Nikon F Kameras mit AF (F4-F6 F90x) Alle Nikon F Kameras mit Autofokus




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4956 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.01.2005, 16:15
Benutzerbild von adriling
adriling adriling ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 43
Thanks: 1
Thanked 164 Times in 7 Posts
Nikon F70 + VR 24 - 120 kompatibel - geklautes Objektiv ers.

Hallo, uns haben sie gestern "netterweise" noerdlich von Lima Kamera und Objektive geklaut (bewaffneter Ueberfall am Strand). Kamera haben wir noch dabei, allerdings nur noch ein 50er und 90er Objektiv, heisst wir muessen uns hier irgendwie Ersatz beschaffen.

Kennt jemand zufaellig einen Nikon-/Fotoladen in Lima?

Wahrscheinlichere Frage, ist das Nikor 24-120 VR mit der Nikon F70 kompatibel, meine mich zu erinnern, dass es da irgendwelche Probleme gibt???

Herzlichen Dank fuer Eure Hilfe und Gruesse (blauer Himmel, 25 Grad ) nach Deutschland
__________________
EIN TAG, DER MORGENS BEGINNT, KANN NICHT MEHR GUT WERDEN.
(Ernest Hemingway)
vulkanfotografie - www.adri.de
farbrausch - www.rohnfelder.de
  #2  
Alt 17.01.2005, 16:19
Benutzerbild von Photopeter
Photopeter Photopeter ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.12.2004
Beiträge: 198
Thanks: 8
Thanked 28 Times in 19 Posts
Mein Beileid. Hoffentlich ist euch nix passiert, das ist immer das wichtigste. Kameras kann man ersetzen, Gesundheit oder Leben nicht.

Ich hab noch ne F70 zuhause. Afaik unterstützt die weder AF-S noch VR. Das würde bedeuten, nur manuell Fokussieren. Kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen, da ich auf der Arbeit eben nicht an die Cam komme.
__________________
Lebe lange und in Frieden.

(Vulkanischer Gruß Sternzeit 2176,9)
Anzeige
  #3  
Alt 17.01.2005, 16:21
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.133
Thanks: 20.193
Thanked 15.983 Times in 3.461 Posts
Hallo Adrian,

beeindruckend, wie cool Du so eine "Erlebnis" wegstecken kannst! Der totale Horror!

Aber zur Sache:

Das VR 24-120 VR funktioniert an der F70 mit folgenden Einschränkungen:

1. Kein VR (kann die F70 noch nicht)
2. Kein A, kein M (liegt daran, daß das VR 24-120 ein G-Objektiv ist).

AF-S funktioniert, P und S funktionieren. Matrix-Messung, Mittenbetont und Spot gehen.

Damit kann man m.E. leben.

Komm bloß heil wieder!
__________________
Gruß
Christian
  #4  
Alt 17.01.2005, 17:58
Benutzerbild von klaus harms
klaus harms
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Re: Nikon F70 + VR 24 - 120 kompatibel - geklautes Objektiv

Zitat:
Zitat von adriling";p=&quot Beitrag anzeigen
Hallo, uns haben sie gestern "netterweise" noerdlich von Lima Kamera und Objektive geklaut (bewaffneter Ueberfall am Strand). Kamera haben wir noch dabei, allerdings nur noch ein 50er und 90er Objektiv, heisst wir muessen uns hier irgendwie Ersatz beschaffen.

Kennt jemand zufaellig einen Nikon-/Fotoladen in Lima?

Wahrscheinlichere Frage, ist das Nikor 24-120 VR mit der Nikon F70 kompatibel, meine mich zu erinnern, dass es da irgendwelche Probleme gibt???

Herzlichen Dank fuer Eure Hilfe und Gruesse (blauer Himmel, 25 Grad ) nach Deutschland
Erst einmal freut es mich zu hören, dass gesundheitlich wohl alles o.k. bei Euch ist - HOFFENTLICH -! In diesem Sinne auch der Wunsch des gesamten Forum-Teams, dass Ihr auf Euch aufpasst und heil wieder zurückkommt!

Ich habe einmal diverse Suchmaschinen durchforstet, aber leider nichts Brauchbares finden können.

Vielleicht gibt es Infos über die deutsche Botschaft, die sicherlich den einen oder anderen Fotointeressierten beherbergt.

