Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Objektive & Konverter Alles zu Nikon-Objektiven sowie zu Fremdobjektiven



Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Objektive & Konverter



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 230 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.07.2017, 14:54
Benutzerbild von olynik
olynik olynik ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Nutzen geht vor Status
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 321
Thanks: 1.537
Thanked 195 Times in 103 Posts
Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Liebe Foristinnen und Foristen

Ich bin beim theoretischen Vergleich von Nikon 24-120mm 4 G mit Sigma 24-105mm 4 Art in eine Sackgasse geraten und bitte um Rat und Meinung aus der Praxis. Kamera ist Nikon D800, Format FX.

Testergebnisse, glaubwürdige:
Photozone: Sigma leicht vor Nikon; bessere Auflösung an den Ränder und in den Ecken
DxO: Sigma gut vor Nikon in Gesamtwertung und Schärfe
Traumflieger: allgemeine Sigma-24-120mm-Art-Begeisterung
Soweit Punktsieg für das Sigma 24-105mm 4 Art.

Dem gegenüber stehen:
Pixelpeeper: Beim Sigma sieht man bei manchen Aufnahmen teils gruselige Ränder und Ecken und das selbst bei Blende 8.
Beim Nikon sieht das Endergebnis als finales Bild teils wesentlich besser aus.
EBay: Es stehen viele gebrauchte Sigma 24-105mm 4 Art zum Verkauf, natürlich auch Nikon 24-120mm 4 G, aber nur warum so viele Sigma, wenn es doch so gut sein soll.

Die Fragen, die sich mir stellen sind diese:
Warum werden so viele Sigma 24-105mm 4 Art wieder verkauft, wenn es so ein gutes Objektiv sein soll? Sind die Käufer/Nutzer dann letztlich doch nicht zufrieden,
1. weil in der Praxis doch nicht so gute Bildqualität wie behauptet,
2. zu schwer oder
3. Blende 4 dann doch letztlich nicht ausreichend lichtstark ist?






4. andere Gründe?

Mir ist schon bewußt, daß das Nikon 24-120mm 4 G im Nikon System grundsätzlich mehr Sinn macht als eines vom Fremdherstellers (automatische Verzeichnungskorrektur, Korrektur der Vignettierung usw. teils bereits in der Kamera, Zukunftssicherheit, usw.).

Ich bitte um Aufklärung. Danke.

Nachsatz:
Mein Wunschkandidat wäre ein 24-105/120mm 2.8 VR. Von Tamron hat es sowas ähnliches bereits einmal gegeben, das 28-105mm 2.8, dessen Abbildungsleistung an hochauflösenden Sensoren heutzutage wohl unzureichend sein dürfte. Bis es dazu kommt, daß sich Nikon oder Sigma erbarmt, behelfe ich mir mit meinen beiden Nikon 35-70mm 2.8 D und Nikon 24-85mm 2.8-4 D; ersteres an Nikon D3 gut bis sehr gut, an Nikon D800 beide am langen Ende leider nicht mehr so. Ach ja, gute Festbrennweiten sind auch noch vorhanden. Einsatzbereich für diesen Zoombereich: Städtekurzreisen.
  #2  
Alt 01.07.2017, 16:08
Benutzerbild von Lichtschachtsucher
Lichtschachtsucher Lichtschachtsucher ist offline
Registrierte Benutzer_B
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 623
Thanks: 1.181
Thanked 1.566 Times in 325 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Ich weiß nicht wie man deiner Bitte um Aufklärung entsprechen könnte.
Da weiß jeder so viel wie du.
Wenn jemand die beiden schon hatte könnte er eine Aussage machen.
Warum viele Sigma wieder verkauft werden ist nur Spekulation, ich vermute mal weil um ART generell ein Hype entstanden ist, die AF Problematik,
oder weil der Trend zu leichten Spiegellosen geht?
Ich nutze das AF-S 24-70 2.8 G ED, ein AF 28-105 3.5-4.5 D hab ich noch fürs faul sein.
Den Thread finde ich interessant, wie alles über die ART Serie. Wirklich positives über den AF hört man gerade nur vom 135 1.8, wenn's denn stimmt, wobei mich mein 150-600 Sport auch noch nicht enttäuscht hat.
Grüße
Peter
Anzeige
  #3  
Alt 01.07.2017, 16:21
Benutzerbild von olynik
olynik olynik ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Nutzen geht vor Status
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 321
Thanks: 1.537
Thanked 195 Times in 103 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Zitat:
Zitat von Lichtschachtsucher Beitrag anzeigen
Den Thread finde ich interessant, wie alles über die ART Serie. Wirklich positives über den AF hört man gerade nur vom 135 1.8...r
Danke für den zusätzlichen Hinweis zum ART-Serien-Hype.
Nur noch am Rande, und weil dich "alles über die ART Serie" interessiert:
Ich habe letztens bei mir zuhause folgende Objektive gegeneinander antreten lassen, mit diesem Ergebnis in der Rangfolge der Bildqualität/-schärfe bei mittlerer Blende und gleicher Zeit, Brennweitenunterschied durch Entfernung ausgeglichen:
1. Sigma 35mm 1.4 ART, mein Testsieger
2. Nikon Micro 55mm 2.8 AF, uralter Plastikbomber, schärfer als mein
3. Nikon 50mm 1.4 AF-S






