Nikon F Kameras mit AF (F4-F6 F90x) Alle Nikon F Kameras mit Autofokus




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4871 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.04.2005, 21:31
Benutzerbild von usb
usb usb ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 11
Thanks: 3
Thanked 0 Times in 0 Posts
f801s Verschluss

Hallo!

Bin neu an Bord, habe bei ebay eine Nikon f 801s ersteigert--sieht scheinbar aus wie neu, kaum Gebrauchsspuren---allerdings ist mir beim Öffnen der Rückwand sofort aufgefallen, dass die 3. Verschlusslamelle leicht deformiert ist. Verkäufer meint, dass er noch nie eine Beeinträchtigung gemerkt habe. Auf was kann ich mich gefasst machen? Werde morgen ersten Testfilm verschiessen---worauf gilt es zu achten?Weiß jemand, ob sich eine Reparatur überhaupt noch lohnt?
  #2  
Alt 09.04.2005, 21:51
Benutzerbild von WolframO
WolframO WolframO ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 535
Thanks: 189
Thanked 120 Times in 89 Posts
Hallo,
das hilft wirklich nur testen. Bei meiner alten F2 hat der Verschluss auch eine deutliche Delle, die sich nach meiner Erfahrung und auch nach einem Check bei Nikon Düsseldorf überhaupt nicht auswirkt. Diesen Kurzcheck machen die übrigends umsonst - ich hoffe, immer noch.
Ansonsten würd ich mit Diafilm testen, Gegenlicht, homogene Flächen, alle Zeiten.
Gruß WolframO
Anzeige
  #3  
Alt 09.04.2005, 22:07
Benutzerbild von Ha-Jo
Ha-Jo Ha-Jo ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.08.2004
Beiträge: 70
Thanks: 46
Thanked 4 Times in 4 Posts
Re: f801s Verschluss

Zitat:
Zitat von usb";p=&quot Beitrag anzeigen
Hallo!

Bin neu an Bord, habe bei ebay eine Nikon f 801s ersteigert--sieht scheinbar aus wie neu, kaum Gebrauchsspuren---allerdings ist mir beim Öffnen der Rückwand sofort aufgefallen, dass die 3. Verschlusslamelle leicht deformiert ist. Verkäufer meint, dass er noch nie eine Beeinträchtigung gemerkt habe. Auf was kann ich mich gefasst machen? Werde morgen ersten Testfilm verschiessen---worauf gilt es zu achten?Weiß jemand, ob sich eine Reparatur überhaupt noch lohnt?
Hallo,
teste die 801s in Zeitautomatik und 1/3 Stufen Über- und Unterbelichtung auf Diafilm und danach bei Blitzaufnahmen (Synchronzeit 1/250)

Viel Spass: meine 801s ist 12 Jahre alt und fitt wie am Anfang und
du hast alles, was du wirklich brauchst.

Gruss Ha-Jo
  #4  
Alt 09.04.2005, 23:42
Benutzerbild von usb
usb usb ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 11
Thanks: 3
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: f801s Verschluss

Danke für die raschen Reaktionen!
Ich komme aus Österreich...Kurzcheck bei NIKON leider nicht machbar, da ich nach Wien fahren müßte .....
Aufgrund der Reaktionen wird mir ja eindeutig die Benutzung von Diafilm empfohlen....Ich hab nämlich schon einen Farbnegativfilm eingelegt, muß relativ schnell handeln, damit ich gegebenenfalls vom Verkauf rücktreten kann...(sofern dies bei ebay überhaupt noch möglich ist). Ist dies ein möglicher Kompromiß(Ich weiß schon, dass Diafilm aussagekräftiger und vor allem laborunverfälscht ist...), ich bin aber ziemlich unter Zeitdruck, da ich gegebenenfalls sofort nach der Schnellentwicklung Montag abends mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen muß.....
Grüsse USB
  #5  
Alt 10.04.2005, 17:55
Benutzerbild von WolframO
WolframO WolframO ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 535
Thanks: 189
Thanked 120 Times in 89 Posts
Hallo,
natürlich kann man mit Negativfilm beurteilen, ob die Belichtung gleichmäßig erfolgt. Dazu eine homogene, gleichmäßig belichtete Fläche mit allen Zeiten und offener sowie mittlerer Blende fotografieren.
Vignettierung darf dann sein, je nach verwendetem Objektiv. Die Abzüge dürfen nur nicht nach oben bzw. unten heller werden.
So kann man nur nicht feststellen, ob die Kamera wegen des Verschlusses systematisch zu kurz oder (wahrscheinlich eher) zu lang belichtet, da die CN-Filme sowas locker wegstecken. Diafilm wäre aber dann deutlich überbelichtet.
Gruß WolframO
  #6  
Alt 17.04.2005, 01:01
Benutzerbild von usb
usb usb ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 11
Thanks: 3
Thanked 0 Times in 0 Posts
Danke für die guten Tips! Ich hab mir zum Negativfilm auch noch einen Diafilm zugelegt--Nach Vorliegen der Ergebnisse bin ich sehr erleichtert. Trotz Lamellendeformation kann ich zumindest bei den beiden Filmen keine Beeinträchtigungen feststellen. So wie es scheint, hab ich doch noch Glück gehabt...Derzeit macht mir die "neue" f 801s mehr Spass als die f80 er...
Danke nochmals für die raschen Antworten....
usb
  #7  
Alt 17.04.2005, 07:15
Benutzerbild von UweFlammer
UweFlammer UweFlammer ist offline
NF-F Premium Mitglied
Status? Ich hab 'ne Nikon - reicht das nicht?
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.675
Thanks: 788
Thanked 2.406 Times in 1.055 Posts
Hallo usb,