Botschaft: Avda. Arequipa 4210, Miraflores

Besuchszeiten:
Montag bis Freitag 09.00 bis 12.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag, Dienstag und Donnerstag 07.30 bis 16.15 Uhr,
Mittwoch 07.30 bis 16.45 Uhr
Freitag 07.30 bis 13.30 Uhr

Telefon: (0051 1) 212 50 16

Fax: (0051 1) 422 64 75
E-Mail: [email protected]

Aber die Infos habt Ihr wohl ohnehin.

Ansonsten kann ich leider momentan von hier nicht viel mehr für Euch tun!:-(
  #5  
Alt 17.01.2005, 22:05
Benutzerbild von MGB
MGB MGB ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Virginia
Beiträge: 19
Thanks: 13
Thanked 0 Times in 0 Posts
Re: Nikon F70 + VR 24 - 120 kompatibel - geklautes Objektiv

Zitat:
Zitat von adriling";p=&quot Beitrag anzeigen

Kennt jemand zufaellig einen Nikon-/Fotoladen in Lima?
Hola

Gut, dass Du OK bist! Scheint im Net nicht viele Läden zu haben.

Ich habe auf die schnelle diesen Laden in Lima gefunden:


FOTODIGITAL S.A:
REPUBLICA DE PANAMA 3605-SAN ISIDRO Tel. 222/ 8080 - 222/7325
Fax: 221-5010
SERVICIO AL CLIENTE 0800-1-8200
E-mail: [email protected]


Centros Comerciales:

Jockey Plaza, Caminos del Inca, Larcomar

Surco: Av La encalada 569, Monterrico, Teléfono: 435 - 0432 / 9752 -4898
Miraflores: Aurora Av. Ramón Castilla 691, C.C. Aurora, Teléfonos: 448 - 7280 / 9752 -4897
San Isidro: Av. Conquistadores 687, Teléfono: 440 - 6680
Miraflores: Av Larco 1005, Teléfonos: 447 - 2228 / 9752 - 4894
Miraflores: Larco Mar Av. Malecón de la reserva 610, C.C. Módulo: MG9, Teléfono: 242 - 0954
San Borja: Av San Luis 2081, Teléfonos: 346 - 3056 / 9752 - 4899
Surco: Chacarilla Calle Monterrey 282, C.C. Caminos del Inca Tda 101, Teléfonos: 372 - 6960 / 9752 - 4896
San Isidro: Calle Begonias 670, Teléfonos: 441 - 2800 / 9752 - 4895
La Molina: Av. Ricardo Elias Aparicio 141, C.C. Arena Mall - TDA 9, Teléfonos: 368 - 0857 / 9752 - 4904
Surco: Av. Javier Prado Este 4200, C.C. Jockey Plaza Tda. 215 - Nivel 2, 436 - 1038 / 9752 - 4900
LIMA: Av.Jiron de Union Nª 790 Telefono.:428-6025 Fax.:4263546

Saludos aus México,

Michael
  #6  
Alt 21.01.2005, 18:23
Benutzerbild von UweFlammer
UweFlammer UweFlammer ist offline
NF-F Premium Mitglied
Status? Ich hab 'ne Nikon - reicht das nicht?
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.675
Thanks: 788
Thanked 2.406 Times in 1.055 Posts
Gestern zeigte ein Kollege im Fotoclub Dias von seiner Kanada-Reise, die er letzten Herbst gemacht hatte. Er war mit dem Wohnmobil auf Vancouver Island unterwegs und hatte insgesamt 4 Kameras dabei: eine analoge Kompaktkamera, eine Nikon F100, eine F80 und eine Hasselblad Xpan. Er fotografierte auf Diafilm. Überwiegend auf Kodak mit 100 und 200 ASA, und mit dem AFS-VR-Zoom 24-120.

Wir bekamen sehr viele Bilder zu sehen, die mit dem VR-Zoom entstanden waren, überwiegend Landschaftsaufnahmen. Die Bilder waren scharf, trotzdem kam keine rechte Freude auf. Die Bilder erschienen viel zu flau. Speziell bei Gegenlichtaufnahmen waren deutlich Schleier und Überstrahlungen zu sehen. Aufnahmen, die mit Rückenlicht gemacht wurden, sahen deutlich besser aus, der letzte Tick an Schärfe und Kontrast fehlte aber. Der VR funktionierte gut, was wir anhand von Freihand-Aufnahmen in Innenräumen sehen konnten. Der Fotograf selbst sagte, daß er von dem schlechten Kontrast des Objektivs enttäuscht sei und es wieder verkaufen werde.

