Kaufberatung Das Forum, in dem Fragen und Antworten zum Kauf von Kameras, Objektiven und Zubehör geschrieben werden können. Wir bitten das Eingangsposting zu beachten.






In diesem Thread zur Beratung von Mitgliedern, die eine konkrete Kaufabsicht hegen oder vor einem Kauf Fragen zu bestimmten Geräten haben, bitten wir Folgendes zu beachten:

Eine für den Fragenden zufriedenstellende Beratung setzt voraus:

1. Eine genaue Bedarfsabfrage und eine entsprechend bedarfsorientierte Beratung, die sich am Budget des Fragenden orientiert. Empfehlungen, die das Budget übersteigen, sind nur angebracht, wenn für einen geringen Mehraufwand ein deutlich höherer Nutzen zu erwarten ist. Es ist immer zu beachten, dass es um die Bedarfserfüllung des Fragenden und nicht darum geht, was man selbst im Moment selbst nutzt und für sich selbst als nützlich erachtet.

2. Eine Kaufberatung setzt selbstverständlich gute Kenntnisse in der Warenkunde und einen Überblick des aktuellen Marktgeschehens voraus. Es nützt niemandem, wenn unreflektiert Warentestergebnisse und Sortimentslisten runter gebetet werden. Empfehlungen sollten vielmehr weitgehend auf eigenen Erfahrungen beruhen - verbunden mit einschlägigem Fachwissen.

3. Die Erklärung technischer Zusammenhänge sollte sich am Horizont und der Aufnahmefähigkeit des Fragenden orientieren und ihn nicht mit unverständlichen Fachbegriffen erschlagen. Wo unbedingt nötig, kann auf entsprechende Grundlagenerläuterungen verlinkt werden. Alle Mitglieder, die in diesem Forum beraten wollen, sollten sich selbst prüfen, ob sie diese Voraussetzungen erfüllen.


Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.09.2018, 09:26
Benutzerbild von fx33
fx33 fx33 ist offline
Nikon-Clubmitglied
Help, I'm trapped in a status factory!
 
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 2.189
Thanks: 4.353
Thanked 4.066 Times in 1.017 Posts
Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Weil in einem anderen Thread gerade wieder mal der Preis für den Original-BG für die D500 ein Thema war, wollte ich mal rumfragen, welche Langzeiterfahrungen hier im Forum mit billigen Alternative von Drittanbietern mit Batteriegriffen für die D500 gemacht wurden.
__________________
Viele Grüße, Jörg
--
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof was to underestimate the ingenuity of complete fools. - Douglas Adams in Mostly Harmless
https://www.flickr.com/photos/joe-fx33
  #2  
Alt 07.09.2018, 13:19
Benutzerbild von lucifor
lucifor lucifor ist offline
Nikon-Clubmitglied
Kondensatorkiller
 
 
Registriert seit: 20.03.2011
Ort: Heinsberg
Beiträge: 274
Thanks: 216
Thanked 184 Times in 69 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Ich habe einen BG von Meike für meine D7000 seit dem ich diese Kamera habe im Einsatz (knapp 5 Jahre), nie Probleme gehabt. Gleiches gilt für einen BG von Neewer für meine D7200 nur noch nicht so lange.
An beiden BG´s hängt ein SunSniper Gurt. Auch damit gab es nie Probleme. Ich kann also die Ausagen nicht bestätigen die sagen ein billig BG is nix :)
__________________
Gruß Lucifor
Nikon D7000 / 18-105 VR ED / Tamron 60/2,0 Makro / Tamron 70-300 / Nikkor 50/1.8g /Tamron 18-200 VR DiII
Nikon D7200 / Tamron 18-200 VR DiII / Panasonic Lumix GX800
Anzeige
  #3  
Alt 07.09.2018, 20:15
Benutzerbild von Tom.S
Tom.S Tom.S ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 2.593
Thanks: 1.342
Thanked 2.224 Times in 976 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Das kommt immer auf das Kameramodell an. Es gab welche, da war Original eher ein Jammer und dann wiederum Nachbauten, die nicht so recht mit Gehäuse wollten. Also lassen andere Modelle keine Rückschluss zu. Für die D500 habe ich noch nichts sinnvoll Eindeutiges gehört oder gelesen.
  #4  
Alt 07.09.2018, 21:00
Benutzerbild von Bilderbastler
Bilderbastler Bilderbastler ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Akku-Status unbek
 
