analogen Nikons und an die D850 passt.
Die Objektive bekommen Kupplungen, welche universell auch an anderen/neuen verwendet werden können.

Unterm Strich haben Kirk, RRS und Co. nicht viel an mir verdient.
__________________
Gruß

Christoph
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu seamaster für diesen nützlichen Beitrag:
bernd0501 (13.01.2018), m-hermann (13.01.2018)
  #31  
Alt 13.01.2018, 14:37
Benutzerbild von Einhorn
Einhorn Einhorn ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.10.2005
Beiträge: 2.174
Thanks: 6.963
Thanked 1.570 Times in 1.125 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Bin Glatt dafür, Teleobjektive mit Objektivschellen die einen Schwalbenschwanznut standardmässig haben, zu liefern. Nutze Arcaswisskompatible Systeme schon über 10 Jahren. Der Wechsel von Bodies und Objektive mit einhergehenden Wechsel von Kamera/ Stativplatten haben mich schon etliche 100 € gekostet.(selbst schuld?). Wie hier schon öfters kolportiert; Auch wenn eine Schwalbenschanz vorhalten ist, kann man wie bisher seine nicht Arca Swiss Kompatiblessystem anschließen. Mir drängt sich der Eindruck auf, dass einige Gegner oder Neutralen sich in das Arca Swiss Kompatible System nicht auskennen bwz. keine Erfahrung damit haben. Wenn ein Gegner mit sein gewählten System zurecht kommt und zufrieden ist, halte ich es für Legitim dabei zu bleiben. Ein Kostenersparnis kann es sehr wohl bedeuten. Interessant wie diese Frage vom Themenstarter beantwortet wurden, nur zu.

Gruß Warner
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Einhorn für diesen hilfreichen Beitrag:
betalight (13.01.2018)
  #32  
Alt 13.01.2018, 15:58
Benutzerbild von VisualPursuit
VisualPursuit VisualPursuit ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Alter Sack im Geschäft
 
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.137
Thanks: 148
Thanked 1.395 Times in 589 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Die untereinander inkompatiblen Manfrottos haben mich immer genervt.
Jetzt habe ich auf allen Manfrotto-Köpfen noch eine zusätzliche Arca-Klemme
und Ruhe ist. Hochformataufnahmen ohne L-Winkel sind eine Zumutung.
Die folgenden 4 User sagen Dankeschön zu VisualPursuit für diesen nützlichen Beitrag:
Bonisto (13.01.2018), Chris-H. (13.01.2018), Einhorn (14.01.2018), knurri (13.01.2018)
  #33  
Alt 13.01.2018, 16:07
Benutzerbild von knurri
knurri knurri ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
blutiger Amateur
 
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 3.452
Thanks: 12.887
Thanked 11.917 Times in 1.884 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.



Gibts überhaupt Manfrotto Hochformatbügel ?
Das Arca-System ist doch unschlagbar. Und absolut genial zweckmäßig.


Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.


Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.
__________________
Gruß

Wolfgang
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu knurri für diesen nützlichen Beitrag:
betalight (13.01.2018), m-hermann (13.01.2018), skahde (18.02.2018)
  #34  
Alt 13.01.2018, 17:09
Benutzerbild von 2ndreality
2ndreality 2ndreality ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
sucht das Licht
 
 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: Ammerseeregion
Beiträge: 369
Thanks: 2.942
Thanked 757 Times in 194 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Zitat:
Zitat von knurri Beitrag anzeigen


Gibts überhaupt Manfrotto Hochformatbügel ?

Nein, aber man kann problemlos mit einer an Manfrotto-Platte verschraubten Arca-Klemme auf Manfrotto adaptieren

Den Unsinn habe ich einige Zeit mit den Cullmann Platten betrieben. An sich ein gutes System....

Der angefräste Schwalbenschwanz würde keinem weh tun, aber vielen das hantieren mit Stativen erleichtern, Geld und Gewicht sparen.
__________________
Beste Grüße
Thomas
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu 2ndreality für diesen hilfreichen Beitrag:
knurri (13.01.2018)
  #35  
Alt 13.01.2018, 18:02
Benutzerbild von Lichtschachtsucher
Lichtschachtsucher Lichtschachtsucher ist offline
Registrierte Benutzer_B
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 742
Thanks: 1.411
Thanked 2.153 Times in 419 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Und es geht doch ohne. Ihr habt mich herausgefordert.


