Metz 32 CT3 - Netzwerk Fotografie / Nikon-Community

Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -



Metz 32 CT3

Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4775 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.01.2005, 19:43
Benutzerbild von Leo
Leo Leo ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.12.2004
Beiträge: 28
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Metz 32 CT3

Hallo Nikonfreunde,






wollte soeben mit meiner D70 und dem MECABLITZ 32 CT3 Metz fotografieren, blitzen.
Es ging nicht. Was mache ich falsch? Ist der METZ CT3 mit dem D70 nicht kompatibel? Hat jemand geeignete Blitzzgeräte zu verkaufen, bitte melden.

Noch was. Habe meine D70 keine 14 Tage, das Handbuch geht bereits aus dem Leim, Seiten lösen sich. Bekommt man von NIKON ein Neues, oder sind die allgemein so schlecht gebunden, die Handbücher? Bei einem Händler sah ich ein großes Anwendungsbuch von DATABECKER zur D70, taugt das Buch zu dem Preis von 38€ was?
Gruß Leo
  #2  
Alt 23.01.2005, 00:36
Benutzerbild von klaus harms
klaus harms
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Re: Metz 32 CT3

Zitat:
Zitat von Leo";p=&quot Beitrag anzeigen
Hallo Nikonfreunde,
wollte soeben mit meiner D70 und dem MECABLITZ 32 CT3 Metz fotografieren, blitzen.
Es ging nicht. Was mache ich falsch? Ist der METZ CT3 mit dem D70 nicht kompatibel? Hat jemand geeignete Blitzzgeräte zu verkaufen, bitte melden.

Noch was. Habe meine D70 keine 14 Tage, das Handbuch geht bereits aus dem Leim, Seiten lösen sich. Bekommt man von NIKON ein Neues, oder sind die allgemein so schlecht gebunden, die Handbücher? Bei einem Händler sah ich ein großes Anwendungsbuch von DATABECKER zur D70, taugt das Buch zu dem Preis von 38€ was?
Gruß Leo
Folgende Blitzgeräte gibt Metz auf der Homepage an, die mit der D70 kompatibel sind:

mecablitz 54 MZ-4i
mecablitz 54 AF-1N
mecablitz 28 AF-3N
mecablitz 44 AF-4iN

Für alle Blitze mit SCA-Funktion wird der SCA 3402 M3 benötigt.

Zur Ausnutzung aller Funktionen der D70 empfehle ich grundsätzlich den SB600/SB800.

Die mir bekannten Bücher zur D70 sind eigentlich nur etwas aufgebohrte Bedienungsanleitungen; daher sollte man/frau vielleicht in einer Buchhandlung erst einmal einen Blick riskieren, bevor der Kauf ansteht.
Anzeige
  #3  
Alt 23.01.2005, 01:09
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
Der 32 CT-3 ist mit der D70 verwendbar, aber natürlich nicht im TTL-Modus.







Kamera auf M, passende Synchronzeit einstellen, Blitz auf einen der Automatikmodi, Blende am Blitz ablesen und an der Kamera einstellen. Funktioniert, die Belichtung ist erstaunlich korrekt.

Für's erste könnte das ja reichen.

Grüße
Andreas
  #4  
Alt 25.01.2005, 01:09
Benutzerbild von Ganter
Ganter Ganter ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 23
Thanks: 1
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: Metz 32 CT3

Das geht sogar mit Zeitautomatik :wink: Ich selbst habe einen Metz 40MZ2 mit SCA 3401 im Einsatz, das klappt ganz prima weil man diesen Blitz eigentlich auf jede Blende einstellen kann. iTTL geht halt auch nicht, ebenso funktionieren bei diesem Blitz auch nicht der Zoomreflektor und das AFhilfslicht macht auch keinen mucks :?

Aber bisher konnte ich damit sehr gut arbeiten. Jetzt hab ich auch einen SB-800, damit ist´s natürlich nur noch klasse :razz: Den Metz benutze ich jetzt als Master für den SB-800 im SU-4Modus, geht auch ganz Prima

mfg, Ganter
  #5  
Alt 25.01.2005, 06:18
Benutzerbild von Leo
Leo Leo ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.12.2004
Beiträge: 28
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Guten Tag Klaus Harms
Guten Tag AndreasH
Guten Tag Ganter

Das mit dem Metz CT3 und Adapter SCA 307A funktioniert nicht. Habe es trotz mehrmaliger Versuche nicht zustande gebracht. Bin jetzt an der Überlegung einen SB 600 oder SB 800 zu kaufen.
Das Problem dabei ist mein vorrangiger Einsatzweck die Aquarien bzw. Fischfotografie im Aquarium. Liest man den guten Aufsatz von Hill im Forum Aquarienfotografie, gleich oben im Balgen angezeigt, dann benötigt man für den Zweck 2 besser 3 leitstarke Blitze.

