Fuji S2 vs. D70 / D100 - Netzwerk Fotografie / Nikon-Community

Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -



Fuji S2 vs. D70 / D100

Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4907 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.09.2004, 13:07
Benutzerbild von Christopher
Christopher Christopher ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.08.2004
Ort: Riedstadt
Beiträge: 573
Thanks: 140
Thanked 383 Times in 163 Posts
Fuji S2 vs. D70 / D100

Hallo zusammen,

hat einer ne D70 oder D100 und eine Fuji Finepix S2, mich würde mal interesieren, welche Kammera die besseren Bilder liefert (schärfe, Kontrast usw. ) ?

Danke für eure Antworten !!







Gruss Stoffel_Hessen
  #2  
Alt 06.09.2004, 01:12
Benutzerbild von klaus harms
klaus harms
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Re: Fuji S2 vs. D70 / D100

Zitat:
Zitat von Stoffel_Hessen";p=&quot Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

hat einer ne D70 oder D100 und eine Fuji Finepix S2, mich würde mal interesieren, welche Kammera die besseren Bilder liefert?
Bist Du mir sehr böse, wenn ich antworte: DIE Kamera in den Händen des kreativen und sehenden Fotografen?

Fritz Henle hat vor "tausend" Jahren mit einer "simplen" Rolleiflex Fotogeschichte geschrieben, kannte weder eine D100, D2x oder Fuji-irgendwas...

Sorry, aber Du kannst mit einer 30 Jahre alten Revueflex begnadete Fotos machen, wenn Du das Handwerk beherrscht, Ideen hast und Dein Auge je nach Motiv ausrichten kannst!

Würdest Du Hermann Hesse fragen, ob er den Steppenwolf mit einem Federkiel oder einem Bleistift geschrieben hat?
Anzeige
  #3  
Alt 06.09.2004, 07:57
Benutzerbild von W
W W ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.07.2004
Ort: Raum Göppingen
Beiträge: 401
Thanks: 25
Thanked 37 Times in 28 Posts
Sorry Klaus,







ich denke die Frage geht mehr in Richtung "technische Besserheit", denn kreative Ausrichtung.

Und in Punkto technische Unterschiede, kann man sehr wohl trefflich streiten. Ich aus dem S2-Lager würde bis zur 'China und dann bei der S3 zuschlagen. Die Kamera bietet einige Dinge, die die D70 momentan bietet und noch viele Kreativ-Punkte dazu hinaus als Sonderstellung (Filmanpassung, Kontraststeuerung auf endlich funktionierenden Niveau).

Da bliebe nur noch der Blitzvorteil und vielleicht noch ein Größen-Gewichtsvorteil zu Gunsten der D70 übrig (wer's denn als Vorteil sieht - ich z. B. nicht unbedingt)

Viele Grüße

Wolfgang
  #4  
Alt 06.09.2004, 13:14
Benutzerbild von Christopher
Christopher Christopher ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.08.2004
Ort: Riedstadt
Beiträge: 573
Thanks: 140
Thanked 383 Times in 163 Posts
Hallo zusammen,

also Wolfgang hat recht, es geht mir bei dieser Frage um die Technische Bildqualität, wie Schärfe, Kontrast usw. und weniger um die Technischen zusätze die die Kammeras so bieten. In meinem Fall als stolzer Besitzer eines Metz 60-CT4 hat die S2 ihre Vorteile, da ich diesen Blitz wenn ich richtig informiert bin, weiter verwenden kann (TTL usw.). Was mich an der S2 ein wenig stört ist die 1/125 sec. Blitzsync. Zeit da ich viel im Freien Blitze und da die 1/250 sec. ab und an schon nicht langen.

Gruss Stoffel_Hessen
__________________
Gruss Christopher

Windows 10, IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One und DxO PhotoLab als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
  #5  
Alt 06.09.2004, 14:04
Benutzerbild von Marv
Marv Marv ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.05.2004
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 731
Thanks: 9
Thanked 23 Times in 16 Posts
Zitat:
Zitat von Stoffel_Hessen";p=&quot Beitrag anzeigen
In meinem Fall als stolzer Besitzer eines Metz 60-CT4 hat die S2 ihre Vorteile, da ich diesen Blitz wenn ich richtig informiert bin, weiter verwenden kann (TTL usw.). Was mich an der S2 ein wenig stört ist die 1/125 sec. Blitzsync. Zeit da ich viel im Freien Blitze und da die 1/250 sec. ab und an schon nicht langen.
Dazu mal eine dumme Frage eines seeeeehr-wenig-Blitzers (ich habe wohl welche, aber wann ich die das letzte Mal benutzt habe...).

