Fotowettbewerb: Kleines ganz groß -> Jetzt mitmachen und gewinnen!






Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -



Stabilisator, Finanzierung, Alternativen?

Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4665 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.07.2004, 11:28
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Stabilisator, Finanzierung, Alternativen?

Je mehr ich meine Air-to-air-Bilder analysiere, desto mehr komme ich zu der Erkenntnis, dass es ohne Bildstabilisator nicht mehr geht. Ich habe ein paar Digitalfotos unseres Fotografen an Hand der Dateiinformationen analysiert. Ergebnis: er benutzt offenbar einen Canon-Stabilistor. Anders sind diese Resultate nicht zu erklären. Es kann mir keiner weis machen, dass man mit 400 mm noch 1/166 sec. frei Hand auf ein bewegtes Objekt (Flugzeug) schießen kann. Bei ihm ist das gestochen scharf und der Propeller dreht sich schön. Ich habe dagegen schon Probleme bei max. 200 mm mit 1/180 sec. Jedesmal bekomme ich von der Grafik was auf die Mütze, weil die Bilder leicht unscharf sind. Da hilft auch keine ruhige Hand. Entweder gebe ich es also auf mit dem Fotografieren oder es muss so ein Teil mit Stabilisator ins Haus - das kostet aber bei Nikon rund 1500 Euro (70-200 VR), die ich im Moment nicht habe.







Hat jemand eine bessere Idee, wie ich mit meinem alten 80-200 2,8 dennoch weiter arbeiten kann? Die Propellerdrehung erlaubt maximal 1/180 sec, sonst steht das Teil. Ruhig halten ist unmöglich, wenn die Tür im Flieger offen ist. Rechnerisch wäre jedoch 1/200 bis 1/250 sec. angebracht.

Wo kann man Fotozubehör finanzieren? Da bin ich eigentlich kein Freund von, aber in diesem Fall dient es dem Brotwerwerb. Sonst kriege ich wohl bald Fotoverbot und muss aufs Honorar verzichten.

Hier noch einmal der Link zu einigen meiner Bilder: http://blablub.de/paddy/Comet/

Patrick


Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #2  
Alt 21.07.2004, 11:48
Benutzerbild von Asgard
Asgard Asgard ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 538
Thanks: 3
Thanked 16 Times in 12 Posts
Hallo Patrick,

schau mal bei Foto-Koch.

http://www.fotokoch.org/content/ccbank.shtml

Gerold
  #3  
Alt 21.07.2004, 12:03
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 6.874
Thanks: 19.484
Thanked 15.332 Times in 3.278 Posts
Hallo Patrick,







Dir ist klar, daß VR nur mit den Kameras der neuesten Generation funktioniert?

(D-Serie, F5, F100, F80, F75, F65. Bei F 55 weiß ich es nicht genau).

Gruß
Murmel
  #4  
Alt 21.07.2004, 12:06
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Sollte doch an der F100 funktionieren? Und wie gesagt, ich reiße mich ja nicht um diese teure Anschaffung. Mir fällt jedoch momentan nichts Besseres ein. :roll:
  #5  
Alt 21.07.2004, 12:47
Benutzerbild von Peter
Peter Peter ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.07.2004
Beiträge: 104
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Nun, im Grunde hast du dir doch schon auf alle Fragen selbst eine Antwort gegeben.
Du bist aus physischen Gründen nicht in der Lage die 1/180 bei 200mm nicht genügend still zu halten. Zeitverkürzung ist nicht möglich, also muß ein VR her, oder der Auftrag ist futsch.
Da das Geld nicht da ist muß es finanziert werden.
Da der Betrag nicht übermäßig hoch ist kann der Kleinkredit ohne Angabe des Kaufwunsches mit der Bank verhandelt werden.

Letztlich ist alles eine kaufmänische Entscheidung.
Du wägst die durch den Kredit erhöten Kosten gegen deine Einnahmen ab.
Bleibt ein Plus ist alles klar, bleibt ein Minus verzichte auf den Auftrag.