4. Nikon 35-70mm 2.8 D, bei 35mm noch gut, bei 50mm bereits abnehmend
alles an Nikon D800 und sehr nichtprofessionellem Testaufbau in meinem Garten.
  #4  
Alt 01.07.2017, 16:39
Benutzerbild von Fotograf58
Fotograf58 Fotograf58 ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.01.2009
Beiträge: 2.345
Thanks: 263
Thanked 850 Times in 518 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Zitat:
Zitat von olynik Beitrag anzeigen
Mein Wunschkandidat wäre ein 24-105/120mm 2.8 VR.
Würdest Du das Objektiv in Natura sehen, würdest Du es Dir vermutlich nicht mehr wünschen. Schau Dir das VR 2,8/24-70 von Nikon an und du kannst erahnen, was für ein "Klopper" ein VR 2,8/24-120 werden würde.
  #5  
Alt 01.07.2017, 16:57
Benutzerbild von olynik
olynik olynik ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Nutzen geht vor Status
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 321
Thanks: 1.537
Thanked 195 Times in 103 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Zitat:
Zitat von Fotograf58 Beitrag anzeigen
Würdest Du das Objektiv in Natura sehen, würdest Du es Dir vermutlich nicht mehr wünschen. Schau Dir das VR 2,8/24-70 von Nikon an und du kannst erahnen, was für ein "Klopper" ein VR 2,8/24-120 werden würde.
Nun ja, es müsste ja nicht unbedingt Nikon sein. Andere Hersteller können das kompakter. Bei entsprechender Leistung würde ich lieber 1 Klopper mitnehmen, als 2 oder 3 Objektive, die mir den selben Brennweitenbereich abdecken. Wegen meiner Art des minimalistischen Reisens mit möglichst wenig Gepäck läge mir eine Gesamtlösung mehr als viele Einzellösungen.
Nun aber zurück zu meiner Ausgangsfrage: warum verkaufen die Leute ihr Sigma 24-105mm 4 ART nach nur so kurzer Zeit der Nutzung? Sind sie unzufrieden, oder geht der Trend woanders hin, wie Peter Lichtschachtsucher vermutet, zur Spiegellosen?
  #6  
Alt 01.07.2017, 17:21
Benutzerbild von applecitronaut
applecitronaut applecitronaut ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 29.11.2014
Ort: Obersulz AT
Beiträge: 302
Thanks: 98
Thanked 596 Times in 81 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Besitze selbst beide Objektive. Von der Bildqualität fast gleich auf. In der Anfassqualität ist das Sigma deutlich vor dem Nikon. Vom Gewichtiger deutlich hinten.
Ich denke viele Sigma werden wegen des hohen Gewichtes/grosses Volumen, wieder veräußert. Ich hab mir extra wegen des Objektivs einen Batteriegriff an die D800 geschafft um es einigermaßen handeln zu können. Bin aber sehr zufrieden mit dem Objektiv.
Das Nikon macht an meiner D610 ohne Griff einen guten Eindruck.
__________________
Gruss Markus

