Nikon D7000 Das Diskussions-Forum zur Nikon D7000




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 248 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.11.2017, 17:23
Benutzerbild von Bane
Bane Bane ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 351
Thanks: 407
Thanked 231 Times in 79 Posts
D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

Hallo zusammen,

ich hab jetzt seit einigen Jahren eine D7000 und einen SB-600 die sich eigentlich immer gut vertragen haben.
Leider macht die Kombi seit kurzem Probleme:

Der Blitz löst leider nicht immer bzw nur noch selten (schätzungsweise 1 von 8 Bildern) mit der mit der korrekten Intensität aus. Bei einigen Bildern ist alles normal, bei den meisten Bildern löst der Blitz nur so schwach aus, dass das Bild aussieht als ob es ohne Blitz aufgenommen wurde.

Hatte zuerst die alten Akkus im Verdacht, aber selbst mit einem neuen Satz Eneloop Pro ist das Problem noch da. Firmware ist sowohl bei Blitz als auch bei Kamera aktuell. Zurücksetzen auf Werkseinstellungen hat nichts gebracht. Und nein, Bracketing ist nicht aktiviert.

Das Problem tritt sowohl im Vollautomatikmodus, als auch bei Blenden, Zeit und Programmautomatik auf. (Blitz ist im iTTL-Modus). Kontaktprobleme würde ich ausschließen, da 1. im Manuellen Blitzmodus ordentlich ausgelöst wird. 2. der Biltz immer zündet, wenn meinstens auch nur sehr sehr schwach und 3. das Problem genauso auftritt wenn ich den internen Blitz als Master und den SB-600 im Slave-Modus verwende.

Außerdem tritt inzwischen das Problem genauso bei alleiniger Verwendung des internen Blitzes auf.
Die Fehlbelichtungen treten aber nur beim Blitzen auf, ansonsten nicht

Was ich bisher dazu gefunden habe, ist, dass das Problem vermutlich beim Belichtungsmesser bzw an der Auswertung desselben liegt.
Hat jemand sowas schon durch und kann mir sagen, mit welchen Servicekosten ich bei Nikon rechnen muss? Die Fälle von denen ich im Netz gelesen habe haben teilweise die Kameras mit dem Vermerk "Alles in Ordnung" zurückbekommen und das Problem bestand noch. Die bei denen es behoben wurde, hatten sowas wie "Elektronik kalibriert und justiert" im Serviceprotokoll stehen...

Ich hab etwas Bauchschmerzen dabei, wenn ich dran denke 150€ an Servicekosten reinzustecken, wenn der Body auf dem Gebrauchtmarkt inzwischen nur noch <300€ wert ist.
Zumal ich nicht mehr wirklich viel zum Fotografieren komme. Motiv sind inzwischen meistens meine Kinder und den Blitz brauche ich leider sehr häufig.

Gibts noch andere Möglichkeiten? Unabhängige Servicestellen oder versierte User?

Danke schon mal und viele Grüße
Georg
__________________
"Jazz is not dead, it just smells funny." --- Frank Zappa
  #2  
Alt 01.11.2017, 18:15
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist gerade online
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 12.703
Thanks: 21.432
Thanked 22.623 Times in 5.602 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

Hallo Georg!

Kann 100%ig sicher ausgeschlossen werden, dass die Kamera gefallen und mit dem Blitzschuh aufgekommen ist?
Unter dem Blitzschuh verläuft nämlich das Kabel, das von der Belichtungsmesszelle über dem Sucher zur Hauptplatine geht.
Wenn das geknickt oder sogar eingerissen ist, funktioniert die Belichtungsmessung nicht mehr richtig bis gar nicht mehr - allerdings bei allen Aufnahmezuständen, also nicht nur bei Blitzbelichtung.

Andererseits gibt es einen Anwenderfehler, der bei Aufnahmen mit Blitzbeleuchtung sich besonders hart auswirkt: Der Blitz wird zur Zimmerdecke gerichtet, um indirekt zu blitzen, und beim Auslösen ist der Suchereinblick weder durch das Auge des Fotografen noch durch die Okularabdeckung gegen Lichteintritt geschützt...
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service. Seit 2018 auch Fotogeräte-Gebrauchthandel.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Beuteltier für diesen hilfreichen Beitrag:
Bane (01.11.2017)
Anzeige
  #3  
Alt 01.11.2017, 20:34
Benutzerbild von Bane
Bane Bane ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 351
Thanks: 407
Thanked 231 Times in 79 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

Hallo Michael,

Hundertprozentig ausschließen kann ich einen solchen Sturz nicht, aber zumindest in der jüngsten Vergangenheit war nichts.
Ohne Blitz verhält sich der Belichtungsmesser ganz normal, sprich Belichtung passt.

