Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.02.2019, 17:32
Benutzerbild von AndyCGN
AndyCGN AndyCGN ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.02.2019
Beiträge: 6
Thanks: 0
Thanked 2 Times in 1 Post
Lupe Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Hallo allerseits,

ich suche den Weisen unter Euch, der bereits das Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2 an der Nikon Z6 getestet hat. Am besten wäre natürlich ein Bildvergleich mit dem Z24-70 4.0 unter gleichen Bedingungen. Ich habe mir schon die Finger blutig gegoogelt und hoffe nun auf die Schwarmintelligenz.

Ich möchte mir die Kamera gerne kaufen, halte das Z24-70 4.0 für preislich überzogen, wenn ich für fast den gleichen Preis das 2.8 von Tamron bekommen kann. Die Anfänglichen Probleme soll Tamron ja mit einem Firmware Update behoben haben. Bedeutet das aber einen Kompromiss in irgendeinem Bereich. Angeblich soll der Zoom am FTZ langsamer arbeiten?

Gruß,
Andy
  #2  
Alt 12.02.2019, 17:59
Benutzerbild von TeJot
TeJot TeJot ist offline
Community-Mitglied (Leistungsträger)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 05.07.2006
Beiträge: 6.010
Thanks: 26.282
Thanked 48.834 Times in 3.913 Posts
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Zitat:
Zitat von AndyCGN Beitrag anzeigen
Ich möchte mir die Kamera gerne kaufen, halte das Z24-70 4.0 für preislich überzogen, wenn ich für fast den gleichen Preis das 2.8 von Tamron bekommen kann.
Nikon Z6 + FTZ = 2.100,00 €
Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2 = 1.100,00 €

=> 3.200,00 €

Nikon Z6 + FTZ + Nikkor S 24-70/4 S = 2.750,00 €
Nikon Z6 + Nikkor S 24-70/4 S = 2.600,00 €


So viel zu preislich überzogen...
Über die Bildqualität - wenn nicht gerade Blende f/2.8 benötigt wird - ließe sich auch noch diskutieren.
__________________
Gruß Thorsten
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu TeJot für diesen nützlichen Beitrag:
cjbffm (14.02.2019), jarod308 (12.02.2019)
Anzeige
  #3  
Alt 12.02.2019, 18:19
Benutzerbild von AndyCGN
AndyCGN AndyCGN ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.02.2019
Beiträge: 6
Thanks: 0
Thanked 2 Times in 1 Post
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

gehen wir mal davon aus, dass ich das Tamron günstiger bekomme und die Preisdifferenz kleiner ausfällt oder wenn nicht, das Z24-70 4.0 kostet im Kit ca. 700€, je nach Anbieter. Will ich 700 € für ein 4.0 ausgeben? Genau das ist der Punkt. Ich möchte gerne einen Vergleich sehen bevor ich mich entscheide.
  #4  
Alt 12.02.2019, 18:34
Benutzerbild von Rainer Martini
Rainer Martini Rainer Martini ist offline
NF-F (Club) Mitglied - sponsored/"proofed"
momentan ohne Status
 
 
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 6.664
Thanks: 10.042
Thanked 126.331 Times in 5.410 Posts
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Vom Gewicht und Größe ganz zu schweigen
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Rainer Martini für diesen hilfreichen Beitrag:
cjbffm (14.02.2019)
  #5  
Alt 12.02.2019, 19:20
Benutzerbild von Kurt Raabe
Kurt Raabe Kurt Raabe ist offline
NF Team
kein Tag ohne Foto
 
