Nikon F6 - Seite 2 - Netzwerk Fotografie / Nikon-Community

Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Nikon F Kameras mit AF (F4-F6 F90x) Alle Nikon F Kameras mit Autofokus



Nikon F6

Nikon F Kameras mit AF (F4-F6 F90x)



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4903 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
 
Alt 16.09.2004, 09:10
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Nikon F6

Sehr kompakt die neue Top-Analoge!

Nikon F6 bei Nikon-Europe
__________________
HENNIGArts
  #21  
Alt 16.09.2004, 19:58
Benutzerbild von W
W W ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.07.2004
Ort: Raum Göppingen
Beiträge: 401
Thanks: 25
Thanked 37 Times in 28 Posts
Also da wär' sie ja endlich. Eine kompakte, modernisierte F5 - oder auch robustere F100 genannt! Habt ihr mal den Querschnitt des Metallgehäuses am Sucher mit dem der D2X verglichen (vgl. DPreview-Bilder-Galerie). Mit der F6 kann man Nägel einschlagen!!







Wenn ich mir - als bekennender Digigraph - jetzt anstelle des "Analogen" in diesem Gehäuse einen richtigen Sensor und auf dem Gehäuse die Inschrift "D200" vorstelle, die zur PMA erscheinen könnte ... - da wird mir richtig warm ums Herz!

Nikon ich wart mal drauf.

Viele Grüße

Wolfgang
  #22  
Alt 16.09.2004, 20:25
Benutzerbild von klaus harms
klaus harms
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von W";p=&quot Beitrag anzeigen
Also da wär' sie ja endlich. Eine kompakte, modernisierte F5 - oder auch robustere F100 genannt! Habt ihr mal den Querschnitt des Metallgehäuses am Sucher mit dem der D2X verglichen (vgl. DPreview-Bilder-Galerie). Mit der F6 kann man Nägel einschlagen!!

Wenn ich mir - als bekennender Digigraph - jetzt anstelle des "Analogen" in diesem Gehäuse einen richtigen Sensor und auf dem Gehäuse die Inschrift "D200" vorstelle, die zur PMA erscheinen könnte ... - da wird mir richtig warm ums Herz!

Nikon ich wart mal drauf.

Viele Grüße

Wolfgang
Schön das zu lesen, Wolfgang; irgendwie finde ich mich in diesem Beitrag wieder...
  #23  
Alt 17.09.2004, 10:26
Benutzerbild von Martin Groß
Martin Groß Martin Groß ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Rockenberg
Beiträge: 268
Thanks: 8
Thanked 20 Times in 10 Posts
RE: Nikon F6

Als F5 Besitzer hat es mich auch gefreut zu hören, dass eine F6 kommt. Das einzige was mich ein wenig stört, dass man nun einen Zusatzgriff kaufen muss wie bei F100 und D100.







(Hatte bei meiner D100 schon öfters Kontaktprobleme mit dem Handgriff,
auch bei der F100 hörte ich schon von seltsamen Vorgängen mit dem Batteriehandgriff)

Für eine F6 hätte ich schon gedacht, dass diese im gleichen Gehäuse wie D2h/x auftritt.

Ansonsten glaube ich nicht, dass F5 Besitzer auf die F6 umsteigen werden. Obwohl der neue Autofokus neugierig macht.

Gruß, Martin
  #24  
Alt 17.09.2004, 10:33
Benutzerbild von Martin Groß
Martin Groß Martin Groß ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Rockenberg
Beiträge: 268
Thanks: 8
Thanked 20 Times in 10 Posts
RE: Nikon F6

Sorry, gehört noch zu meinem oben stehendem Text :-(


Denke aber, dass das F6 Gehäuse der Voräufer zur D200 wird.

Wäre von den Produktionskosten für Nikon ja auch sinnvoll.

Mal schauen was die Photokina noch so alles bringt.

Gruß, Martin
  #25  
Alt 17.09.2004, 10:52
Benutzerbild von Adrian Ranfft
Adrian Ranfft Adrian Ranfft ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
toll
 
 
Registriert seit: 16.08.2004
Beiträge: 38
Thanks: 2
Thanked 13 Times in 7 Posts
Zitat:
Zitat von KlausWa";p=&quot Beitrag anzeigen
Aber die D70 schafft doch auch 1/500 sec. Habt ihr nicht auch gehofft die F6 schafft 1/500 sec. ?
Die D70 schafft das AFAIK über einen elektronischen Verschluss im CCD, das geht bei der F6 ja nunmal nicht. Außerdem werden die Verschlüsse irgendwann zu empfindlich.

