Nikon D70 - Netzwerk Fotografie / Nikon-Community

Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -



Nikon D70

Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4792 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.12.2004, 20:31
Benutzerbild von Schleichende Demenz
Schleichende Demenz Schleichende Demenz ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 48
Thanks: 0
Thanked 1 Time in 1 Post
Nikon D70

Moin,
Frage an die Experten, ich bin keiner
Habe meiner Frau, Fotografin, eine D70 geschenkt. Hochzeitstag, "Weinnachten" und Geburtstag in einem...
Da Sie eine analoge Nikon hat, alle Objektive und Zubehör, erschien es mir die beste Wahl.
Nun nörgelt Sie aber über die Qualität der Aufnahmen herum, wenn man die Bilder in Photoshop läd. Zum einen Fragt PS ob es die Bilder in einen anderen Farbraum konvertieren soll, zum anderen sehen sie schlecht aus.
Die Bilder haben keine Schärfe und sind blaustichig, auch wenn man sie in dem Farbraum beläßt.
Was muß man beachten, um eine vernünftige Qualität zu bekommen?
Wenn ich hier mit meiner billigen HP aufnehme sind die Bilder besser, sagt Sie. Nikon sagt es ist eine Amateur Kamera. Bei einem Preis von ca. 1000,- € ist diese Aussage eine Farce. Sind das alles Armleuchter?
Was ist das für ein Support? Ich bin in der EDV tätig. Wenn mir ein Support so eine Aussage präsentieren würde, wäre es der letzte Artikel, den ich von denen kaufen würde, mal so am Rande....
Alle Objektive sind Original. Blitzggerät ist ein...kram.. SB-28, ja ein analoges.
Unterstützt kein TTL. Aber kann es an diesem liegen?
Ich füttere euch mit allen notwendigen Daten wenn notwendig.






Photoline zeigt die Bilder in einer vernünftigen Qualität ohne Fragen an.
Ideen, Gedanken???
Bin für alles offen.

Gruß Martell
  #2  
Alt 23.12.2004, 20:59
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Hi Schleichende Demenz,

hast du deiner Frau Frau nur den Body der D70 gekauft oder auch ein passendes Objektiv dazu?

Wenn deine Frau vorher analog fotografiert hat, dann hat sie vermutlich auch nur die analogen Objektive. Mit diesen kann man die D70 aber nicht voll nutzen. Und mit den Blitzgeräten ist das auch so eine Sache.

Aber vielleicht schreibst du erst mal etwas dazu!?

BTW: Wie bist du denn auf diesen Nick gekommen?
Anzeige
  #3  
Alt 23.12.2004, 21:05
Benutzerbild von Jamboree
Jamboree Jamboree ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 26.09.2004
Beiträge: 42
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Hallo!
Hast du vielkeicht ein paar dieser Bilder?
Bei welcher Situation sind sie entstanden? Innenaufnahmen? Blitz?
Die Bildqualität der D70 ist eigentlich sehr gut, eigentlich das Beste was Nikon zu bieten hat (besser als die D100, besser- oder zumindest nicht schlechter als die D1X und die D2H). ..... zumindest bis die D2X im Januar auf den Markt kommt.

Auch im Vergleich zu anderen Marken handelt es sich nur um Nuancen, die Canon 20D ist vielleicht nochmals etwas besser, aber ich denke da ist dann die Qualität der Optik um Welten wichtiger! Die Bildqualität ist sicher für professionelle Ansprüche voll ausreichend, bei Haltbarkeit und Solidität ist sie wohl eher Mittelklasse.

Farbstiche sind nicht unbedingt normal, allerdings hatte ich letzte Woche viele Schneeaufnahmen im Schatten (Wald), die einen deutlichen Blaustich haben. Das wäre aber in PS kein Problem. Welche Einstellungen hattet ihr denn? Vielleicht waren die Bilder ungeschärft, dann wirken die der HP natürlich besser. Vielleicht war auch der Weißabgleich auf Innenraum, dann sind die Bilder natürlich blau.
(Am besten Auto oder Cloudy).