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: NRW
Beiträge: 11.548
Thanks: 56.430
Thanked 38.668 Times in 6.954 Posts
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Zitat:
Zitat von AndyCGN Beitrag anzeigen
Ich möchte gerne einen Vergleich sehen bevor ich mich entscheide.
da käme ich glatt auf die verwegene Idee mal einen Fotofachhändler zu besuchen,
da kannst du nicht nur evtl. Unterschiede sehen sondern auch erfühlen bzgl.
Gewicht/ Händling
__________________
Grüße
Kurt
Klaus-Peter Harms, Anja Hoenen, Bettina Löffler Netzwerk Fotografie GbR, Lessingstrasse 20, D-34233 Fuldatal
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu Kurt Raabe für diesen nützlichen Beitrag:
cjbffm (14.02.2019), ernst.w (13.02.2019), jarod308 (12.02.2019)
  #6  
Alt 12.02.2019, 19:30
Benutzerbild von AndyCGN
AndyCGN AndyCGN ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.02.2019
Beiträge: 6
Thanks: 0
Thanked 2 Times in 1 Post
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Nee, für sowas wurde das Internet erfunden
  #7  
Alt 12.02.2019, 20:18
Benutzerbild von kumuliert05
kumuliert05 kumuliert05 ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 31.01.2006
Beiträge: 150
Thanks: 579
Thanked 45 Times in 32 Posts
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Denke ich nicht. Außerdem macht der Adapter die Kamera unhandlicher.
  #8  
Alt 13.02.2019, 10:03
Benutzerbild von ernst.w
ernst.w ernst.w ist offline
NF-F Premium Mitglied
echt lästig
 
 
Registriert seit: 14.11.2012
Ort: Wien
Beiträge: 446
Thanks: 983
Thanked 495 Times in 155 Posts
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Zitat:
Zitat von AndyCGN Beitrag anzeigen
ich suche den Weisen unter Euch, der bereits das Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2 an der Nikon Z6 getestet hat.
Nein, der Weise bin ich nicht. Aber auch ich kann googlen, lesen und verstehen. Dazu kommt, dass ich auch Bilder betrachten kann, notfalls sogar mit Lupe.

Vorteil Tamron:
  • 1 Blende lichtstärker.

Vorteile Nikon Z:
  • Wesentlich kleiner als Tamron mit Adapter.
  • Wesenlich leichter als das Tamron
  • Scharf bis in die Ecken auch bei offener Blende (was du mit dem Tamron auch abgeblendet nicht so hinbekommst)
  • Kein relevanter Verzug in die Ecken (siehst du auch gut am Bokeh)
  • Im Set kostengünstiger
__________________
LG Ernst
Die folgenden 4 User sagen Dankeschön zu ernst.w für diesen nützlichen Beitrag:
azeyope (13.02.2019), cjbffm (14.02.2019), Furby (14.02.2019), jarod308 (13.02.2019)
  #9  
Alt 13.02.2019, 10:38
Benutzerbild von AndyCGN
AndyCGN AndyCGN ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.02.2019
Beiträge: 6
Thanks: 0
Thanked 2 Times in 1 Post
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Ihr habt ja alle Recht mit Euren Antworten. Es ist etwas teurer, es ist schwerer, das Z24-70 ist scharf bis in die Ecken.

Auf mein eigentliches Anliegen geht aber niemand ein: Ich suche Beispielbilder mit Tamron 24-70 2.8 an Z6.

Auf Pixelpeeper findet man die Z6 noch nicht in der Datenbankauswahl. Vielleicht hat jemand selber diese Kombi und hat irgendwo Bilder online oder es kennt jemand vielleicht eine entsprechende Quelle.

Thanks @all
  #10  
Alt 13.02.2019, 11:00
Benutzerbild von Kurt Raabe
Kurt Raabe Kurt Raabe ist offline
NF Team
kein Tag ohne Foto
 
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: NRW
Beiträge: 11.548
Thanks: 56.430
Thanked 38.668 Times in 6.954 Posts
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Zitat:
Zitat von AndyCGN Beitrag anzeigen
Auf mein eigentliches Anliegen geht aber niemand ein: Ich suche Beispielbilder mit Tamron 24-70 2.8 an Z6.


Thanks @all
Moin Andy
na woran kann es liegen das niemand auf dein Anliegen eingeht
böse Absicht nee nee nicht in diesem Forum...
es wird wohl daran liegen das hier keine/keiner deine Wunschkombi nutzt

Darum nochmal mein für dich verwegener Vorschlag einen Fotofachhändler zu
kontaktieren mit der Bitte die Z6 mit dem Tamron kurz im Laden zu testen.
__________________
Grüße
Kurt
Klaus-Peter Harms, Anja Hoenen, Bettina Löffler Netzwerk Fotografie GbR, Lessingstrasse 20, D-34233 Fuldatal
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Kurt Raabe für diesen hilfreichen Beitrag:
ernst.w (13.02.2019)
  #11  
Alt 13.02.2019, 12:26
Benutzerbild von AndyCGN
AndyCGN AndyCGN ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.02.2019
Beiträge: 6
Thanks: 0
Thanked 2 Times in 1 Post
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Ein Versuch war's wert. Den Test im Laden kann ich natürlich machen, ich hätte aber Fotos in "freier Wildbahn" als besser empfunden.