Adrian
__________________
http://www.ranfft-naturfoto.de
  #26  
Alt 17.09.2004, 11:07
Benutzerbild von Adrian Ranfft
Adrian Ranfft Adrian Ranfft ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
toll
 
 
Registriert seit: 16.08.2004
Beiträge: 38
Thanks: 2
Thanked 13 Times in 7 Posts
Re: RE: Nikon F6

Zitat:
Zitat von Martin Groß";p=&quot Beitrag anzeigen
Denke aber, dass das F6 Gehäuse der Voräufer zur D200 wird.
Wäre von den Produktionskosten für Nikon ja auch sinnvoll.
Leute, wo lebt Ihr? Die F6 ist eine Highendkamera. Wer sich die Kamera ansieht, sollte deutliche Ähnlichkeiten in Design und Bedienung mit der D2X/H sehen. Einen D100-Nachfolger auf dieser Basis, ist reines Wunschdenken und entbehrt jeglicher produktpolitischer Realität. Und zu denken, dass eine Digiknipse nur ein leicht modifizierte Analogkamera ist... nunja... sehr blauäugig. Einige Komponenten (AF-Modul, Verschluss, Blitzsteuerung, ein paar Knöpfe) werden übernommen, aber der Großteil ist eine Eigenentwicklung. Dafür sind die Kameras einfach zu komplex. Auch macht ein Gehäuse im Stil einer F6 (Preis 2000 EUR) in der 1500 EUR-Klasse produktpolitisch keinen Sinn. Ich weiß nicht, wie man überhaupt auf solche Gedanken kommen kann... sorry.

Adrian
__________________
http://www.ranfft-naturfoto.de
  #27  
Alt 17.09.2004, 11:24
Benutzerbild von Ralf B.
Ralf B. Ralf B. ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat ein Stativ
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Hattingen
Beiträge: 973
Thanks: 883
Thanked 1.168 Times in 239 Posts
RE: Nikon F6

Zitat:
Zitat von alex0004";p=&quot Beitrag anzeigen
@ Ralf B.

das mit dem Umrechnen von Einheiten müssen wir glaube ich noch einmal üben, denn 192 m/s entspricht 691,2 km/h !!! (Faktor 3,6 und zwar Multiplikationsfaktor).

Nicht böse sein.

Alex
Stimmt, du hast natürlich recht! Das bedeutet dann aber auch, dass ein (hypothetischer) 1/16000 Verschluss mit Überschallgeschwindigkeit ablaufen müsste :shock:! Nichts für Leisetreter.

Hmm, also irgendwie erscheinen mir die Werte jetzt doch recht groß, aber ich finde auch keinen Fehler in der Berechnung der 192 m/s (= 0.024m / (1/8000)s ) für die mittlere Geschwindigkeit des Verschlussvorhangs. Ich denke darüber aber nochmal nach.

Gruß
Ralf
  #28  
Alt 17.09.2004, 11:36
Benutzerbild von BernhardJ
BernhardJ BernhardJ ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Erste Intergalaktische Nikon Assoziation Für Fortgeschrittene Endnutzer (EINAFFE)
 
 
Registriert seit: 04.07.2004
Beiträge: 4.499
Thanks: 1.142
Thanked 1.165 Times in 671 Posts
RE: Nikon F6

@Ralf

Hallo,
dass der Film nur 1/8000 oder 1/16000 Sekunde belichtet wird, bedeutet noch lange nicht, dass der Verschluß den Weg von 24mm (oder auch geringfügig mehr) in der gleichen Zeit zurücklegen muß. Deswegen ist es auch ein Lamellen SCHLITZVERSCHLUß. Es reicht ja, das ein sehr schmaler Schlitz des Verschusses wesentlich langsamer über dem Film / Sensor gleitet. Nur beim Blitzen muß die ganze Filmfläche "frei" sein, während der Blitz kommt. Oder es wird (wie bei Kurzzeitsynchronisation) ein Konstantes längeres Blitzflackern genutzt - es flackert so lange (oder länger) bis der Verschlußschlitz über die ganze Fläche geglitten ist.
Fazit: Man kann sehr kurze Belichtungszeiten realisieren, ohne das die Lamellen zum Überschalljet mutieren.

Grüße - Bernhard
  #29  
Alt 17.09.2004, 12:53
Benutzerbild von Ralf B.
Ralf B. Ralf B. ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat ein Stativ
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Hattingen
Beiträge: 973
Thanks: 883
Thanked 1.168 Times in 239 Posts
@ Berhard

Stimmt, das war mein Denkfehler :oops: ! Die maximale Verschlussgeschwindigkeit wird bei der Blitzsynchronzeit erreicht und entspricht somit z.B. bei 1/250 etwa 6 m/s (22 km/h). Das deckt sich auch wieder mit der Grössenordnung, die ich im Kopf hatte.

