Objektive & Konverter Alles zu Nikon-Objektiven sowie zu Fremdobjektiven




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 5041 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 26.10.2004, 12:48
Benutzerbild von sts
sts sts ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 28
Thanks: 1
Thanked 0 Times in 0 Posts
Tele um 300 mm für Sportaufnahmen (Fussball)

Hallo,
hat jemand einen Tipp, welches Objektiv da zu empfehlen ist?
Soll an D 70 und F 80 eingesetzt werden.
Lichtstärke sollte 4.0 sein (2.8 ist mir zu schwer und zu teuer - 4.0
scheint für mich ein geeigneter Kompromiss zu sein).
Toll wäre ein Zoom, aber da gibt es m.w. nur das Sigma 4.0/100-300.
Was ist von der Kombi AFS VR 70-200 + Konverter zu halten
(Geschwindigkeit - Abbildungsleistung)?
Wie ist das "alte" 4.0/300 ohne AFS in Sachen Geschwindigkeit zu beurteilen?
Danke für Tipps und Ratschläge!
Ach ja, ich habe das Tokina 4.5-5.6/80-400 im Einsatz; ein hervorragendes Objektiv für die allgemeine Fotografie, aber in den
Endbrennweiten ist Blende 5.6 für Sportaufnahmen doch zu wenig.
Stephan
  #2  
Alt 26.10.2004, 13:06
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.132
Thanks: 20.187
Thanked 15.983 Times in 3.461 Posts
Hallo Stefan,
da hatten wir schon mal was.

http://www.dein-shop.com/php/viewtopic.php?t=1306

http://www.dein-shop.com/php/viewtopic.php?t=505
http://www.dein-shop.com/php/viewtopic.php?t=1200

http://www.dein-shop.com/php/viewtopic.php?t=824

Das alte 4.0/300 hat eine hervorragende Abbildungsqualität, ist aber vom Autofokus her wirklich mit das Langsamste, was es gibt. Daher auch gut mit den MF-Konvertern von Nikon zu verwenden - den AF vermißt man nicht.

Die sehr viel teurere Kombination VR 70-200 + TC 14E ist sicherlich für Sportaufnahmen vorzugswürdig.

Obwohl ich das noch nicht selbst testen konnte, dürfte die Abbildungsleistung des 4.0/300 einen Tick besser sein als die des 70-200 + TC 14E. Aber dafür hat die letztgenannte Kombination viele Vorteile: Zoom, schneller Autofokus und VR.

Gruß
Christian
__________________
Gruß
Christian
Anzeige
  #3  
Alt 26.10.2004, 13:21
Benutzerbild von jens_tauchert
jens_tauchert jens_tauchert ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.07.2004
Beiträge: 24
Thanks: 5
Thanked 4 Times in 4 Posts
Hallo,
ich habe als aktiver Nichtfussballer meinen Sohn des öfteren auf den Sportplatz begleiten müssen. Das AF-S 80-200 (zusammen mit den 24-120 VR) half da schon sich die Zeit zu vertreiben www.nackenheim.net\fussball\20040918\page1.htm . Mein Wunsch war eher eine kleinere Anfangsbrennweite wenn das Getümmel auf meiner Seite war. An der Geschwindigkeit des AF-S gabs nichts zu mäkeln, Kombination mit dem neu erworbenen TC-14E wird beim nächsten Spiel getestet.
Gruß
Jens
  #4  
Alt 26.10.2004, 18:12
Benutzerbild von David_USA
David_USA David_USA ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Neubeginn
 
 
Registriert seit: 30.09.2004
Ort: Los Angeles, Californien
Beiträge: 2.341
Thanks: 1.271
Thanked 4.765 Times in 690 Posts
Ich hatte schon 4 verschiedene 300er und bin jetzt beim 300/2.8 geblieben. Ich muss aber zugeben das ich dies nie einfach mal so mitnehme, es ist viel zu schwer. Es ist auch laesitg weil man alle 10 min von Leuten angesprochen wird, die so ein grosses Objektiv mal anschauen wollen :-/

Das alte 300/4 AF ist optisch unglaublich gut wie viele Tests bewiesen haben. Ja der AF ist langsam, aber auch nicht so das man staendig Aufnahmen verpasst. Ich habe sehr viele Tiere in Bewegung damit fotografiert. Preislich ist es auf dem Gebrauchtmarkt sehr guenstig zu bekommen.
Haette ich kein 300er und musste mit einem begrenzten Budget etwas kaufen wuerde ich warscheinlich das AF-S 70-200 VR mit Konverter nehmen. Wenn zusammen mit dem Konverter die VR noch funktioniert (bin da unsicher) ist das ein grosser Vorteil.
Mit einem Sigma 300er hatte ich nur schlechte Erfahrungen. Sowohl Bildqualitaet, AF und Haltbarkeit waren unterdurchschnittlich. Das wurde besonders deutlich als ich danach das Nikon 300/4 AF kaufte.
  #5  
Alt 26.10.2004, 18:32
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.132
Thanks: 20.187
Thanked 15.983 Times in 3.461 Posts
Der VR funktioniert definitiv mit den Konvertern TC 14E, TC 17E und TC 20E. Wir haben das hier schon einmal ausführlich diskutiert (in einem der oben verlinkten Beiträge) und schließlich einwandfrei klären können.

