Kaufberatung Das Forum, in dem Fragen und Antworten zum Kauf von Kameras, Objektiven und Zubehör geschrieben werden können. Wir bitten das Eingangsposting zu beachten.






In diesem Thread zur Beratung von Mitgliedern, die eine konkrete Kaufabsicht hegen oder vor einem Kauf Fragen zu bestimmten Geräten haben, bitten wir Folgendes zu beachten:

Eine für den Fragenden zufriedenstellende Beratung setzt voraus:

1. Eine genaue Bedarfsabfrage und eine entsprechend bedarfsorientierte Beratung, die sich am Budget des Fragenden orientiert. Empfehlungen, die das Budget übersteigen, sind nur angebracht, wenn für einen geringen Mehraufwand ein deutlich höherer Nutzen zu erwarten ist. Es ist immer zu beachten, dass es um die Bedarfserfüllung des Fragenden und nicht darum geht, was man selbst im Moment selbst nutzt und für sich selbst als nützlich erachtet.

2. Eine Kaufberatung setzt selbstverständlich gute Kenntnisse in der Warenkunde und einen Überblick des aktuellen Marktgeschehens voraus. Es nützt niemandem, wenn unreflektiert Warentestergebnisse und Sortimentslisten runter gebetet werden. Empfehlungen sollten vielmehr weitgehend auf eigenen Erfahrungen beruhen - verbunden mit einschlägigem Fachwissen.

3. Die Erklärung technischer Zusammenhänge sollte sich am Horizont und der Aufnahmefähigkeit des Fragenden orientieren und ihn nicht mit unverständlichen Fachbegriffen erschlagen. Wo unbedingt nötig, kann auf entsprechende Grundlagenerläuterungen verlinkt werden. Alle Mitglieder, die in diesem Forum beraten wollen, sollten sich selbst prüfen, ob sie diese Voraussetzungen erfüllen.


Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.02.2019, 12:12
Benutzerbild von adventure
adventure adventure ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Region Aargau
Beiträge: 345
Thanks: 1.133
Thanked 645 Times in 109 Posts
Kamera für die Redaktion – auch zum Filmen

Hallo zusammen

Die Redaktion von unseren drei Zeitungen will sich eine «Redaktionskamera» anschaffen.
Ich arbeite eigentlich in der Vorstufe aber weil ich fotografieren als Hobby habe, soll ich da mal was zusammenstellen.

Es sind zehn Redakteure/Journalisten, jeder hat eigentlich eine Kamera. Oft wäre es wünschenswert noch eine Reserve-Kamera zu haben, auch für die «freien Mitarbeiter» von denen wir einige haben.
Die meisten arbeiten mit der Automatik und das wird sich auch nicht gross ändern, hat meine Erfahrung gezeigt, . Schreiben ist ihr Handwerk und Fotos macht man halt einfach. Die Kamera sollte auch gut für Videos sein, denn wir haben auch Online-Redakteure.

Hier einige Punkte oder Voraussetzungen:
– Für drinnen relativ gute Bildqualität.
– Brennweite zwischen ca. 18–140 mm
– nicht allzu kompliziert in der Handhabung (ich weiss, das ist relativ)
– für Videos auch gut geeignet
– Display verstellbar
– Preis im Moment noch nicht festgelegt (die richtigen Proficams kommen aber nicht in Frage)

Es darf auch eine Bridge-Kamera sein, das wechseln der Objektive ist auch nicht sehr beliebt bei den Jungs und Mädels.

Auf die schnelle kommt mir da eine Sony RX10 in den Sinn.
Was könnt ihr mir empfehlen?
__________________
Gruss Steff
  #2  
Alt 11.02.2019, 18:00
Benutzerbild von jazzmasterphoto
jazzmasterphoto jazzmasterphoto ist offline
Erfahrenes Mitglied
am knipsen dran am tun
 
 
Registriert seit: 27.09.2005
Beiträge: 15.613
Thanks: 39.423
Thanked 38.356 Times in 8.843 Posts
AW: Kamera für die Redaktion – auch zum Filmen

Zitat:
Zitat von adventure Beitrag anzeigen
… Auf die schnelle kommt mir da eine Sony RX10 in den Sinn.

Mmh, da las ich was von Blitzabschattung
im Weitwinkelbereich durch das Objektiv.
Soll erst ab 36 mm nicht vorkommen …

Aber sonst scheint mir das Ding passend.



.
__________________
Beste Grüße, Sven

Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu jazzmasterphoto für diesen hilfreichen Beitrag:
adventure (11.02.2019)
Anzeige
  #3  
Alt 12.02.2019, 02:29
Benutzerbild von falconeye
falconeye falconeye ist gerade online
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat feinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: München
Beiträge: 2.552
Thanks: 382
Thanked 5.474 Times in 1.476 Posts
AW: Kamera für die Redaktion – auch zum Filmen

8Auch wenn ich die Z6 hier für überlegen halte, das ist vermutlich mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Die Fuji XT-3 mit dem XF 18-135mm F3.5-5.6 wäre hier wohl die z.Zt. hoch gelobte und preislich noch vertretbare Option. Scheinbar habt ihr euch ja auch auf APSC festgelegt, jedenfalls ist 18-140 ein APSC-Bereich. Wenn 24-70 reichen würden, käme eine Z6 aber auch nicht teurer ...

