Zum Adventskalender 2018





Kaufberatung Das Forum, in dem Fragen und Antworten zum Kauf von Kameras, Objektiven und Zubehör geschrieben werden können. Wir bitten das Eingangsposting zu beachten.






In diesem Thread zur Beratung von Mitgliedern, die eine konkrete Kaufabsicht hegen oder vor einem Kauf Fragen zu bestimmten Geräten haben, bitten wir Folgendes zu beachten:

Eine für den Fragenden zufriedenstellende Beratung setzt voraus:

1. Eine genaue Bedarfsabfrage und eine entsprechend bedarfsorientierte Beratung, die sich am Budget des Fragenden orientiert. Empfehlungen, die das Budget übersteigen, sind nur angebracht, wenn für einen geringen Mehraufwand ein deutlich höherer Nutzen zu erwarten ist. Es ist immer zu beachten, dass es um die Bedarfserfüllung des Fragenden und nicht darum geht, was man selbst im Moment selbst nutzt und für sich selbst als nützlich erachtet.

2. Eine Kaufberatung setzt selbstverständlich gute Kenntnisse in der Warenkunde und einen Überblick des aktuellen Marktgeschehens voraus. Es nützt niemandem, wenn unreflektiert Warentestergebnisse und Sortimentslisten runter gebetet werden. Empfehlungen sollten vielmehr weitgehend auf eigenen Erfahrungen beruhen - verbunden mit einschlägigem Fachwissen.

3. Die Erklärung technischer Zusammenhänge sollte sich am Horizont und der Aufnahmefähigkeit des Fragenden orientieren und ihn nicht mit unverständlichen Fachbegriffen erschlagen. Wo unbedingt nötig, kann auf entsprechende Grundlagenerläuterungen verlinkt werden. Alle Mitglieder, die in diesem Forum beraten wollen, sollten sich selbst prüfen, ob sie diese Voraussetzungen erfüllen.


Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.12.2018, 22:16
Benutzerbild von spale176
spale176 spale176 ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 13.01.2013
Beiträge: 4
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Hallo, ich habe seit einigen Jahren eine D5100. Habe mir einiges angeeignet und war sehr zufrieden bislang. Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass ich an die Grenzen gestoßen bin und würde gerne wissen, was ihr mir empfehlen könnt für eine Kamera. Sie soll eine höhere Auflösung bieten und auch bei schwachem Licht tolle Ergebnisse erzielen.
Bin dankbar für jede Antwort..Danke
  #2  
Alt 06.12.2018, 22:20
Benutzerbild von Klaus Harms
Klaus Harms Klaus Harms ist offline
NF-F Mitglied
hat keine Zeit!
 
 
Registriert seit: 21.03.2006
Ort: Fuldatal
Beiträge: 78.704
Thanks: 23.367
Thanked 44.765 Times in 9.742 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Immer hilfreich ist es bei derartigen Fragestellungen etwas über Deine bevorzugte Fotografie und Deine Objektivausstattung zu erfahren.
__________________
Liebe Grüsse
Klaus

______________________________________

Klaus-Peter Harms/Anja Hoenen/Bettina Löffler
Netzwerk Fotografie GbR
Lessingstrasse 20
D-34233 Fuldatal
Anzeige
  #3  
Alt 06.12.2018, 22:31
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 2.739
Thanks: 8.377
Thanked 2.143 Times in 1.209 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Oder vorher mal hier und da zu lesen, hier im Forum.
Denn ähnliche Fragen kommen immer wieder. - So alle zwei Wochen derzeit.

Aber zurück zu deiner Frage: Die D7200 wäre eine verhältnismäßig günstige Kamera, die zwar nicht das aktuellste
Modell ist, aber von der Bildqualität immer noch ganz vorne mitspielt.
Allerdings hat sie kein Klappdisplay und eine völlig anderes Bedienungskonzept.

Grüße,
Christian
:
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax MX, ME, Olympus OM2, FM2, FE2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
  #4  
Alt 06.12.2018, 23:14
Benutzerbild von spale176
spale176 spale176 ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 13.01.2013
Beiträge: 4
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Sorry, versuche auch von älteren Beiträgen etwas rauszufinden..
Zu meinen bevorzugten Motiven: Ich reise oft und möchte, dass die Fotos meine Sicht und Erlebnisse widerspiegeln. Ich mag Kontraste, architektonische Ansätze, geometrische Formen, manchmal rau, einsam oder gefüllt mit Leben. Desweiteren habe ich ein Faible für Fussballstadien.
Ich verwende dabei meist ein Tamron 18-200, was relativ ok ist. Besitze ausserdem noch ein Nikkor 35mm und ein Tamron 10-24
Gerne kannst du ein Blick auf meine Bilder werfen: https://www.instagram.com/empneo17/

