D2x & 6x6 - Seite 2 - Netzwerk Fotografie / Nikon-Community

Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -



D2x & 6x6

Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4383 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
 
Alt 19.05.2005, 23:30
Benutzerbild von David_USA
David_USA David_USA ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Neubeginn
 
 
Registriert seit: 30.09.2004
Ort: Los Angeles, Californien
Beiträge: 2.341
Thanks: 1.271
Thanked 4.765 Times in 690 Posts
D2x & 6x6

Hier ein Vergleich der D2x mit einem 6x6 Scan.

Mir ist klar das man Film und Digital nicht so einfach vergleichen kann, weil im ganzen Prozess viele Variablen sind und es sich um verschiedene Medien handelt, aber ganz unwissenschaftlich kann man schon sagen das die beiden sehr nah beinander sind.

http://www.marcomilani.com/download/...ia_100_6x6.jpg

MODEDIT: Linkedit
__________________
-David
  #21  
Alt 22.05.2005, 13:48
Benutzerbild von WolframO
WolframO WolframO ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 527
Thanks: 183
Thanked 113 Times in 84 Posts
RE: D2x & 6x6

Was mir hier fehlt, sind zumindest Kommentare des Testers, die das ganze nachvollziehbarer machen würden.
Hätte er für sich getestet, hätte er´s für sich behalten und gut wär´s gewesen.
So entstehen Scheinwahrheiten, Gerichteküchen - äh, Gerüchteküchen und die Lebensqualität leidet....
immer mehr - durchs intelnet!






Gruß WolframO
  #22  
Alt 22.05.2005, 17:44
Benutzerbild von David_USA
David_USA David_USA ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Neubeginn
 
 
Registriert seit: 30.09.2004
Ort: Los Angeles, Californien
Beiträge: 2.341
Thanks: 1.271
Thanked 4.765 Times in 690 Posts
Re: RE: D2x & 6x6

Zitat:
Zitat von Johannes Winzer";p=&quot Beitrag anzeigen
Es gibt noch einen Kritikpunkt an diesem Amateurtest, so sagt es selbst David USA von seinem Test:
Johannes :abgelehn:
Es ist nich mein Test. Ich habe weder eine D2x noch einen Coolscan 9000.

Hier kann sich jeder gerne die Diskussion ansehen...
original Nachricht
__________________
-David
  #23  
Alt 21.02.2006, 16:59
Benutzerbild von pulsedriver
pulsedriver pulsedriver ist offline
Community-Mitglied (Leistungsträger)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 5.004
Thanks: 235
Thanked 1.149 Times in 739 Posts
AW: D2x & 6x6

Dass der Unterschied derart heftig ausfällt, hätte ich nicht gedacht. Zwischen dne Bildern liegen für meinen Geschmack Welten! Das Bild ab Diascanner ist wesentlich knackiger, das digitale wirkt unnatürlich im Grün.


OK, ist natürlich auch 'ne Mittelformat Aufnahme auf Seite Film, das wird inbesondere in der Auflösung ein deutlicher Vorteil sein.







Trotzdem bestärkt mich das in meiner Absicht, einen Coolscan V zu kaufen, statt zusätzlich einen DSL Body, den es ja zu dem Preis auch schon geben würde.
  #24  
Alt 21.02.2006, 17:52
Benutzerbild von fritz2
fritz2 fritz2 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 14.07.2005
Beiträge: 56
Thanks: 12
Thanked 29 Times in 9 Posts
AW: D2x & 6x6

Hallo miteinander,
ihr könnt mich jetzt lynchen, ich denke es liegt auch
am Weißabgleich der D2X.

