Objektive & Konverter Alles zu Nikon-Objektiven sowie zu Fremdobjektiven




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4948 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.01.2005, 13:01
Benutzerbild von mw
mw
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Objektivpreise bei Ebay-Händlern

Hallo zusammen,

nachdem ich mal wieder Preise verglichen habe, sind mir wieder die vergleichsweise günstigen Preise von Ebay-Händlern (z.B German-Store)aufgefallen.
Im Vergleich zum Händler meines Vertrauens kann man da für so manches Objektiv locker mal 500 bis 700 Euro sparen. Und da wird es schon interessant.
Wie lassen sich die niedrigen Preise erklären?
Muß man hier evtl. mit Qualitätseinbußen der Ware rechnen?

Würde mich über Eure Meinungen und Erfahrungsberichte freuen.

Gruß
Michael
  #2  
Alt 11.01.2005, 14:21
Benutzerbild von wovo
wovo wovo ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 146
Thanks: 3
Thanked 2 Times in 2 Posts
Hallo Michael,
ich habe mir im Sommer des vergangenen Jahres das 60mm Mikro-Nikkor bei einem E-Bayhändler bestellt.

Es war 30 % billiger als bei TechnikDirekt.

Es handelt sich dabei wohl um Übersee-Ware - waren doch Beschreibung und Garantiezertifikate in Englisch - aber . es ist eine ganz normales einwandfreies Objektiv .
Ich habé beim gleichen Händler denn gleich noch mit einem Nikon Speedlight SB-800 gekauft (etwa 25% billiger als TechnikDirekt) , der wiederum wohl aus übersee kommt - einziger Nachteil: die Beschreibung (die man beim Objektiv wohl kaum braucht :mrgreen: ) hier eben auch in englisch war - aber ich komme klar .

Wolfgang
Anzeige
  #3  
Alt 11.01.2005, 17:17
Benutzerbild von Petersbilder
Petersbilder Petersbilder ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 120
Thanks: 14
Thanked 10 Times in 4 Posts
Habe auch bei German-Store gekauft.
Ware ist aus Hong Kong( habe angefragt), Store gibt aber die lokalen üblichen Garantien (Na ja ich habe sie noch nicht ausprobiert, aber der Service bei Fragen etc macht einen sehr guten Eindruck)! Das ist positiv! Rechnung mit MwSt auch

Wenn gefragt, bekommt man da die deutschen Bedienungsanleitungen auch als pdf via E-mail zugesand.
@Wovo: Wenn Du die deutsche Anleitung zum SB 800 brauchst, kann ich diese zumailen.


Gruß
bB
  #4  
Alt 11.01.2005, 19:41
Benutzerbild von wovo
wovo wovo ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 146
Thanks: 3
Thanked 2 Times in 2 Posts
Zitat:
Zitat von blauer Bumerang";p=&quot Beitrag anzeigen
@Wovo: Wenn Du die deutsche Anleitung zum SB 800 brauchst, kann ich diese zumailen.
Hallo dB,
vielen Dank für das Angebot
(heute klappen die Smilies mal wieder nicht :-()

Ich photographiere außerordentlich selten mit Blitz - und dann nur im Programmautomatik-Modus und TTL. Ich hab' meinen Blitz entsprechend eingestellt - und das klappt soweit gut.
Ich denke, faul wie ich nun mal bin - ich würde die Beschreibung doch nicht durchlesen.
Daher noch mal danke, aber ich denke, ich komme ohne aus.
Wolfgang

Ach so -ich sehe die Smilies sind jetzt drin - aber manuell : - ) / : - ( eingsetzt! - halt ohne Leerstellen.....ich kann aber nur 3 manuell auswendig..... ;-)
  #5  
Alt 11.01.2005, 19:58
Benutzerbild von sandow
sandow sandow ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 14.10.2004
Beiträge: 1.012
Thanks: 2
Thanked 89 Times in 45 Posts
RE: Objektivpreise bei Ebay-Händlern

Grauimporte an sich sind nix unseriöses, solange man sich der Gewährleistung durch den Händler sicher sein kann, nicht gerade eine Cash-Back-Aktion läuft (die gilt nämlich nicht für Grauimporte) und der Händler ehrlich dazu steht, dass er Grauimporte verkauft. Ärgerlich wird es erst, wenn Grauimporte zum normalen Preis verkauft werden. Das kann einem übrigens auch im Ladengeschäft passieren, wenn man nicht aufpasst.