 
Registriert seit: 12.01.2017
Ort: bei Hannover
Beiträge: 237
Thanks: 123
Thanked 3.338 Times in 221 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Ich hatte / habe einen BG von Meike für meine D700. Passform ist ok, aber das Teil hat die Akkus und auch eingesetzte Mignon-Zellen förmlich leergesaugt - auch bei Nichtgebrauch. Spätestens nach 2 Tagen! waren der vollgeladene Akku / die neuen Batterien leer. Weshalb habe ich nicht herausfinden können. Habe mir dann einen gebrauchten original-BG gekauft. Mit dem habe ich bislang keinerlei Probleme und der Meike ist im Karton gelandet (als Notfallteil behalte ich ihn aber...)
__________________
Schöne Grüße
Uwe
Bildungshunger und Wissensdurst sind keine Dickmacher.
Nikon D700, AF-Micro Nikkor 105mm f/2.8D, AF-Nikkor 24-120mm F/3.5-4.5D, Tamron: 70-300mm f/4.5-5.6 Di VC USD und 150-600mm f/5-6.3 G1
  #5  
Alt 07.09.2018, 22:30
Benutzerbild von TeJot
TeJot TeJot ist offline
Community-Mitglied (Leistungsträger)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 05.07.2006
Beiträge: 6.040
Thanks: 26.475
Thanked 49.185 Times in 3.940 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Lest Ihr eigentlich auch mal die Ausgangsfrage? Da ging es um Erfahrungen von Fremd-BGs mit der D500.
__________________
Gruß Thorsten
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu TeJot für diesen nützlichen Beitrag:
Esgaroth (14.01.2019), fx33 (07.09.2018), nikcook (07.09.2018)
  #6  
Alt 07.09.2018, 22:39
Benutzerbild von fx33
fx33 fx33 ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Help, I'm trapped in a status factory!
 
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 2.189
Thanks: 4.353
Thanked 4.066 Times in 1.017 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Für die D700 habe ich einen originalen BG. Der für die D500 ist mir aber zu teuer. Ich weiss, dass sich einige Foristen einen billigeren BG von verschiedenen Drittanbietern gekauft haben. Davon würde ich gerne Erfahrungsberichte lesen.
__________________
Viele Grüße, Jörg
--
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof was to underestimate the ingenuity of complete fools. - Douglas Adams in Mostly Harmless
https://www.flickr.com/photos/joe-fx33
  #7  
Alt 08.09.2018, 01:20
Benutzerbild von fwolf15
fwolf15 fwolf15 ist offline
NF-F Premium Mitglied
nach langer Pause wieder aktiver
 
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: mittlerweile in Rainvalley (Wuppertal)
Beiträge: 945
Thanks: 1.146
Thanked 1.352 Times in 337 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Ich habe einen von Meike in Benutzung. Soweit ganz gut, doch in letzter Zeit zeigt die Kamera mit internem vollem Akku und geladenem Akku im Griff hin und wieder an dass die Akkus leer sind, also im Schulterdisplay. Dann hilft nur den BG abmachen und wieder neu ansetzen. Dann ist meistens wieder Ruhe.

An der D850 habe ich den Originalen, da habe ich bis jetzt noch keine Solche Effekte sehen können. In beiden Griffen nutze ich den EN EL 18 Nachbau.

Gruß
Wolfgang
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu fwolf15 für diesen hilfreichen Beitrag:
fx33 (08.09.2018)
  #8  
Alt 14.01.2019, 13:33
Benutzerbild von fx33
fx33 fx33 ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Help, I'm trapped in a status factory!
 
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 2.189
Thanks: 4.353
Thanked 4.066 Times in 1.017 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

So, vier Monate später...

...wiederhole ich meine Frage nochmal: welche Langzeiterfahrungen gibt es mit BGs von Drittanbietern für die D500?

Es haben doch verschiedene Foristen BGs von unterschiedlichen Anbietern gekauft, zumindest konnte man das im Forum in der Vergangenheit lesen. Es wäre schön, wenn sich Alternativ-BG-Besitzer mit ihren Erfahrungen melden würden.