Cheers
Andy
  #12  
Alt 13.02.2019, 12:41
Benutzerbild von Kurt Raabe
Kurt Raabe Kurt Raabe ist offline
NF Team
kein Tag ohne Foto
 
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: NRW
Beiträge: 11.548
Thanks: 56.430
Thanked 38.668 Times in 6.954 Posts
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Zitat:
Zitat von AndyCGN Beitrag anzeigen
Ein Versuch war's wert. Den Test im Laden kann ich natürlich machen, ich hätte aber Fotos in "freier Wildbahn" als besser empfunden.

Cheers
Andy
Moin Andy
gut es mag bequemer sein sich die Fotos in "freier Wildbahn" gemütlich Zuhause
am Bildschirm anzusehen, Hat aber meiner Meinung nach einen vielleicht nicht unbedeutenden Nachteil:
du siehst nur das fertige Foto, keine oder sehr magere Info zu einer evtl. EBV,
oder sonstigen Rahmenbedingungen.
Eine Z6 ob mit dem Tamron 24-70 oder einem Nikon-Objektiv ist eine Investition
die man nicht spontan aus der Portokasse zahlt. Da würde ich mir lieber bei einem
Händler Vorort selber ein Bild machen.
Aber das muss jeder für sich selber entscheiden
__________________
Grüße
Kurt
Klaus-Peter Harms, Anja Hoenen, Bettina Löffler Netzwerk Fotografie GbR, Lessingstrasse 20, D-34233 Fuldatal
  #13  
Alt 13.02.2019, 13:32
Benutzerbild von Furby
Furby Furby ist offline
Nikon-Clubmitglied
Mut zur Wahrheit
 
 
Registriert seit: 30.04.2006
Ort: Oberwesterwald
Beiträge: 6.424
Thanks: 9.790
Thanked 7.522 Times in 2.266 Posts
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Moin AndyCGN,

Vergleichsbilder und Tests helfen nicht wirklich weiter, wichtiger ist, was Du mit dem Objektiv machen willst und welche Eigenschaften dafür unverzichtbar sind.
Alle Objektive, die Du heute von Nikon, Tamron, Tokina und Sigma kaufen kannst, sind zumindest "sehr gut", was die Optik betrifft. In der praktischen Anwendung gibt es jedoch Dinge die relevant sind, die jedoch sehr oft in den Tests nicht einmal erwähnt werden:

Wie schnell ist der Autofokus, wie treffsicher und genau ist er. Wie ist die Drehrichtung des Zoomringes und wie die des Af-Ringes. Wie gut lässt es sich manuell fokussieren. Brauche ich das letzte Quäntchen Abbildungsqualität und toleriere ich ein Riesengewicht? Bei einem schnellen 85 mm-Objektiv ist es egal, wenn es 1,2 kg wiegt, wenn ich es nur im Studio oder auf festen Locations anwende, wenn dagegen zum Fotografieren in den Bergen herumkraxel, freue ich mich über das leichte Af-S Nikkor 85 f1,8 das nur 350 g auf die Waage bringt, aber qualitativ nicht wirklich schlechter ist (außer bei Riesenvergrößerungen oder Riesencrops), als der hochgezüchtete Klotz. Letztlich gibt es auch die Überlegung Zoom oder Festbrennweite, bei der letztlich auch zu Gunsten von Flexibilität und Gewicht auch ein Wenig Qualität geopfert wird. Über all diese Dinge findest Du hier im Forum bezüglich der meisten Objektive interessante Informationen und wenn Du konkrete Fragen stellst, "wirst Du auch geholfen".
Es gibt hier auch Fototreffen und Stammtische, zu denen entsprechendes Material zum Begrabbelb und Testen mitgebracht wird, oder Mitglieder in Deiner Nähe, die Dir Dinge konkret zeigen können. Fragen kostet nichts.
Der einzige Aspekt, bei dem Beispielbilder unter Umständen weiter führen, ist das Bokeh (Darstellung des unscharfen Bereichs), aber das nur bei Beispielbildern out of Cam, da sich das Bokeh bei der Bearbeitung der Fotos mittels Software ändert.