Zur D7200 muss ich sagen, dass sie schon sehr gut ist, jedoch der Preis ein bisschen hoch ist....Vielleicht gebraucht oder eine gute Alternative...
  #5  
Alt 06.12.2018, 23:59
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 2.739
Thanks: 8.377
Thanked 2.143 Times in 1.209 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Nun ja, Du scheinst hauptsächlich bei gutem Licht unterwegs zu sein.
Dann solltest Du eigentlich auch mit deiner bisherigen Kamera glücklich bleiben können.

Daß so ein Super- (Suppen-) Zoom nicht die schärfsten und kontraststärksten Fotos liefert, scheint dir bekannt zu sein.
Das sieht man deinen Fotos auch etwas an.
Zum Reisen oder als immer-dabei ist so ein Objektiv aber in Ordnung.
__________________________________________________ __________________________________________________

In der Summe scheint es mir für dich wert zu sein, zu überlegen, ob Du nicht erst einmal bei deiner Kamera bleibst und
dein Geld in ein Objektiv steckst.
Dann hättest Du die Zooms als leichtes Gepäck für Reisen und zwischendurch, und als Ergänzung zum 35iger noch eine
zweite Festbrennweite. Damit könntest Du losziehen, wenn Du Zeit hast, stehenzubleiben. um gut komponierte Fotos
nach hause zu bringen.
Damit möchte ich allerdings auf keinen Fall sagen, daß deine Bilder schlecht oder nicht gut komponiert wären. Im Gegenteil -
Du hast eine ganz eigene Handschrift. Aber Du könntest dann aus manchen deiner Fotos mehr an Kontrast und Schärfe
herausholen, was ihnen in der Regel zugute käme.
Andererseits kann man deinen Fotos ansehen, daß Du auch sehr genau weißt, daß Schärfe und Kontrast nicht alles ist
(ich meine z.B. die Skifahrer vor weißem Hintergrund) .
Aber ich denke, Du weißt was ich meine.

Grüße, Christian
.
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax MX, ME, Olympus OM2, FM2, FE2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
  #6  
Alt 07.12.2018, 00:35
Benutzerbild von mhensche
mhensche mhensche ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 5.143
Thanks: 9.567
Thanked 5.126 Times in 2.105 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Hi,

der aktuelle Nachfolger mit vergleichbarem Bedienkonzept aber mit heutiger Sensor Technologie bringt 24 Megapixel mit und eine leicht verbesserte Empfindlichkeit. Wobei ich da keine Wunder erwarten würde, die D5100 ist ja schon nicht schlecht.
__________________
Viele Grüße, Michael

https://www.00hensche.de
  #7  
Alt 07.12.2018, 12:18
Benutzerbild von spale176
spale176 spale176 ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 13.01.2013
Beiträge: 4
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Vielen Dank für die Antworten und Anmerkungen. Wenn ich mehr Zeit habe, ist es in der Tat sinnvoll noch ein Objektiv dabei zu haben. Da ich aber oft sehr spontan bin oder aus dem Auto fotografiere ist es für mich von Vorteil wenn ich öfters mit einem guten Objektiv und einem schnellen Auslöser arbeiten kann. Und ja...die Schärfe ist nicht immer optimal, würde aus einigen Bildern sicherlich mehr rausholen...Aber denke, es spiegelt oft meine Wahrnehmung wider. Wenn es ein ähnliches Objektiv wie mein Tamron 18-200 gibt, das zudem Kontraststärker ist, würde ich mir das überlegen. Ansonsten bin ich für jeden Tipp dankbar.
  #8  
Alt 07.12.2018, 14:49
Benutzerbild von olynik
olynik olynik ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Nutzen geht vor Status
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 327
Thanks: 1.603
Thanked 197 Times in 103 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Zitat:
Zitat von spale176 Beitrag anzeigen
...Ansonsten bin ich für jeden Tipp dankbar.
Zu Kamera und Objektiv wurde nun schon einiges geschrieben. Ich versuche mal einen anderen Ansatz:
Vielleicht liegt das wahre Potential im Workflow. Fotografierst du .jpg direkt aus der Kamera oder entwickelst du .raw/.nef? Möglicherweise würde dir eine Investition in einen guten .raw-Konverter mit integrierter .jpg-Nachbearbeitung weiter helfen.
Nach dem für mich tragischen Ende von Nikon CNX 2 bin ich über Adobe Photoshop Elements (mag ich nicht empfehlen) nun bei DXO PhotoLab2 angekommen und habe mir im Vorweihnachtsgeschäft auch gleich noch deren ViewPoint3 gegönnt. Beides gibt es derzeit zu relativ günstigen Vorzugspreisen. Die Kostenbelastung dafür dürfte deutlich unter der von Kamera/Objektiv neu liegen. Gute kostenfreie Rohdatenentwickler gibt es natürlich auch, zum Testen vielleicht FREE RAWTHERAPEE in der aktuellen Fassung. Und, tut mir leid, da von mir vergessen, natürlich die von Furby unten genannten Nikon Capture NX-D nebst ViewNX-i.
Alles nur meine persönlich-subjektive Meinung und nur als Denkansatz gedacht.
Frohe Weihnachten wünsche der Olynik
  #9  
Alt 07.12.2018, 15:03
Benutzerbild von Furby
Furby Furby ist offline
Nikon-Clubmitglied
Mut zur Wahrheit
 