Bei den ebay-Händlern sollte man aber auf den angegebenen Standort achten. Da sind auch Händler dabei, die von Hongkong aus versenden, so dass Zoll und Einfuhrumsatzsteuer anfallen. Wenn man das einkalkuliert, sind die Angebote plötzlich gar nicht mehr günstig.
  #6  
Alt 11.01.2005, 20:44
Benutzerbild von GuenterM
GuenterM GuenterM ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 211
Thanks: 4
Thanked 14 Times in 8 Posts
Ausserdem ist darauf zu achten, das die meisten e-bay Händler nicht eine normale Garantie anbieten sondern die Mack-Garantie. Das ist wohl vom Handling etwas anderes, als z.B. die Garantie bei technik direkt einzufordern. Nach dem was ich gelesen habe, muss man wohl erst die Garantieleistung monetär vorstrecken, um sie dann über die Mack Garantie abzuwickeln. Lest mal die AGB bei den stores durch, da steht das genauer bevor ich da irgendwelchen Unsinn in die Welt verbreite. Für mich ist immer eine schnelle und problemlose Garantieabwicklung wichtig, da Zeit für mich ein kostbares Gut ist. Beispiel für einen Kauf bei technik direkt einer Canon DV-Kamera(gibts ja leider von Nikon nicht). Nach einem Jahr Pixelfehler im Display. Hingeschickt und nach 4 Tagen neues Gerät bekommen, obwohl Pixelfehler bis zu einer gewissen Anzahl fehlerhafter Pixel nicht "einklagbar" sind. Keine Nachfrage kein nix-einfach getauscht. Also solange alles bei einem store gekauftes in der Garantie keine Fehler zeigt ok. Aber wenn doch bitte keine Klagen. Ausserdem bei vielen Artikeln nicht immer den ebay Stores trauen sondern erst mal Preis recherchieren. Teilweise sind die Sofort Kauf Preise nicht weit weg von Preisen bei technik-direkt oder Foto erhardt oder Foto Koch oder....
__________________
Equipment: Nikon F801s, D70, 2.8 17-35s, 2.8 80-200 ED,AF-S 24-120 VR, 2.8 105 Macro, SB-800,SB24, Coolscan V
Sigma 2.8 28-70, 2.8 50 Makro, Tamron 28-300Di, Metz 40Mz1-i, Manfrotto 190pro und 322RC2 und 141RC, BildDB Imatch, Neat Image, Vuescan
  #7  
Alt 11.01.2005, 20:57
Benutzerbild von Petersbilder
Petersbilder Petersbilder ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 120
Thanks: 14
Thanked 10 Times in 4 Posts
Ja, stimmt, man soll bestimmt nicht ALLES nur bei Ebay oder im I-net kaufen!
Ich denke, der Händler vor Ort (den man vielleicht ab und an braucht) kann nur leben, wenn er auch was verkaufen kann. Ich hab mein Gehäuse auch vor Ort (deutlich teuerer) gekauft, aber bei Problemen, kann ich jemandem direkt persönlich umgehend auf der Matte stehen und meistens sofort Hilfe oder Service bekommen.
Langfristig gesehen hat das seinen Wert!
Schnäppchen sind wichtig, aber, wie alles im Leben, in nur in einem gesunden Maß.
  #8  
Alt 11.01.2005, 21:24
Benutzerbild von sandow
sandow sandow ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 14.10.2004
Beiträge: 1.012
Thanks: 2
Thanked 89 Times in 45 Posts
Zitat:
Zitat von GuenterM";p=&quot Beitrag anzeigen
Ausserdem ist darauf zu achten, das die meisten e-bay Händler nicht eine normale Garantie anbieten sondern die Mack-Garantie. Das ist wohl vom Handling etwas anderes, als z.B. die Garantie bei technik direkt einzufordern. Nach dem was ich gelesen habe, muss man wohl erst die Garantieleistung monetär vorstrecken, um sie dann über die Mack Garantie abzuwickeln. Lest mal die AGB bei den stores durch, da steht das genauer bevor ich da irgendwelchen Unsinn in die Welt verbreite.
Das betrifft aber nur die Garantie über die ersten 6 Monate hinaus. In den ersten 6 Monaten hat man die gesetzliche Gewährleistung ohne Beweislastumkehr, und da muss man gar nix vorstrecken. Wenn ein Händler das anders sieht, ist das schlichtweg rechtswidrig.
  #9  
Alt 12.01.2005, 13:26
Benutzerbild von mw
mw
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
RE: Objektivpreise bei Ebay-Händlern

