Fotowettbewerb: Kleines ganz groß -> Jetzt mitmachen und gewinnen!






Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -



Stabilisator, Finanzierung, Alternativen?

Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4665 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
 
Alt 21.07.2004, 11:28
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Stabilisator, Finanzierung, Alternativen?

Je mehr ich meine Air-to-air-Bilder analysiere, desto mehr komme ich zu der Erkenntnis, dass es ohne Bildstabilisator nicht mehr geht. Ich habe ein paar Digitalfotos unseres Fotografen an Hand der Dateiinformationen analysiert. Ergebnis: er benutzt offenbar einen Canon-Stabilistor. Anders sind diese Resultate nicht zu erklären. Es kann mir keiner weis machen, dass man mit 400 mm noch 1/166 sec. frei Hand auf ein bewegtes Objekt (Flugzeug) schießen kann. Bei ihm ist das gestochen scharf und der Propeller dreht sich schön. Ich habe dagegen schon Probleme bei max. 200 mm mit 1/180 sec. Jedesmal bekomme ich von der Grafik was auf die Mütze, weil die Bilder leicht unscharf sind. Da hilft auch keine ruhige Hand. Entweder gebe ich es also auf mit dem Fotografieren oder es muss so ein Teil mit Stabilisator ins Haus - das kostet aber bei Nikon rund 1500 Euro (70-200 VR), die ich im Moment nicht habe.

Hat jemand eine bessere Idee, wie ich mit meinem alten 80-200 2,8 dennoch weiter arbeiten kann? Die Propellerdrehung erlaubt maximal 1/180 sec, sonst steht das Teil. Ruhig halten ist unmöglich, wenn die Tür im Flieger offen ist. Rechnerisch wäre jedoch 1/200 bis 1/250 sec. angebracht.

Wo kann man Fotozubehör finanzieren? Da bin ich eigentlich kein Freund von, aber in diesem Fall dient es dem Brotwerwerb. Sonst kriege ich wohl bald Fotoverbot und muss aufs Honorar verzichten.

Hier noch einmal der Link zu einigen meiner Bilder: http://blablub.de/paddy/Comet/

Patrick
  #21  
Alt 22.07.2004, 10:54
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Ich habe mal eine Mail an die Presseabteilung geschrieben. Vielleicht geht ja was auf dem kleinen Dienstweg? Immerhin gehöre ich zu den wenigen Presseleuten, die Nikon verwenden, da könnte ja mal eine Leihgabe für einen Termin drin sein :lol: Meist bin ich auf Messen und Flugtagen von einer Horde Canons umgeben :cry:







Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #22  
Alt 22.07.2004, 12:05
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Boah, sind die fix bei Nikon! Zusage ist da, die wollten es heute versenden! Jetzt muss ich die erst mal bremsen, da ich ab Freitag an der Nordsee im Urlaub bin.
  #23  
Alt 22.07.2004, 12:07
Benutzerbild von Robert Hill
Robert Hill
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Na also. Viel Spaß mit dem Objektiv, es ist wirklich ein Superteil. Wenn die schon am verschicken sind, frag doch mal, ob sie Dir das 4,0/200-400 gleich mit einpacken







Robert
  #24  
Alt 22.07.2004, 15:44
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.104
Thanks: 8.893
Thanked 11.327 Times in 1.837 Posts
Zitat:
Zitat von Patrick
Boah, sind die fix bei Nikon! Zusage ist da, die wollten es heute versenden!
Na siehst Du: alles wird gut ;-)

Gruss - Martin

PS: nach dem Test wollen wir dann aber auch ordentliche Bilder sehen!
  #25  
Alt 22.07.2004, 16:09
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Wird aber noch dauern. Die Linse kommt ab dem 9. August, Bilder kommen dann auf jeden Fall. Ich habe schon ein Probeshooting bei einem Bekannten in Mainz vereinbart. Ich glaube, das Zurückschicken nach zwei Wochen (!!!) wird ein ganz hartes Brot :P Jetzt bin ich wohl zum Kauf verdammt.

Jedenfalls scheint Nikon wirklich gut drauf zu sein.

Patrick
  #26  
Alt 22.07.2004, 19:41
Benutzerbild von Asgard
Asgard Asgard ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 538
Thanks: 3
Thanked 16 Times in 12 Posts
Zitat:
Zitat von Patrick
Jetzt bin ich wohl zum Kauf verdammt.
Patrick
Du wirst genauso begeistert sein wie ich.
Kleiner Tip: Das AF-S 70-200 liegt am besten in Zusammenhang mit dem MB-15 in der Hand. Dann ist das ganze super ausbalanciert.
Wenn du es noch nicht hast, besorg es dir.