Wie schlecht die Aufnahmen wirklich waren, zeigte sich am Schluss. Da gab es Bilder aus der Hasselblad Xpan zu sehen, aufgenommen auf Fuji Velvia 100F. Dem Publikum fielen fast die Augen aus dem Kopf. Es war, als hätte eine unsichtbare Hand plötzlich eine Milchglasscheibe hinweggezogen, und wir hätten plötzlich freie Sicht in die Natur. Sicher, Velvia 100F hat eine höhere Auflösung und eine höhere Farbsättigung als die Kodak-Diafilme, aber das allein konnte den Unterschied nicht erklären. Besonders bei Gegenlichaufnahmen lagen Welten zwischen der (von Fuji hergestellten) Festbrennweite der Xpan und dem Nikon-VR-Zoom. Die Aufnahmen aus der Hasselbald zeigten eine ungeheure Klarheit und Tiefe. Auf Wasserflächen im Gegenlicht war jeder Lichtreflex sauber abgebildet, ohne die geringste Überstrahlung oder Schleierbildung. Das Nikon-VR-Zoom bildete unter denselben Bedingungen nur eine flaue Suppe ab.

Jeder, der behauptet, bezahlbare Zooms seien inzwischen so gut wie Festbrennweiten, sollte sein Zoom mal mit einer richtig guten Festbrennweite vergleichen. Ich bin froh, dass ich die Gelegenheit hatte, denn ich weiß nun, daß das AFS-VR 24-120 eine Kompromißkrücke ist, die sich kein Fotograf freiwillig antun sollte!

Wer gerne wandert, speziell in den Bergen, sollte sich die Anschaffung einer Xpan überlegen. Das Ding macht nicht nur höllisch gute Bilder, es ist auch kompakt, robust, handlich und gut zu bedienen. Mit den beiden Objektiven 45 und 90 mm und den beiden Formaten 24x36 und 24x65 mm (bzw. 24x56 mm bei Projektion mit gängigen Mittelformat-Projektoren) deckt man ein breites Spektrum der Landschaftsfotografie ab. Schwierig wird es höchstens bei Motiven, die wirklich lange Brennweiten erfordern. Auf die muss man wohl oder übel verzichten. Wobei ich mein 300er auf Wanderungen gerne zuhause lasse!

Viele Grüße!
Uwe
  #7  
Alt 21.01.2005, 21:50
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.133
Thanks: 20.193
Thanked 15.983 Times in 3.461 Posts
Nur noch mal eine Nachfrage: Wurden die Hasselblad-Bilder und die Kleinbild-Bilder mit demselben Diaprojektor projiziert und demselben Objektiv? Die Frage liegt nahe, wenn es sich bei den Hasselblad-Bildern um solch im Format 24x56 gehandelt haben sollte. Der Projektor und das Projektionsobjektiv spielt bei der Projektion sicher eine entscheidende Rolle. Waren beide Dia-Sorten geglast? Wenn ja, mit denselben Rahmen? Wurde im gleichen Projektionsmaßstabe projiziert? Will sagen: Wenn die 24 x 36 mit 2 m Breite und die 24 x 56 ebenfalls mit 2 m Breite (und weniger Höhe) projiziert wurden, war die Vergrößerung bei den Hasselblads geringer. All das könnte - neben den von Dir benannten Größen - ein Grund für unterschiedliche Qualität sein. Richtig aussagekräftig wäre nur die Projektion in denselben Rahmen im selben Vergrößerungsmaßstabe mit demselben Projektor/Objektiv auf dieselbe Leinwand. Mag sein, daß alles so war, dann ist mein Beitrag ohne Relevanz. Aber die Frage drängt sich mir schon auf. :lach:
__________________
Gruß
Christian
  #8  
Alt 21.01.2005, 22:49
Benutzerbild von UweFlammer
UweFlammer UweFlammer ist offline
NF-F Premium Mitglied
Status? Ich hab 'ne Nikon - reicht das nicht?
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.675
Thanks: 788
Thanked 2.406 Times in 1.055 Posts
Die Hasselblad-Bilder wurden mit einem Kindermann-6x6-Projektor projeziert. Für 6x6 ein Billigmodell. Ich habe nicht nachgesehen, welches Objektiv der Kollege drauf hatte. Soweit ich weiß, verwendet Kindermann Objektive von Docter Optik aus Wetzlar. Für die Kleinbild-Dias haben wir einen Leica-Projektor Pradovit 2002 mit Leitz Colorplan-Objektiv verwendet. Am Projektionsobjektiv lag es also sicher nicht.