Hallo,

vielen Dank erst mal für die Antworten.
Dann liegen die niedrigeren Preise wohl hauptsächlich an den Grauimporten und der fehlenden Originalgarantie.
Meine Befürchtung war, daß hier evtl. auch Ware von nicht einwandfreier Qualität günstiger verkauft werden könnte.
Wegen der Garantie sehe ich bei Objektiven kein so großes Risiko wie bei Kameras. Kameras werde ich weiterhin lieber beim Händler vor Ort kaufen.

Gruß
Michael
  #10  
Alt 12.01.2005, 16:39
Benutzerbild von Hobbs
Hobbs Hobbs ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.07.2004
Ort: Im schönen Rheinland
Beiträge: 1.091
Thanks: 40
Thanked 137 Times in 93 Posts
RE: Objektivpreise bei Ebay-Händlern

Hallo Leute,

wo wir gerade ein bisschen OT sind, noch meine Ansicht dazu:

>...Ich denke, der Händler vor Ort (den man vielleicht ab und an braucht) kann nur leben, wenn er auch was verkaufen kann. Ich hab mein Gehäuse auch vor Ort (deutlich teuerer) gekauft, aber bei Problemen, kann ich jemandem direkt persönlich umgehend auf der Matte stehen und meistens sofort Hilfe oder Service bekommen.
Langfristig gesehen hat das seinen Wert!
Schnäppchen sind wichtig, aber, wie alles im Leben, in nur in einem gesunden Maß....<

Das sehe ich im Grunde genauso. Mir nutzt es nichts, wenn irgendwann nur noch Internet-Shops existieren, wo ich keine Ware "befingern" und live, Vor-Ort vergleichen kann. Ebenso kann schnelle Hilfe inder Not Stichwort: "Service" bei einem komplexen Gerät mal durchaus wichtig sein. (Habe mal meine neu gekaufte F80 mit einem kleinen Defekt nach ein paar Tagen direkt gegen ein neues Gehäuse umtauschen können)
Allerdings: wenn der "Händler vor Ort" von mir "Mondpreise" haben möchte, und / oder der oben genannte Service stimmt nicht, dann kann ich natürlich günstiger (nicht nur monetär gesehen) im E-Shop kaufen.
Ich habe leider auch schon Erfahrungen mit schlechter, lustloser Beratung, mageren Warensortimenten (keine Vergleichsmöglichkeiten. Original-Text: "Müssten wir bestellen. Machen wir aber nur, wenn Sie's auch kaufen..... " Antwort: "Danke schön, auf Wiedersehen!") und fehlendem Service machen können.
Gott sei dank, mein Händler ist gut sortiert, die Mehrzahl der Verkäufer ist Service-orientiert und die Preise sind absolut fair (meist nur knapp über den billigsten Versendern).
Daher habe ich den größten Teil meiner neu gekauften Ausrtüstung dort erstanden, obwohl ich anderswo vielleicht ein paar Euro hätte sparen können.
Also für mich zählt nicht der letzte Euro, sondern die gesamte Gegenleistung (Produkt + Service).