Viele Grüße
Ralph
  #4  
Alt 23.12.2004, 21:17
Benutzerbild von e_neef
e_neef e_neef ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.12.2004
Beiträge: 27
Thanks: 0
Thanked 1 Time in 1 Post
Moin Martell,
die D70 ist schon eine sehr ordentliche Kamera, Deine Idee war bestimmt richtig, laß Dich nicht irre machen!
Blaustichige Bilder: Das deutet auf einen nicht korrekten Weißabgleich; habt ihr da den richtigen Abgleich eingestellt? Am einfachsten "Automatisch" oder entsprechend der konkreten Lichtquelle, da wird ja alles, was vorkommen kann, angeboten (Handbuch S. 48)
Mangelnde Schärfe kann viele Ursachen haben, eventuell taugt das verwendete Objektiv nicht viel oder die Schärfe liegt in einer anderen Ebene als eingestellt oder.... Da hilft zunächst nur probieren.
Ich möchte noch einmal betonen, die d70 ist klasse, die Fehler lassen sich bestimmt beheben, habt Geduld.
Gruß Ekke
  #5  
Alt 23.12.2004, 21:36
Benutzerbild von Schleichende Demenz
Schleichende Demenz Schleichende Demenz ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 48
Thanks: 0
Thanked 1 Time in 1 Post
Zitat:
Zitat von gutlicht";p=&quot Beitrag anzeigen
Hi Schleichende Demenz,

Zitat:
hast du deiner Frau Frau nur den Body der D70 gekauft oder auch ein passendes Objektiv dazu?
Jupp, nur der Body.
Ist das ein Problem mit den alten Objektiven?
Laut meiner Frau sind die alle "Digital fähig"

Ich versuche mal meine Frau in dieses Gespräch mit ein zu beziehen.
Ich bin der reine Techniker.
Grundlegende Materie ist mir vertraut.
Bildbearbeitung bekannt, ich mach das halt nur in Photoline. Fand ich gut, und reicht mir. Muß nicht PS haben. aber damit kann meine Frau nicht um. Und ich kann jetzt nicht sagen woran es liegt.
Bie ASA hört es dann auf. Fotografie ist offensichtlich eine Kunst für sich.
Soweit bin ich noch nicht

Zitat:
Wenn deine Frau vorher analog fotografiert hat, dann hat sie vermutlich auch nur die analogen Objektive. Mit diesen kann man die D70 aber nicht voll nutzen. Und mit den Blitzgeräten ist das auch so eine Sache.
Barum?
.....Aber da hat schon einmal der Nikon Support was gefragt. Ich habe da einen netten "Meinungsaustausch" anzubieten. Das Ende war das nix geht mehr mit der digitalen D70. Nüscht ist kompatibel :-(
Und wenn jetzt auch noch diese "Schweineteuren"alten" Objektive nicht " mehr funktionieren......er sagte glaube ich ..."bedingt". Ist das so???????

Blitzgerät verstehe ich. Aber isses das? Das kostet auch richtig Geld. Und der "Kram" den meine Frau jetzt nur noch für die "analoge" Kamera einsetzten kannn.. ))
Das war mal richtig Geld.
However.

Zitat:
Aber vielleicht schreibst du erst mal etwas dazu!?
Das werde ich.
Was mußt Du noch wissen?
Ich erzähle alles
Nur,,,, ich brauche Hilfe!!!
Eine glückliche Frau, ist eine gute Frau
Zitat:
BTW: Wie bist du denn auf diesen Nick gekommen?
Das lag nah...
Und klang lustig. Ab 40 wird alles schwierieger.