Der Fehler tritt auf, egal ob ich das Ocular abdecke oder offen lasse. Also unter identischen Bedingungen variiert die Belichtung unvorhersehbar.

Viele Grüße
Georg
__________________
"Jazz is not dead, it just smells funny." --- Frank Zappa
  #4  
Alt 02.11.2017, 08:34
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist gerade online
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 12.703
Thanks: 21.432
Thanked 22.623 Times in 5.602 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

Hallo Georg,

dann ist guter Rat (bzw. eine Reparatur) teuer. So einen ähnlichen Fall hatte ich mal bei einer D600, die knapp 13 Monate nach Austausch der Oberschale (in der die Blitzbelichtungselektronik drin ist) auch nicht mehr richtig blitzen wollte.
Wurde vom NSP kostenlos (trotz der abgelaufenen 12 Monate Gewährleistungsfrist) repariert, daher kann ich nicht sagen, was so eine Reparatur kosten würde.
Aber von weit mehr als 150 € kann man wohl ausgehen.

Da die D7000 ja schon relativ alt und daher nicht mehr viel wert ist, würde ich sie entweder nur noch ohne Blitzbelichtung verwenden oder so wie sie ist verkaufen und mir eine D7100 holen...
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service. Seit 2018 auch Fotogeräte-Gebrauchthandel.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Beuteltier für diesen hilfreichen Beitrag:
Bane (02.11.2017)
  #5  
Alt 02.11.2017, 12:22
Benutzerbild von Furby
Furby Furby ist offline
Nikon-Clubmitglied
Mut zur Wahrheit
 
 
Registriert seit: 30.04.2006
Ort: Oberwesterwald
Beiträge: 6.215
Thanks: 9.094
Thanked 6.398 Times in 2.108 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

Bei mir ist genau dieser Fehler ein paar Mal bei der D750 mit dem SB-700 aufgetreten, mit dem SB-900 funktionierte sie wieder normal, als ich danach das SB-700 wieder aufschob, funktionierte es auch wieder normal.

Ich kann mir auch keinen Reim drauf machen, denke aber, dass es mit den Kontakten des SB-700 zusammen hängt. Das wiederrum funktioniert einwandfrei an meiner D600 und an meiner D7200.
__________________
Was nutzt teuere Technik, wenn kreative Ideen fehlen?
LG
Hans-Peter
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Furby für diesen hilfreichen Beitrag:
Bane (02.11.2017)
  #6  
Alt 02.11.2017, 17:07
Benutzerbild von Bane
Bane Bane ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 351
Thanks: 407
Thanked 231 Times in 79 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

@Beuteltier: Puuuh, das hatte ich befürchtet.

Auf lange Sicht werd ich mich dann sicher nach nem neuen Body auf dem Gebrauchtmarkt umschauen.
Leider ungünstig zur Zeit, da das andere Hobby (MTB) was Zeit und Budget angeht einfach ne höhere Priorität hat. [emoji16]
@Furby :

Wie gesagt, die Kontakte würde ich ausschließen, das es auch beim internen Blitz so auftritt. Vielleicht kann ich mir ja irgendwo mal einen Nikon-kompatiblen Blitz zum testen ausborgen.

Vielleicht spinnt die Elektronik ja wirklich einfach nur und es ist mal wieder Zeit für einen Exorzismus um die Gremlins auszutreiben. [emoji16]
Oder ich lass mal für ein paar Tage den Akku draußen...
__________________
"Jazz is not dead, it just smells funny." --- Frank Zappa
  #7  
Alt 09.11.2017, 18:03
Benutzerbild von Bane
Bane Bane ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 351
Thanks: 407
Thanked 231 Times in 79 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

Oh mann die Kamera scheint echt besessen zu sein.

Ich hab heute noch mal getestet. Ergebnis : Belichtung mit dem internen Blitz passt. Keine Aussetzer. Fragt mich nicht wieso...

Mit dem SB 600 tritt das Problem inzwischen selbst im manuellen Modus (also sowohl Kamera, als auch Blitz auf M; Blitz zum test auf 1/4 Leistung) auf. Bei 6 von 10 Bildern passt alles, beim Rest löst der Blitz nur schwach oder gar nicht aus.

Belichtungsmesser kanns also auch nicht sein, oder?

Bleibt der Blitz über. Kann es sein, dass defekte an Blitzröhre, Kondensator oder Elektronik dieses Fehlerbild verursachen?