Bei Verbrauchsmaterialien und anderen - nicht Beratungs- oder Service-intensiven Dingen schaue ich natürlich auch im Internet...

Hobbs
  #11  
Alt 16.01.2005, 08:44
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.652
Thanks: 1.416
Thanked 4.135 Times in 1.538 Posts
RE: Objektivpreise bei Ebay-Händlern

Zum Thema Gewährleistung und Garantie:

Grundsätzlich ist jeder deutsche Händler, auch wenn es sich bei seiner Ware um Grauimporte handelt zur 24-monatigen Gewährleistung nach § 437 BGB verpflichtet. Ausgenommen sind natürlich Defekte die durch unsachgemäße Handhabung, Sturz etc. entstanden sind.


Dabei gibt es zwei Probleme:
1. Wenn der Händler Pleite geht hat man zwar theoretisch diesen Anspruch weiterhin, kann ihn aber nicht mehr geltend machen.

2. Wie im Posting von sandow schon erwähnt gilt in den ersten 6 Monaten:
Tritt ein Defekt in dieser Zeit auf, so wird automatisch davon ausgegangen, daß die Ware schon zum Zeitpunkt des Kaufs einen Mangel hatte.

Nach dieser Zeit muß der Kunde dies beweisen. Dies wird, vor allem wenn die Kamera oder das Objektiv intensiv genutzt wurde, in vielen Fällen nicht gelingen.

Bei einer Herstellergarantie steht der Hersteller dagegen dafür ein, daß die Ware während des gesamten Garantiezeitraums einwandfrei funktioniert. Die Frage, ob sie zum Zeitpunkt des Kaufes Mängel hatte, spielt hier keine Rolle.

Nach 6 Monaten ist aus diesem Grund eine Herstellergarantie viel mehr wert als die gesetzliche Gewährleistung.

Gleiches gilt für die Mack-Garantie:

"The equipment registered below is warranted to operate properly according to manufacturer's specifications for a period of 3 additional years after expiration of manufacturer's warranty or we shall repair same to operate properly"
  #12  
Alt 16.01.2005, 17:22
Benutzerbild von GuenterM
GuenterM GuenterM ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 211
Thanks: 4
Thanked 14 Times in 8 Posts
Haben wir einen Anwalt im Forum :?:
Was heist z.B. Bei der Mack-Garantie .......eine Garantie-Versicherung. Die Garantie ist weltweit gültig. In einem Garantiefall (nur gegen Herstellfehler; wie bei der Herstellergarantie) müssen Sie den Schaden online melden. Sie erhalten dann eine Service-Reperatur Nr. und müssen dann den Artikel in einer Vertragswerkstatt eines Herstellers reparieren lassen. Sie erhalten bei Kauf eine Anleitung, wie und wo die Registrierung vorgenommen wird.
Was ist der Unterschied zu einer Abwicklung mit der normalen Herstellergarantie etc. da blickt doch kein normaler Endverbraucher mehr durch.
Ich hatte mal bei einem Elektronikteil von einem Versandhändler mit einem kleinen Ladengeschäft eine Garantieabwicklung, die sich für mich zu einer Weltreise in Onlineabwicklung, Gutschriften etc entwickelt hat. Bin froh das ich da ohne Anwalt rausgekommen bin. Seitdem zahle ich lieber ein wenig mehr für eine Artikel. Nochmal es geht nciht darum das ich Angst habe keine Garantie zu haben, aber die Abwicklung und die Bereitschaft einer Vetragswerkstatt mit dem Garantiefall umzugehen...., da bin ich mal gespannt.
__________________
Equipment: Nikon F801s, D70, 2.8 17-35s, 2.8 80-200 ED,AF-S 24-120 VR, 2.8 105 Macro, SB-800,SB24, Coolscan V
Sigma 2.8 28-70, 2.8 50 Makro, Tamron 28-300Di, Metz 40Mz1-i, Manfrotto 190pro und 322RC2 und 141RC, BildDB Imatch, Neat Image, Vuescan
  #13  
Alt 16.01.2005, 18:55
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.652
Thanks: 1.416
Thanked 4.135 Times in 1.538 Posts
Zitat:
Zitat von GuenterM";p=&quot Beitrag anzeigen
...die Abwicklung und die Bereitschaft einer Vetragswerkstatt mit dem Garantiefall umzugehen...., da bin ich mal gespannt.
Ich sehe da kein Problem, für die Vertragswerkstatt ist es letztendlich ein Reparaturauftrag wie jeder andere.
Darin liegt eventuell auch ein gewisser Vorteil der Mack-Garantie: Die Werkstatt hat ja kein Interesse daran, eine Reparatur nicht zu machen, ganz im Gegenteil. Sie dürfte darum auch seltener Schwierigkeiten machen als ein Händler oder der Hersteller selbst.
  #14  
Alt 17.01.2005, 13:35
Benutzerbild von mw
mw
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
RE: Objektivpreise bei Ebay-Händlern