Gerold
  #27  
Alt 22.07.2004, 20:32
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Jipp, den MB-15 habe ich. Eigentlich nur wegen der Optik, damit schaut die F100 halt richtig protzig aus Mit dem 80-200 liegt der Apparat aber wirklich gut in der Hand.

Aber jetzt werde ich an der Nordsee erst mal das neue 18-35 mm ausprobieren. Bin gespannt, wie sich das so schlägt. Sollte eigentlich prima sein, um Dünen und Windräder zu knipsen.

Patrick
  #28  
Alt 22.07.2004, 21:41
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
Hallo Patrick,

es gab schon viele gute Air to Air Bilder lange bevor es irgendwelche Bildstabilisatoren gab.

Ich vermute, Dein Problem nimmt seinen Anfang bei der verwendeten Brennweite. Ich habe den Eindruck, daß andere einfach näher herangehen. Wie groß war der Abstand der Maschinen bei Deinen Bildern?

Versuch doch einfach mal, etwas näher heranzukommen. Es muß ja nicht gleich Formationsflug sein (Rumpfabstand kleiner/gleich Spannweite), aber länger als 135mm sollte die Brennweite aus meiner Sicht nicht sein. Damit kann man einen Abstand einhalten, der selbst bei meinen Flugkünsten sicher wäre, und Deine gewünschte Belichtungszeit könnte reichen.

In einer Zeitschrift (Aerokurier oder Fliegermagazin) war irgendwann in den letzten Jahrgängen ein sehr guter Artikel zu diesem Thema, da hat jemand seine Geheimnisse ausgeplaudert.

Grüße
Andreas
  #29  
Alt 23.07.2004, 08:39
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
RE: Stabilisator, Finanzierung, Alternativen?

Hallo Andreas, die Entfernung ist natürlich auch eine mögliche Fehlerquelle ... Und sicherlich geht es auch ohne Stabi, den einen oder anderen Glückstreffer hatte ich ja auch schon Allerdings "turnen" viele Piloten lieber mit ein bisschen Abstand statt einen Zusammenstoß zu riskieren. Dann sind 200 mm Brennweite goldrichtig.

Nach dem Urlaub werde ich das Nikon testen, dann entscheide ich, ob und wie ich es kaufe oder auch nicht.

Patrick
  #30  
Alt 23.07.2004, 23:04
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
RE: Stabilisator, Finanzierung, Alternativen?

Hallo Patrick,

es ist ja nicht nur ein Problem des Verwackelns.
Längere Brennweiten bilden selten so knackig ab wie mittlere, größere Abstände zeigen meistens mehr Einflüsse durch Dunst. Die tollen Kalenderaufnahmen von Warbirds, die wir alle so schätzen, kann man nur durch Optimierung aller Aufnahmebedingungen erreichen. Wenn Du also das optimale Bild willst, dann mußt Du wohl zusätzlich zu Deiner elektronischen Stabilisierung trotzdem noch näher ran.

Ich sehe aber auch das Problem nicht. Man stellt zunächst sicher, daß das Aufnahmeflugzeug komfortabel im Geschwindigkeitsbereich des Fotoobjekts fliegen kann. Wenn man nicht gerade besonders schnelle Flugzeuge fotografieren will, sollte das ja kein Problem sein. Eine 172 fliegt mit 60 kts noch absolut sicher, das reicht dann für die meisten Ultraleichten. Wenn man sie mit 110 kts fliegt, kann man auch eine Mooney noch gut aufs Bild bekommen. Dann müssen sich beide Piloten gut absprechen und insbesondere klären, wer sich von wo nähert und wer wann wohin ausweicht. Man kommt sich ja nicht wirklich nah. Wenn erst einmal beide Flugzeuge genau gleich schnell sind, dann ist ein Abstand von 30m gut und sicher fliegbar, und dabei kommst Du mit deutlich weniger als 200mm zu wirklich guten Bildern.

Ich habe ein ähnlich gelagertes Problem bei meinen Fotos. Ich mache gern Landschaftsaufnahmen und Aufnahmen von Gebäuden aus der Luft, und dabei stelle ich auch fest, daß man einfach so nah ran muß wie man kann (und vor allem darf). Luft ist ja nicht nur trüb, sie hat auch durch Dichteunterschiede Brechungseigenschaften. Wenn man wirklich scharfe Bilder haben will, dann sollte man eben so wenig Luft wie möglich zwischen sich und dem Objekt haben.