Martell
  #6  
Alt 23.12.2004, 22:00
Benutzerbild von Schleichende Demenz
Schleichende Demenz Schleichende Demenz ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 48
Thanks: 0
Thanked 1 Time in 1 Post
[quote="gutlicht";p="9182"] Hi Schleichende Demenz,

an den Objektiven kann es nicht liegen, denn sowohl das Normalobjektiv (AF NIKKOR 50 mm 1:1,4 D als auch das 35-105 mm 1:3,5 D und das 80-200 mm 1:2.8 D sind jeweils prozessgesteuerte Objektive (an den elektrischen Komtakten unterhalb des Gewindes zu erkennen). Das Blitzgerät ist das SPEEDLIGHT SB 28 und lässt sich nur im A-Mode bei der D 70 betreiben. Das ist sicherlich nicht die beste Wahl für eine Digital-Kamera, aber auch die Aufnahmen ohne Blitz haben in Photoshop die gleichen Mängel: zu blau, zu flau und unscharf.
  #7  
Alt 23.12.2004, 22:12
Benutzerbild von Schleichende Demenz
Schleichende Demenz Schleichende Demenz ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 48
Thanks: 0
Thanked 1 Time in 1 Post
[quote="Jamboree";p="9183"] Hallo!
ich würd gern ein paar Bilder mit Mängeln ins Internet stellen - wobei diese nicht unbedingt Referenz sind. Die Abbildungsfehler sind viel stärker bei Personenaufnahmen mit Blitz zu erkennen - diese Bilder kann ich aber nicht ins Internet stellen wegen: Personen des öffentlichen Lebens!
Aber: in welcher Größe stelle ich die Bilder ins Internet? Sie haben jetzt im jpeg eine Auflösung von 3008 x 2000 und eine Größe von 1,3 MB. Mein Mann lässt fragen: soll er die komplette Größe auf seine homepage abloaden? Wie groß dürfen die Bilder im Forum sein?
  #8  
Alt 23.12.2004, 22:43
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Schleichende Demenz,

dann nimm doch mal den Partner auf. Oder ist das auch eine Person des öffentlichen Lebens? ;-)

Man kann Personen ja auch so aufnehmen, dass sie nicht erkannt werden.

BTW: Beim uploaden ins eigene Album wird die Dateigröße angezeigt, die man uploaden darf.
__________________
Beste Grüße, Gabriele
www.my-venice.de
www.gutlicht-online.de
  #9  
Alt 23.12.2004, 23:25
Benutzerbild von Schleichende Demenz
Schleichende Demenz Schleichende Demenz ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 48
Thanks: 0
Thanked 1 Time in 1 Post
[quote="gutlicht";p="9189"] Schleichende Demenz,

hier ist eine Person aus dem Leben... und sie ist flau, blau und unscharf.
  #10  
Alt 23.12.2004, 23:40
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Extrem Pixelig die ganze Aufnahme...

Versuchs mal in RAW aufzunehmen. Hat den noch den weiteren Vorteil, dass du am Weißabgleich nachträglich rumfeilen kannst.
  #11  
Alt 23.12.2004, 23:52
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
RE: Nikon D70

Welche Auflösung habt ihr denn eingestellt?

Bei mir habe ich die höchste Auflösung eingestellt und die Fotos sind eigentlich sehr gut.

Die NEF-Einstellung habe ich noch nicht ausprobiert. Kommt aber noch.
  #12  
Alt 23.12.2004, 23:56
Benutzerbild von Schleichende Demenz
Schleichende Demenz Schleichende Demenz ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 48
Thanks: 0
Thanked 1 Time in 1 Post
Re: RE: Nikon D70

[quote="gutlicht";p="9195"] Welche Auflösung habt ihr denn eingestellt?