Ohne Verdrehsicherung und sonstiges, einfach eine Schnellwechselplatte.
Das hält das locker aus.


Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.
  #36  
Alt 13.01.2018, 18:28
Benutzerbild von snap7
snap7 snap7 ist offline
Nikon-Clubmitglied
???
 
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.594
Thanks: 5.471
Thanked 3.567 Times in 922 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Und nun noch so ein 150-600 ausgefahren anflanschen .... [emoji6]
__________________

mit einem netten Gruß von Snap7
  #37  
Alt 13.01.2018, 18:58
Benutzerbild von Lichtschachtsucher
Lichtschachtsucher Lichtschachtsucher ist offline
Registrierte Benutzer_B
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 742
Thanks: 1.411
Thanked 2.153 Times in 419 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Zitat:
Zitat von snap7 Beitrag anzeigen
Und nun noch so ein 150-600 ausgefahren anflanschen .... [emoji6]
Na das hat ja einen guten Stativfuss, sonst müsste man das Stativ auf den Boden dübeln
  #38  
Alt 13.01.2018, 19:19
Benutzerbild von schachspieler
schachspieler schachspieler ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
11mm? Oder auf das 14-30 warten?
 
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 2.500
Thanks: 7.176
Thanked 5.154 Times in 985 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Zitat:
Zitat von Lichtschachtsucher Beitrag anzeigen
Und es geht doch ohne.
Es hat, glaube ich, niemand behauptet, dass es nicht geht.
Nur erzähl mir nicht, dass das genau so sicher gegen Schwingungen ist wie mit einem L-Winkel, wo der Schwerpunkt in der Mitte über dem Drehpunkt des Kugelkopfs ist ...
__________________
mfg
Gernot

https://gernotweiser.jimdo.com
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu schachspieler für diesen hilfreichen Beitrag:
knurri (13.01.2018)
  #39  
Alt 13.01.2018, 19:20
Benutzerbild von Bonisto
Bonisto Bonisto ist offline
Registrierte Benutzer_B
auch ohne Status läßt sichs leben
 
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.185
Thanks: 5.845
Thanked 8.331 Times in 1.617 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Zitat:
Zitat von Lichtschachtsucher Beitrag anzeigen
Und es geht doch ohne. Ihr habt mich herausgefordert.
Ohne Verdrehsicherung und sonstiges, einfach eine Schnellwechselplatte. Das hält das locker aus.
Da ist eigentlich nicht neu, haben auch schon andere so gemacht. Dabei liegt der Schwerpunkt aber im Nirwana und unverwackelte Bilder bei längeren Belichtungszeiten werden fraglich.

(Schachspieler war schneller).
__________________
Gruß
Heinz
  #40  
Alt 13.01.2018, 20:00
Benutzerbild von snap7
snap7 snap7 ist offline
Nikon-Clubmitglied
???
 
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.594
Thanks: 5.471
Thanked 3.567 Times in 922 Posts
AW: Wann bringt Nikon endlich Arca kompatible Stativschellen.

Tja eben nicht, da muss man extra einen Arca anschrauben und schon sind wir wieder am Anfang.... warum nicht gut gleich wie bei Tamron mit Arca Nut [emoji6]
__________________

mit einem netten Gruß von Snap7
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu snap7 für diesen hilfreichen Beitrag:
skahde (18.02.2018)
Antwort

Stichworte
dem, kompatible, nikon, objektiven, stativschellen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Swiss-Arca kompatible Stativplatte für Nikon D90 freeman303 Nikon D90 6 24.10.2014 02:15
Arca kompatible Stativschelle für 70-200/f4G verfügbar Bworld Fotografisches Zubehör 8 02.03.2013 13:40
Welche Arca-kompatible Wechselschiene für D3/x? Pablito Fotografisches Zubehör 18 30.03.2009 19:17
Welche Arca-Swiss-kompatible Kameraplatte? madhatter Fotografisches Zubehör 6 08.11.2007 16:11
Arca Swiss kompatible Wechselplatte wachovius Fotografisches Zubehör 15 20.09.2006 21:38






Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:46 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.