Eine RX10 ist lichtschwach, äquivalent nur F6.5. Obwohl, soviel besser ist die Fuji mit ihren F5.3 da auch nicht - vielleicht sind die geforderten 200mm äquivalenter Telebrennweite eine Schnapsidee Die nagelneue Sony A6400 ist recht aggressiv preislich positioniert und auch gut, gibt’s mit stabilisiertem, recht gut bewertetem 18-135 im Kit, und zwar deutlich preiswerter als eine RX10iv ...
__________________
LG von Falk
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu falconeye für diesen hilfreichen Beitrag:
adventure (12.02.2019)
  #4  
Alt 12.02.2019, 07:04
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.170
Thanks: 8.971
Thanked 11.475 Times in 1.883 Posts
AW: Kamera für die Redaktion – auch zum Filmen

Zitat:
Zitat von adventure Beitrag anzeigen
... Schreiben ist ihr Handwerk und Fotos macht man halt einfach...
Also keine Schuster in den Redaktionen
Für einen dreistelligen Betrag würde mir da die Panasonic G81 mit dem 12-60 einfallen, obwohl ich ja Fujianer bin. Das Ding nutzt mein Sohnemann für Fotos wie Videos und ist äußerst zufrieden. Auch ist die Kombi schön leicht und besitzt eine erstklassige Stabitechnik, die IBIS und OS kombiniert. Die JPEGs sind recht brauchbar, Nachbearbeitung ist kein aufwändiger Akt.
__________________
Gruß - Martin
Retro? Gerne, hilft bei Vergesslichkeit...
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Martin F. für diesen hilfreichen Beitrag:
adventure (12.02.2019)
  #5  
Alt 12.02.2019, 09:36
Benutzerbild von adventure
adventure adventure ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Region Aargau
Beiträge: 345
Thanks: 1.133
Thanked 645 Times in 109 Posts
AW: Kamera für die Redaktion – auch zum Filmen

Zitat:
Die Fuji XT-3 mit dem XF 18-135mm F3.5-5.6 wäre hier wohl die z.Zt. hoch gelobte und preislich noch vertretbare Option. Scheinbar habt ihr euch ja auch auf APSC festgelegt, jedenfalls ist 18-140 ein APSC-Bereich. Wenn 24-70 reichen würden, käme eine Z6 aber auch nicht teurer ...
Natürlich ist FX auch eine Option.


Zitat:
Eine RX10 ist lichtschwach, äquivalent nur F6.5. Obwohl, soviel besser ist die Fuji mit ihren F5.3 da auch nicht - vielleicht sind die geforderten 200mm äquivalenter Telebrennweite eine Schnapsidee Die nagelneue Sony A6400 ist recht aggressiv preislich positioniert und auch gut, gibt’s mit stabilisiertem, recht gut bewertetem 18-135 im Kit, und zwar deutlich preiswerter als eine RX10iv ...
An der Sony hab ich auch schon rumstudiert
__________________
Gruss Steff
  #6  
Alt 12.02.2019, 09:40
Benutzerbild von adventure
adventure adventure ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Region Aargau
Beiträge: 345
Thanks: 1.133
Thanked 645 Times in 109 Posts
AW: Kamera für die Redaktion – auch zum Filmen

Zitat:
Zitat von Martin F. Beitrag anzeigen
Also keine Schuster in den Redaktionen
Für einen dreistelligen Betrag würde mir da die Panasonic G81 mit dem 12-60 einfallen, obwohl ich ja Fujianer bin. Das Ding nutzt mein Sohnemann für Fotos wie Videos und ist äußerst zufrieden. Auch ist die Kombi schön leicht und besitzt eine erstklassige Stabitechnik, die IBIS und OS kombiniert. Die JPEGs sind recht brauchbar, Nachbearbeitung ist kein aufwändiger Akt.

Solche Schuster sind selten geworden..


Die Pana ist eine MFT soviel ich weiss, aber nur mit 16 Megapixeln...das macht sie wieder interessant für Innenaufnahmen. Danke für den Tipp
__________________
Gruss Steff
  #7  
Alt 12.02.2019, 10:00
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.170
Thanks: 8.971
Thanked 11.475 Times in 1.883 Posts
AW: Kamera für die Redaktion – auch zum Filmen

Zitat:
Zitat von adventure Beitrag anzeigen
... interessant für Innenaufnahmen ...
Aktuell kommt gerade die Fuji X-T30 auf den Markt, dazu entweder das sehr gute 18-55/2.8-4, das auch bei Offenblende liefert, hat allerdings das Manko bei der gewünschten längeren Brennweite.
Oder mal abwarten, wann das 16-80/4 eintrudelt, kann eigentlich nicht mehr so lange dauern.
__________________
Gruß - Martin
Retro? Gerne, hilft bei Vergesslichkeit...
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Martin F. für diesen hilfreichen Beitrag:
adventure (12.02.2019)
Antwort

Stichworte
fotografieren, kamera, videos, gut, relativ


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Polarlicht filmen tom_lewon Nikon D7100/Nikon D7200/Nikon D7500 2 10.01.2016 12:21
Filmen mt der D800E Steeve Kamera Video-Technik 1 25.12.2015 17:36
Filmen mit 1/50 und Intervallaufnahmen sobcitystar Nikon 1 J1/J2/J3/J4 1 30.06.2013 01:43
Filmen mit der D4 hg1659 Nikon D4/Nikon D4s 12 24.04.2012 09:28





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:29 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Google Authenticator verification provided by Two-Factor Authentication (Free) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2019
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.