ich habe Bildgröße L 3008x2000 und Bildqualität jepg normal eingestellt.
  #13  
Alt 23.12.2004, 23:57
Benutzerbild von Firelighter
Firelighter Firelighter ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 18.07.2004
Beiträge: 162
Thanks: 0
Thanked 2 Times in 2 Posts
Mal ne blöde Frage: Das sieht mir hier sehr nach Jpeg-Artefakte aus. Ist die Kamera auf höchste Auflösung und Fine gestellt???
__________________
Nikon D70 + Kit 18-70 + Nikon 80-200/2.8 ED + Nikon 50/1.4 + Sigma 28/1.8 + Sigma 105/2.8 + Sigma 500 + Tokina 28-80/2.8 ATX + Sigma 14/3,5 + 2 x 512 MB CF + 1 GB Microdrive + Fernbedienung + Jobo Giga2 40 GB
  #14  
Alt 23.12.2004, 23:59
Benutzerbild von Schleichende Demenz
Schleichende Demenz Schleichende Demenz ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 48
Thanks: 0
Thanked 1 Time in 1 Post
Zitat:
Zitat von Firelighter";p=&quot Beitrag anzeigen
Mal ne blöde Frage: Das sieht mir hier sehr nach Jpeg-Artefakte aus. Ist die Kamera auf höchste Auflösung und Fine gestellt???
ich habe Bildgröße L 3008x2000 und Bildqualität jepg normal eingestellt.
  #15  
Alt 23.12.2004, 23:59
Benutzerbild von Firelighter
Firelighter Firelighter ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 18.07.2004
Beiträge: 162
Thanks: 0
Thanked 2 Times in 2 Posts
Zum Blitz: Der ist eigentlich nur zu verwenden, wenn man sehr genau weiß, was man tut. Man muß sehr viel experimentieren und auch eine Menge Ausschuss miteinkalkulieren.

Hatte am Anfang auch vor, mit meinem alten SB-28 weiterzufotografieren, aber irgendwann wurde es mir einfach zu dumm und ich hab mir um 190 Euro einen Sigma 500 i-TTl geholt und siehe da - plätzlich war blitzen keine Qual mehr...

Wie sieht es mit Fotos ohne Blitz aus - im Freien? Sind die Fotos auch so schlecht...

An den Objektiven liegt es nicht - z. B. ist das 80-200/2,8 eines meiner Lieblingsobjektive und macht saustarke Fotos an der D70...
__________________
Nikon D70 + Kit 18-70 + Nikon 80-200/2.8 ED + Nikon 50/1.4 + Sigma 28/1.8 + Sigma 105/2.8 + Sigma 500 + Tokina 28-80/2.8 ATX + Sigma 14/3,5 + 2 x 512 MB CF + 1 GB Microdrive + Fernbedienung + Jobo Giga2 40 GB
  #16  
Alt 24.12.2004, 00:05
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
ich habe Bildgröße L 3008x2000 und Bildqualität jepg normal eingestellt.
Das ist ja wie wenn du einen 10-Zylinder Motor nur auf 6 Zylinder laufen lässt... :mrgreen:

Gib mal Gas und lass den Tieger in den Tank...

Raw + Caputre = (fast) unschlagbar :roll:
  #17  
Alt 24.12.2004, 00:16
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Schakaya,

btw. mal eine Frage: Was hat dieses NEF + JPEG zu bedeuten? Wozu soll das gut sein?
__________________
Beste Grüße, Gabriele
www.my-venice.de
www.gutlicht-online.de
  #18  
Alt 24.12.2004, 00:25
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
NEF oder RAW ist ein Format, bei dem die Daten unkomprimiert gespeichert werden und du nachträglich alle Möglicheiten hat Einstellungen via Capture vorzunehmen. Darunter fällt auch der Weißabgleich, schärfen, Kontrast, usw. Mach mal ein paar Aufnahmen im Format RAW (Einstellung an der D70 im Menue) und spiele dann ein wenig mit der Aufnahme in Capture rum. Das gute dabei ist, dass du ändern kannst was du willst (sogar die Belichtung +/- 2) aber die Daten immer noch im Rohformat vorliegen. Zur weiteren Bearbeitung kannst du die Datei dann in JPG oder TIFF speichen und mit PS oder ähnlichen weiter arbeiten. Ein weitere Vorteil ist, dass im Rohformat die höchste Abbildungsqualität aufgezeichnet wird... runterschubben (auf jpg) kannt du dann immer noch, aber aus jpg kannst du nicht mehr raus holen als vorhanden ist.