Gruß Fritz
  #25  
Alt 21.02.2006, 18:57
Benutzerbild von nkf
nkf
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
AW: D2x & 6x6

Zitat:
Zitat von Hammer
Kennt Ihr eigentlich diesen Vergleich hier:

Nikon D2X versus Mamiya 7

Da sind die Unterschiede noch viel krasser zugunsten der Mamiya (was auch nicht weiter verwundert).
Ich hatte mir mal die Mühe gemacht das NEF runterzuladen und 'richtig' zu bearbeiten. Klingt vielleicht merkwürdig, aber ich würde meine Conversion des NEFs immer diesem Mamiya Scan vorziehen. Allerdings hat der 'Tester' den Scan m.E. auch durch NoiseReduction ruiniert. Das Problem solcher Vergleiche ist oft das die Leute digital nicht sorgfältig vorgehen (können). Ausserdem ist die D2x Aufnahme mit einem preiswerten, eher wohl mittelmässigen Objektiv gemacht (18-35) worden. Man möchte den Vergleich doch wohl eher mit einem top AF-S Zoom oder einer Festbrennweite sehen.
  #26  
Alt 21.02.2006, 19:53
Benutzerbild von Tango
Tango Tango ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.07.2005
Beiträge: 486
Thanks: 35
Thanked 54 Times in 25 Posts
AW: D2x & 6x6

Zitat:
Zitat von nkf
Ausserdem ist die D2x Aufnahme mit einem preiswerten, eher wohl mittelmässigen Objektiv gemacht (18-35) worden. Man möchte den Vergleich doch wohl eher mit einem top AF-S Zoom oder einer Festbrennweite sehen.
Volle Zustimmung!
  #27  
Alt 21.02.2006, 20:42
Benutzerbild von WolframO
WolframO WolframO ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 527
Thanks: 183
Thanked 113 Times in 84 Posts
AW: D2x & 6x6

Hallo,
die Ergebnisse der Mam7 und d2x finde ich in dieser Deutlichkeit auch überraschend. Ähnliche Ergebnisse hatte ich in meinen Vergleichen mit der Mam6 und 6MPix-Dateien. Wenn man dann noch überlegt, dass bei einer Belichtung über Vergrößerer noch mehr Informationen erhalten werden, lohnt es sich immer noch, (zusätzlich) ins MF zu investieren. Bei meinen Vergleichen kamen übrigens richtig gute Linsen wie das 4,0/105 macro zum Einsatz. Aber sicherlich ist es hier nicht sinnvoll, ein WW-Zoom mit einer High-End Festbrennweite zu vergleichen.
Gruß WolframO
  #28  
Alt 21.02.2006, 21:01
Benutzerbild von dinolatino
dinolatino dinolatino ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.10.2004
Ort: Brüssel
Beiträge: 469
Thanks: 109
Thanked 82 Times in 44 Posts
AW: D2x & 6x6

Ich kannte die Bilder. Sie zeigen, dass sich die digitale Fotografie mittlerweile qualitativ an den Analogkameras vorbei bewegt. Ich hatte vor kurzem die Möglichkeit, einen ähnlichen Vergleich mit dem FF der 1 DsMII zu machen. Mit der noch etwas höheren Auflösung dieser Cam wurde das auch sehr deutlich.

Gruß!

Dino
  #29  
Alt 21.02.2006, 23:33
Benutzerbild von rstobbe
rstobbe rstobbe ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Don't be around much anymore
 
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Nordbaden
Beiträge: 3.504
Thanks: 3.868
Thanked 7.457 Times in 1.367 Posts
AW: D2x & 6x6

Zitat:
Zitat von nkf
Ich hatte mir mal die Mühe gemacht das NEF runterzuladen und 'richtig' zu bearbeiten. Klingt vielleicht merkwürdig, aber ich würde meine Conversion des NEFs immer diesem Mamiya Scan vorziehen.
Das würde mich mal interessieren, einfach um den Unterschied zwischen den NEF Bearbeitungen zu sehen und zwar ganz unabhängig vom Vergleich mit dem Mittelformatnegativ. Da das NEF ja zum download freigegeben ist, dürfte das doch kein Problem sein.
Zitat:
Zitat von nkf
... Das Problem solcher Vergleiche ist oft das die Leute digital nicht sorgfältig vorgehen (können).
Das ist das eine Problem, jahrelange Dunkelkammmererfahrung lässt sich eben nicht so einfach in die digitale Welt Übertragen, dabei sieht es doch auf den ersten Blick so einfach aus. Das andere Problem solcher Vergleiche ist, und das ist jetzt eher mein persönliches Problem, dass es mir gar nichts bringt Bilddateien auf dem Monitor anzusehen und zu vergleichen, wenn das angestrebte Ausgabemedium z.B. ein Ausdruck ist, dessen Wirkung nochmal eine ganz andere sein kann.