Grüße
Andreas
  #31  
Alt 05.08.2004, 16:02
Benutzerbild von Belli
Belli Belli ist offline
NF-F Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 6
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: Stabilisator, Finanzierung, Alternativen?

Hallo Patrick,

ich brauche aus den gleichen Gründen Ende September auf einer Safari in Namibia ein entsprechendes Objektiv. Da ich nirgendwo ein Tele-Zoom mit Bildstabilisator zur Miete fand, habe ich eines bestellt (Nikon 4,5-5,6/80-400 VR). Da ich in meinem bisherigen Fotoleben kaum ein solches Objektiv benötigte, werde ich es möglicherweise anschliessend wieder veräussern. Der Neupreis ist tiefer, da ich aus Deutschland in die Schweiz exportiere und damit von fast 10 Mehrwertsteuerprozenten profitiere. Falls ich mich tatsächlich dazu entschliessen sollte das Objektiv wieder zu verkaufen, so käme der Preis inklusive Versand (ich würde in Lörrach versenden, damit es keine Zollprobleme gibt) auf ca. 1100 Euro. Falls du also Ende Oktober immer noch interesse hast und dir dieser Objektivtyp entspricht, so ergänze einen entsprechenden Text mit deiner E-Mailadresse im Forum.

Gruss Thomas
  #32  
Alt 05.08.2004, 20:31
Benutzerbild von lordpeng
lordpeng lordpeng ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Österreich/Obersteiermark
Beiträge: 901
Thanks: 67
Thanked 108 Times in 80 Posts
>(ich würde in Lörrach versenden, damit es keine Zollprobleme gibt)

soviel zum thema 'Schmuggler-Forum' wie Asgard mal meinte

http://www.dein-shop.com/php/viewtopic.php?t=425 *SCNR*

wenn es sich um einen privatverkauf handelt sollte es keine probleme mit dem zoll geben dürfen, es sei denn die schweiz handhabt das anders ...
  #33  
Alt 05.08.2004, 23:18
Benutzerbild von Asgard
Asgard Asgard ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 538
Thanks: 3
Thanked 16 Times in 12 Posts
Zitat:
Zitat von lordpeng";p=&quot Beitrag anzeigen
>(ich würde in Lörrach versenden, damit es keine Zollprobleme gibt)

soviel zum thema 'Schmuggler-Forum' wie Asgard mal meinte

http://www.dein-shop.com/php/viewtopic.php?t=425 *SCNR*

wenn es sich um einen privatverkauf handelt sollte es keine probleme mit dem zoll geben dürfen, es sei denn die schweiz handhabt das anders ...

Scheint aber einen bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben. :wink: :lol: :lol:

Gruß
Gerold
  #34  
Alt 09.08.2004, 09:42
Benutzerbild von Belli
Belli Belli ist offline
NF-F Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 6
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Re: RE: Stabilisator, Finanzierung, Alternativen?

Zitat:
Zitat von Thomas";p=&quot Beitrag anzeigen
Falls du also Ende Oktober immer noch interesse hast und dir dieser Objektivtyp entspricht, so schicke mir ein Mail!
Gilt nur für Patrick!

Gruss Thomas
  #35  
Alt 09.08.2004, 10:02
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
RE: Stabilisator, Finanzierung, Alternativen?

Hallo Thomas,

sorry, dass ich noch nicht geantwortet habe. Wir waren bis Samstag für zwei Wochen im Urlaub, deshalb habe ich nicht ins Forum geschaut.

Das Angebot für Dein Objektiv überlege ich mir mal. Immerhin wäre es einiges günstiger als ein neues 70-200. Nur ist die Frage, wie groß der qualitative Unterschied zwischen den beiden ist?!? Ende Oktober wäre allerdings ein bisschen spät, da ich jetzt vor dem Herbst/Winter noch einige Termine machen muss.

Hmmm, ich teste zunächst das 70-200, wenn es denn kommt und überlege mir das Ganze gründlich. Wenn die Resultate top sind, komme ich um einen Kauf - ob nun das lange 400er oder das kleine 200er - nicht umhin. Ist aber halt ein Haufen Geld … Das autscht schon ein bisschen.

Was könnte ich denn für mein altes 80-200 2,8 Schiebezoom verlangen? Äußerlich ist es stark benutzt, mechanisch und optisch aber gesund. (die Bilder sind tendenziell einen Tacken zu hell, aber Nikon hat es kürzlich gecheckt und für gut befunden). Halbe Blendenstufe runtergehen und gut ist.

viele Grüße,
Patrick

P.s.: Mailadresse ist [email protected]
  #36  
Alt 09.08.2004, 10:19
Benutzerbild von Belli
Belli Belli ist offline
NF-F Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 6
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: Stabilisator, Finanzierung, Alternativen?