frei nach dem Motto Holzauge sei wachsam...
  #7  
Alt 01.07.2017, 18:30
Benutzerbild von charlyG
charlyG charlyG ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Englishman in New York
 
 
Registriert seit: 12.12.2007
Beiträge: 892
Thanks: 3.392
Thanked 558 Times in 302 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

ich habe Beide,- mein Bruder ein 24-110mm
Ich habe Das Sigma nicht mehr von der Kamera genommen, seit Januar :o)
Manch mal hat man das ja, das Sigma ist mein Objektiv. Es fühlt sich für mich deutlich besser an als das Nikon .Es wirkt kleiner (obwohl es in Wirklichkeit etwa größer ist)
Beide sind schon richtige ...... (keine Ahnung.... Grosse Objektive ;o )

Ich habe das Sigma an einer D3 an einer kleineren Kamera würde ich es glaube ich nicht haben wollen, das Gleiche gilt aber auch für das Nikon.

ich habe hier ein paar Fotos
https://www.flickr.com/photos/982231...7678124241295/
mfg
charlyG
__________________
www.gielen.com
www.facebook.com/photography.charlygielen
  #8  
Alt 01.07.2017, 18:47
Benutzerbild von Hanner B.
Hanner B. Hanner B. ist offline
Administrator
: NF-F checked: Ja
zuhause
 
 
Registriert seit: 24.05.2006
Ort: Eckernförde
Beiträge: 17.918
Thanks: 15.446
Thanked 13.017 Times in 6.633 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Zitat:
Zitat von olynik Beitrag anzeigen
Warum werden so viele Sigma 24-105mm 4 Art wieder verkauft, wenn es so ein gutes Objektiv sein soll?
ich finde es sehr spekulativ, vom gebrauchtangebot auf die qualität schließen zu wollen. ich halte es für wahrscheinlicher, dass die neuen sigma und tamron 24-70/2.8 erheblichen marktdruck entfalten.

ich habe das 24-105, das alte 24-70 hsm und das erste tamron 24-70 (ein neues ist gerade angekündigt worden). das alte sigma 24-70 benutze ich gar nicht mehr, mit dem 24-105 bin ich soweit zufrieden, obwohl es gegenüber dem tamron 24-70 erheblich seltener zum einsatz kommt. ich würde sehr genau analysieren, ob der bereich von 70-105 mm wirklich benötigt wird.
__________________
Gut Licht wünscht
Hanner aka Schaedel
  #9  
Alt 01.07.2017, 19:44
Benutzerbild von olynik
olynik olynik ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Nutzen geht vor Status
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 321
Thanks: 1.537
Thanked 195 Times in 103 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Zitat:
Zitat von Hanner B. Beitrag anzeigen
...ich würde sehr genau analysieren, ob der bereich von 70-105 mm wirklich benötigt wird...
Doch, doch, diesen Bereich brauche ich schon, weshalb ich dann i.d.R. noch ein Nikon AF-S 85mm 1.8 mit mir rumschleppe. 24-70mm ist mir zu knapp. Auf den Brennweitenbereich 85-105/120mm könnte ich tatsächlich wohl verzichten. Blende 4 ist mir jedoch zu schlapp. 2.8 oder besser sollte/muss es schon sein.
Meine bisherige Städekurzreisenkombo waren Nikon 17-35mm 2.8 plus Nikon 85mm 1.8. Nun werde ich aber nicht jünger und suche deshalb die für mich passende Gesamtlösung. Als vorübergehende Interimslösung habe ich mir ein abgenudeltes Nikon 24-85mm 2.8-4 für recht überschaubares Geld ersteigert. Im WW-Bereich ist dieses Teil an meiner D800 sehr brauchbar, schwächelt aber im Bereich des langen Endes = auch nicht das wirklich Gelbe von Ei. Ich suche.
  #10  
Alt 01.07.2017, 20:14
Benutzerbild von Hanner B.
Hanner B. Hanner B. ist offline
Administrator
: NF-F checked: Ja
zuhause
 