Die Panorama-Dias mit ihren 56 mm Breite werden bei der Projektion in der Tat nicht so stark vergrößert wie Kleinbild-Dias mit 35 mm Breite. Die Panorama-Dias waren geglast, die Kleinbild-Dias nicht. Dies würde die bessere Schärfe der Panorama-Dias erklären, ist aber keine ausreichende Erklärung für die Unterschiede in der Gesamtqualität, die wir beobachtet haben. Die Bilder des 24-120 waren nicht unscharf - sie waren nur viel zu flau.

Hauptproblem des 24-120 VR dürften die vielen Linsen sein, die eine solche Optik auch bei bester Vergütung sehr anfällig gegen Streulicht machen. Die mitgelieferte Gegenlichtblende, die auf 24 mm Brennweite angepaßt sein muss, hilft auch nicht unbedingt weiter. Schließlich die mechanische Fassung, die bei einem 24-120 wesentlich aufwendiger gefertigt werden müsste als für eine 45er Festbrennweite, was aber angesichts des Preises unmöglich ist.

Seis drum: ich bleibe bei Festbrennweiten, wo immer möglich.

Gruß
Uwe
  #9  
Alt 22.01.2005, 14:27
Benutzerbild von Photopeter
Photopeter Photopeter ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.12.2004
Beiträge: 198
Thanks: 8
Thanked 28 Times in 19 Posts
Ich mag das 24-120 VR auch nicht besonders. Den gleichen Effekt (extrem flau) habe ich ebenfalls digital festgestellt. Also war meines wohl doch kein Einzelfall. Ist halt ein "Suppenzoom", da muß man wohl einfach zu große Kompromisse machen. Nix für mich, dann lieber Festbrennweiten.
__________________
Lebe lange und in Frieden.

(Vulkanischer Gruß Sternzeit 2176,9)
  #10  
Alt 22.01.2005, 23:07
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.133
Thanks: 20.193
Thanked 15.983 Times in 3.461 Posts
Moin Uwe,

ich bin ja grundsätzlich auch ein Alteisen und Festbrennweiten-Fan. Aber manchmal ist ein kleines, weitgespanntes Zoom eben auch ungeheuer praktisch. Ich habe das 24-120 VR vor allem an meiner D2H als Standard-Objektiv eingesetzt und kann von absolut flauen oder unscharfen Bildern wirklich nicht berichten. Für Landschaften benutze ich allerdings weder AF, noch digitale Medien. Sicher dürften gute Festbrennweiten besser sein als ein solches Zoom, aber so minderwertig wie von Dir und Photopeter beschrieben ist das Objektiv wirklich nicht.
__________________
Gruß
Christian
  #11  
Alt 23.01.2005, 09:27
Benutzerbild von johnnyw123
johnnyw123
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
RE: Nikon F70 + VR 24 - 120 kompatibel - geklautes Objektiv

Hallo,

beim Vergleich Kodak 200 und Velvia 100 werden jedem die Unterschiede direkt aufallen, unabhängig vom verwendeten Objektiv. Der Velvia 100 ist zur Zeit wohl der beste Diafilm, der Kodak 200 dagegen direkt für die Mülltonne. Daraufhin dann eine Aussage machen zu können , ob ein Objektiv flau sei, dürfte zumindest hier in dem Fall gewagt sein.
Ferner gibt es leider bei einem so komplexen Objektiv, wie dem 24-120VR Serienstreuungen. Hier sollte jeder beim Kauf eigene Testfotos machen. Das 24-120VR finde ich super und habe damit schon klasse Fotos gemacht und da ich auch das 28-105 Nikkor besitze, weiß ich, daß das 24-120VR besser ist.

Gut Licht
Johannes
  #12  
Alt 23.01.2005, 10:44
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
optisch schlecht ist das 24-120 vr wahrlich nicht. auffaellig ist nur, dass auf ww-seitige kuenstliche vignettierungen, z.b. durch linsenfassungen der im system aussenliegenden linsen, zwecks ueblicher steigerung der randschaerfe, verzichtet wurde, was mit den vr-spezifikationen zu erklaeren waere. aber flau wirkt sein output an meiner digi auf keinen fall. ich würde eher von brilliant leuchtenden farben reden und das bereits bei offenblende
  #13  
Alt 23.01.2005, 11:15
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
RE: Nikon F70 + VR 24 - 120 kompatibel - geklautes Objektiv