Hallo Patrick,

Die Lieferung des 80-400er Zooms scheint ein Problem zu sein. Sollte der Liefertermin kritisch werden, werde ich möglicherweise auch auf das 70-200er ausweichen. Ich selber kann ohnehin nicht beurteilen, welches denn nun das Richtige für meinen Wunsch wäre (Tieraufnahmen aus einem vielleicht sogar fahrenden Bus). Ich habe mich für das 80-400er entschieden, weil es etwas kürzer, leichter und günstiger ist. Ob aber die grössere Brennweite oder die grössere Blende letztendlich wertvoller ist, weiss ich nicht. Falls es die Blende ist, werde ich es nach der Safari (leider zu spät) wissen.

Gruss Thomas
  #37  
Alt 09.08.2004, 10:33
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Diese Frage(n) habe habe ich mir auch schon gestellt. Mehr Brennweite ist schön, aber für Portraits bin ich ab und an froh um mehr Lichtstärke. 400 mm eröffnen dagegen neue Möglichkeiten bei Airshows und Tieren. Deshalb war mein Gedanke, das 70-200 zu kaufen, um dann später irgendwann einen Konverter zwischenzuschalten. Dann hätte ich beide Vorteile.

Was Tiere angeht: 400 mm sind zu empfehlen. Ich habe da zwar null Erfahrung, aber bin im Urlaub schon in der Seehundstation Friedrichskoog und im Westküstenpark St. Peter-Ording mit 200 mm verhungert. 200 mm reichen einfach nicht richtig, wenn man an die Viecher nicht ran kann.

Wenn das Nikon nicht lieferbar ist: Was ist denn mit dem neuen Sigma 80-400 für die Reise? Das hat auch einen Stabiliator und ist sogar bei unserem Fotohändler in Bonn auf Lager. Es kostet dort 1100 Euro, also ist es im Netz sicherlich noch günstiger zu haben. Ich bezweifle, dass es schlechter ist als das Nikon. Mit meinem Sigma 28-70 2,8 bin ich jedenfalls rundum glücklich.

Patrick
__________________
Viele Grüße,
Patrick

-------------------------------------------------- ---------
Trudeln ist ein normaler Flugzustand - aber zur Landung ungeeignet!
  #38  
Alt 12.08.2004, 20:15
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
So. ich habe das Objektiv nun zum Testen bekommen.

äußerer Eindruck: sehr, sehr edel.

Autofokus: der AF-S ist schön leise und sehr flott. Beneidenswert, dass Canon fast jedem Objektiv einen Ultraschallmotor spendiert.

Stabilistor: arbeitet leise und unauffällig

Was kann es? Mangels Flugzeug habe ich heute erste Fotos auf der Autobahn geschossen. Fenster auf, 120 bis 160 km/h und wahllos aus dem Fenster geknipst. Die Belichtungszeiten habe ich zwischen 1/60 und 1/160 gewählt. Wie erwartet sind einige Bilder nach wie vor unscharf, aber dass es mit 1/60 klappt, habe ich auch nicht ernstlich erwartet. Alles, was kürzer als 1/100 ist, scheint dagegen o.k. zu sein. Ich habe die Scans von der Foto-CD online gestellt. Auf eine Bearbeitung habe ich verzichtet, schließlich soll man ja noch die Schärfe beurteilen können. Deshalb ist es wohl nur etwas für DSL-User. Einen weiteren Air-to-air-Test werde ich hoffentlich noch nachreichen.

Hier die (recht großen) Testbilder: http://patrick.macbay.de/galerie

Viele Grüße,
Patrick
  #39  
Alt 12.08.2004, 21:49
Benutzerbild von Asgard
Asgard Asgard ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 538
Thanks: 3
Thanked 16 Times in 12 Posts
Hallo Patrick,

hat du den normalen VR-Modus oder den Active-Modus genutzt?

Gruß
Gerold
__________________
Gruss Gerold
nikonians.de
  #40  
Alt 12.08.2004, 21:56
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Den Active-Modus. Und ja, die "Motive" sind fürchterlich hässlich, ich weiß. Mir ist nichts anderes eingefallen als ein fahrendes Auto zu benutzen. Ich muss es wohl noch einmal mit realistischeren Belichtungszeiten von 1/100 und kürzer testen. Teilweise sind die Bilder ja sehr gut (etwa der silberne Mercedes am Ende). Gefällt mir schon, das Gerät.

Gruß. Patrick
Antwort

Stichworte
alternativen, finanzierung, stabilisator


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017