Ich hoffe ich hab jetzt kein Fehler bei der Beschreibung eingbaut. Wenns dennoch so ist, bitte brichtigen... :roll:
  #19  
Alt 24.12.2004, 00:48
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Schakaya,

danke für deine Erläuterung. Ich meinte jetzt speziell die NEF + JPEG-Einstellung bei der D70. Bisher ist mir nicht klar, wozu das gut sein soll.

Bezüglich der NEF-(RAW-) Dateien: Diese Dateien kann man doch ebenso in PS bearbeiten. Ich habe das zwar noch nicht getestet, aber ist das Capture wirklich erforderlich?

Ich stehe noch ziemlich am Anfang hinsichtlich der digitalen Fotografie. Ich habe zwar schon viel mit Digis geknipst, aber dadurch habe ich gelernt, dass man dadurch das Fotografieren verlernen kann. Mit der D70 möchte ich wieder Bilder machen. Und hinsichtlich der Pixel-Verarbeitung bin ich noch ziemlich unbeholfen.
  #20  
Alt 24.12.2004, 00:51
Benutzerbild von Robby
Robby
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
RE: Nikon D70

Hallöle,

ich möchte mal versuchen, hier ein wenig Klarheit reinzubringen.

Vorab - die D70 ist eine vernünftige Kamera und absolut in der Lage, scharfe und farbstichfreie Aufnahmen zu liefern !

1.) Weißabgleich - insbesoners beim Einsatz des Blitzes
Dies ist immer ein schwieriges Thema, da man es hier meistens mit Mischlicht zu tun hat. Am Besten den Weißabgleich manuell auf das dominierende Licht einstellen ( z. Bsp. Blitz)

2.) Bildformat - man sollte die Kamera zum Erzielen der bestmöglichen Qualität auf RAW-Format einstellen. Gint zudem die beste Möglichkeit, einen verpfuschten Weißabgleich nachträglich zu reperieren.

3.) Farbraum - hier verwende ich ausschließlich den Adobe RGB - Farbraum, da dieser der größte ist ( konvertieren und verkleinern fürs Web kann man immer noch).

4.) Adobe Photoshop - sollte so eingestellt sein, daß der Farbraum der Ursprungsbilder erhalten bleibt. Vorsicht bei PS Versionen vor CS - da sollte ein Bild, daß im Adobe RGB-Farbraum aufgenommen wurde, im Namen mit einem _ beginnen, damit der Farbraum richtig erkannt wird.

5.) Import RAW-Aufnahmen - dazu sollte bei PS CS das neue RAW-Plugin verwendet werden ( 2.1 meine ich). Darin kann ggf. noch dr Weißabgleich korregiert werden. Ansonsten kann man selbstverständlich noch Nikon Capture 4.XX sehr gut verwenden, aber das kostet halt noch extra.

6.) Druck auf Tintenstrahldrucker - das farbmanagement im PS richtig einstellen und nach Möglichkeit, sofern vorhanden, ICC-Profile für den Drucker / Papiersorte verwenden ( in der Suchfunktion findet man hier imForum weitere Hilfen dazu).

Ferner : Gute Lektüre verwenden :

1.) Thom Hogans D70 Werk " Complete Guide to Nikon D70 ( extrem
empfehlenswert)
2.) Tim Grey - Color Confidence
3.) Tim Grey - Photo finish

Nach dem Durcharbeiten dieser Bücher ist die digitale Photographie fast ein Kinderspiel

Viele Grüße
Robby

2.)
Antwort

Stichworte
d70, nikon


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017