Ich tendiere mehr denn je dazu, mir einen BG zuzulegen, aber der Preis, den Nikon für das Original aufruft, macht mir trotzt eines Rests des Weihnachtsgeldes, der Weihnachten unbeschadet überstanden hat, Bauchschmerzen. Der Preis ließe sich nur mit gravierenden Vorteilen gegenüber den billigeren Alternativen begründen, deshalb meine - wiederholte- Frage nach Erfahrungen mit nicht originalen BGs für die D500.
BGs für andere Kameramodelle interessieren mich übrigens nicht.
__________________
Viele Grüße, Jörg
--
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof was to underestimate the ingenuity of complete fools. - Douglas Adams in Mostly Harmless
https://www.flickr.com/photos/joe-fx33
  #9  
Alt 14.01.2019, 17:35
Benutzerbild von Wuxi
Wuxi Wuxi ist offline
NF-F Premium Mitglied
DROPBOX victim
 
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.863
Thanks: 21.433
Thanked 22.974 Times in 5.680 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Ich hab den BG für die D500 damals mitgekauft weil der Händler mir einen unschlagbaren Paketpreis gemacht hat.

Aber der war noch nie angeschraubt.
Insofern kann ich nicht mal sagen ob der Originale HG richtig gut ist
__________________
viele Grüße von Frank

Hinweis: Dropbox hat den Service zum Verlinken von Inhalten gestrichen. :mad: Daher verschwanden meine Bilder aus alten Threads. Falls jemand ein Bild sehen will, das hinter einem kaputten Link hängt: melden!
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Wuxi für diesen hilfreichen Beitrag:
fx33 (14.01.2019)
  #10  
Alt 14.01.2019, 17:39
Benutzerbild von Darthgünni
Darthgünni Darthgünni ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Foto-Interessierter.
 
 
Registriert seit: 03.07.2007
Ort: Siebengebirge
Beiträge: 163
Thanks: 3.951
Thanked 1.668 Times in 136 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Hi,
ich habe seit langem einen Meike BG für die D500 im Einsatz. Ich benutze ihn aber quasi nur als Zusatz Auflage für meine Hand. Dennoch kann ich sagen er tut was er soll. Die Verarbeitung ist gut , jedoch sind Knöpfe und Drehräder mit Original BG´s von Nikon nicht vergleichbar. Thema Druckpunkt, Feedback etc. Akkus saugt er nicht leer. Vielleicht minimaler Verbrauch im Standbybetrieb. Benutze Originalakkus..
Kurz um, für meine Zwecke perfekt hier vermisse ich den originalen BG nicht.

Gruß Günter
__________________
Gruß Günter

Carpe Diem
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Darthgünni für diesen hilfreichen Beitrag:
fx33 (14.01.2019)
  #11  
Alt 14.01.2019, 19:59
Benutzerbild von fx33
fx33 fx33 ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Help, I'm trapped in a status factory!
 
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 2.189
Thanks: 4.353
Thanked 4.066 Times in 1.017 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Zitat:
Zitat von Wuxi Beitrag anzeigen
Ich hab den BG für die D500 damals mitgekauft weil der Händler mir einen unschlagbaren Paketpreis gemacht hat.

Aber der war noch nie angeschraubt.
Insofern kann ich nicht mal sagen ob der Originale HG richtig gut ist
Den Test kann ich gerne übernehmen. Wenn Du mir einen unschlagbaren Preis machst
__________________
Viele Grüße, Jörg
--
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof was to underestimate the ingenuity of complete fools. - Douglas Adams in Mostly Harmless
https://www.flickr.com/photos/joe-fx33
  #12  
Alt 14.01.2019, 22:23
Benutzerbild von Esgaroth
Esgaroth Esgaroth ist offline
NF-F Platin Mitglied
Status: angekommen!
 
 
Registriert seit: 25.08.2010
Ort: Bernau bei Berlin
Beiträge: 2.879
Thanks: 16.253
Thanked 32.032 Times in 2.408 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Zitat:
Zitat von TeJot Beitrag anzeigen
Lest Ihr eigentlich auch mal die Ausgangsfrage? Da ging es um Erfahrungen von Fremd-BGs mit der D500.
Ich habe den Meike MK D500 seit über 2 Jahren in Benutzung.
Das Original war mir schlicht zu (über)teuer(t), der Meike kam inkl. Versand 61,-€ . . .