-- Rüdiger
  #30  
Alt 22.02.2006, 07:41
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
AW: D2x & 6x6

obgleich mamiya-optiken alleine schon in einer fuer nikon unerreichbaren welt spielen, mit jedoch nur 10 aufnahmen je rollfilm ohne jegliche kontrollemoeglichkeiten steht sich eine m7 permanent selbt im weg

ungeachtet dessen scheinen viele zu vergessen, dass das eigentliche bild und vor allem die damit verbundene aussage immer noch das wichtigste ist und dazu genuegen 2 mpix locker

geistige und technische flexibilitaet sind deshalb wichtiger als jede weitere noch so unnoetige pixelzaehlere. alles andere faellt schlicht in die kategorie amateur
  #31  
Alt 22.02.2006, 08:05
Benutzerbild von pulsedriver
pulsedriver pulsedriver ist offline
Community-Mitglied (Leistungsträger)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 5.004
Thanks: 235
Thanked 1.149 Times in 739 Posts
AW: D2x & 6x6

Die Unterschiede sind doch nicht nur in der Schärfe! Der Teil ist wirklich Pixelzählerei und nur relevant, wenn man Ausschnitte vergrössern will.

Grade auf dme zweiten Beispiel (das mit dem Boot) kommt der Film wesentlich kontrastreicher rüber, das Speigelbild im Wasser wirkt bei der Digicam irgendwie flau. Klar, bei der Digicam kann man das Bild im PS nachträglich noch weiter optimieren, aber das geht bei einem Dia Scan (und damit wurde die Digicam verglichen) genauso. Auch wenn man mit PS viel erreichen kann, das Resultat wird besser, wenn der Input schon näher am optimalen Bild ist!

Also für mich ist nach dem wzeitne Bild die Entscheidung noch mal bekröftigt worden: Ich kauf mir erst mal lieber einen Diascanner für 600, als einen DSLR Body.
  #32  
Alt 22.02.2006, 08:25
Benutzerbild von rstobbe
rstobbe rstobbe ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Don't be around much anymore
 
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Nordbaden
Beiträge: 3.504
Thanks: 3.868
Thanked 7.457 Times in 1.367 Posts
AW: D2x & 6x6

Zitat:
Zitat von Nobody
... mit jedoch nur 10 aufnahmen je rollfilm ohne jegliche kontrollemoeglichkeiten steht sich eine m7 permanent selbt im weg
Ja, welch Tragik.

Manchmal brauche ich keine Kontrolle, und manchmal finde ich die direkte Bildkontrolle einen Segen, manchmal überlege ich mir vorher genau was ich photographieren will, manchmal mag ich experimentieren und die genaue Auswahl erst später am Rechner treffen. Das eine Mal nehme ich die SL66 und habe Spass dabei, das andere Mal eben die D70 und habe genausoviel Spass. Und in keinem der beiden Fälle habe ich das Gefühl mir durch die Wahl der Kamera selbst im Weg zu stehen oder dass sich die Kamera selbst im Weg steht. Was mache ich falsch?

-- Rüdiger
  #33  
Alt 22.02.2006, 08:38
Benutzerbild von UweFlammer
UweFlammer UweFlammer ist offline
NF-F Premium Mitglied
Status? Ich hab 'ne Nikon - reicht das nicht?
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.675
Thanks: 788
Thanked 2.406 Times in 1.055 Posts
AW: D2x & 6x6

Was mich bei den Bildbeispielen wundert: die Fotografen haben immer auf f/11 abgeblendet, auch wenn die Motive dies überhaupt nicht erfordert haben. Sie haben damit bereits bei der Aufnahme Auflösung verschenkt.