Gruß
Christian
__________________
Gruß
Christian
  #6  
Alt 26.10.2004, 21:23
Benutzerbild von ebarwick
ebarwick ebarwick ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 1.393
Thanks: 5.130
Thanked 6.134 Times in 664 Posts
Zitat:
Zitat von David_USA";p=&quot Beitrag anzeigen
Haette ich kein 300er und musste mit einem begrenzten Budget etwas kaufen wuerde ich warscheinlich das AF-S 70-200 VR mit Konverter nehmen.
AF-S 70-200 VR und begrenztes Budget, nun ja...

Grüße
Erhard
__________________
Die Welt ist so, wie man sie sieht.
Marion Gräfin Dönhoff

homepage: https://www.pictrs.com/momente?l=de
  #7  
Alt 26.10.2004, 22:18
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
RE: Tele um 300 mm für Sportaufnahmen (Fussball)

Wenn es schnell sein soll:

Nikon AFS 300/4,0 gebraucht für ca. 1000EUR
(als Option plus TC 14 E oder Kenko etc)

Nikon AFS 80-200/2,8 mit TC 14E: deutlich teurer
Nikon AFS VR 70-200/2,8 mit TC 14E: noch teurer

Alternativ: Sigma EX AF HSM 100-300/4,0: niedrigster Preis, und die EX-Serie hat mit den alten Zen-Sigmas nichts mehr zu tun!


Wenn Geschwindigkeit keine Rolle spielt:
Nikon 300/2,8 AF ohne S
Nikon VR AD 80-400/4,x-5,6

Für Sportfotografie würde ich die S-Objektive sowie das Sigma in jedem Falle den unteren beiden vorziehen!
  #8  
Alt 26.10.2004, 22:22
Benutzerbild von Hobbs
Hobbs Hobbs ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.07.2004
Ort: Im schönen Rheinland
Beiträge: 1.091
Thanks: 40
Thanked 137 Times in 93 Posts
RE: Tele um 300 mm für Sportaufnahmen (Fussball)

Wie wär's mit dem AF-S 4/300mm ??
Hatte das Teil mal probeweise in der Hand (habe aber keinerlei Aufnahmeerfahrungen damit!). Der AF scheint flink zu sein, die Optik soll auch sehr gut sein.
Nur so als Diskussionshinweis.....

Hobbs
  #9  
Alt 27.10.2004, 04:58
Benutzerbild von David_USA
David_USA David_USA ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Neubeginn
 
 
Registriert seit: 30.09.2004
Ort: Los Angeles, Californien
Beiträge: 2.341
Thanks: 1.271
Thanked 4.765 Times in 690 Posts
Erhard,

ok das 70-200 AFS ist sicher kein Sonderangebot. Mit einem Konverter zusammen finde ich aber das Preis/Leistungsverhaeltnis extrem gut. Man hat quasi 70-300 mit VR und sehr schnellem AF. Ich tendiere generell dazu lieber die Loesung zu nehmen die so nah wie moeglich an meiner Idealloesung liegt. Der Grund warum ich 4 verschiedene 300er hatte ist ja genau der, das ich anfangs auch die preisguenstigere Loesung bevorzugt habe, mich dann aber in der Praxis geaergert habe.

Das 80-400 ist ja wegen der geringen Lichtstaerke fuer Stefan schon aus dem Rennen. Finde ich auch realistisch. f/4 ist schon nicht so toll bei Sportaufnahmen bei f/5.6 wirds schon duester.

Hey Stefan, lass uns wissen wie Du Dich entschieden hast und warum. Das schoenste ist ja gerade, das es so viele Alternativen gibt!
__________________
-David
  #10  
Alt 27.10.2004, 10:02
Benutzerbild von Wolle
Wolle
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Moin Stephan,

ich kann Dir sehr zum 4,0/300 raten. Ich habe die alte Version mit den Stangen-AF. Die optische Qualität ist über jeden Zweifel erhaben, ein absolue Spitzenlinse. Die AF-S Version soll genau so gut sein, ich habe sie aber nie ausprobiert.
Zur AF-Geschwindigkeit:
Ich habe mit diesem Objektiv an der F801s Möven im Flug fotografiert, dafür war der AF schnell genug. Mit der F80 ist es nicht schlechter. Ich denke, für Fußball sollte es reichen.
Wenn Du dieses ältere Objektiv nimmst, kannst Du es mit den Tamron Telekonvertern benutzen, die F80 schafft AF-Betrieb bis effektive Anfangsblende 9! Dann aber nicht mehr so richtig schnell
  #11  
Alt 27.10.2004, 10:04
Benutzerbild von sts
sts sts ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 28
Thanks: 1
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: Tele um 300 mm für Sportaufnahmen (Fussball)

Hallo an alle und danke für Eure Meinungen!