Danke
Ralf

P.s.: Aber so ein Überschallverschluss hätte doch was, so von wegen High-Tech. Darf man allerdings nur draußen, außerhalb geschlossener Ortschaften und zwischen 8:00h und 22:00h auslösen :mrgreen:!
__________________
Gruß
Ralf
  #30  
Alt 17.09.2004, 12:59
Benutzerbild von Martin Groß
Martin Groß Martin Groß ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Rockenberg
Beiträge: 268
Thanks: 8
Thanked 20 Times in 10 Posts
Re: RE: Nikon F6

Zitat:
Zitat von Adrian Ranfft";p=&quot Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Martin Groß";p=&quot Beitrag anzeigen
Denke aber, dass das F6 Gehäuse der Voräufer zur D200 wird.
Wäre von den Produktionskosten für Nikon ja auch sinnvoll.
Leute, wo lebt Ihr? Die F6 ist eine Highendkamera. Wer sich die Kamera ansieht, sollte deutliche Ähnlichkeiten in Design und Bedienung mit der D2X/H sehen. Einen D100-Nachfolger auf dieser Basis, ist reines Wunschdenken und entbehrt jeglicher produktpolitischer Realität. Und zu denken, dass eine Digiknipse nur ein leicht modifizierte Analogkamera ist... nunja... sehr blauäugig. Einige Komponenten (AF-Modul, Verschluss, Blitzsteuerung, ein paar Knöpfe) werden übernommen, aber der Großteil ist eine Eigenentwicklung. Dafür sind die Kameras einfach zu komplex. Auch macht ein Gehäuse im Stil einer F6 (Preis 2000 EUR) in der 1500 EUR-Klasse produktpolitisch keinen Sinn. Ich weiß nicht, wie man überhaupt auf solche Gedanken kommen kann... sorry.

Adrian
Warum sollte man nicht auf diesen gedanken kommen?

Bei der D100 hat auch ein analoges Gehäuse Pate gestanden.
Warum sollte dies nicht bei einer D200 auch so sein.

Dass eine digi SLR eine vollständige Eigenentwicklung mit anderem Innenleben ist glaube ist jedem Erdenbewohner bewusst.

Zudem sind die Gehäuse der kleinste Teil der Kosten bei einer Kamera, und Nikon hätte nur Vorteile wenn auf dieses Gehäuse aufgebaut wird.

Gruß, Martin
  #31  
Alt 17.09.2004, 13:48
Benutzerbild von Adrian Ranfft
Adrian Ranfft Adrian Ranfft ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
toll
 
 
Registriert seit: 16.08.2004
Beiträge: 38
Thanks: 2
Thanked 13 Times in 7 Posts
Re: RE: Nikon F6

Zitat:
Zitat von Martin Groß";p=&quot Beitrag anzeigen
Warum sollte man nicht auf diesen gedanken kommen?
Weil die F6 in einer ganz anderen Klasse spielt als ein möglicher D100-Nachfolger.

Zitat:
Zitat von Martin Groß";p=&quot Beitrag anzeigen
Bei der D100 hat auch ein analoges Gehäuse Pate gestanden.
Warum sollte dies nicht bei einer D200 auch so sein.
Bei der D100 war es aber auch nicht die F5 sondern die F80, von der ein paar(!) Komponenten übernommen wurden.


Adrian
__________________
http://www.ranfft-naturfoto.de
  #32  
Alt 17.09.2004, 13:56
Benutzerbild von johnnyw123
johnnyw123
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Hallo Martin,

brems dich mal ein bisschen, um nicht der absoluten Lächerlichkeit anheim zu fallen.
Der F6 Body ist ein Profigehäuse aus Metall und wiegt fast ein Kilo ohne MB-40. Das ist ein Brocken und immer noch größer und schwerer, als die F100.
Zu glauben das Nikon ein Amateurgehäuse aus Magnesium fertigt, dazu noch mit den Maßen der F6 und das alles für die hysterischen Digi-User, die jeden Krempel kaufen, Hauptsache es sind paar Pixel mehr drin, als beim Vorgängermodell, grenzt an Irrsinn.
Chip und Plaste = D200, that`s it.