Ansonsten wäre es interessant gewesen, die jeweils besten Objektive beider Systeme gegeneinander antreten zu lassen. Die Festbrennweiten des Mamiya-Systems dürften durchweg Spitzenklasse sein. Auf die Nikon hätte aber ein Mikro-Nikkor gehört.

Die Mittelformataufnahmen mit einem Coolscan zu scannen, halte ich für durchaus praxisgerecht. Natürlich ist ein Trommelscanner besser. Aber der Aufwand für diese Art des Scannens ist so groß, dass er zumindest für Amateure nicht in Frage kommt. Für jede Art von Small-Office/Home-Office-Anwender kommt allenfalls noch ein Imacon in Frage.

Gruß
Uwe
  #34  
Alt 22.02.2006, 08:49
Benutzerbild von frankyboy
frankyboy
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
AW: RE: D2x & 6x6

Zitat:
Zitat von multicoated
IMHO sieht man im Bereich der Bäume deutlich einen Vorteil des Filmes (Details), während der Himmel digital besser aussieht, weil rauschfreier.

deutliche zustimmung meinerseits
  #35  
Alt 22.02.2006, 08:55
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
AW: D2x & 6x6

Zitat:
Zitat von rstobbe
Was mache ich falsch?

-- Rüdiger
denken mag hin und wieder recht gut sein, aber wie yoda bereits sagte: 'lass dich von deinen gefuehlen leiten'. gute photographie laesst sich gottlob nicht mit mathematischer genauer logik in einklang bringen, sonst koennten es die knipskaesten gleich alleine machen
  #36  
Alt 22.02.2006, 08:57
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
AW: D2x & 6x6

Zitat:
Zitat von pulsedriver
Die Unterschiede sind doch nicht nur in der Schärfe! Der Teil ist wirklich Pixelzählerei und nur relevant, wenn man Ausschnitte vergrössern will.

Grade auf dme zweiten Beispiel (das mit dem Boot) kommt der Film wesentlich kontrastreicher rüber, das Speigelbild im Wasser wirkt bei der Digicam irgendwie flau.
fuer mich schaut das einfach nur nach unterschiedlichen gradationskurven aus - oder der scanner hat bei den dichten schlicht und ergreifend versagt, was nicht unmoeglich erscheint
  #37  
Alt 22.02.2006, 09:18
Benutzerbild von rodelaax
rodelaax rodelaax ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 13.11.2005
Ort: Köln
Beiträge: 124
Thanks: 7
Thanked 64 Times in 10 Posts
AW: D2x & 6x6

Ähm ...
... irgendwie wirkt das ein wenig so, als würden KB-Kamera Benutzer um irgendeinen Minderwertigkeitskomplex zu verarbeiten argumentieren wollen: "Meine D2x ist doch eigentlich fast so gut wie eine Mittelformatkamera!"

Aber, in dieser Diskussion hier wird nicht erwähnt, dass es auch digitale Mittelformat- (und natürlich auch Großformat-) Kameras gibt. Der Vergleich KB-Digital gegen Mittelformat-Analog hinkt in meinen Augen irgendwie. (Denn, eine digitale Mittelformatkamera ist einer D2x natürlich überlegen, egal wie knapp der Vergleich D2x vs Analoge Mamiya tatsächlich ausfällt. Auch wenn ich glaube, dass die Film-Mamiya eine bessere Auflösung ermöglicht ;-).

Aber ist die ganze Diskussion nicht einfach müßig? Wir reden hier von analogen Aufnahmen, die digitalisiert werden, um sie mit digitalen Bildern vergleichen zu können.