Kaufe ich jetzt einen teuren SB600/800 wie ist dieser mit Blitzen der alten Nikonserie z.B. dem SB28, den ich preisgünstig bekommen kann, kompatibel? Läßt sich das Vorhaben über
einen Blitzverteiler verwirklichen? Kann ich mit so einem Blitzverteiler u.U. auch meinen
vorhanden Metz 32 CT3 anschließen?

Gibt es von Nikon oder sonst eine Art Beratungstelefon falls man mal eine schnelle
Antwort sucht?


Gruß Leo
  #6  
Alt 25.01.2005, 10:05
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Leo,

Zitat:
Gibt es von Nikon oder sonst eine Art Beratungstelefon falls man mal eine schnelle
Antwort sucht?
Nikon wird dir von den Metz-Blitzen abraten, weil sie ihre eigenen Produkte verkaufen wollen. Ist eigentlich auch logisch, oder!?

Am besten schaust du mal auf der Metz-Site nach, dort werden die für die D70 kompatiblen Blitzgeräte aufgelistet und auch die Adapter genannt.

Ich selbst hatte mich per Mail an den Metz-Service gewandt und erschöpfende Auskunft erhalten. Natürlich geht das nicht von gleich auf sofort, aber es klappte sehr gut.

Bezüglich des Handbuches: Meines fällt auch schon auseinander. Vermutlich werde ich es kleben müssen. Das teure Handbuch zur N70 habe ich mir angesehen, für mich aber entschieden, es nicht zu kaufen. Aber das ist eine persönliche Entscheidung.
  #7  
Alt 25.01.2005, 12:21
Benutzerbild von Ganter
Ganter Ganter ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 23
Thanks: 1
Thanked 0 Times in 0 Posts
RE: Metz 32 CT3

SCA307A ist ja nur das Verbindungskabel, da muss ja noch der eigentliche adapter dran. Schon mal mit dem Standardfuss versucht?

Ansonsten sind SB-600/800 sehr empfehlenswert. Beide kann man mit der D70 Drahtlos TTL gesteuert auslösen.

Von Sigma gibt es noch ein Gerät welches Preiswerter ist, aber wohl etwas umständlich, Kompliziert zu bedienen ist. Auch mit dem Sigma ist drahtloses TTLblitzen möglich.

Metz bietet diese Möglichkeit leider nicht an :?

mfg, Ganter
  #8  
Alt 25.01.2005, 19:29
Benutzerbild von Leo
Leo Leo ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.12.2004
Beiträge: 28
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Guten Abend und Danke für die Hinweise.

In meinen vorausgegangenen Beiträgen habe ich mitgeteilt, daß ich eine Nikon D70 mit Objektiv AF-S DX Zoom Nikor ED 18-70 f/3.5-4.5 G IF gekauft habe weil ich einige Altobjektive u.a. Makro 1.1 Kiron 105mm habe. Obwohl mir vorab gesagt wurde, daß alles kompatibel ist stellt sich jetzt heraus, daß dem nicht so ist. Das gleiche Theater mit dem Blitz Metz 32 CT 3.

Meine Frage ist welches Objektiv und welchen Blitz bzw. Blitzerweiterung brauche ich um passable Bilder machen zu können Bilder bei denen ich Fische im Aquarium aufnehmen kann.

Versuche mit dem Metz Blitz und einem Blitzauslöser schlugen fehl.
Werde die gleiche Frage im Forum Aquarienfotografie stellen.
Für jeden Hinweis bin ich dankbar!
Gruß Leo
  #9  
Alt 25.01.2005, 23:02
Benutzerbild von Ha-Jo
Ha-Jo Ha-Jo ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.08.2004
Beiträge: 70
Thanks: 46
Thanked 4 Times in 4 Posts
Hallo Leo,

Habe auch den Metz 32 CT 3 und es klappt mit der D70 recht gut.
Natürlich nicht mit "ttl", das sollte bekannt sein.
Den Blitz direkt auf die D70 > es wird nur der Synchronkontakt angesteuert.
Den Blitz auf > "A" stellen und dabei eine der drei Blenden, entsprechend der erforderlichen Entfernung, einstellen.
Die D70 auf "M" und die gleiche Blende wie am Blitz einstellen und die Zeit auf 1/125.
Klappt bei mir gut.
Mit sb600/800 wirds besser???, jedenfalls einfacher gehen.
Mich schreckt im Moment der Preis und ich benutze meine fossilen Metze.

Wie wirst du die Reflektionen der Glasscheibe im Aquarium unterbinden?