Zu Deiner konkreten Frage kann ich auch noch etwas beitragen: Ich habe das ältere Tamron 2,8/24-70 USD VC, das ich mir angeschafft hatte, weil ich vom entsprechende Nikkor (1. Generation) nicht begeistert war und weil es meines Erachtens auch in allen Belangen bis auf Af-Geschwindigkeit besser war. Dieses habe ich mittels FTZ an der Z6 gehabt und war selbst überrascht, dass es entgegen vielen anderslautenden Mitteilungen an meiner Z6 einwandfrei funktionierte. Da ich beide nicht unter Laborbedingungen testete, muss ich sagen, dass bis auf die etwas höhere Verzeichnung des Tamrons bei 24 mm, die Fotos des Tamrons und des Z-Nikkors 24-70S bei Blende 4 und 5,6 gleichwertig sind. Lt. Gerüchten (Nikon Rumors) wird in den nächsten Tagen das Z 24-70/ f2,8 S angekündigt. Wenn das auf dem Markt ist, wirst Du das 4er wahrscheinlich sehr günstig auf dem Gebrauchtmarkt erstehen können oder Dir direkt das 2,8er kaufen, denn wie bereits oben gesagt, für Besitzer alter F-Nikkore ist die Adapterlösung vielleicht ganz nett, für Neuanschaffer hingegen nur eine Krücke.
__________________
Was nutzt teuere Technik, wenn kreative Ideen fehlen?
LG
Hans-Peter
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu Furby für diesen nützlichen Beitrag:
andyb (14.02.2019), cjbffm (14.02.2019), ernst.w (13.02.2019)
  #14  
Alt 14.02.2019, 14:12
Benutzerbild von AndyCGN
AndyCGN AndyCGN ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.02.2019
Beiträge: 6
Thanks: 0
Thanked 2 Times in 1 Post
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Seit gestern bin ich Besitzer einer Z6 inkl. FTZ und Z24-70 4.0

Das Tamron 2.8'er Objektiv reizt(e) mich, da ich gerne Portraits mache.Ich habe micht aber nun doch für das Kit Objektiv entschieden, da ich noch ein 85mm 1.4'er bestizte. Das hat aber keinen AF, ist jedoch mit den Funktionen der Z6 viel einfacher zu fokusieren. An meiner alten D80 war das immer ein Glücksspiel.

Meiner erster Eindruck von der Z6 in "freier Wildbahn": Ich will sie nicht mehr aus der Hand legen.

Cheers
Andy
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu AndyCGN für diesen nützlichen Beitrag:
cjbffm (14.02.2019), Kurt Raabe (14.02.2019)
  #15  
Alt 14.02.2019, 15:45
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 3.057
Thanks: 9.179
Thanked 2.492 Times in 1.365 Posts
AW: Nikon Z6 mit Tamron 24-70/2,8 SP Di VC USD G2

Zitat:
Zitat von AndyCGN Beitrag anzeigen
Meiner erster Eindruck...: Ich will sie nicht mehr aus der Hand legen.
Diesen Eindruck kenne ich.

Grüße,
Christian
.
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax ME, MX, Olympus OM2, FE2, FM2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
Antwort

Stichworte
4.0, mir, nikon, tamron, nikon, usd


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nikon AFS 24-85/3,5-4,5 VR +Tamron SP 70-300/4-5,6 VC vs Tamron PZD 28-300/3,5-6,3 VC Tom.S Objektive & Konverter 4 05.02.2016 16:41
Frage Kombi Nikon 16-85 mit Tamron 70-300 oder Nikon 18-300 purexxl Objektive & Konverter 1 05.11.2013 21:16
Nikon D300 mit Tamron F4-5,6 Di VC 70-300 mm Nikon 18-70mm [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 24.05.2013 14:50
Sigma, Tamron oder nikon 18-200 für die Nikon D5000 Mausi Technisches Einsteiger-Forum 10 02.12.2009 11:00
Nikon D60 + Tamron AF 18-200 - Tamron 62 Filter tenchi Technisches Einsteiger-Forum 5 17.03.2009 13:14






Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:21 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Google Authenticator verification provided by Two-Factor Authentication (Free) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2019
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.