Zum Adventskalender 2018





Nikon D5000/D5100/D5200/D5300/D5500 Alles zur Nikon D5000, D5100, D5200, D5300 und 5500




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 184 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.06.2018, 13:29
Benutzerbild von Briccone
Briccone Briccone ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 24
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
D 5300: Detail- und Schärfeverlust ab welcher ISO?

Liebe Forenmitglieder,
ich habe bei meiner alten D3100 möglichst immer mit ISO 100 fotografiert, um Rauschen auszuschließen und möglichst gute Fotos zu haben.
Mit meiner neuen D 5300 traue ich mich inzwischen mit ISO 350 zu fotografieren. Ich sehe aber bei outdoor gemachten Portraits mit ISO 100, 14er Blende und 1/160 s mit dem selben Tamron Objektiv (bei ca. 25er Brennweite) eine perfekte Detaillierung bis zur kleinsten Hautpore. Also umwerfend gut, vor allem im Vergleich zur alten D3100.
Im Studio mit Studioblitz und Softbox habe ich bei den selben Einstellungen Fotos mit der D 5300 gemacht, allerdings mit ISO 350, um die Blitzleistung nicht so hochdrehen zu müssen. Bei diesen Aufnahmen - die auch gut sind - sehe ich aber beim Heranzoomen einen deutlichen Verlust an feinen Details.
Kann es also sein, dass mich die 350er ISO bereits merklich Details / Auflösung und Schärfe kostet? Ist es besser, mit mehr Blitzleistung und dann wieder mit ISO 100 zu fotografieren?
Ab welcher ISO ist bei diesem Sensortyp mit schwächeren Ergebnissen zu rechnen?

VG
Briccone
  #2  
Alt 08.06.2018, 14:39
Benutzerbild von mhensche
mhensche mhensche ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 5.139
Thanks: 9.564
Thanked 5.125 Times in 2.104 Posts
AW: D 5300: Detail- und Schärfeverlust ab welcher ISO?

Hi,

Solange der Blitz die Leistung hergibt sehe ich keinen Sinn darin, höhere ISO einzusetzen. 100 ist nunmal optimal.
Rauschen beginnt unmittelbar, weil es immer eine elektrische Signalverstärkung ist, die immer auch das Grundrauschen mit verstärkt.
Aber wie immer beim Rauschen oder den von dir angesprochenen Detailverlusten ist die Frage nach der Relevanz: wie wird das Bild später verwendet? Immer in der 100% Ansicht? Wahrscheinlich nicht.
Bei aktuellen Sensoren ist meine persönliche Schmerzgrenze für normale Web-/Smartphone-/Tabletbetrachtung locker jenseits 3200. Wenn dich schon 350 stören, hast du offensichtlich eine andere Schmerzgrenze :)
Wichtig ist in jedem Fall eine verwacklungsfreie Aufnahme, denn leichte Bewegungsunschärfe verschlimmert den Eindruck.
__________________
Viele Grüße, Michael

https://www.00hensche.de
Anzeige
  #3  
Alt 08.06.2018, 19:44
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 12.967
Thanks: 21.914
Thanked 23.677 Times in 5.772 Posts
AW: D 5300: Detail- und Schärfeverlust ab welcher ISO?

Hallo Briccone!

Zitat:
Bei diesen Aufnahmen - die auch gut sind - sehe ich aber beim Heranzoomen einen deutlichen Verlust an feinen Details.
Wenn du mit Heranzoomen die Ansicht auf dem Monitor in 100%-Darstellung meinst, ist das nichts weiter als zwangsläufig.
Die D3100 hat 14 MP, die D5300 24 MP.
Für einen "ehrlichen" Vergleich dürftest du die Fotos der D5300 nur in 77%-Ansicht mit denen der D3100 in 100%-Ansicht vergleichen.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service. Seit 2018 auch Fotogeräte-Gebrauchthandel.
  #4  
Alt 08.06.2018, 21:14
Benutzerbild von mfey
mfey mfey ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
aha!
 
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Lüdenscheid
Beiträge: 2.408
Thanks: 8.898
Thanked 4.282 Times in 1.232 Posts
AW: D 5300: Detail- und Schärfeverlust ab welcher ISO?

Der Hinweis von Beuteltier ist schon mal zielführend.
Genauso problematisch ist aber der Vergleich von nicht vergleichbaren Belichtungsbedingungen.
Wenn man dominantes Studiolicht verwendet, ist dieses doch sicher einer breiten Ausleuchtung durch Sonnenlicht - je nach Art der künstlichen Beleuchtung - vermutlich unterlegen.
So dass die Detailbelichtung unter Studiobedingungen nicht vergleichbar sein wird.
Auch die beste Softbox wird Sonnenlicht nur unvollkommen imitieren können.

Martin
__________________
Grüsse aus dem Sauerland von Martin
Bokeh, oder Bouquet, egal: Hauptsache trocken im Geschmack und elegant im Abgang .............
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu mfey für diesen hilfreichen Beitrag:
Beuteltier (09.06.2018)
  #5  
Alt 09.06.2018, 11:13
Benutzerbild von marshaj
marshaj marshaj ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
braucht keinen Status
 
 
Registriert seit: 09.11.2007
Beiträge: 1.081
Thanks: 32.013
Thanked 3.531 Times in 575 Posts
AW: D 5300: Detail- und Schärfeverlust ab welcher ISO?

Nach meiner Erfahrung sind für den Detailverlust bei höheren ISO-Werten oft auch die von den Kameras dem RAW-Konverter mitgelieferten Werte für die Intensität des Entrauschens verantwortlich. Manche Programme liefern voreingestellte Werte dafür als Profil mit. Meistens soll damit anscheinend ein schön glattgebügeltes Erscheinungsbild erzeugt werden, unter Vernachlässigung feiner Strukturen.

Es lohnt sich diese Einstellungen einmal etwas zu ändern und dabei sorgfältig auf eine gute Balance zwischen Detailgenauigkeit und Rauscharmut zu achten. Das kann man selbst am besten für das gewünschte Ausgabeformat anpassen.
__________________
Viele Grüße aus der Lüneburger Heide,
Hans-Jürgen
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu marshaj für diesen nützlichen Beitrag:
Beuteltier (09.06.2018), mfey (09.06.2018)
Antwort

Stichworte
fotografieren, iso, 100, 5300, 350


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage D 5300 RAW Format rainer1958 Photoshop und Lightroom 4 12.12.2013 12:20
Capture 1.3 + D300 Raw´s = Schärfeverlust beim Aufhellen Sir Freejack Nikon-Software 26 05.10.2010 16:33
Frage Schärfeverlust durch Polfilter von Cokin ? Tysker Fotografisches Zubehör 13 29.03.2009 10:14
Schärfeverlust durch NSP zu beheben? rbruenker Nikon D70(s)/D80 5 26.05.2008 09:09




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:26 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.