Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4824 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
 
Alt 24.05.2005, 07:58
Benutzerbild von m_erhard
m_erhard m_erhard ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 4
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
d1h kaufen?

Hallo Nikon-Kenner!

Ich will mir endlich eine DSLR anschaffen und besitze schon drei Nikon-Objektive.
Mich interessiert die D1H, weil sie kaum teurer als die D70 zu sein scheint.
Gründe: robust, schnell, besserer AF, besserer Sucher.

Fragen: Ist sie wirklich so ein extremer Akkufresser? Ist dies durch Abschalten des LCD zu beheben?
Wie ist das Rauschverhalten im Vergleich zur D70?

Vielen Dank für alle (!) Informationen über Vor- und Nachteile der D1H oder der D70.

Michael Erhard
  #21  
Alt 30.05.2005, 18:51
Benutzerbild von m_erhard
m_erhard m_erhard ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 4
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: d1h kaufen?

An alle, die hier mitgemacht haben:

Ich muss mich mal ganz herzlich bedanken. Super Beiträge!
Habe viel gelernt. Was ich nun kaufe, hängt sehr vom konkret Gebotenen ab. Wenn ich dann doch einen Fehler mache ist es jedenfalls nicht die Schuld dieses Forums.

Michael Erhard
  #22  
Alt 30.05.2005, 20:11
Benutzerbild von Sven Schneider
Sven Schneider Sven Schneider ist offline
Nikon-Clubmitglied
Nikon Historical Society
 
 
Registriert seit: 22.12.2004
Beiträge: 2.654
Thanks: 168
Thanked 945 Times in 452 Posts
RE: d1h kaufen?

Hallo zusammen,

hier nun - wie versprochen - die Schaltung für den Umbau des SD-8 für eine D1 Serie Kamera.

Benötigte Bauteile:
1 gebrauchten SD-8
1 defekten oder alten D1 Akku
Elektronikmaterial (z.B. von Conrad Elektronik)
1 kleine Europlatine oder Experimentierplatine
2 keramische Kondensatoren mit 100nF
2 Elektrolyt Kondensatoren 4,7µF /20V
1 Widerstand 4,7 KOhm /min. 0,25W
1 Zehnerdiode ZPD 2,2V
1 Festspannungsregler 78T05 (5V positiv, 2 A) + Kühlkörper

Schaltung gemäß beiliegendem Schaltbild.

Der 5V Festspannungsregler wird benötigt, weil die Spannungsdifferenz der Eingangsspannung und der Ausgangsspannung mindestens 1,2 Volt bertragen muß, damit er zuverlässig regeln kann. Mit der Zehnerdiode und dem Widerstand wird die Regelung des Festspannungsreglers "hochgelegt" auf die gewünschte Ausgangsspannung, in unserem Falle 7,2V. Die Kondensatoren dienen der Glättung und Stabilisierung der Spannungsschaltung.
Die höchstmögliche Eingangsspannung bei dieser Schaltung darf bis zu 18 Volt betragen, die niedrigste 6,8 Volt.
Da der SD-8 Platz für 6 Mignon Zellen bietet, kann dieser nun wahlweise mit Akkus (z.B. NiCd, NMh) bei 6x 1,2V/Zelle = 7,2V, mit normalen Batterien bei 6x 1,5V/Zelle=9V und sogar mit LiIo Akkus bei 6x3V/Zelle= 18V bestückt werden.
LiIo Akkus habe ich persönlich noch nicht ausprobiert, diese könnten eventuell zu Problemen führen, da sie nicht so Stromstabil sind und somit die Spannung stark einbrechen könnte.
Bewärt haben sich gute NMh Akkus mit bis zu 2800 mAh (z.B. Ansman) und Varta Industrial Alkaline Batterien.
Wichtig ist noch: am Akkugehäuse des D1 Akkus auf gar keinen Fall den kleinen Plastikstift oberhalb der Akkukontakte abbrechen oder abschneiden...dieser betätigt in der Kamera einen Mikroschalter !!!
Mechanische Arbeiten wie schon von mir hier beschrieben.

Wie "original" oder "professionell" die ganze Kombination wirkt, ist Abhängig vom bastlerischen Geschick des Erbauers.
Ich habe mal ein Foto meiner D1H mit der selbstgabauten Stromversorgung mit zur Begutachtung eingestellt.

Gruß Sven
__________________
Ein gutes Bild entsteht im Kopf des Fotografen...die Kamera ist nur das Werkzeug.
  #23  
Alt 31.05.2005, 08:48
Benutzerbild von Schneider Klaus
Schneider Klaus Schneider Klaus ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Dornbirn
Beiträge: 63
Thanks: 3
Thanked 21 Times in 17 Posts
RE: d1h kaufen?

Danke Sven für die Umbauanleitung.
Gruss
Klaus
  #24  
Alt 31.05.2005, 10:28
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.136
Thanks: 8.943
Thanked 11.400 Times in 1.858 Posts
RE: d1h kaufen?