 
Registriert seit: 24.05.2006
Ort: Eckernförde
Beiträge: 17.918
Thanks: 15.446
Thanked 13.017 Times in 6.633 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

nikkor 24-85vr?
__________________
Gut Licht wünscht
Hanner aka Schaedel
  #11  
Alt 01.07.2017, 20:22
Benutzerbild von olynik
olynik olynik ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Nutzen geht vor Status
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 321
Thanks: 1.537
Thanked 195 Times in 103 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Zitat:
Zitat von Hanner B. Beitrag anzeigen
nikkor 24-85vr?
Nö. Blende 3.5-4.5, das passt für mich nicht. Ich denke da an dunkle Kirchen, Kneipen, Ecken, an den späten Abend und mehr düstere Düsternis. Ne. Ne. Der Brennweitenbereich jedoch, der passt. 24mm unten und 85mm oben würde mir genügen.
Danke übrigens noch für die zusätzlichen Argumente bezüglich der neu heraufziehenden Objektive im 24-70mm 2.8er Bereich und den hierdurch ausgeübten Marktdruck. Ich such ja auch eine Erklärung und da könnte durchaus auch was dran sein. Danke.
  #12  
Alt 01.07.2017, 20:25
Benutzerbild von Hanner B.
Hanner B. Hanner B. ist offline
Administrator
: NF-F checked: Ja
zuhause
 
 
Registriert seit: 24.05.2006
Ort: Eckernförde
Beiträge: 17.918
Thanks: 15.446
Thanked 13.017 Times in 6.633 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

du fragst nach f/4-objektiven und f/3.5-4.5 ist zu dunkel?
__________________
Gut Licht wünscht
Hanner aka Schaedel
  #13  
Alt 01.07.2017, 21:31
Benutzerbild von olynik
olynik olynik ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Nutzen geht vor Status
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 321
Thanks: 1.537
Thanked 195 Times in 103 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Zitat:
Zitat von Hanner B. Beitrag anzeigen
du fragst nach f/4-objektiven und f/3.5-4.5 ist zu dunkel?
Ja, warum denn nicht?
Meine Eingangsfrage zielt ja darauf zu verstehen, warum Nutzer ihr Sigma 24-105mm 4 Art verkaufen, also: was sind die echten wahren Gründe. Einer meiner Vermutung war und ist nach wie vor, dass Blende 4 dann im Praxiseinsatz doch einfach nicht lichtstark genug ist.
Meine Ausführungen zur Wunschlinse finden sich dort im Nachsatz. Nach der Diskussion mit dir möchte ich nun aber korrigieren: 24-85mm 2.8 würde mir reichen. .
Ich erkenne hier keinen Widerspruch bin aber vielleicht tatsächlich dafür zu blind. Ich bin hier ein wenig verwirrt. Das schlägt sich möglicherweise in meinem Eingangspost nieder. Sorry.
  #14  
Alt 01.07.2017, 21:40
Benutzerbild von Hanner B.
Hanner B. Hanner B. ist offline
Administrator
: NF-F checked: Ja
zuhause
 
