Richtig Blitzen … direkt, indirekt, schnell - Seite 2 - Netzwerk Fotografie / Nikon-Community

Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -



Richtig Blitzen … direkt, indirekt, schnell

Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4752 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
 
Alt 17.02.2005, 00:50
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Richtig Blitzen … direkt, indirekt, schnell

Hi,

mit der D70 samt SB-800 merke ich gerade, dass ich beim Thema Blitz nicht wirklich fit bin. Bisher habe ich einfach den Blitz (SB-28) nach oben geklappt und ausgelöst. Alles in TTL- und Programmautomatik. Die Abzüge aus dem Labor sagten mir auch: Der Blitz passt perfekt Schade, dass wohl bestenfalls die Korrekturautomatik des Labors perfekt arbeitet, aber sicherlich nicht der Fotograf (ich)

Wenn ich nun die Bilder aus der D70 so ansehe, bin ich mir dessen nicht mehr so sicher. Blitze ich wie bisher weiter, werden die Bilder eher zu dunkel. Besser wird's, wenn ich den SB-800 beim Blitzen über die Decke um mindestens 2/3-Blenden nach oben korrigiere.

Prinzipiell fehlt bei vielen Aufnahmen die rechte, also die helle, Seite des Histogramms. Normal kann das doch nicht sein in Zeiten von iTTL.

Die Anleitung des SB-800 erzählt noch irgendwas von Entfernung messen, manueller Einstellung und sonstwas.

Wie gehe ich nun am praktikabelsten an die Sache ran? Was ist beim Blitzen über die Decke zu beachten, was ist zu beachten, wenn ich die weiße Plastikklappe am Blitzgerät ausklappe.

Und noch etwas: in welchen Situationen macht die High-Speed-Synchronisierung Sinn? Angeblich kann die D70 mit 1/500 sec. noch blitzen. In dunklen Räumen komme ich nicht unter 1/60 sec. Und das kann ja schon beim 105-mm-Micro verwackelungstechnisch grenzwertig sein.

Vielen Dank schon mal für Tipps und Tricks
__________________
Viele Grüße,
Patrick

-------------------------------------------------- ---------
Trudeln ist ein normaler Flugzustand - aber zur Landung ungeeignet!
  #21  
Alt 21.02.2005, 13:37
Benutzerbild von Kay
Kay Kay ist offline
NF-F Platin Mitglied
Oldtimer, ab und zu kauzig
 
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Hamburg-Eppendorf
Beiträge: 14.892
Thanks: 39.617
Thanked 20.953 Times in 6.708 Posts
RE: Richtig Blitzen … direkt, indirekt, schnell

Hallo zusammen,

wenn man auf nikon.de klickt und dann weiter über Blitzgeräte zum Prospekt des SB 800, bekommt man nützliche Hinweise für unterschiedliche Blitzarten und Möglichkeiten und vor allen Dingen mit Beispielbildern - die Bedienungsanleitung liest sich eher dröge.

Manchmal frage ich mich, wer derartige Anleitungen schreibt: Verweisungen mal nach vorn, mal nach hinten - bei seriöser Schriftstellerei hätte man verpatzt!







Gruß Kay
  #22  
Alt 21.02.2005, 17:17
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Wer es professionell nutze, müsse eben manuell nach oben korrigieren.

Ich sag nur: Alles klaro ... *kopfschüttel*
Das kann ich sogar praktisch nachvollziehen...
Bevor mein Monitor richtig kalibriert war, brachte ich immer zu helle Aufnahmen ins Labor, wo ich schelte bekam... :roll:
Da ich nicht bei irgendeinem Markt meine Sachen abgeben, habe ich ich inzwischen ein pers. Verhältnis zu den Mädels, die den Entwickler bedienen... und die sagen mir dann schon wenn ich sche*ß baue... grins...

Also... unterbelichtete Aufnahmen lassen sich am Ausbelichert besser korrigieren als überbelichtete. 1 Blende sind da kein Problem. :wink:
  #23  
Alt 21.02.2005, 21:38
Benutzerbild von markusf
markusf markusf ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 18
Thanks: 11
Thanked 1 Time in 1 Post
Zitat:
Genau DAS steht im Manual zum SB800 ( de-S.98-FF ) daß für indirektes Blitzen Zeitautomatik ( A ) und TTL ( ohne BL ) zu verwenden sei.
Schon versucht?
Schau dir meine 2 Bilder im Album/Foto-Probleme an und du siehst was rauskommt wenn man sich genau an das Handbuch hält - zumindest mit meiner D70.

Zitat:
Wie schon weiter oben gesagt, manchmal ist i-TTL ohne BL (also Standard i-TTL) von Vorteil, vor allem in Innenräumen.
genau so wurden die Aufnahmen gemacht! :-(

@Schakaya
Die Aufnahme ist gut, ohne Zweifel. Könntest Du mal das gleiche, aber nach Anleitung, also Zeitautomatik (A) mit Standard i-TLL in einem Innenraum machen, direkt und indirekt geblitzt? Würde mich ehrlich interessieren, das Bild einer anderen D70 unter diesen Bedingungen (nach Handbuch) zu sehen.

Ich fotografiere jetzt seit mehr als 25 Jahren analog (hab mit ner OM-1n angefangen... war/ist ne tolle Kamera, wenn ich das hier bemerken darf... ), und hab viel geblitzt (Hochzeiten, Portäts etc.), aber das ist mir bisher beim analogen TTL (gerade Nikon) nie passiert!







Gruß
Markus
  #24  
Alt 21.02.2005, 21:44
Benutzerbild von markusf
markusf markusf ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 18
Thanks: 11
Thanked 1 Time in 1 Post
:oops:
Sorry, war mit meinem Beitrag ein wenig zu spät dran und hab die letzte Beiträge übersehen :oops:

Sorry!
Markus
__________________
Viele Grüße

Markus
________________
D80; AF-S DX 16-85/3.5-5.6 VR; AF-s 70-300/4.5-5.6 VR;Tamron Di 28-75/2.8; SB-600
  #25  
Alt 21.02.2005, 21:57
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
@markusf

Neee... leider nicht... ist nicht mein Kind...
Antwort

Stichworte
blitzen, direkt, indirekt, richtig


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps gesucht: Indirekt blitzen bei hohen Decken. Serious Sam Blitzen, Studio und Zubehör 26 01.06.2014 20:35
Hochformat indirekt Blitzen mrebscher Blitzen, Studio und Zubehör 10 01.04.2010 14:47
Indirekt Blitzen mit Nikon SB 800 benjamin27 Fotografisches Zubehör 8 25.11.2007 21:52
I-TTL, indirekt Blitzen, warum Belichtungsausgleich nötig? meditom Fotografisches Zubehör 16 21.05.2007 10:38
Indirekt blitzen mit SB-27? Patrick Tipps & Tricks 4 27.08.2004 09:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017