Zum Adventskalender 2018





Nikon D90 Alles zur Nikon D90




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 1516 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.10.2014, 11:25
Benutzerbild von AndRi2
AndRi2 AndRi2 ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 10.10.2014
Beiträge: 4
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

Hallo, ich bin Einsteiger, was die Fotografie angeht und neu hier in der Community.

Mein Problem: Ich komme mit dem manuellen Weißabgleich meiner D90 nicht klar.

Ich benutze für den Weißabgleich im Modus M die Graukarte aus Colorchecker Passport von XRite (Beleuchtung: 1 Studiolampe in Softbox). Im Display erscheint "Good".

Danach wechsel ich auf "A". Die Fotos mache ich im RAW-Format und haben leider alle einen Gelbstich. Hier mal die in Camera Raw gemessenen RGB-Werte für "weiß": R:252, G:203, B:142.

Hier ein Beispiel:
D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

Leider bringt auch die in Camera Raw gewählte Einbindung des mit XRite erstellten Kamara-Profiles keine Abhilfe.

Weiß jemand Rat?

Vielen Dank!
Andreas
  #2  
Alt 10.10.2014, 12:01
Benutzerbild von JBusse
JBusse JBusse ist gerade online
Registrierte Benutzer_B
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 01.02.2007
Ort: Bühl
Beiträge: 128
Thanks: 969
Thanked 68 Times in 49 Posts
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

Hallo Andreas,
was heißt, Du wechselst auf "A"? Den Weißabgleich auf A oder was meinst Du?
Dann darfst Du Dich nicht wundern.

Aber wenn Du sowieso in RAW fotografierst, kannst den korrekten Weißabgleich in Lightroom oder anderen Programmen problemlos hinterher setzen. Einfach mit der Pipette auf das weiße Feld im Colorchecker klicken, fertig.

Gruß Jürgen
Anzeige
  #3  
Alt 10.10.2014, 12:10
Benutzerbild von Bgm1
Bgm1
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

Also, wenn Du tatsächlich im Weißabgleich auf A wechselst und nicht nur im Aufnahmemenü (Blendenvorwahl), stellst Du den Weißabgleich wieder auf Automatik um, sodass die Kamera wieder selbst entscheidet, wie "weiß" es wird.
  #4  
Alt 10.10.2014, 12:15
Benutzerbild von Hanner B.
Hanner B. Hanner B. ist offline
Administrator
: NF-F checked: Ja
zuhause
 
 
Registriert seit: 24.05.2006
Ort: Eckernförde
Beiträge: 17.975
Thanks: 15.713
Thanked 13.141 Times in 6.697 Posts
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

die metadaten des bildes zeigen einen manuellen weißabgleich. was da schief gelaufen ist, kann ich aber auch nicht sagen.
__________________
Gut Licht wünscht
Hanner aka Schaedel
Klaus-Peter Harms/Anja Hoenen/Bettina Löffler Netzwerk Fotografie GbR, Lessingstrasse 20, D-34233 Fuldatal

Bilderupload Nutzungsbedingungen
  #5  
Alt 11.10.2014, 08:32
Benutzerbild von Pinsel
Pinsel Pinsel ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.556
Thanks: 1.333
Thanked 2.485 Times in 604 Posts
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

Mit welchem der Charts machst Du den Weißabgleich?
Optimierung-
Classic-
Weißabgleich-Chart?

Bedeckt die Chartfläche vollends die Bildfläche?

Beschreib mal bitte Schritt für Schritt wie Du den manuellen Weissabgleich vornimmst , bestätigst und speicherst.

LG
Herwig
  #6  
Alt 14.10.2014, 14:06
Benutzerbild von AndRi2
AndRi2 AndRi2 ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 10.10.2014
Beiträge: 4
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

Zur Vorgehensweise:

Ich lege für jede neue Fotosession (Lichtsituation) einen neuen Messwert an, indem ich zunächst Programm "M" auswähle. Danach versuche ich die Feineinstellung der Belichtung (+/-) auf 0 zu stellen. Dann drücke ich "WB" bis "Pre" blinkt und halte die Kamera so dicht vor die Graukarte (von XRite), sodass das gesamte Bild mit Grau ausgefüllt ist (unscharf). Ich drücke auf den Auslöser und kontrolliere die Bewertung der Messung. Wenn "Good" blinkt, dann wird der Messwert m.E. automatischunter d-0 gespeichert. Ich wechsel das Programm auf "A" (weil ich nur die Blendenzahl variiere) und beginne mit dem Fotografieren. M.E. müssten die Aufnahmen auch nach dem Programmwechsel auf den gemessenen Messwert angewendet werden (Vielleicht liege ich da falsch?)