 
Registriert seit: 24.05.2006
Ort: Eckernförde
Beiträge: 17.918
Thanks: 15.446
Thanked 13.017 Times in 6.633 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

mmh, also eine rein hypothetische diskussion? wenn 70 mm zu kurz sind und f/4 zu dunkel, dann musst du wohl noch warten, bis jemand ein 24-85/2.8 rausbringt. kann aber dauern, weil neben 24-70/2.8 und 24-105(120)/4 nur wenig platz ist.
__________________
Gut Licht wünscht
Hanner aka Schaedel
  #15  
Alt 01.07.2017, 21:55
Benutzerbild von olynik
olynik olynik ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Nutzen geht vor Status
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 321
Thanks: 1.537
Thanked 195 Times in 103 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Zitat:
Zitat von Hanner B. Beitrag anzeigen
mmh, also eine rein hypothetische diskussion? wenn 70 mm zu kurz sind und f/4 zu dunkel, dann musst du wohl noch warten, bis jemand ein 24-85/2.8 rausbringt. kann aber dauern, weil neben 24-70/2.8 und 24-105(120)/4 nur wenig platz ist.
Ganz hypothetisch ist das nicht. Immerhin will ich immer noch wissen, was Nutzer dazu bewegt, ihr gutes Sigma 24.105mm 4 Art wieder abzugeben. Enttäuschte Erwartung? Doch nicht so gute Abbildungsleistung? Zu schwer? Zu dunkel? Zu umständlich mit USB-Dock rumzumachen? Zu???
Tatsächlich hatte ich damit geliebäugelt vielleicht mal eins anzuschaffen, wollte aber in keine 'Haben-Wollen-Falle' tappen. Je länger wir diskutieren, desto mehr entferne ich mich jedoch davon, Blende 4 zu wollen, OS/VR hin oder her, Sigma oder Nikon. Ich will auf die Lichtstärke 2.8 oder besser nicht verzichten, denn dort bin ich daheim.
Insoweit herzlichen Dank.
Fazit: Bis sich etwas ergibt, das meinen Bedürfnissen besser entspricht als der Kram der bei mir bereits herumliegt, mache ich weiter mit dem Kram der bei mir bereits herumliegt.

P.S.: Wenn ich die Kommentare in den einschlägigen Foren zum Tamron 28-105mm 2.8 so lese, scheine ich nicht der einzige zu sein, der auf eine Modernisierung dieses Brennweitenbereichs bei dieser Lichtstärke wartet, passend für moderne Hochleistungssensoren. Einen Markt hierfür scheint es wohl schon zu geben.
  #16  
Alt 01.07.2017, 22:19
Benutzerbild von Tom.S
Tom.S Tom.S ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 2.321
Thanks: 1.275
Thanked 2.049 Times in 871 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Zitat:
Zitat von olynik Beitrag anzeigen
Immerhin will ich immer noch wissen, was Nutzer dazu bewegt, ihr gutes Sigma 24.105mm 4 Art wieder abzugeben. Enttäuschte Erwartung? Doch nicht so gute Abbildungsleistung? Zu schwer? Zu dunkel? Zu umständlich mit USB-Dock rumzumachen? Zu???
Ich glaube das hat gar keinen speziellen rationalen Gründe sondern passt einfach zu dem allgemeinen Getue rund um jede Neuerscheinung, jedes potentielle Pixel mehr Auflösung, angeblich noch schnelleren AF, noch besseren Stabi etc.
  #17  
Alt 01.07.2017, 22:59
Benutzerbild von Johnars
Johnars Johnars ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Fünf Nikons reichen als Status!
 
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Schweiz mit den meisten Bergen!
Beiträge: 541
Thanks: 52
Thanked 329 Times in 220 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Ich habe mich damals fürs Nikon f 4 24-120mm entschieden weil es das Sigma noch gar nicht gab 1. und 2. zudem ist die andere Drehrichtung des Zoomrings bei Sigma's schon gewöhnungsbedürftig jedenfalls für mich, obwohl ich durchaus trotzdem noch 2 Sigma Zooms in meinem Sortiment habe!
Ein uraltes 18-35mm und das neue 120-300mm f 2,8 Sport!
Aber die andere Drehrichtung verfluche ich jedesmal aufs neue!
Ich finde einfach der Brennweitenbereich des 24-120mm absolut perfekt, als fast immer drauf bei Reisen kaum zu schlagen!