Im Moment tendiere ich zu folgender Lösung:

Da ich nicht so ein Freund von Konvertern bin, sehen meine
Überlegungen wie folgt aus:

AF-S VR 70 - 200
und als Ergänzung
Sigma 4.0/100 - 300 mm
mit einigen Bedenken hinsichtlich Qualität (s.u.)

Begründung
ein 2.8/70-200 benötige ich sowieso und das AF-S scheint momentan
das nonplusultra zu sein - wenn auch nicht gerade günstig; muss ich halt
ein wenig sparen.
Für den "weiteren" telebereich würde ich zum Nikon AF-S 4.0/300 tendieren, fotografiere aber aufgrund der Flexibilität beim Bildauschnitt
lieber mit einem Zoom - da bleibt nur das Sigma über; obwohl ich da
leichte Bedenken bezüglich Qualität und Haltbarkeit der Optik habe.

Nochmals danke an alle!
Stephan
  #12  
Alt 27.10.2004, 10:24
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.137
Thanks: 8.943
Thanked 11.400 Times in 1.858 Posts
Re: RE: Tele um 300 mm für Sportaufnahmen (Fussball)

Zitat:
Zitat von sts";p=&quot Beitrag anzeigen
Da ich nicht so ein Freund von Konvertern bin, sehen meine
Überlegungen wie folgt aus:

AF-S VR 70 - 200
und als Ergänzung
Sigma 4.0/100 - 300 mm
Ob das viel Sinn macht? Schliesslich überschneiden sich diese Zooms ja doch gewaltig - und dann trotzdem noch eine ganze Blende Unterschied.
Als man noch mehr mit Festbrennweiten arbeitete war so eine Faustregel: die Brennweitenschritte der Optiken immer etwa halbieren/verdoppeln, also z.B. 20, 35, 85, 180 ...
So würde ich für den "wirklichen" Telebereich nach einer art 200-400/500 schauen - das bietet Reserven satt. Da ein Nikon 200-400/4VR leider einen astronomischen Preis hat, z.B. das neue Tamron Di 200-500. Leider hab ich da noch nix darüber gesehen, also Qualität usw.

Gruss - Martin
  #13  
Alt 27.10.2004, 11:26
Benutzerbild von sts
sts sts ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 28
Thanks: 1
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: Tele um 300 mm für Sportaufnahmen (Fussball)

Hallo Martin,

"ob das viel Sinn macht...?"

Sehr berechtigte Frage- habe ich mir auch schon gestellt.
Hätte auch am liebsten ein 100(200)-400/4.0.
Das Nikon ist zu schwer und viel zu teuer für Hobbyzwecke und die
anderen Objektive in diesem Bereich (incl. 200-500 - habe ich auf der
Photokina in der Hand gehabt) sind viel zu langsam und von der Lichtstärke her nicht gerade berauschend.
Wie gesagt, ich habe ein Tokina 80-400. Für sich genommen ein tolles
Objektiv mit dem ich sehr zufrieden bin - nur die Blende 5.6 ist halt
für Sportaufnahmen nicht so der Brüller.
Das ideale Objektiv in dem Bereich schneint es momentan für Amateurzwecke wohl nicht zu geben!

Grüsse
Stephan
  #14  
Alt 27.10.2004, 11:45
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.132
Thanks: 20.187
Thanked 15.983 Times in 3.461 Posts
Hallo Stefan,

mal ganz ehrlich: Ich wette, daß das 2.8/70-200 VR + TC 14E
leistungsmäßig bei 4.0/280 nicht hin dem Sigma 4/100-300 bei offener Blende zurückbleibt. Allenfalls wird man da etwas testen, nicht aber sehen können. Mit der Kombination 2.8/70-200, TC 14E und 4.5-5.6/80-400 wärest Du so sahnemäßig bedient, daß Du Dir das 100-300 von Sigma wirklich sparen kannst.