Soweit die Beschreibung.

Ich weiß nicht, ob es in diesem Zusammenhang relevant ist. Bei der Feinabstimmung der Belichtung habe ich das Problem, dass ich zwei unterschiedliche Angaben bekomme, je nach dem, ob ich leicht auf den Auslöser drücke oder nicht.

Die Graukarte ist von XRite. Welcher Kategorie sie entspricht, kann ich nicht sagen. Hier die Beschreibung des Herstellers. " Das ColorChecker Weißbalance-Chart ist eine neue Ausgabe mit spektral matter Beschichtung, durch die Sie in Ihren Bildern eine neutrale Referenz in den verschiedensten Lichtsituationen erhalten. Das Chart reflektiert Licht gleichmäßig im gesamten Spektrum und ist somit bestens für den Weißabgleich direkt in der Kamera geeignet, egal unter welchen Lichtverhältnissen Sie Ihre Aufnahmen machen."

Natürlich kann ich den Farbstich im Camera Raw Modus ganz einfach per Hand entfernen. Mich würde aber interessieren, wie man den Farbstich von vorneherein vermeiden kann.

Wenn dazu jemand eine Idee hat, würde ich mich sehr freuen.

Grüße
Andreas

Geändert von AndRi2 (14.10.2014 um 14:10 Uhr) Grund: Ergänzung
  #7  
Alt 14.10.2014, 14:31
Benutzerbild von AndRi2
AndRi2 AndRi2 ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 10.10.2014
Beiträge: 4
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

So jetzt, hab ich den Fehler gefunden

Ich habe auf den Hinweis von Bernd mal nachgeschaut, ob der Weißabgleichswert bei Wechsel des Programms automatisch übernommen wird.

Das ist nicht der Fall. Der manuelle Wert war bei "A" auf d-2 eingestellt. Wenn ich auf d-0 ändere, dann verschwindet auch der Farbstich.

Also, vielen Dank für die Ratschläge!

Mit fröhlichen Grüßen
Andreas

Geändert von AndRi2 (14.10.2014 um 14:32 Uhr) Grund: Korrektur
  #8  
Alt 14.10.2014, 14:36
Benutzerbild von Wuxi
Wuxi Wuxi ist gerade online
NF-F Premium Mitglied
DROPBOX victim
 
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.744
Thanks: 21.309
Thanked 22.389 Times in 5.603 Posts
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

Kein RAW Konverter ausser CNX/VNX kann korrekt auf den in der Kamera gemachten Weisabgleich zurückgreifen.

Du musst also im RAW Converter ohnehin einen WA machen!

Wenn Du - wie hier - etwas neutralgraues im Bild hast, dann um so besser. Weissabgleich starten, Pipette drauf setzen fertig.

Und das dann auf aller anderen Bilder mit derselben Beleuchtung anwenden.
__________________
viele Grüße von Frank

Hinweis: Dropbox hat den Service zum Verlinken von Inhalten gestrichen. :mad: Daher verschwanden meine Bilder aus alten Threads. Falls jemand ein Bild sehen will, das hinter einem kaputten Link hängt: melden!
  #9  
Alt 14.10.2014, 16:13
Benutzerbild von charles_hh
charles_hh charles_hh ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Jetzt hab ich auf diesen Stift geklickt und weiß nicht, was ich schreiben soll...
 