FG Armin
  #18  
Alt 01.07.2017, 23:30
Benutzerbild von Furby
Furby Furby ist offline
Nikon-Clubmitglied
Mut zur Wahrheit
 
 
Registriert seit: 30.04.2006
Ort: Oberwesterwald
Beiträge: 6.194
Thanks: 9.038
Thanked 6.312 Times in 2.089 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Das hält mich auch immer von Sigma ab, da liegt mit Tamron schon eher.
__________________
Was nutzt teuere Technik, wenn kreative Ideen fehlen?
LG
Hans-Peter
  #19  
Alt 04.07.2017, 16:50
Benutzerbild von olynik
olynik olynik ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Nutzen geht vor Status
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 321
Thanks: 1.537
Thanked 195 Times in 103 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Sieht so aus, als ob sich meine Frage und damit dieser Thread totgelaufen hat.

Bestechende Antworten auf meine Frage, warum so viele ihr Sigma 24-105mm 4 Art wieder verkaufen habe ich nicht erhalten. Das liegt wohl daran, daß sich kaum jemand, der es hatte und jetzt nicht mehr, gemeldet hat.

Gelernt habe ich aber trotzdem einiges,
in der Sache:
- manch einer ist geradezu begeistert von seinem Sigma 24-105mm 4 Art, so schlecht kann es also schon nicht sein
- in der Praxis geben und nehmen sich Nikon 24-120mm 4 G und Sigma 24-105mm 4 Art nicht viel, Vor- und Nachteile mal hier mal da
- die Gründe, warum jemand sein Sigma 24-105mm 4 Art wieder abgibt sind vermutlich so vielfältig wie die Leute selbst die dies tun; ein Qualitätsurteil wird sich davon nur schwer ableiten lassen
über mich:
- ich bin nur wenig bereit hier einen Kompromiss einzugehen
- das was ich suche, gibt es nicht; oder mit sehr viel Optimismus: noch nicht
- mein an der D3 gut bis sehr gutes Nikon 35-70mm 2.8 D werde ich wohl abgeben, seufz
- mein Nikon 24-85mm 2.8-4 D hat an der D800 ein respektables Ergebnis abgeliefert; es bleibt (vorerst, bis sich etwas bessere findet)

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen bedanken, die sich hier beteiligt und mir weitergeholfen haben.
Liebe Grüsse, euer Olynik
  #20  
Alt 05.07.2017, 22:46
Benutzerbild von kontrast
kontrast kontrast ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 247
Thanks: 462
Thanked 61 Times in 51 Posts
AW: Nikon 24-120mm 4 G oder Sigma 24-105mm 4 Art

Das Sigma hat sehr gute Leistungen im Telelbereich. Und gute im unteren Bereich.

Das Nikon ist im Telebereich nicht imme top. Aber für gut bis sehr gut reicht es schon.
Im Bereich 24-70 ist es deutlichst besser als die von mir getesteten neuen 2,8/24-70 mit oder ohne VR.
TOP

Geändert von kontrast (05.07.2017 um 22:47 Uhr) Grund: c
Antwort

Stichworte
24-105mm, art, gut, nikon, sigma


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sigma 105mm os, Tamron 90mm VC oder Nikon 105mm VR ? 2000volt Objektive & Konverter 6 19.09.2013 20:13
Sigma 105mm 2,8 EX Macro oder lieber Sigma 105mm AF-EX 2.8 Macro DG OS HSM quacks0 Objektive & Konverter 5 16.09.2013 16:30
Frage Sigma APO 120mm- 400 mm oder 150-500 nardo Objektive & Konverter 2 02.05.2013 16:07
Makro: Sigma 105mm oder Nikon 85mm Der zwerg Nikon D3100/Nikon D3200/Nikon D3300/Nikon D3400 5 06.06.2011 17:59
Makroobjektiv - Nikon 105mm oder Sigma 150mm? Sparkplug Kaufberatung 7 06.05.2011 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017