- die S2 kann 1/125 (nicht 1/180? Ich habe zwar selber eine aber s.o), aber dafür ISO 100.

- D70/100 können wohl 1/250 (ist das so?), aber dafür nur ISO 200.

Ist das dann nicht vollkommen schietegal?

In Erwartung einer Erleuchtung (bei Tageslicht)

Gruß Marv
  #6  
Alt 06.09.2004, 14:22
Benutzerbild von Christopher
Christopher Christopher ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.08.2004
Ort: Riedstadt
Beiträge: 573
Thanks: 140
Thanked 383 Times in 163 Posts
Hallo Marv,

ich habe keine S2 aber Deine Angabe mit 1/180 sec. kann auch sein.
D70/100 können wohl 1/250 (ist das so?) JA aber nur i-TTL oder Manuell.

Wenn du im freien Blitzt bei Sonnenlicht, kommst du schnell an die 1/250 Grenze. Soll heißen das Objektiv ist schon ganz abgeblendet und immer noch zuviel Licht. Gerade bei Bildern von Kindern (meine eigenen) helle ich die Schatten in den Gesichtern gerne mit einer Aufhellblitzung auf. Der Blitz wird dabei um 2/3 Blenden gedrosselt, damit die Aufhellung nicht zu Stark ausfällt.

Gruss Stoffel_Hessen
__________________
Gruss Christopher

Windows 10, IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One und DxO PhotoLab als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
  #7  
Alt 06.09.2004, 14:28
Benutzerbild von Marv
Marv Marv ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.05.2004
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 731
Thanks: 9
Thanked 23 Times in 16 Posts
Da habe ich mich wohl unverständlich ausgedrückt:

Für mich sind 1/125 bei ISO 100 und 1/250 und ISO 200 vom Lichtwert her einigermaßen identisch - was bringt Dir also dann die 1/250?? Die eigentliche Funktion des Aufhellblitzens ist mir schon klar, aber ich sehe keinen Vorteil bei einer der Kameras - außer, dass die S2 mit dem CT 60 kann...

Ich persönlich würde mir auf alle Fälle jederzeit wieder die S2 kaufen

Gruß Marv
  #8  
Alt 06.09.2004, 14:33
Benutzerbild von Christopher
Christopher Christopher ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.08.2004
Ort: Riedstadt
Beiträge: 573
Thanks: 140
Thanked 383 Times in 163 Posts
Hallo Marv,

hast du einen Vergleich (Bildqualität) mit einer D70 /100 ?

Gruss Stoffel_Hessen
__________________
Gruss Christopher

Windows 10, IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One und DxO PhotoLab als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
  #9  
Alt 06.09.2004, 15:02
Benutzerbild von Marv
Marv Marv ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.05.2004
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 731
Thanks: 9
Thanked 23 Times in 16 Posts
Den habe ich seinerzeit ausführlich durchgezogen, da ich eeeeeeigentlich eine D100 wollte, diese aber damals (vor 2 Jahren) gerade nicht lieferbar war und ich daher bei der S2 gelandet bin (worüber ich heute froh bin).

Da ich die Bilder natürlich nicht aufgehoben habe, nur allgemein:

- Die S2 hatte wesentlich angenehmere Hauttöne
- Der jpg-Output ist weeesentlich besser in Bezug auf Schärfe und Kontrast (bei der D100 ist Raw Pflicht).
- Die Blitzproblematik hast Du selber schon angesprochen.
- Ich hasse proprietäre Akkus (immer noch, auch wenn ich sie bei der LC1 inzwischen dulde).
- Die S2 passt besser in meine Pratzen.

Nicht umsonst wird die S2 als "die bessere Nikon" bezeichnet.

Seit der D70 sieht das Ganze wieder ein wenig anders aus, vor allem in Bezug auf Geschwindigkeit hat sie klare Vorteile. Wenn ich aber sehe, dass unter "Biete" eine S2 für knapp 1.000,- Euro angeboten wird, würde mir die Wahl sehr leicht fallen :mrgreen:

Gruß Marv
  #10  
Alt 06.09.2004, 15:02
Benutzerbild von Herr Jeh
Herr Jeh Herr Jeh ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 31.07.2004
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 44
Thanks: 1
Thanked 2 Times in 2 Posts
Die Blitzsynchronzeit beträgt bei der D100 1/180 sec, bei der D70 flinke 1/500 sec.
__________________
Herr Jeh
  #11  
Alt 06.09.2004, 15:05
Benutzerbild von Marv
Marv Marv ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.05.2004
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 731
Thanks: 9
Thanked 23 Times in 16 Posts
Wusste ich doch, dass da was war. Dann also:

- S2: 1/125 bei ISO 100
- D100: 1/180 bei ISO 200
- D70: 1/500 bei ISO 200

Insofern ist die S2 bei Aufhellblitz also sogar besser als die D100 - aber schlechter als die D70.

