d2x vs 1ds mk II - Netzwerk Fotografie / Nikon-Community

Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -



d2x vs 1ds mk II

Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4638 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.06.2005, 10:29
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
d2x vs 1ds mk II

oder wenn der body nur die halbe miete ist







(man beachte den punkt ergebnisse im detail auf der letzten seite)
  #2  
Alt 04.06.2005, 12:13
Benutzerbild von Sven Schneider
Sven Schneider Sven Schneider ist offline
Nikon-Clubmitglied
Nikon Historical Society
 
 
Registriert seit: 22.12.2004
Beiträge: 2.654
Thanks: 168
Thanked 945 Times in 452 Posts
RE: d2x vs 1ds mk II

Tolle Testanordnung *breitgrins*
Wie sagte mein Ausbilder früher immer? "Wer viel mißt, mißt Mist"

Aber was solls...beide Cams sind Spitzenklasse und jedes System hat Vor- und Nachteile.
Auch wenn ich seit über 18 Jahren bis einschließlich heute mit Nikon fotografiere...würde ich heute nochmal völlig neu anfangen, wäre Nikon nicht mehr meine Wahl.
Ich gestehe neidvoll ein, daß Canon-System hat sehr viele Vorteile.

Nun sei aber auch noch gesagt NICHT die Kamermarke, mit der wir fotografieren, macht gute Bilder sondern der FOTOGRAF macht diese. Kamera und Objektiv sind lediglich unsere Werkzeuge...und Nikon hat nicht alleine den Anspruch auf Erschaffung erstklassigen Werkzeugs gepachtet.

Also lasst uns doch einfach auf die eigentliche Fotografie beschränken und keinen Marken-Glaubenskrieg führen ;-)

Es grüßt euch
Sven
__________________
Ein gutes Bild entsteht im Kopf des Fotografen...die Kamera ist nur das Werkzeug.
Anzeige
  #3  
Alt 04.06.2005, 13:02
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.105
Thanks: 8.895
Thanked 11.332 Times in 1.839 Posts
RE: d2x vs 1ds mk II

@Sven:







Unterschrieben!

Ich habe auch schon alle möglichen Gerätschaften benutzt, damit sowohl vorzeigbare Bilder wie auch genug für die "Ablage 5" produziert - am Equipment hing das dabei selten ;-)

Wenn es nach manchen "Profis" ginge, wären ja erst heutzutage mit dem technischen Overkill gute Fotos möglich - man fragt sich, wie die Bilder vieler hervorragender Bücher in der Vergangenheit zustande kamen ...

Aber auch klar: die immer besseren (technischen) Bildqualitäten modernster DLSRs schieben die Grenzen wirklich immer weiter hinaus - wenn man bedenkt, daß man inzw. schon Mittelformat auffahren muß, um da dran zu bleiben ...

Gruss - Martin
__________________
Gruß - Martin
Retro? Gerne, hilft bei Vergesslichkeit...
  #4  
Alt 04.06.2005, 14:15
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
RE: d2x vs 1ds mk II

ohne wenn und aber: unterm strich bekommt es ff ohne optimierte optiken nie gebacken
  #5  
Alt 11.06.2005, 22:53
Benutzerbild von Photopeter
Photopeter Photopeter ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.12.2004
Beiträge: 198
Thanks: 8
Thanked 28 Times in 19 Posts
RE: d2x vs 1ds mk II

Ja genau :!: :!:
Ich bin heilfroh, das Nikon diesen FF Unsinn nicht mitmacht. Habe selbst einige Zeit beruflich mit einer C...on 1Ds fotografiert. Es gibt nahezu keine Objektive, mit denen man auch tatsächlich das volle Format ausnutzen kann. Ganz besonders keine Weitwinkel Objektive. In der Regel bleiben weniger als 6MP am Ende übrig, wenn man ein bisschen Randschärfe behalten will. Und dafür brauche ich dann bestimmt keine so große, schwere und teure Kamera. Das mit den Optiken sieht bei Nikon keinen Deut besser aus. Auch das weiß ich aus Erfahrung (mit einer Kodak 14/n). Crop 1,5 ist eindeutig besser, besonders seitdem es genug DX Objektive für WW gibt.
__________________
Lebe lange und in Frieden.

(Vulkanischer Gruß Sternzeit 2176,9)
Antwort

Stichworte
1ds, d2x


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017