Johannes :mrgreen:
  #33  
Alt 17.09.2004, 20:09
Benutzerbild von W
W W ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.07.2004
Ort: Raum Göppingen
Beiträge: 401
Thanks: 25
Thanked 37 Times in 28 Posts
Zitat:
Zitat von Johannes Winzer
Hallo Martin,

brems dich mal ein bisschen, um nicht der absoluten Lächerlichkeit anheim zu fallen.
Der F6 Body ist ein Profigehäuse aus Metall und wiegt fast ein Kilo ohne MB-40. Das ist ein Brocken und immer noch größer und schwerer, als die F100.
Zu glauben das Nikon ein Amateurgehäuse aus Magnesium fertigt, dazu noch mit den Maßen der F6 und das alles für die hysterischen Digi-User, die jeden Krempel kaufen, Hauptsache es sind paar Pixel mehr drin, als beim Vorgängermodell, grenzt an Irrsinn.
Chip und Plaste = D200, that`s it.

Johannes :mrgreen:
Hallo Johannes,

als hysterischer Digi-User (und ausschließlich Digi im KB-Bereich) wollte ich Dir sagen, dass ich mich gern der Lächerlichkeit preis gebe, wenn Nikon in dieses Gehäuse eine D200 reinbastelt. Nikon wird sich deutlicher als zuvor von der S3 Pro unterscheiden müssen und einen möglichst hohen Gleichteile-Anteil anstreben. Allein deshalb wird - so denke ich - die F6 als F5/100-Ersatz und als Grundlage einer D200 dienen.

Zur PMA darst Du mich/uns Digioten dann gerne belächelen, ... oder auch nicht :mrgreen:

Viele Grüße

Wolfgang
  #34  
Alt 17.09.2004, 20:15
Benutzerbild von klaus harms
klaus harms
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von W";p=&quot Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Johannes Winzer
Hallo Martin,

brems dich mal ein bisschen, um nicht der absoluten Lächerlichkeit anheim zu fallen.
Der F6 Body ist ein Profigehäuse aus Metall und wiegt fast ein Kilo ohne MB-40. Das ist ein Brocken und immer noch größer und schwerer, als die F100.
Zu glauben das Nikon ein Amateurgehäuse aus Magnesium fertigt, dazu noch mit den Maßen der F6 und das alles für die hysterischen Digi-User, die jeden Krempel kaufen, Hauptsache es sind paar Pixel mehr drin, als beim Vorgängermodell, grenzt an Irrsinn.
Chip und Plaste = D200, that`s it.

Johannes :mrgreen:
Hallo Johannes,

als hysterischer Digi-User (und ausschließlich Digi im KB-Bereich) wollte ich Dir sagen, dass ich mich gern der Lächerlichkeit preis gebe, wenn Nikon in dieses Gehäuse eine D200 reinbastelt. Nikon wird sich deutlicher als zuvor von der S3 Pro unterscheiden müssen und einen möglichst hohen Gleichteile-Anteil anstreben. Allein deshalb wird - so denke ich - die F6 als F5/100-Ersatz und als Grundlage einer D200 dienen.

Zur PMA darst Du mich/uns Digioten dann gerne belächelen, ... oder auch nicht :mrgreen:

Viele Grüße

Wolfgang
Mhhh..., ich denke, wir müssen noch nicht einmal bis zur PMA warten, da Nikon sich im mittleren Preissegment - über D70 und unter D2 - etwas einfallen lassen muss! Und da jetzt wohl augenscheinlich das Rennen um die Megapixel eröffnet ist - was ich, wie ich schon schrieb für völlig schwachsinnig erachte -, wird es einen Nachfolger der D100 geben.

Ob der jetzt in einem F6 Gehäuse untergebracht wird, o.k., da sollten wir uns wirklich überraschen lassen.
  #35  
Alt 17.09.2004, 20:37
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.018
Thanks: 20.069
Thanked 15.714 Times in 3.380 Posts
RE: Nikon F6

Also "lächerlich" finde ich etwas hart ausgedrückt, und Wunschträume sind wirklich etwas schönes. (Ich habe mir morgens unter der Dusche auch schon manchmal erträumt, Nikon würde alle sein Ai-S-Objektive zu nächsten Photokina in einem Schlag auf Ai-P D umstellen und einen Umrüstungsservice für Alteisen einfüheren - aber natürlich wird das nie passieren, und Nikon wird auch nie wieder ein AF-Objektiv mit Blendenring bauen, sondern nur noch G-Objektive. Ist halt so.)

