Objektive & Konverter Alles zu Nikon-Objektiven sowie zu Fremdobjektiven




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4890 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
 
Alt 07.03.2005, 10:41
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
24-120 VR an D70 besser als 18-70?

Moin,

mit der D70 bin ich soweit happy. Ein Dorn im Auge ist mir das Kitobjektiv. Ja, es macht knackescharfe Fotos. Das war's dann aber auch. Es vignettiert bei Offenblende und Gebäude stürzen reihenweise um.

Als zweites Zoom habe ich das 28-70 2,8 EX oder FX von Sigma. Das ist analog echt toll, aber an der D70 schlicht und ergreifend unscharf.

Deshalb denke ich darüber nach, die beiden Linsen zu verkaufen und gegen das AF-S 24-120 VR zu tauschen. Gut, das Thema Weitwinkel wäre dann endgültig passé. Andererseits: wenn es optisch besser ist, überwiegen die Vorteile (perfekte Brennweite für Air-to-Air-Shots, VR).

Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil?
__________________
Viele Grüße,
Patrick

-------------------------------------------------- ---------
Trudeln ist ein normaler Flugzustand - aber zur Landung ungeeignet!
  #21  
Alt 08.03.2005, 13:00
Benutzerbild von Marv
Marv Marv ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.05.2004
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 731
Thanks: 9
Thanked 23 Times in 16 Posts
Zitat:
Zitat von Patrick";p=&quot Beitrag anzeigen
Wären das realistische Preise?

=> Nikon 18-70 = 200 Euro (habe einen Abnehmer, so gut wie weg)
=> Nikon 18-35 = 350 Euro (gutes halbes Jahr alt, OVP, aber keine Garantie, da HK-Import)
=> Sigma 28-70 = 200 Euro (Rechnung, OVP, 1 Jahr alt)
Nun denn, hier die Erfahrungswerte:

=> Nikon 18-70: ok, außerhalb eBay ist der Preis ok, Du sparst Dir Gebühren und sonstigen Mumpitz
=> Nikon 18-35: rechne mal eher mit 300,- Euro, mein letztes ist im Oktober für 320,- Euro rausgegangen, durch die Überschwemmung mit 18-70 wird das nicht besser geworden sein). Du kannst aber auch Glück haben, die Tage ist ein vergleichbares auch für 400,- Euro rausgegangen...
=> Sigma 28-70: realistisch, auch da liegt das Fenster recht weit.

Viel Glück!

Marv
__________________
Erst wenn die letzte Tankstelle geschlossen, die letzte Bohrinsel versenkt und der letzte Tropfen Sprit verbrannt ist, werdet ihr merken, dass man bei GREENPEACE nachts kein Bier kaufen kann...
  #22  
Alt 08.03.2005, 15:55
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.133
Thanks: 20.193
Thanked 15.983 Times in 3.461 Posts
@Patrick
eine große Anzahl megabytes ist an Dich unterwegs.
__________________
Gruß
Christian
  #23  
Alt 08.03.2005, 16:17
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.138
Thanks: 8.946
Thanked 11.403 Times in 1.859 Posts
Alternative im WW-Bereich:
Tokina 12-24 - darüber gibts inzw. div. positive Berichte. Und liegt unter 500,-!

Gruss - Martin
__________________
Gruß - Martin
Retro? Gerne, hilft bei Vergesslichkeit...
  #24  
Alt 08.03.2005, 16:39
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.133
Thanks: 20.193
Thanked 15.983 Times in 3.461 Posts
Yes, Martin, aber Patrick wollte kein DX-Objektiv!
__________________
Gruß
Christian
  #25  
Alt 08.03.2005, 16:41
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Na ja, meinetwegen auch ein DX, wenn es denn wirklich gut ist. Für Kleinbild sind die 24 mm des 24-120 ja weitwinklig genug. Der Preis des Tokina schaut gut aus. Aber erst muss ich sehen, was ich für meine Linsen noch bekommen kann. Alles geht nicht auf einmal.
__________________
Viele Grüße,
Patrick

-------------------------------------------------- ---------
Trudeln ist ein normaler Flugzustand - aber zur Landung ungeeignet!
  #26  
Alt 09.03.2005, 11:32
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Zitat:
Zitat von David_USA";p=&quot Beitrag anzeigen
Bezueglich Verzerrung mein 18-70 habe ich gerade gestern eine interessante entdeckung gemacht. Bei kurzer Brennweite werden gerade Linien tonnenfoermig gekruemmt, zum Rand hin jedoch wieder korrigiert. Mir ist das gestern sehr aufgefallen am Horizont. Die Linie wurde nicht rund gebogen sondern es entstand eine Welllenlinie. So was per Software zu korrigieren ist dann fast unmoeglich mit den genannten Tools.
Ja, das ist wirklich etwas nervig. Ich habe gerade genau diesen Fall bei einem Foto gehabt. Das Ergebnis:
Betonlabyrinth

Bei der Säule im Vordergrund sieht man, wie sie in der Mitte fast gerade ist, sich dann etwas nach innen biegt und am Rand wieder gerade wird. Hätte ich noch mehr korrigiert, dann würde sie sich am Rand nach Außen biegen, was ich sehr unschön finde. Daher also dieser Kompromiss.