@Sven: saubere Arbeit!

Wenn es noch etw. mehr Saft sein darf:
Externe Akkupacks

Damit arbeiten wir seit Jahren (D1H & SB-80DX), Vorteil ist u.a., daß man an einem Akkublock gleichzeitig sowohl die Kamera als auch den Blitz betreiben kann. Die Regelung erfolgt via Kabel mit integr. Adapter, so lassen sich auch Laptops u.a. damit betreiben.
Nachteil: die Dinger sind ganz schön schwer und kantig, recht unbequem zu tragen. Am Gürtel ziehen sie dir die Hose aus...

Gruss - Martin
__________________
Gruß - Martin
Retro? Gerne, hilft bei Vergesslichkeit...
  #25  
Alt 31.05.2005, 11:15
Benutzerbild von diro
diro diro ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.01.2005
Beiträge: 526
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: d1h kaufen?

@martinF

Das mit den Hosen will ich Dir wohl glauben!

Scherz beiseite: ich finde den Link dennoch interessant.

Gruß
diro
__________________
Alles Vortreffliche ist selten! (cicero)
  #26  
Alt 31.05.2005, 19:00
Benutzerbild von bb
bb bb ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.03.2005
Ort: Essen
Beiträge: 565
Thanks: 4
Thanked 201 Times in 132 Posts
Re: RE: d1h kaufen?

Zitat:
Zitat von arcticwolf";p=&quot Beitrag anzeigen
@ fr-the

1) ja, die AI Objektive arbeiten an der D1H, jedoch nur mit mittenbetonter Messung. Tonwertkurve der Kamera muß bei starken Teles korrigiert werden.
Ich erziele damit gute Ergebnisse, habe auch noch fast 20 MF Objektive an D1H und D1X im Einsatz.
.......
Schnipp
.......

Gruß Sven
Zwei kleine Ergänzungen:
Erst mal zum Thema Tonwertkurve: Wenn Du in Raw arbeitest, lassen sich alle Optimierungen bequem im Raw Konverter (zum Beispiel Photoshop) einstellen.

Und dann zum Thema alte AI Objektive

Bei der D1 Serie ist das manuelle Scharfstellen unvergleichlich viel besser als bei den D100 ...... und der Rest (Belichtungsmessung) der Kamera funktioniert vernünftig weiter, wie Sven oben geschrieben hat..

Wenn man aber gerade erst von einer alten analogen SLR umsteigt und noch den Schnittbildindikator mit Fresnell-Linse gewohnt ist, wird man sich erst mal ein wenig umgewöhnen müssen, da die D1... Sucherscheibe eine Vollmattscheibe ist. Mit etwas Übung ist das jedoch kein Problem, da der Sucher der D1 Modelle ausreichend groß, scharf und hell ist. Wie bei manuellen SLR-Kameras üblich ist das Scharfstellen um so einfacher und präziser, je höher die Lichtstärke des verwendeten Objektivs ist. Ein 5,6/400 mit 2x Teleconverter in der Dämmerung ist weder manuell noch per AF problemlos scharfstellbar. Bei einem 1,4/50 vermisst man den AF kaum.

Der Crop Faktor von 1,5 'verlängert' die Brennweite zusätzlich, z. B. von 400 auf 600mm äquivalent.

Mein Fazit:
Wenn man alte MF Objektive weiterverwenden will, sind die D100/70/50 und Fuji S2/S3 ausser vielleicht im Macrobereich nicht geeignet. Dann gehen nur die D1/D2/Kodak 7xx Serien.

Nikon Teleobjektive ohne AF sind (u. a. bei Ebay so günstig) wie nie. Wenn man genug Zeit hat (no sports!) und zum Beispiel hochwertige extreme Teleobjektive, die neu unbezahlbar sind oder lichtstarke manuelle Objektive zwischen 20 und 135mm nutzen will, ist eine gebrauchte, gut erhaltene Kamera aus der D1 Serie (oder eine fast neue D2h) eine echte Alternative, abgesehen von all den anderen guten Gründen, die im Laufe dieses Threads schon genannt worden sind.

Gruß, Bernhard
Antwort

Stichworte
d1h, kaufen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
D800 - Kaufen oder nicht kaufen? Bördi Nikon D800/Nikon D800E/Nikon D810/Nikon D810A/Nikon D850 276 19.04.2012 18:08
D4 - Kaufen oder nicht kaufen? Timotheos Nikon D4/Nikon D4s 383 20.01.2012 12:21
Frage Nikon D60 - Gebraucht - Kaufen/Nicht Kaufen? tstar84 Nikon D60 4 16.02.2010 18:09
Kaufen oder nicht kaufen! dagopertine Nikon D90 14 12.09.2009 13:59
Nikon Coolpix 5700 kaufen oder nicht kaufen? frompy Nikon Coolpix Kameras 3 26.10.2005 21:39






Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.