ein unveraendertes jpeg habe ich hier im ordner 24-120 vr hinterlegt. kann man sowas als flau bezeichnen?
  #14  
Alt 23.01.2005, 11:53
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
RE: Nikon F70 + VR 24 - 120 kompatibel - geklautes Objektiv

und das ganze nochmal in gleichem ordner 24-120, bildnr. 4432 bei annaeherndem gegenlicht mitsamt installiertem hama uv-filter , denn genau hier zeigt das 24-120 vr gegenueber landlaeufiger meinung seine echten qualitaeten. allerdings sollte mf nie mit kb verglichen werden. jede noch so billige agfa klick befindet sich hier bereits auf der ueberholspur
  #15  
Alt 23.01.2005, 12:44
Benutzerbild von Hobbs
Hobbs Hobbs ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.07.2004
Ort: Im schönen Rheinland
Beiträge: 1.091
Thanks: 40
Thanked 137 Times in 93 Posts
RE: Nikon F70 + VR 24 - 120 kompatibel - geklautes Objektiv

Ich glaube, die Diskussion um das 24-120 VR haben wir schon öfter geführt.
Es scheint sich zu bestätigen, was jeder vermutet und was mir ein Photohändler -zwischen den Zeilen - zu verstehen gab: dieses Objektiv ist nicht wirklich schlecht, weist aber (zumindestens in den ersten Bauserien) exorbitante Serienstreuungen auf. Wer so ein Objektiv kaufen möchte, sollte es bei einem Händler tun, der nicht nur ein Exemplar zum Testen auf Lager hat. Im Übrigen ist Digi sicher nicht mit Kleinbild-Diafilm zu vergleichen.

Hobbs
  #16  
Alt 23.01.2005, 14:24
Benutzerbild von UweFlammer
UweFlammer UweFlammer ist offline
NF-F Premium Mitglied
Status? Ich hab 'ne Nikon - reicht das nicht?
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.675
Thanks: 788
Thanked 2.406 Times in 1.055 Posts
Re: RE: Nikon F70 + VR 24 - 120 kompatibel - geklautes Objek

Zitat:
Zitat von Nobody";p=&quot Beitrag anzeigen
und das ganze nochmal in gleichem ordner 24-120, bildnr. 4432 bei annaeherndem gegenlicht mitsamt installiertem hama uv-filter , denn genau hier zeigt das 24-120 vr gegenueber landlaeufiger meinung seine echten qualitaeten. allerdings sollte mf nie mit kb verglichen werden. jede noch so billige agfa klick befindet sich hier bereits auf der ueberholspur
Nun, die Farben dieses halbtransparenten Objekts leuchten bei Licht schräg von vorne natürlich besonders schön. Aber das schlechte Bokeh dieses Objektivs mit den häßlich dargerstellten Lichtreflexen auf den Grasblättern ist in Deinem Beispielbild deutlich zu sehen.

Interessant die Aussage, daß eine Mittelformat-AgfaClick bereits besser abbildet als Digi! Ich hatte dies zwar auch schon vermutet, es aber mangels eigener Vergleiche noch nicht zu posten gewagt. Seit kurzem besitze ich jedoch eine alte Agfa Silette 6x6 aus den fünfziger Jahren, die ich von einem Freund geschenkt bekommen habe. Werde demnächst mal ausprobieren, was sich damit aus einem modernen 120er-Diafilm herausholen und anschließend herausscannen läßt

Grüßle
Uwe
  #17  
Alt 23.01.2005, 16:03
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
RE: Nikon F70 + VR 24 - 120 kompatibel - geklautes Objektiv

schlechtes bokeh bei 24 mm? eine interpretion die mindest so interessant klingt, wie der der versuch projektionsqualitaeten von digi und mittelformat per scanner zu belegen, zumal es um den vergleich von mf und kb ging. wenngleich voellig ot, aber der 80 megabyte output eines absolut unterdimensionierten 2400dpi scans einer clickvorlage mit farbkorrigiertem tessar (auch liebevoll adlerauge genannt) wuerde voellig neue dimensionen setzen :-D
Antwort

Stichworte
120, ers, f70, geklautes, kompatibel, nikon, objektiv


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mitmachthema Kompatibel/nicht kompatibel zu Windows 10 Klaus Harms Alles zu Windows 10 11 30.07.2017 18:45
Objektiv an D60 und D200 kompatibel? D60! Objektive & Konverter 6 15.06.2010 21:23
D300 - welches Objektiv? Alte kompatibel? brough Objektive & Konverter 17 15.01.2008 15:28




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.