Mein Tokina 2.8 / 28-70 verzeichnet bei 28mm auch merklich, lässt sich aber deutlich einfacher korrigieren.
__________________
HENNIGArts
  #27  
Alt 09.03.2005, 13:29
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
Zitat:
Zitat von Dirk-H";p=&quot Beitrag anzeigen
Das Ergebnis:
Betonlabyrinth

Bei der Säule im Vordergrund sieht man, wie sie in der Mitte fast gerade ist, sich dann etwas nach innen biegt und am Rand wieder gerade wird. Hätte ich noch mehr korrigiert, dann würde sie sich am Rand nach Außen biegen, was ich sehr unschön finde. Daher also dieser Kompromiss.
wo ist das problem? lensdoc haette jedenfalls keine damit
  #28  
Alt 09.03.2005, 14:10
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Das Problem ist, dass ich lensdoc nicht besitze.
Ok, das könnte man recht leicht lösen...
Eine vollautomatische Korraktur in der art DxO wäre mir dann aber doch noch lieber, sonst lohnt es sich nicht, da ich meistens zu faul bin bzw. lieber fotografiere als nachbearbeite.
__________________
HENNIGArts
  #29  
Alt 09.03.2005, 14:29
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
dxo funktioniert bestenfalls auf knopfdruck, wenn verwendete optik der vorlage entspricht. bei heute ueblichen toleranzen oder gar vr kann man defaultwerte getrost vergessen, zumal das verzeichnungsprofil mit der fokusierung mehr oder weniger variiert. einfach lensdoc als demo runterladen und testen
  #30  
Alt 09.03.2005, 14:58
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Gut, bei VR hat man wohl ein Problem, da deren Betriebszustand nicht gespeichert wird. Die Abhängigkeit von der Fokussierung lässt sich aber ja ermitteln und in das entsprechende Objektiv-Profil speichern. Toleranzen sind nicht ganz so einfach, da müsste man einmessen...
__________________
HENNIGArts
  #31  
Alt 09.03.2005, 15:08
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
halb so wild, da eine individuelle entzerrung fuer raender und bildmitte in einem abwasch mit lensdoc ruckzuck geht
  #32  
Alt 29.03.2005, 19:56
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
RE: 24-120 VR an D70 besser als 18-70?

So, hab's jetzt gebraucht zum fairen Kurs bekommen und bestellt. Mal sehen, was da kommt. VR und AF-S sind ja viel versprechend. Die Testbilder, die ich bisher gesehen habe, sind so schlecht auch nicht. Zusammen mit dem Tokina 12-24 ist das doch eine nette "Immer-dabei"-Zusammenstellung für die kleine Fototasche im Urlaub oder auf Messen bzw. in der Luft.

Das 18-70 werde ich aber trotzdem behalten. Ich hab's mittlerweile doch lieb gewonnen
__________________
Viele Grüße,
Patrick

-------------------------------------------------- ---------
Trudeln ist ein normaler Flugzustand - aber zur Landung ungeeignet!
  #33  
Alt 29.03.2005, 23:44
Benutzerbild von Blechwurmpilot
Blechwurmpilot Blechwurmpilot ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.03.2005
Beiträge: 15
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: 24-120 VR an D70 besser als 18-70?

Ich habe das Objektiv jetzt auch seit geraumer Zeit. Meiner Meinung nach wird es zu schlecht geredet. Es ist ein sehr guter Allrounder mit normaler Lichtstärke. An der D70 wird immerhin 36-180mm abgedeckt. Dabei ist es weder zu schwer noch zu groß.

Der VR bringt schon einiges, selbst im Sucher sieht man die Wirkung bereits. Bei einigen Situationen möchte ich den VR nicht mehr missen. Mit der Bildqualität bin ich bislang zufrieden. Allerdings bin ich auch niemand, der irgendwelche Lineale, Flachen oder Millimeterpapier fotografiert um die Schwächen des Objektivs auszuloten.
Einzig und alleine den VR habe ich gezielt getestet. Schon verblüffend, was der bewirkt.

Das 18-70mm würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall behalten. Es bringt doch ein gutes Stück mehr Weitwinkel mit sich und ist zudem ja auch von der Qualität her alles andere als eine Billigscherbe.
Antwort

Stichworte
1870, besser, d70


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ISO 800 besser als 400 ? Mr Omega Nikon D70(s)/D80 6 13.03.2009 21:04
Besser :-)???? barbarossa Bilderforum 8 31.07.2008 23:48
Was ist besser? Julian Heuri Fotografisches Zubehör 5 29.04.2008 23:31
35 mm f/1.4 - AiS besser als Ai? kathala Objektive & Konverter 5 24.11.2006 21:02
Was ist besser? xweuf Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras 20 20.10.2006 13:05




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.