Gruß Marv
  #12  
Alt 06.09.2004, 16:10
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.105
Thanks: 8.895
Thanked 11.332 Times in 1.839 Posts
Zitat:
Zitat von Marv";p=&quot Beitrag anzeigen
Für mich sind 1/125 bei ISO 100 und 1/250 und ISO 200 vom Lichtwert her einigermaßen identisch - was bringt Dir also dann die 1/250?? Die eigentliche Funktion des Aufhellblitzens ist mir schon klar, aber ich sehe keinen Vorteil bei einer der Kameras...
Für den Lichtwert allein stimmt das schon. Aber kürzere Sync-Zeit kann auch helfen, Bewegungen besser einzufrieren. Ich habe geblitzte Sportfotos aus der D100, die immer noch leichte Wischer zeigen, welche bei einer D1H mit einer 500stel kein Thema mehr sind.

Gruss - Martin
  #13  
Alt 06.09.2004, 17:42
Benutzerbild von Christopher
Christopher Christopher ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.08.2004
Ort: Riedstadt
Beiträge: 573
Thanks: 140
Thanked 383 Times in 163 Posts
Zitat:
Zitat von Marv";p=&quot Beitrag anzeigen

Ich persönlich würde mir auf alle Fälle jederzeit wieder die S2 kaufen

Gruß Marv
Hallo zusammen,

wie ist das mit der Auslöseverzögerung bei der S2?

Gruss Stoffel_Hessen
  #14  
Alt 14.09.2004, 20:21
Benutzerbild von herbert
herbert herbert ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 725
Thanks: 0
Thanked 140 Times in 99 Posts
RE: Fuji S2 vs. D70 / D100

wg. asa 100 bei s2 bzw. asa 200 bei D100 und synchornzeit.

du hast vom lichtwert schon recht, aber wie schon gesagt wurde, ist das mit dem verwackeln ein grund, wobei eine 1/2 zeitstufe nicht wirklich weltbewegend ist.

aber:
schade nur dass die s2 das trotzdem nicht schneller kann. die haben offensichtlich was verbaut. es müsste ja der gleiche verschluss wie bei der f80 sein und der schafft 125tel synchronzeit. der kürzere weg durch den kleinen chip macht bei der d100 dann eben die 180tel draus. und das sollte eigentlich bei der s2 auch ganz leicht schaffbar sein. (ohne die verschlussvorhänge aufwendig beschleunigen zu müssen)
  #15  
Alt 15.09.2004, 19:18
Benutzerbild von Marv
Marv Marv ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.05.2004
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 731
Thanks: 9
Thanked 23 Times in 16 Posts
@ herbert,

das nichts mit dem Verschluss zu tun, das ist nur eine kaufmännische Begrenzung (Abgrenzung zur damaligen D100) - auf manuell sind 1/180 kein Problem, erst bei 1/250 geht Dir ein Teil vom Bild verloren.

Nebenbei: die S3 hat ja auch wieder 1/180...

Gruß Marv
__________________
Erst wenn die letzte Tankstelle geschlossen, die letzte Bohrinsel versenkt und der letzte Tropfen Sprit verbrannt ist, werdet ihr merken, dass man bei GREENPEACE nachts kein Bier kaufen kann...
  #16  
Alt 17.09.2004, 14:40
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
RE: Fuji S2 vs. D70 / D100

wenn es um Technik geht - d70/100
wenn es um Bildqualität geht - s2
Antwort

Stichworte
d100, d70, fuji


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nikon D100 6.1 MP DSLR Kamera mit original Nikon MB-D100 [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 16.09.2012 16:20
*** Preisupdate *** Nikon D100 mit MB D100 [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 02.01.2012 12:00
Nikon D100 mit MB D100 [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 29.12.2011 13:20
Geräusch Interner Blitz F-80, Fuji S-2, D100 umrüd Blitzen, Studio und Zubehör 2 25.09.2008 08:54
D70, D100 oder Fuji S2 Pro? Deepblue Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras 46 04.03.2005 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017