Hallo,

zum Thema Mack-Garantie:
Interessant wäre sicher ein Erfahrungsbericht, wie die Abwicklung eines Garantiefalles mit Mack in der Praxis aussieht.
Die Mack-Versicherung kommt bei den Ebay-Händlern ja recht häufig vor.
Die Meinungen die ich über die Mack-Versicherung bisher gehört habe, waren meist recht positiv.
Aber über Erfahrungen in der Praxis konnte mir bislang noch niemand etwas sagen. Und da zeigt sich ja erst was die Sache wirklich wert ist.

Gruß
Michael
  #15  
Alt 17.01.2005, 14:16
Benutzerbild von Marv
Marv Marv ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.05.2004
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 731
Thanks: 9
Thanked 23 Times in 16 Posts
Hier wirst Du darüber keine Zusatzinfos finden - bei Nikon geht doch nichts kaputt :mrgreen:

Gruß Marv

PS: jetzt ohne Spaß: mir ist in 15 Jahren Nikon noch nie etwas garantiemäßig kaputt gegangen - ich habe es immer selbst verschuldet :oops:
__________________
Erst wenn die letzte Tankstelle geschlossen, die letzte Bohrinsel versenkt und der letzte Tropfen Sprit verbrannt ist, werdet ihr merken, dass man bei GREENPEACE nachts kein Bier kaufen kann...
  #16  
Alt 17.01.2005, 14:27
Benutzerbild von mw
mw
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
RE: Objektivpreise bei Ebay-Händlern

Hallo Marv,

Garantiefälle hatte ich bei Nikon in all den Jahren auch noch nicht. Ich denke, bei Objektiven ist das Risiko auch nicht so groß.
Bei Digitalkameras mag das schon anders aussehen.

Gruß
Michael
  #17  
Alt 17.01.2005, 16:28
Benutzerbild von Marv
Marv Marv ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.05.2004
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 731
Thanks: 9
Thanked 23 Times in 16 Posts
Hallo Michael,

Deine Ansicht deckt sich mit der meinigen - bei Objektiven bin ich sehr schmerzfrei, auch im Gebrauchtbereich, bei Gehäusen muss aber meist mein örtlicher Händler mit Neuware herhalten.

Bei Digis sowieso - da habe ich zwar noch nie Pech gehabt, aber Vorbeugen hilft bekanntlich gegen auf den Arsch fallen.