Gruss Ha-Jo
  #10  
Alt 26.01.2005, 09:06
Benutzerbild von Ha-Jo
Ha-Jo Ha-Jo ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.08.2004
Beiträge: 70
Thanks: 46
Thanked 4 Times in 4 Posts
Nochmal Hallo Leo,

Mit der Zeiteinstellung an der D70, b.z.w. ASA-Einstellung am Blitz kann man zusätzlich noch eine Feineinstellung vornehmen, da der Blitz ja die Brennweite, die gerade benutzt wird, nicht kennt und ein Tele auch eine schnellere Zeit benötigt.
Hast du schon die "Suche" benutzt ? War die letzten Tage einiges über Metz im Forum.

Ha-Jo
  #11  
Alt 26.01.2005, 12:53
Benutzerbild von Leo
Leo Leo ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.12.2004
Beiträge: 28
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Ha-Jo, das mit den Reflexionen ist ja gerade das Problem. Mit Blitz auf den Mittelschuh funktioniert das nicht. Der Blitz muß seitlich von der Kamera in 45° zur Frontscheibe
Eingestellt werden. Besser sind 3 Blitze, zwei links u. rechts in 45° und einen von oben
Ins offene Aquarium reinblitzen. Bei Interesse lese den Bericht im Forum Aquarienfotografie von Mr. Hill.

Brauche also 3 Blitze, Nikon D70 kompatibel untereinander verbunden. Entweder mit Kabel
oder Infrarot etc. Wobei ich bei kabellos bedenken habe ob das wirklich immer so funktioniert
mit dem gleichzeitigen losblitzen.
Gruß Leo
  #12  
Alt 26.01.2005, 19:41
Benutzerbild von Ha-Jo
Ha-Jo Ha-Jo ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.08.2004
Beiträge: 70
Thanks: 46
Thanked 4 Times in 4 Posts
Leo, die Problematik mit der 45° Anordnung war zuvor nicht dargestellt worden.
Wenn beide Blitze re. und li. je 45° vor der Scheibe stehen, ..........die Blitze werden sich ganz schön gegenseitig anblitzen. ( Mein 1. Gedanke ... )

Gruss Ha-Jo
  #13  
Alt 27.01.2005, 11:28
Benutzerbild von GüntherS
GüntherS GüntherS ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Regensburg
Beiträge: 176
Thanks: 532
Thanked 277 Times in 71 Posts
Hallo Leo,
ich habe dir ja auf deine spezielle Anfrage zu deinen Fotogeräten per mail leider nicht weiterhelfen können.

Ich möchte hier aber doch noch mal was zur Fischfotografie im Allgemeinen loswerden:
Du solltest dich nicht zu sehr darauf versteifen, daß Du unbedingt 3 Blitzgeräte haben mußt! Das ist sicherlich nötig, wenn Du größere Aquarien als Ganzes fotografieren und ausleuchten willst. Für normale Fischfotos kann man aber auch mit nur einem Blitz sehr gute Ergebnisse erzielen.
Du kennst ja meine Homepage. Unter den 48 Fischfotos, die auf den Galerieseiten gezeigt werden ist nur ein einziges(!!!) mit 2 Blitzgeräten gemacht worden. Alle anderen entstanden mit nur einem Blitz. Und ich glaube, meine Fotos sind nicht wirklich schlecht , obwohl hier in der Galerie das von mir veröffentlichte Foto eine Bewertung von 2,33 erziehlt hat; das hat mich sehr amüsiert :-D Immerhin hat es dieses Foto (neben 2 anderen) in den aktuellen sera-Kalender geschafft.

Ich würde dir empfehlen, mit einem guten Blitzgerät zu beginnen. Aufrüsten kannst du später immer noch.

Viele Grüße
Günther
__________________
Killifische und Naturfotografie
  #14  
Alt 28.01.2005, 05:40
Benutzerbild von Leo
Leo Leo ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.12.2004
Beiträge: 28
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Danke GünterS.
Mit einem Blitz, so les ich, bekommt man Schlagschatten, oder?
Hab mich entschlossen einen SB Blitz zukaufen. hadere noch ob ich den 600 oder gleich den 800er nehmen soll.
Gibt es da eigentlich bei dem Blitz 600 techn. Unterschiede. Im Ebay bekommt man den Blitz 600 für 200€ und beim Händler für 275€.
Gruß Leo
  #15  
Alt 28.01.2005, 06:44
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
hadere noch ob ich den 600 oder gleich den 800er nehmen soll.
Nimm den SB800. Ich wollte damals nicht hören und nahm den SB600 und habe es bereut. Als die beiden Blitzgeräte raus kamen, war der Preisunterschied noch wesentlich höher als er jetzt ist. Heute zählt diese Argument nicht mehr.
Mit dem SB800 hast du mehr Reserven und zusätzliche nette features... :wink:
  #16  
Alt 28.01.2005, 12:19
Benutzerbild von Ganter
Ganter Ganter ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 23
Thanks: 1
Thanked 0 Times in 0 Posts
Stimmt, hab ich auch so gemacht, und bin begeistert von dem Teil
  #17  
Alt 29.01.2005, 07:46
Benutzerbild von Leo
Leo Leo ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.12.2004
Beiträge: 28
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Hallo GüntherS,
merke schon, daß Du was von der Aquaristikfotografie verstehst.
Habe mir inzwischen den SB 800 zugelegt. besitze jetzt also den SB800 + Metz 32
mit HAMA Blitzverteiler (Infrarot?) Meine Frau murrt schon merklich über meine
Ivestitionen die sicher noch nicht abgeschlossen sind.