Gruß
Christian
__________________
Gruß
Christian
  #15  
Alt 27.10.2004, 12:33
Benutzerbild von Bworld
Bworld Bworld ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 1.516
Thanks: 486
Thanked 740 Times in 352 Posts
RE: Tele um 300 mm für Sportaufnahmen (Fussball)

Stephan,

wenn dir die Blende 5,6 nicht ausreicht, Du aber ein Zoom benötigst, auf der anderen Seite das 4,0 / 200-400 zu schwer ist ( zu teuer stimme ich Dir zu), dann wird es auch in Zukunft kein passendes Objektiv geben. Denn Lichtstärke bedeutet auch mehr Gewicht. Vielleicht wird es ja mal eine lichstarke Plastiklinse mit dieser Brennweite geben, aber dann wid die Qualität wieder nicht ausreichend sein.

Ich würde auch zum 70-200VR mit 1,4 Konverter greifen. Die Qualität dürfte ähnlich dem Sigma 100-300 sein, der Brennweitenbereich ist nahezu identisch und die Lichtstärke ist auch 4,0. Außerdem ist das Gewicht auch günstiger als 100-300 + 70-200.

Gruß
Bernd
  #16  
Alt 27.10.2004, 14:09
Benutzerbild von sts
sts sts ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 28
Thanks: 1
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: Tele um 300 mm für Sportaufnahmen (Fussball)

So langsam komme ich doch zu der Ansicht, dass die Kombi
AFS 70-200 + Konverter für mich die günstigste und praktikableste
Lösung ist!
Hierzu habe ich aber noch eine Frage:
Was ist mit dem TC 17?
Wie verändert dieser Konverter die Lichtstärke? 4.5, oder bleibt es bei
4.0, wie mit dem TC 14?
Hat jemand Erfahrungen mit dieser Kombi?
Danke!
Stephan
  #17  
Alt 27.10.2004, 14:28
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.137
Thanks: 8.943
Thanked 11.400 Times in 1.858 Posts
Re: RE: Tele um 300 mm für Sportaufnahmen (Fussball)

Zitat:
Zitat von sts";p=&quot Beitrag anzeigen
Was ist mit dem TC 17?
Wie verändert dieser Konverter die Lichtstärke? 4.5, oder bleibt es bei
4.0, wie mit dem TC 14?
Hat jemand Erfahrungen mit dieser Kombi?
Ganz einfache Berechnung: f/2.8 x 1.7 = f/4.8 (minimal gerundet)

Erfahrungen wird kaum jemand haben, das Ding gibts ja erst ganz kurze Zeit - wenn überhaupt schon lieferbar ?
Aber Du darfst gern hier über Deine dann gemachten Resultate berichten, wir sind gespannt ;-)

Gruss - Martin
  #18  
Alt 27.10.2004, 15:03
Benutzerbild von sts
sts sts ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 28
Thanks: 1
Thanked 0 Times in 0 Posts
Hallo Martin,
danke für die prompte Antwort.
Mit Resultaten des TC 17 werde ich wohl nicht dienen können, da Blende 4.8
mir doch zu lichtschwach ist!
Es wird wohl der TC 14.
Grüsse
Stephan
  #19  
Alt 27.10.2004, 15:09
Benutzerbild von Ralf B.
Ralf B. Ralf B. ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat ein Stativ
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Hattingen
Beiträge: 981
Thanks: 886
Thanked 1.171 Times in 240 Posts
Hallo Stephan und Martin,

Michael Weber hat den TC17E schon getestet.

Guckst Du:

http://www.imagepower.de/IMAGES/imgE...NT/D_AFITC.htm

Gruß
Ralf
  #20  
Alt 27.10.2004, 15:13
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.137
Thanks: 8.943
Thanked 11.400 Times in 1.858 Posts
Zitat:
Zitat von sts";p=&quot Beitrag anzeigen
Mit Resultaten des TC 17 werde ich wohl nicht dienen können, da Blende 4.8
mir doch zu lichtschwach ist!
Es wird wohl der TC 14.
Nun, der 1.7er ist offensichtlich die sehr viel modernere "Rechnung", spz. auch auf das 70-200 abgestimmt, wie das Nikon schreibt. Und eine halbe Blende mehr oder weniger - dank VR ist das dann ja eh kein Thema. Zudem der 1.7er ca. 100,- billiger als der 1.4er kommt.

Gruss - Martin
Antwort

Stichworte
300, fussball, sportaufnahmen, tele


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tele für Fussball Don Quijote Kaufberatung 20 01.11.2016 15:43
MF Tele Tokina 70-210/4-5,6 , kleinstes Tele! - RESERVIERT [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 27.08.2010 07:40
Frage Lichtstarkes Tele für Sportaufnahmen in der Halle duc59 Nikon D200 37 29.04.2010 21:01
Fussball Dominoel Bilderforum 3 17.01.2008 19:56
Welches Tele als Ergänzung zum AFS 80-200 für Sportaufnahmen sts Objektive & Konverter 14 28.04.2005 00:17




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.