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 920
Thanks: 10.988
Thanked 2.206 Times in 356 Posts
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

Zitat:
Zitat von Wuxi Beitrag anzeigen
Kein RAW Konverter ausser CNX/VNX kann korrekt auf den in der Kamera gemachten Weisabgleich zurückgreifen.(...)
Das stimmt so nicht, zumindest Lightroom übernimmt den WA korrekt von den RAWs. So weit ich informiert bin, tun das auch die anderen gängigen RAW-Konverter.
__________________
Viele Grüße
Carsten
  #10  
Alt 16.10.2014, 09:53
Benutzerbild von AndRi2
AndRi2 AndRi2 ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 10.10.2014
Beiträge: 4
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

Bevor ich die RAWs in Camera Raw lade, lege ich mit Hilfe von XRite ein Cameraprofile an, welches ich dann ich den entsprechenden Ordner von Adobe schiebe.

So kann ich dann das Cameraprofil für alle in Camera Raw geladenen Fotos auswählen. Damit sollte auch die Farbtreue gewährleistet sein (oder?)
Dann speichere ich alle Fotos in Tiff ab und jage alles per Stapelverarbeitung durch die automatische Tonwertkorrektur (inkl. autom. Schärfen).

Unglücklicherweise hatte ich danach einige Fotos mit einem heftigen Blaustich. Ich vermute mal, das kann mit dem fehlerhaft zugeordneten Weißabgleich zutun haben.


Grüße
Andreas
  #11  
Alt 16.10.2014, 13:20
Benutzerbild von Hanner B.
Hanner B. Hanner B. ist offline
Administrator
: NF-F checked: Ja
zuhause
 
 
Registriert seit: 24.05.2006
Ort: Eckernförde
Beiträge: 17.975
Thanks: 15.713
Thanked 13.141 Times in 6.697 Posts
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

wozu machst du das eigentlich alles? bist du als "einsteiger" in der werbe- bzw. produktfotografie tätig?
__________________
Gut Licht wünscht
Hanner aka Schaedel
Klaus-Peter Harms/Anja Hoenen/Bettina Löffler Netzwerk Fotografie GbR, Lessingstrasse 20, D-34233 Fuldatal

Bilderupload Nutzungsbedingungen
  #12  
Alt 17.10.2014, 08:00
Benutzerbild von Wuxi
Wuxi Wuxi ist gerade online
NF-F Premium Mitglied
DROPBOX victim
 
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.744
Thanks: 21.309
Thanked 22.389 Times in 5.603 Posts
AW: D90 Farbstich trotz manuellem Weißabgleich?

Zitat:
Zitat von charles_hh Beitrag anzeigen
Das stimmt so nicht, zumindest Lightroom übernimmt den WA korrekt von den RAWs. So weit ich informiert bin, tun das auch die anderen gängigen RAW-Konverter.
Aperture übernimmt auch irgendetwas. Zumindest sehen Bilderpaare mit verschiedenem WA in Aperture verschieden aus.

Ich würde mich aber nicht darauf verlassen. Warum auch.

Ich mache AutoWB in Aperture. Wenn es klappt gut, wenn nicht korrigiere ich.
Sehe keinen Grund mich beim Fotografieren schon damit zu beschäftigen, denn da muss ich auf genug anderes achten


P.S.: wenn ich eine ganze Serie von Aufnahmen bei einheitlichem Licht machen würde wäre es etwas anderes. Aber das kommt bei mir kaum vor, da Reise/ Reportagefotograf.
__________________
viele Grüße von Frank

Hinweis: Dropbox hat den Service zum Verlinken von Inhalten gestrichen. :mad: Daher verschwanden meine Bilder aus alten Threads. Falls jemand ein Bild sehen will, das hinter einem kaputten Link hängt: melden!
Antwort

Stichworte
fotografie, foto, weißabgleich, camera, xrite


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ablesen der Temperatur bei manuellem Weißabgleich Urvieh Nikon D800/Nikon D800E/Nikon D810/Nikon D810A/Nikon D850 4 23.03.2014 22:39
Frage Farben stimmen trotz Weißabgleich mit Graukarte nicht. wr-graphics Blitzen, Studio und Zubehör 59 10.12.2012 23:52
Weißabgleich mit Weißabgleich Graukarte Obektivdeckel Lucian Technisches Einsteiger-Forum 15 25.05.2009 16:00
Farbstich trotz Kalibrierung und ICC-Profil fotojörg Farbmanagement 15 29.08.2008 11:05
D 200 mit manuellem Zoom ? Latoga Nikon D200 3 10.07.2007 21:32




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:02 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.