Gruß Peter
  #6  
Alt 21.07.2004, 12:55
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 6.874
Thanks: 19.484
Thanked 15.332 Times in 3.278 Posts
Wenn Du eine F 100 hast, ist alles bestens. Nimm das VR 70-200/2,8 (ein Superteil!), und alles wird gut.

Gruß
Murmel

P.S. Bei Photo-Oehling gibt es Finanzierungsangebote mit 0% effektivem Jahreszins. www.oehling.de
  #7  
Alt 21.07.2004, 13:15
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.104
Thanks: 8.893
Thanked 11.327 Times in 1.837 Posts
Möglicherweise hatte ich ...

früher schon mal das Thema, trotzdem nochmal:
Es gibt auch mechanische Gyro-Stabis, die JEDE Kamera in den entsprechenden Genuss kommen lassen:

http://www.ken-lab.com/

http://www.aerialexposures.com/gyroplatform.htm

u.v.a. einfach mal nach "gyro stabilizer" Googeln.

Klar, die Dinger sind noch teurer als eine VR-Linse, evtl. sind aber solche Teile mal irgendwo gebraucht zu ergattern?

Gruss - Martin
  #8  
Alt 21.07.2004, 15:46
Benutzerbild von UweFlammer
UweFlammer UweFlammer ist offline
NF-F Premium Mitglied
Status? Ich hab 'ne Nikon - reicht das nicht?
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.675
Thanks: 788
Thanked 2.406 Times in 1.055 Posts
Gyro-Stabis

Hallo Martin,

danke für diese Info - jetzt weiß ich endlich, wie es die Fotografen diverser Luftfahrtzeitungen schaffen, perfekt scharfe Bilder ihrer Objekte in hoher Auflösung hinzukriegen! Speziell die doppelseitigen Bilder alter Warbirds im Flug, wie sie z.B. in "Flugzeug Classic" zu sehen sind, können eigentlich nur mit Mittelformat entstanden sein. Kleinbild oder DSLR bringen die Detailauflösung nicht, die man dort bewundern kann.

Ich selbst fotografiere nicht aus Flugzeugen, aber zu wissen, daß jedes Kamerasystem, und sei es noch so alt oder exotisch, mit einem wirkungsvollen Bildstabilisator versehen werden kann, der unterm Strich nicht mehr kostet als eine moderne Profi-SLR mit VR-Objektiv, ist auf jeden Fall gut. Wer weiß, wozu man diese Info noch gebrauchen kann!

Was lernen wir daraus? Alteisen bringt's !!!

Gruß
Uwe
  #9  
Alt 21.07.2004, 16:43
Benutzerbild von GüntherS
GüntherS GüntherS ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Regensburg
Beiträge: 176
Thanks: 532
Thanked 277 Times in 71 Posts
Hallo,
diese Gyro-stabilizer sind echt der Wahnsinn! Ich kam mal in den Genuß, das handling von so einem Ding bei einem Bekannten testen zu dürfen. Damit ist es unmöglich, ein Bild zu verwackeln. Wenn man die Kamera beispielsweise gerade hält und möchte sie nur um ein paar Grad kippen, hat man das Gefühl, daß man dazu einen echten Widerstand überwinden muß. Das läßt sich so aber eigentlich gar nicht richtig beschreiben, daß muß man mal ausprobiert haben!
Der nachteil bei dem Ding ist nur (außer dem hohen Preis) das Gewicht: Dafür könnte man locker 2 Stative mitschleppen. Aber die große Masse ist halt zur Stabilisierung nötig.

Viele Grüße
Günther
  #10  
Alt 21.07.2004, 16:55
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Diese Gyros sind schon feine Geräte. Allerdings auch sehr teuer und gerade im engen Ultraleichtflugzeug sicherlich kaum zu befestigen (vom Zusatzgewicht ganz abgesehen).

Ich muss ohnehin gleich zum Fotohändler meines Vertrauens. Dort werde ich mal nach dem 70-200 VR fragen. Vielleicht besteht auch die Möglichkeit, so ein Teil für den nächsten Termin mal zu leihen. Ich befürchte aber, dass es dort sehr teuer ist. Bei ebay im Sofortkauf kostet es ca. 1600 Euro, bei den offiziellen Internethändlern schon etwa 2200, wie teuer ist es dann erst im Einzelhandel? Da habe ich was angefangen mit der Air-to-air-Geschichte *seufz*

Ach ja, von Sigma gibt's doch auch ein neues 70-400 OS oder so. Was ist davon zu halten?