Der digitalen Fotografie gehört die Zukunft (in allen Formaten) und die Fotografie mit Filmen wird vielleicht nicht aussterben, aber nur noch ein Nischendarsein für wenige "Liebhaber" fristen. (und ich denke, dass die Kosten für Filme, Entwicklung und Vergrößerung nach den Gesetzen von Angebot und Nachfrage mittelfristig heftig steigen werden)

Axel
  #38  
Alt 22.02.2006, 09:47
Benutzerbild von rstobbe
rstobbe rstobbe ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Don't be around much anymore
 
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Nordbaden
Beiträge: 3.504
Thanks: 3.868
Thanked 7.457 Times in 1.367 Posts
AW: D2x & 6x6

Zitat:
Zitat von Nobody
denken mag hin und wieder recht gut sein, aber wie yoda bereits sagte: 'lass dich von deinen gefuehlen leiten'.
Und deshalb brauche ich eine Bildkontrolle direkt nach der Aufnahme? Und von diesen Aufnahmen dann unheimlich viele? Wow.

-- Rüdiger
  #39  
Alt 22.02.2006, 09:54
Benutzerbild von pulsedriver
pulsedriver pulsedriver ist offline
Community-Mitglied (Leistungsträger)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 5.004
Thanks: 235
Thanked 1.149 Times in 739 Posts
AW: D2x & 6x6

Ich muss da jetzt noch mal nachahken. Wie ist das nun mit der DSLR?

Beim Link des OP ist das digitale Bild im Vordergrund viel zu grün, der Himmel ist flau. Das rechte Bild kommt meinem Ideal viel näher, ordentlich blauer Himmel (aber nicht übertrieben), dürfte evtl farblich noch einen Tick wärmer sein. Kann man das Bild aus der DSLR (wenn es als RAW kommt) im PS problemlos soweit umbiegen, dass es farblich wie das rechte aussieht?

Und das Bild mit dem Boot? OK, die Auflösung der MF Kamera ist beeindruckend, soweit ist schon klar. Aber die Farben! Das Bild aus der DSLR ist total kalt. Kann man das auch umbiegen? Womöglich automatisiert als Batch? Oder muss man da an jedem Bild einzeln rumklicken bis die Farben für den persönlichen Geschmack stimmen?

Nebenbei gesagt: Ist schon ein ziemlicher HighEnd Vergleich! Interessant für mich wäre, was bei einer D70 gegen ein KB Dia (mit einem richtig guten ISO 100 Film), eingescannt mit einem Scanner der mittleren Preisklasse (z.B. Coolscan V) rauskommt.
  #40  
Alt 22.02.2006, 09:59
Benutzerbild von Nobody
Nobody Nobody ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.08.2004
Beiträge: 5.030
Thanks: 110
Thanked 1.356 Times in 576 Posts
AW: D2x & 6x6

Zitat:
Zitat von pulsedriver
Ich muss da jetzt noch mal nachahken. Wie ist das nun mit der DSLR?

Beim Link des OP ist das digitale Bild im Vordergrund viel zu grün, der Himmel ist flau. Das rechte Bild kommt meinem Ideal viel näher, ordentlich blauer Himmel (aber nicht übertrieben), dürfte evtl farblich noch einen Tick wärmer sein. Kann man das Bild aus der DSLR (wenn es als RAW kommt) im PS problemlos soweit umbiegen, dass es farblich wie das rechte aussieht?

Und das Bild mit dem Boot? OK, die Auflösung der MF Kamera ist beeindruckend, soweit ist schon klar. Aber die Farben! Das Bild aus der DSLR ist total kalt. Kann man das auch umbiegen? Womöglich automatisiert als Batch? Oder muss man da an jedem Bild einzeln rumklicken bis die Farben für den persönlichen Geschmack stimmen?
farben sollten bei jeder form der digitalisierung nicht als gegeben angenommen werden. sind sie letztendlich nur eine frage der einstellparameter gemaess persoenlichem geschmack, mehr nicht
Antwort

Stichworte
6x6, d2x


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017