Dennoch hat Johannes natürlich Recht: Der - notwendigerweise bald zu erwartende - Nachfolger der D100 wird sicherlich nicht im Gehäuse der F6/D2H/D2X auftauchen, sondern in einem ähnlichen Gehäuse wie die jetzige D100 (angesiedelt zwischen F80 und F100). Schön und Semiprofessionell wäre es, wenn Ai-S-Objektive verwendbar wären. Dann würde sich die D200/D90 oder wie immer sie heißen mag auch dadurch von der D70 abheben. Ich glaube das allerdings nicht. Ich schätze, daß Nikon solche Spezialwünsche, Okularverschluß usw. nur noch der F-Serie und der D1/D2-Serie vorbehält und alle analogen und digitalen Consumer-Kameras auf G- und DX-Standard ausrichtet.

Gruß
Christian
  #36  
Alt 17.09.2004, 22:50
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Ich mag meine D70. Was mich an einer D200 reizen würde wäre vor allem ein 2,5Zoll Display!
__________________
HENNIGArts
  #37  
Alt 18.09.2004, 06:14
Benutzerbild von UweFlammer
UweFlammer UweFlammer ist offline
NF-F Premium Mitglied
Status? Ich hab 'ne Nikon - reicht das nicht?
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.675
Thanks: 788
Thanked 2.406 Times in 1.055 Posts
Re: RE: Nikon F6

Zitat:
Zitat von Martin Groß";p=&quot Beitrag anzeigen
Zudem sind die Gehäuse der kleinste Teil der Kosten bei einer Kamera, und Nikon hätte nur Vorteile wenn auf dieses Gehäuse aufgebaut wird.
Gruß, Martin

Irrtum. Die Kosten für das Gehäuse selbst und die verstärkte Mechanik im Inneren (z.B. besonders scheller Filmantrieb und schnelle Motoren für Autofokus, Verschlußaufzug und die entsprechenden Getriebe dahinter) machen den Löwenanteil der Kosten einer Kamera aus. Ein weiterer Kostenfaktor ist die Optik, hier schlägt der 100%-Sucher der F6 sehr stark zu Buche. Die rein elektronische Ausstattung analoger Kameras ist zweitrangig. Daher kann das F6-Gehäuse niemals zur Basis billigerer Kameras werden, schon gar nicht zur Basis billiger Digitalkameras.

Gruß
Uwe
  #38  
Alt 18.09.2004, 09:01
Benutzerbild von W
W W ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.07.2004
Ort: Raum Göppingen
Beiträge: 401
Thanks: 25
Thanked 37 Times in 28 Posts
... wer sagt denn, dass eine D200 billig sein wird. Einen Preis knapp unterhalb der F6 (1,5 - 1,9 k€) dürften es sein, wenn die Qualität stimmt.

Wolfgang
  #39  
Alt 18.09.2004, 20:05
Benutzerbild von Adrian Ranfft
Adrian Ranfft Adrian Ranfft ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
toll
 
 
Registriert seit: 16.08.2004
Beiträge: 38
Thanks: 2
Thanked 13 Times in 7 Posts
Zitat:
Zitat von W";p=&quot Beitrag anzeigen
... wer sagt denn, dass eine D200 billig sein wird. Einen Preis knapp unterhalb der F6 (1,5 - 1,9 k€) dürften es sein, wenn die Qualität stimmt.
Wolfgang
Ihr lebt wirklich in einer anderen Welt.

*kopfschüttel*
Adrian
__________________
http://www.ranfft-naturfoto.de
  #40  
Alt 24.09.2004, 09:46
Benutzerbild von HelmutH
HelmutH HelmutH ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.05.2004
Beiträge: 9
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Bezüglich all dieser Spekulationen, was Nikon "sicherlich" weiterhin machen wird, bin ich seit letztem Jahr äußerst vorsichtig, um nicht zu sagen skeptisch geworden. Meine Erfahrung: auf einem Foto-Workshop (Juli 03) hat einer der Kursleiter (ein Profi, der nur Nikon verwendet und auch schon eine Reihe exzellenter Bildbände mit Bergfotos veröffentlicht hat; den Namen möchte ich nicht nennen) im Tonfall absoluter Gewissheit verkündet, dass Nikon noch zum Jahreswechsel garantiert ein neues Bajonett herausbringen wird. Wir wissen, was (nicht) geschah ...
Seitdem investiere ich weder Energie in Spekulationen noch gebe ich diversen Prophetien allzu viel Gültigkeit, sondern fotografiere halt mit dem, was ich habe. Das andere ergibt sich von selbst, wenn die Zeit da ist.
Damit sei aber niemand, der Freude an Spekulationen hat, in irgendeiner Weise herabgewürdigt!
Gruß
Helmut
Antwort

Stichworte
nikon


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017