ich würde trotzdem vom Kauf zurücktreten und die Kamera zurückschicken. Der Verschluss ist das Herz der Kamera, und ein beschädigter Verschluss ist etwas anderes als ein Kratzer am Gehäuse. Beim F2-Verschluss machen leichte Dellen in der Tat nichts aus, aber der F2-Verschluss ist eine völlig andere Bauart, die gegenüber kleinen Schäden toleranter ist (und genau deswegen auch für die ersten Generationen der F-Serie eingesetzt wurde). Ein Metall-Lamellen-Schlitzverschluss, wie ihn die F-801s besitzt, darf nicht deformiert sein, sonst sind Undichtigkeiten oder Klemmer nicht auszuschließen. Und ein Austausch der Verschlussbaugruppe kostet mehr, als die Kamera noch wert ist.

Also schick das Ding zurück mit der Begründung, dass es erheblich beschädigt ist. Es gibt genügend gebrauchte F-801s in Top-Zustand auf dem Markt. Dass die Kamera Spaß macht, kann ich bestätigen. Ich habe sie selbst.

Gruß
Uwe
  #8  
Alt 18.04.2005, 20:39
Benutzerbild von herbert
herbert herbert ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 725
Thanks: 0
Thanked 140 Times in 99 Posts
Gebe dem Uwe recht.

Mach auch folgenden Test.

Mit eingelegtem Film (kann auch Negativfilm sein) die Kamera ohne Objektiv und ohne Gehäusedeckel zumindest eine Stunde in heller Umgebung stellen. Dann den Film ohne ein Bild zu machen 2 x weitertransportieren (Objektiv aufsetzten 1/4000 mit Blende 22 und Objektivdeckel drauf + auslösen). Bei Kontrolle der Negative an dieser Stelle kannst Du damit feststellen ob der Verschluss wirklich dicht ist.
  #9  
Alt 19.04.2005, 12:55
Benutzerbild von usb
usb usb ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 11
Thanks: 3
Thanked 0 Times in 0 Posts
Hallo Uwe und Herbert!

Ich warte noch auf einen auszuarbeitenden Diafilm, werde aber auf jeden Fall auch den von Herbert empfohlenen "Dichtheitstest" noch durchführen.....Das angeschnittene Zurückschicken der Kamera könnte nämlich auch eine Kostenfrage mit dem Verkäufer werden (hab alleine von BRD nach Österreich 23,-- Euros gelöhnt...)
Erst mal vielen Dank für eure Tips......

usb
Antwort

Stichworte
f801s, verschluss


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SB-900 an Nikon F801s G-H-L Nikon D700/Nikon D750 4 21.11.2009 16:37
F801s Verschluss öffnet nicht gfeilen Nikon F Kameras mit AF (F4-F6 F90x) 14 14.01.2009 15:27
Fernauslöser für F801s Tanneur Nikon: analoge Kameras 5 15.01.2008 11:41
MF-20 mit F801S Joerg_O. Nikon F Kameras mit AF (F4-F6 F90x) 2 27.11.2006 14:04




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:23 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.