Der BG ist ständig dran und macht einfach, was er soll.
Alle Funktionen i.O. und auch das Steuerrad läuft bis heute ohne jede Beanstandung.

Ich halte die aktuell rund 400,-€ von Nikon für das Original schlicht für Wegelagerei...

Gruß
Bernd
__________________
Ein Haus ohne Hund ist einfach nur ein Haus.
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu Esgaroth für diesen nützlichen Beitrag:
Darthgünni (15.01.2019), fx33 (14.01.2019), joerghey (15.01.2019)
  #13  
Alt 14.01.2019, 23:30
Benutzerbild von Metalhead
Metalhead Metalhead ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Viel Technik, wenig Nutzung :(
 
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 662
Thanks: 488
Thanked 637 Times in 256 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Zitat:
Zitat von Esgaroth Beitrag anzeigen
Ich halte die aktuell rund 400,-€ von Nikon für das Original schlicht für Wegelagerei...
Gruß
Bernd
Da gehe ich mit Dir konform. Nikons Preispolitik ist diesbezüglich jenseits von gut und böse. Ich habe für alle meine bisherigen Kameras irgendwann auch BGs gekauft. Mal Nachbauten, mal Originale. Für meine D750 hatte ich auch erst einen von Meike. Der zog aber den Akku leer und deshalb bin ich auf den originalen gewechselt. Allerdings immer nur gebraucht für ca. 120-150€ in div. Marktplätzen. Wie dem auch sei, grundsätzlich muß ich nicht alles vom Hersteller haben. Aber bei Batteriegriffen habe ich bisher zumeist schlechte Erfahrungen mit den Nachbauten gehabt. Deshalb mache ich speziell da eine Ausnahme und versuche zuletzt immer, einen originalen von Nikon zu erhalten.

Vielleicht würde ich bei einer D500 auch zuerst wieder einen Nachbau nehmen angesichts des Preises für den MB-D17. Aber wie bei meinen anderen Kameras, sobald ich ein gutes Angebot für den originalen sehen würde, wäre es wahrscheinlich um mich geschehen. Ich traue den Nachbauten einfach nicht mehr. Kann aber leider auch nicht ohne BG...
__________________
Schöne Grüße Bernd

Nikon:D7200+MB-D15,D750+MB-D16,AF 85/1.8D,AF 50/1.4D,AF Micro-Nikkor 55/2.8,AF 80-200/2.8,AF-S 24-85VR,Sigma:17-70C,18-35A,50-150/2.8OS,AF 15-30,AF 150-500OS,24-35/2 ATokina:11-16/2.8,100/2.8 Macro,28-70/2.8,Tamron:70-300 VC
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Metalhead für diesen hilfreichen Beitrag:
fx33 (14.01.2019)
  #14  
Alt 14.01.2019, 23:55
Benutzerbild von fx33
fx33 fx33 ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Help, I'm trapped in a status factory!
 
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 2.189
Thanks: 4.353
Thanked 4.066 Times in 1.017 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Ich denke, ich werde es mit dem Meike-BG mal versuchen. Für den Preis kann man nicht viel falsch machen. Danke für den Input.
__________________
Viele Grüße, Jörg
--
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof was to underestimate the ingenuity of complete fools. - Douglas Adams in Mostly Harmless
https://www.flickr.com/photos/joe-fx33
  #15  
Alt 15.01.2019, 14:01
Benutzerbild von THeJD
THeJD THeJD ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.10.2015
Ort: Münster
Beiträge: 17
Thanks: 4
Thanked 11 Times in 7 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Ich habe auch den BG von Meike seit 2 Jahren im Einsatz. Preis - Leistung ist mehr als ok. Meiner hatte noch einen Funkfernauslöser dabei. Jedoch hat der Meike zum original BG mehr oder NUR Plastik. Ich habe jedenfalls aus diesem Grund den Kameragurt (Sniper) nie an den BG geschraubt, und bei schwereren Objektiven den BG auch nicht fürs Stativ genommen. Ist auf jeden Fall bei den geringen Kosten ein "Nice-to-have". Hochkant ist damit wesentlich angenehmer zu fotogrfieren.
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu THeJD für diesen nützlichen Beitrag:
fx33 (18.01.2019), joerghey (15.01.2019)
  #16  
Alt 18.01.2019, 10:54
Benutzerbild von fx33
fx33 fx33 ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Help, I'm trapped in a status factory!
 