Frage zur Anordnung der Blitze beim Fisch im Aquarium fotografieren. Integrierter
Blitz auf, SB 800 auf Schiene (Alustab ca. 60cm lang mit Loch) und Metz Blitz über dem Aquarium geht das so? Auf welche Daten habe ich den Body und 18-70 DX Zoom, Blitze einzustellen?
Menüwahlprogramm am Body auf Blume?
Stelle das Ganze auch im Aquarienfotografie Forum rein:
Gruß Leo
  #18  
Alt 29.01.2005, 16:49
Benutzerbild von GüntherS
GüntherS GüntherS ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Regensburg
Beiträge: 176
Thanks: 532
Thanked 277 Times in 71 Posts
RE: Metz 32 CT3

Hallo Leo,

wie bereits gesagt: mit eingebautem Blitz habe ich noch nie gearbeitet. Ich sehe aber dabei grundsätzlich die Gefahr der Spiegelung des Blitzes in der Aquarienscheibe als sehr groß an. Dennoch kannst Du's ja trotzdem mal versuchen, mit der digitalen mußt Du ja nicht auf den Filmverbrauch achten.

In Schauaquarien und in Ausstellungen mache ich den Großteil meiner Fischfotos mit einer Anordnung, die so oder so ähnlich aussieht:
[img][images/thumbs/GüntherS_f4_blitz.jpg]http://www.killi-foto.de/f4_blitz.jpg[/img]
Zuhause kommt das Blitzgerät meist fest auf ein Stativ, in der Hand hat man dann nur noch die Kamera alleine. Das ist doch sehr viel bequemer zu arbeiten.

Wenn Du mit zusätzlichen Blitzgeräten arbeitest, würde ich mit diesen von oben ins Aquarium leuchten (von vorne oben schräg nach unten). Das hellt den Hintergrund und eventuell entstehende Schlagschatten auf.

Viele Grüße
Günther
__________________
Killifische und Naturfotografie
  #19  
Alt 29.01.2005, 17:00
Benutzerbild von GüntherS
GüntherS GüntherS ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Regensburg
Beiträge: 176
Thanks: 532
Thanked 277 Times in 71 Posts
RE: Metz 32 CT3

Ach ja, noch zur Frage der Einstellungen:
ich kenne wie gesagt die D70 nur vom Namen her und weiß nicht, welche Programme da möglich sind.

Ich fotografiere mit Alteisen (F4 und F5) im Programm Zeitautomatik, wähle also die Blende vor (meist zwischen 8 und 16). Wobei die Zeitautomatik dabei ja eigentlich nicht zum Einsatz kommt; die Kamera erkennt ja daß ein Blitz angeschlossen ist und wählt automatisch die Blitzsynchronzeit. Ich habe auch schon im manuellen Modus geblitzt, da sich dabei kürzere Blitzsynchronzeiten einstellen lassen (bis 1/250). Das brachte aber keinen Unterschied, auch mit der 1/60 Sekunde entstehen scharfe Bilder von sich bewegenden Fischen, da die eigentlich ausschlaggebende Belichtungszeit ja die (sehr viel kürzere) Leuchtzeit des Blitzes ist.

Viele Grüße
Günther
__________________
Killifische und Naturfotografie
Antwort

Stichworte
ct3, metz


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Metz 58 AF1 Metz Powerpakck P76 [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 15.05.2013 23:00
Metz 48 AF1-N [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 14.04.2010 19:40
Frage D 200 - Metz 58 AF-1 busdriver Nikon D200 2 19.07.2009 16:13
Metz 54 AF 1 C helloagain Nikon D70(s)/D80 2 19.10.2008 12:41
F6 und Metz 45 CL-4 maxli Nikon F Kameras mit AF (F4-F6 F90x) 4 04.09.2006 12:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017