Patrick
  #11  
Alt 21.07.2004, 18:30
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 6.874
Thanks: 19.484
Thanked 15.332 Times in 3.278 Posts
Hallo Patrick,

neben dem Sigma OS 4,5-5,6/80-400 gibt es auch noch das Nikon 4,5-5,6/80-400 VR. Die letzten Testberichte von dem Sigma waren recht gut, vom Nikon kann ich Dir aus eigener Erfahrung bestätigen, daß es eine sehr gute Abbildungsleistung aufweist und einen wirksamen Stabilisator hat. Ob die Lichtstärke für Deine Zwecke ausreichend ist, weiß ich allerdings nicht. Außerdem ist bei beiden Objektiven der Autofokus nicht besonders schnell.

Dein jetzige 80-200/2.8: Ist es das AF-S oder das Zweiring-Zoom oder eines der Einring-Varianten? Ich würde das Nikon 80-400 für etwas langsamer im Autofokus als das Zweiring 80-200/2.8 einschätzen (wenn man den ganzen Zoomweg durchfährt - Du könntest ja aber wohl den Fokussierbereich begrenzen, und dann dürfte der Unterschied nicht mehr entscheidend sein). Schneller als der AF des Einring-Zooms ist das 80-400 VR allemal.

Preislich tun sich die 80-400er von Sigma und Nikon, glaube ich, nicht viel. Vor allem bekommst Du ein Nikon 80-400 auch schon gebraucht.

Das 70-200/2.8 VR G ist gegenüber den 80-400ern m.E. vorzuziehen: Superschnell, superlichtstark, neueste Stabilisator-Technologie. Der Preisvorteil eines 80-400 dürfte nicht so groß sein. Ich glaube, für Deine Zwecke ist das 70-200/2.8 VR das Optimum.

Gruß
Murmel
  #12  
Alt 21.07.2004, 18:43
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Hallo,

ich habe das gaaaanz alte Schiebezoom, keine Ahnung, ob Ein- oder Zweiring (woran erkenne ich das?) Der AF ist bei dem Teil recht langsam, wird aber erträglich, wenn ich den Drehbereich einschränke.

Das Nikon 80-200 VR ist natürlich ein Traum. Aber dieser Traum kostet 1000 Euro mehr als das 80-400 Sigma. Überall, wo ich finanzieren könnte, liegt das Sigma etwa bei 1200, das Nikon bei 2200. Das ist schon ein Unterschied :roll:

Ab Freitag bin ich im Urlaub, da werde ich mir das Ganze noch einmal in aller Ruhe durch den Kopf gehen lassen. :idea:

Leider kann man das Sigma nicht mehr ausleihen, sonst hätte ich es einfach mal ausprobiert.

Patrick
  #13  
Alt 21.07.2004, 19:19
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 6.874
Thanks: 19.484
Thanked 15.332 Times in 3.278 Posts
Hallo Patrick,

mit dem Einring meinte ich das Schiebezoom. Also dann sind auch die 80-400er Objektive von Nikon und Sigma in jedem Fall schneller. Wenn Dir ca. 1,5 Blenden geringere Lichtstärke und die Autofokus-Geschwindigkeit des ganz alten 80-200 für Deine Zwecke reichen, dann nimm das 80-400. (Ich persönlich würde das Nikon nehmen, aber das ist Geschmackssache.)

Gruß
Murmel
  #14  
Alt 21.07.2004, 19:22
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Mal schauen, das 80-200 gibt es zumindest bei ebay für etwa 1600 Euro, habe ich gerade gesehen. Und über die CC-Bank kriegt man ja auch so einen Kredit, was anderes sind die Direktfinanzierungen ja auch nicht. Ein schneller AF mit ordentlich Lichtstärke wäre schon etwas Feines - zumal ich dann im Gegenzug das alte Objektiv evrkaufen könnte.