Blitz wäre natürlich die preiswerteste Fehler-Variante. (war schon sooooo kurz davor ne gebrauchte D7200 zu kaufen [emoji16])

Neuer Plan : Pixel X800N pro kaufen und testen...
__________________
"Jazz is not dead, it just smells funny." --- Frank Zappa
  #8  
Alt 09.11.2017, 18:44
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist gerade online
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 12.703
Thanks: 21.432
Thanked 22.623 Times in 5.602 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

Hallo Georg,

wenn der Kamera-eigene Blitz also offenbar unschuldig ist, bleiben als Fehlerursache noch die Elektronik im Blitzschuh auf der Kameraoberseite (kannst du mit einem anderen Nikon-Blitzgerät überprüfen) oder eben der SB-600 selbst übrig.
Bei Blitzgeräten kommt es tatsächlich öfters vor, dass die Blitzröhre verbraucht ist oder nach einem Sturz eine Sprung bekommen und Luft gezogen hat. Dann sind unterschiedliche Leistungsabgaben die Folge.

Du kannst mir den SB-600 zur Überprüfung schicken.

Ich kann dir auch meinen gebrauchten, aber Werkstatt-überholten SB-600 zum Testen schicken. Sollte dein SB-600 einen teureren Defekt haben als nur die Blitzröhre, oder du willst ihn grundsätzlich ersetzen, könntest du meinen SB-600 dann behalten.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service. Seit 2018 auch Fotogeräte-Gebrauchthandel.
  #9  
Alt 09.11.2017, 19:08
Benutzerbild von Bane
Bane Bane ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 351
Thanks: 407
Thanked 231 Times in 79 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

Hallo Michael,

Den Blitzschuh der Kamera würde ich ausschließen, da es genauso auftritt wenn ich entfesselt blitze (restliche Einstellungen identisch.)

Vielen Dank für das Angebot mit deinem sb 600, aber ich habe sowieso schon mit dem Gedanken gespielt beim Blitz etwas upzugraden.

Ich wollte dem Pixel X800N mal ne Chance geben.

Beste Grüße
Georg
__________________
"Jazz is not dead, it just smells funny." --- Frank Zappa
  #10  
Alt 09.11.2017, 20:09
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist gerade online
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 12.703
Thanks: 21.432
Thanked 22.623 Times in 5.602 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

Hallo Georg!
Zitat:
Zitat von Bane Beitrag anzeigen
Vielen Dank für das Angebot mit deinem sb 600, aber ich habe sowieso schon mit dem Gedanken gespielt beim Blitz etwas upzugraden.
Ich wollte dem Pixel X800N mal ne Chance geben.
Also kaufst du diesen und weißt dann, wenn der fehlerlos tut, dass nur der SB-600 defekt ist.
Gut.
Falls der SB-600 dann repariert werden soll, weißt du mich als preisgünstige Werkstatt.
Falls er nicht repariert werden soll, kaufe ich ihn dir zum Ausschlachten ab.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service. Seit 2018 auch Fotogeräte-Gebrauchthandel.
  #11  
Alt 09.11.2017, 20:22
Benutzerbild von Bane
Bane Bane ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 351
Thanks: 407
Thanked 231 Times in 79 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
Hallo Georg!

Also kaufst du diesen und weißt dann, wenn der fehlerlos tut, dass nur der SB-600 defekt ist.
Gut.
Falls der SB-600 dann repariert werden soll, weißt du mich als preisgünstige Werkstatt.
Falls er nicht repariert werden soll, kaufe ich ihn dir zum Ausschlachten ab.
Genauso ist es gedacht.

Wenn der SB-600 defekt ist, schick ich ihn zu dir. Ob zur Reparatur oder zum Ausschlachten muss ich mir noch überlegen.

beste Grüße
Georg
__________________
"Jazz is not dead, it just smells funny." --- Frank Zappa
  #12  
Alt 15.11.2017, 20:38
Benutzerbild von Bane
Bane Bane ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 351
Thanks: 407
Thanked 231 Times in 79 Posts
AW: D7000 und Fehlbelichtung beim Blitzen

So der pixel X800N Pro ist da und alles passt.

Es lag dann wohl am SB600.

@Beuteltier: hast ne PN
__________________
"Jazz is not dead, it just smells funny." --- Frank Zappa
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Bane für diesen hilfreichen Beitrag:
Beuteltier (15.11.2017)
Antwort

Stichworte
nikon, blitz, problem, bildern, servicekosten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Belichtungseinstellung beim Blitzen osbourne68 Blitzen, Studio und Zubehör 8 01.09.2013 11:53
Frage Belichtungsskala beim Blitzen Palestina Nikon D90 4 09.07.2009 16:30
Frage Fehlbelichtung beim Abblenden tompet Objektive & Konverter 6 23.05.2009 05:12
Weißabgleich beim Blitzen ? rapfa Nikon D70(s)/D80 13 30.06.2007 10:46
Wie groß ist der Unterschied beim 70-210 D beim blitzen?? habedehre Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras 4 16.03.2006 19:02




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:08 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.