 
Registriert seit: 30.04.2006
Ort: Oberwesterwald
Beiträge: 6.362
Thanks: 9.508
Thanked 7.197 Times in 2.220 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Ich denke, dass die kostenlose Software, die Nikon anbietet, Amateurfotografen und auch einem Teil der professionellen ausreichen sollte, falls diese nicht spezielle Bildbearbeitungen mit aufwendigen Freistellungen und Montagen machen oder in großen Mengen Batch konvertieren. .

Bin bisher jedenfalls sehr zufrieden mit ViexNX-i und Capture NX-D und vor allem mit deren Ergebnissen. Wenn der TO RAW fotografiert und diese beiden Programme intensiv und konsequent anwendet, könnte er die Ergebnisse schon deutlich optimieren, ohne, dass er mehr Geld in die Hände nähme.

Als Verbesserung wäre im vorgesehenem Geldrahmen nur die D5600 denkbar. Die Bilder würden dabei sicher kaum besser als die der D5100, aber der Weg dorthin nach entsprechender Einarbeitung etwas komfortabler, denn in der Bedienung ist die D5600 schon an manchen Stellen besser. Außerdem funktionieren an ihr auch die drei hervorragenden kleinen und leichten Af-P Nikkore für DX (10-20VR, 18-55 VR und 70-300 VR), die Deinen derzeitigen Objektiven deutlich überlegen sind, ohne insgesamt mehr auf die Wage zu bringen.
__________________
Was nutzt teuere Technik, wenn kreative Ideen fehlen?
LG
Hans-Peter
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu Furby für diesen nützlichen Beitrag:
joerghey (13.12.2018), olynik (07.12.2018)
  #10  
Alt 07.12.2018, 22:18
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 2.739
Thanks: 8.377
Thanked 2.143 Times in 1.209 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Zitat:
Zitat von spale176 Beitrag anzeigen
Und ja...die Schärfe ist nicht immer optimal, würde aus einigen Bildern sicherlich mehr rausholen...
...das zudem Kontraststärker ist,...
Ja, das ist ja alles sehr kompliziert und greift ineinander.
Ein höherer Kontrast erhöht die Schärfe. Allerdings nur die subjektiv empfundene Schärfe.
Du kannst also ohne weiteres den subjektiven Schärfeeindruck erhöhen, indem Du am Kontrastregler drehst. Die
tatsächliche Schärfeleistung deines Objektivs oder gar die Auflösung wird dadurch natürlich nicht besser/höher/größer.

Ich habe mit dem Nikon 18-200 mal ein Panorama von einer Stadt aufgenommen, in die ich so rasch nicht wieder kommen werde. Mittels
Kontrasterhöhung machen die entstandenen Fotos (JPGs) einen besseren Eindruck als im Rohzustand. Aber die Auflösung des Objektivs
ist für diese Aufgabe alles andere als geeignet.

Das hatte ich als Beispiel im Sinn, als ich dir zu bedenken gab, dein Geld besser in ein gutes/besseres Objektiv zu stecken.