Gruß Marv
__________________
Erst wenn die letzte Tankstelle geschlossen, die letzte Bohrinsel versenkt und der letzte Tropfen Sprit verbrannt ist, werdet ihr merken, dass man bei GREENPEACE nachts kein Bier kaufen kann...
  #18  
Alt 28.01.2005, 17:41
Benutzerbild von Robby
Robby
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Hallöle,

Bei einer Anfrage bei MACK-Camera in den USA habe ich folgendes Mail erhalten :

Your equipment must be American made and you purchase the Mack warranty from any authorized dealer on our website at www.mackcam.com within 30 days of the date you purchase the equipment.
Warranty Dept.
Mack Camera & Video Service

Das sind doch klare Aussagen - die Garantie gilt nur für in den USA gekauften Produkten, also nicht für Hong-kong-Exporte o.ä.

Robby
  #19  
Alt 29.01.2005, 00:03
Benutzerbild von ebarwick
ebarwick ebarwick ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 1.394
Thanks: 5.131
Thanked 6.141 Times in 665 Posts
Hallo,

meine Kamera habe ich auch beim Händler vor Ort gekauft. Die Objektive kommen aus versch. Quellen, vor Ort, eb... und ebenfalls German Store. Das 60er Macro hat dort z. B. 350,- EUR gekostet, inkl. 2-Jahres-Garantie, da hätte ich im Fotofachgeschäft fast 200,- EUR mehr bezahlt und per eb... hätte es keinerlei Garantie gegeben.

Grüße
Erhard
__________________
Die Welt ist so, wie man sie sieht.
Marion Gräfin Dönhoff

homepage: https://www.pictrs.com/momente?l=de
  #20  
Alt 29.01.2005, 13:26
Benutzerbild von diro
diro diro ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.01.2005
Beiträge: 526
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: Objektivpreise bei Ebay-Händlern

Ich muß leider sagen, dass ich so ein Mischtip bin: zum einen erliege ich hier und da mal German-Store oder auch dnet24, zum anderen habe ich aber gerade am Montag wieder bei einem westfälischen Fachhändler ein Objektiv nebst Filtern und einer Fototasche gekauft.

Ich finde es unfair beim Fachhandel Beratung zu kassieren und dann "woanders" zu kaufen. Wenn ich also eine kompetente (ist natürlich subjetiv, o.k.) Beratung kriege, dann konfrontiere ich den Verkäufer schon auch mal mit dem Onlinepreis, den er ja wahrscheinlich schon selbst kennt. Wenn es dann zu einer Annäherung kommt, ist mir eine Differenz zum Online die Beratung und den Service des Händlers im Gegenzug wert. Ist der Händler hier nicht beweglich, kaufe ich da eh nicht!

Am Montag war die Beweglichkeit übrigens bei über 20% und damit waren die zu zahlenden Preise n.M.M. absolut akzeptabel.

Ich muß allerdings auch zugeben, dass ich noch eine weiter Macke habe: wenn Produkt und Preis für mich stimmen, kann ich nicht wieder aus dem Laden gehen und Online bestellen. Ich krieg´s dann echt nicht über´s Herz jetzt noch bei German-Store drei bis vier Wochen auf meine Ware zu warten. Aber EINE Macke darf man ja haben, habe ich jedenfalls gehört. ':-D'

diro
__________________
Alles Vortreffliche ist selten! (cicero)
Antwort

Stichworte
ebayhändlern, objektivpreise


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiede bei Händlern lexer Technisches Einsteiger-Forum 21 10.03.2010 21:42
Erfahrung mit Online Händlern? Seetec Objektive & Konverter 8 20.08.2008 21:49
Garantie bei allen Händlern? terra34 Nikon D200 1 12.03.2007 19:15
Objektivpreise In der Tschechischen Republik René Hoffman Off-Topic 14 19.12.2006 12:57
Objektivpreise Deuschland - Niederlande bob-emsland Objektive & Konverter 23 13.08.2006 19:51




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.