Viele Grüße,
Patrick
  #15  
Alt 22.07.2004, 07:53
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.104
Thanks: 8.893
Thanked 11.327 Times in 1.837 Posts
Moin zusammen,

ich denke auch, daß ein VR/OS sicher die optimale Wahl wäre, zudem weit günstiger als ein Gyro ;-)
Die Lichtstärke 2.8 vom 70-200 ist sicher unnötig, da Patrick sowieso "relativ" lange Zeiten bevorzugt (Propeller) und seine Motive auch immer bei gutem Wetter/Licht unterwegs sind.
Also ein 80-400. Das VR von Nikon ist halt die Urkonstruktion von dieser Marke, das OS von Sigma ist ganz aktuell - ein Vergleich wäre mal nicht uninteressant!

Gruss - Martin
  #16  
Alt 22.07.2004, 08:14
Benutzerbild von Robert Hill
Robert Hill
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Die Lichtstärke 2.8 vom 70-200 ist sicher unnötig, da Patrick sowieso "relativ" lange Zeiten bevorzugt (Propeller) und seine Motive auch immer bei gutem Wetter/Licht unterwegs sind.
Also ein 80-400.


Sehe ich nicht ganz so. Das 70-200 im Active-Modus benimmt sich im Flieger viel anständiger!
  #17  
Alt 22.07.2004, 08:28
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.104
Thanks: 8.893
Thanked 11.327 Times in 1.837 Posts
Zitat:
Zitat von rohi
Sehe ich nicht ganz so. Das 70-200 im Active-Modus benimmt sich im Flieger viel anständiger!
Gut möglich - man sollte ja auch in ca. 2 Jahren die Sache weiterentwicklet haben. Die OS-Linse bietet übrigens auch 2 Modi an - wie gesagt, man sollte es tatsächlich mal testen können.

Bei Sigma gabs doch schon sog. Testwochen - ich würde mich an Patricks Stelle einfach mal von seiner Redaktion aus mit Sigma Deutschland in Verbindung setzten und nach einem Testobjektiv fragen - ich kann mir gut vorstellen, daß man ihm da weiterhilft. Ob Nikon das auch macht? Fragen kostet nix!

Gruss - Martin
  #18  
Alt 22.07.2004, 08:31
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Am 70-200 würde mich die Lichtstärke schon reizen. Immerhin benutze ich mein jetziges 80-200 auch gerne als Porträt- und Landschaftslinse. Das geht nämlich wunderbar. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das 80-400, welches auch immer, eine ebenso gute Abbildungsleistung hat. Andererseits sind 400 mm auch interessant, könnte man damit doch prima Airshows knipsen.

Momentaner Stand der Überlegungen ist, dass ich das alte Objektiv für 250 bis 300 Euro verkaufe (äußerlich stark benutzt, mechanisch aber top) und die Differenz fürs Nikon 70-200 VR drauflege, also etwa 1300 Euro. Teuer, aber wenn's hilft … Dann muss ich eben meinen Cheffe fragen, ob ich in Zukunft verstärkt auf Messen und anderen Terminen fotografieren darf, um den Spaß gegenzufinanzieren.

Patrick
  #19  
Alt 22.07.2004, 08:35
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Nachtrag: Was die Testwochen angeht: Die sind abgelaufen und der Händler gibt das Sigma nicht mehr raus. Das Nikon ist bei beiden Händlern nicht vorrätig. Außerdem verstehe ich die Preispolitik des Einzelhandels nicht. Beidde Händler wollen für das Nikon rund 2100 Euro haben. Bei ebay bekomme ich es für 1600. Beratung und Ladengeschäft hin oder her, so viel Differenz kann und will ich nicht zahlen. Zumal es auch die Händler erst bestellen müssten.

Patrick
  #20  
Alt 22.07.2004, 09:04
Benutzerbild von Robert Hill
Robert Hill
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Patrick, hast Du es schon beim NPS (Nikon Professional Service) versucht? Die leihen Dir das Objektiv garantiert.

Robert
Antwort

Stichworte
alternativen, finanzierung, stabilisator


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017