Beste Grüße,

Christian
.
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax MX, ME, Olympus OM2, FM2, FE2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
  #11  
Alt 09.12.2018, 13:59
Benutzerbild von spale176
spale176 spale176 ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 13.01.2013
Beiträge: 4
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Vielen Dank für eure Tipps. Ich habe jetzt ein bisschen rumprobiert. Es ist in der Tat so, dass ich gleich als Jpeg fotografiere. Habe es mit der Raw Datei probiert und ich konnte schon einige Verbesserungen erkennen. Öffne die Raw Datei mit Photoshop und kann dort alles regeln.
  #12  
Alt 10.12.2018, 11:33
Benutzerbild von Jakob_HongKong
Jakob_HongKong Jakob_HongKong ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 22.06.2014
Ort: München
Beiträge: 30
Thanks: 33
Thanked 208 Times in 12 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Zitat:
Zitat von spale176 Beitrag anzeigen
Zur D7200 muss ich sagen, dass sie schon sehr gut ist, jedoch der Preis ein bisschen hoch ist....Vielleicht gebraucht oder eine gute Alternative...
Also ein 18-200 macht an einer D7200 auch keine besseren Bilder. Von der Bildqualität ist ganz klar das Objektiv der Flaschenhals, nicht die Kamera.
Ich stand mehrfach vor einer ähnlichen Überlegung, aber erst jetzt den Schritt von der D5200 auf die D7200 gemacht.
Am Ende habe ich mich immer wieder gegen ein neues Gehäuse aber für ein neues (hochwertigeres Glas) entschieden (ich habe auch ein 18-200) - nur bessere Objektive sorgen für wirklich bessere BQ.
Die 7200 ist eine tolle Kamera, lässt sich schneller Bedienen und hat einen größeren Sucher, aber spürbar bessere Bilder macht sie nicht.
Wenn Du kostengünstig upgraden willst, nimm die D5300 - Sensor minimal besser, und vor allem schwenkbares Display und Wifi. Ich würe aber eher aber auf ein neues Glas gehen - der weite Brennweitenbereich von 18-200mm wird mit einem Kompromiss an BQ erkauft. Probier mal ein gutes Glas aus. Mir hat damals das Sigma 18-35mm die Augen geöffnet...
  #13  
Alt 12.12.2018, 20:58
Benutzerbild von WörtherseeKnipser
WörtherseeKnipser WörtherseeKnipser ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 23.09.2013
Ort: Krumpendorf
Beiträge: 558
Thanks: 1.412
Thanked 829 Times in 145 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Mein Vorschlag wäre
Wenn Du schneller Bildfolgen und 24MP willst - die D7100 man bekommt die gebraucht um ~400€ fast neuwertig. Was mir daran gefällt sind die Speicher U1 U2
Willst Du komfort bei der Bedienung mit Klappmonitor dann zB eine D5300 o.ä. die Qualitativ eher wie die D7200 ist, würde eher zu Diener Fotografieart passen
Wenn Du sparen möchtest kauf unbedingt eine gebrauchte Kamera mit wenig Auslösungen (~<= 15000) , es gibt immer wieder Leute welche die Freude am Hobby verlieren.

Aber wie die Vorgänger bereits geschrieben haben geben gute Objektive oft mehr aus.
Wenn ich zB ein Sigma ART 1.8 auf die D7100 gebe sehe ich deutlich den Unterschied zu einer älteren 3.5 -5.6er Linse.

Bei Langzeitbelichtung und höherer ISO wirst Du aber auch einen markanten Unterschiedvon der D5100 zu einer D7100 oder D5300 merken.
__________________
Gut Licht

"Ich hab nur Ente - und ihr" ?
  #14  
Alt 13.12.2018, 13:31
Benutzerbild von joerghey
joerghey joerghey ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Stativmuffel
 
 
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Tübingen
Beiträge: 728
Thanks: 3.347
Thanked 333 Times in 241 Posts
AW: D5100 upgrade? Empfehlung für Nachfolgemodell

Auch ich würde dir als erstes zu einer Renovierung des Objektivparks raten. Meine Idee wäre dazu ein Sigma 2,8-4/17-70 OS Cont. und ein Tamron 4-5,6/70-300 VC. Mit etwas Glück findest du da auch gute Gebrauchtangebote.
Sobald du in Kameras investieren kannst, würde ich ebenfalls an die D7100 oder D7200 denken, auch gebraucht.
__________________
Gruß, Jörg

D300, D700, D7100, Nikkore, Sigmas und Tamron 10-500
Antwort

Stichworte
mir, bin, d5100, kamera, höhere


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nikon D5100 -> D7000 Upgrade? Freak2650 Technisches Einsteiger-Forum 12 01.02.2012 00:18
Manfrotto 486 RC2 - Nachfolgemodell? Nixel Fotografisches Zubehör 1 14.04.2011 21:01
Nachfolgemodell von Nikon Coolpix 5900? bibosa Nikon Coolpix Kameras 2 25.12.2010 11:52
Günstige Macbook (pro) wg. Nachfolgemodell bb Computer-Hardware und Systeme 3 01.03.2008 15:49





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:58 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.