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 2.189
Thanks: 4.353
Thanked 4.066 Times in 1.017 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Der BG kam gestern an. Es ist die Version mit Fernauslöser und zwei Akkus. Einer der Akkus hat anscheinend einen Fehler, in der mitgelieferten Ladeschale lädt er nicht. Das wäre mir aber egal, der Akku hat keinen besonderen Wert für mich. Ich habe den BG mal mit beiden Händen gepackt und mit viel Kraft versucht, das Gehäuse zu verwinden. Es ist mir nicht gelungen, ganz offensichtlich ist das Teil sehr steif. Das Gewinde für die Stativschraube geht durch den Kunststoffboden durch und ist im Inneren des Griffs mit einer verstärkenden Metallplatte im Boden des Gehäuses verbunden. Das scheint mir hinreichend stabil zu sein. Mit einem schweren Objektiv nutze ich auf dem Stativ eh die Objektivschelle, ich fürchte also auch da keine Stabilitätsprobleme. Die Fernbedienung habe ich noch nicht getestet, ansonsten macht der BG was er soll: Fokussieren, Auslösen, Fokuspunkt verschieben, Blende und Zeit verstellen...
Die D500 erkennt den Griff übrigens, kann allerdings den Zustand des Akkus nicht auswerten.
__________________
Viele Grüße, Jörg
--
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof was to underestimate the ingenuity of complete fools. - Douglas Adams in Mostly Harmless
https://www.flickr.com/photos/joe-fx33
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu fx33 für diesen hilfreichen Beitrag:
mhensche (19.01.2019)
  #17  
Alt 22.01.2019, 14:40
Benutzerbild von Metalhead
Metalhead Metalhead ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Viel Technik, wenig Nutzung :(
 
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 662
Thanks: 488
Thanked 637 Times in 256 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Und der nächste, der mit einem Fremdhersteller-BG eine nicht so tolle Erfahrung macht...
https://www.nikon-fotografie.de/vbul...7200-lahm.html (BG/HFG Billigmarke/Nachbau legt D7200 lahm?)
__________________
Schöne Grüße Bernd

Nikon:D7200+MB-D15,D750+MB-D16,AF 85/1.8D,AF 50/1.4D,AF Micro-Nikkor 55/2.8,AF 80-200/2.8,AF-S 24-85VR,Sigma:17-70C,18-35A,50-150/2.8OS,AF 15-30,AF 150-500OS,24-35/2 ATokina:11-16/2.8,100/2.8 Macro,28-70/2.8,Tamron:70-300 VC
  #18  
Alt 26.01.2019, 19:04
Benutzerbild von THeJD
THeJD THeJD ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.10.2015
Ort: Münster
Beiträge: 17
Thanks: 4
Thanked 11 Times in 7 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Zitat:
Zitat von fx33 Beitrag anzeigen
.
Das Gewinde für die Stativschraube geht durch den Kunststoffboden durch und ist im Inneren des Griffs mit einer verstärkenden Metallplatte im Boden des Gehäuses verbunden.
.
Stimmt! Habe bei meinem jetzt mal genauer nachgeschaut. Nehme damit meine Behauptung "Plastik" zurück und werde in Zukunft das Teil ordentlich belasten

Zitat:
Zitat von fx33 Beitrag anzeigen
.
Die D500 erkennt den Griff übrigens, kann allerdings den Zustand des Akkus nicht auswerten.
Gerade mal überprüft und bei mir werden alle Akkus ausgewertet, jedoch habe ich nur Original Nikons im Einsatz. Liegt vielleicht an den 3-Hersteller-Akkus.

Zitat:
Zitat von Metalhead Beitrag anzeigen
.
Und der nächste, der mit einem Fremdhersteller-BG eine nicht so tolle Erfahrung macht...
Alles in allem ist der Meike doch recht ordentlich. Eigentlich "tut´s alles", und das zu ca 20% des Originalpreises.
Ja, die Haptik der Nikons ist besser, ohne Frage.
  #19  
Alt 26.01.2019, 21:09
Benutzerbild von fwolf15
fwolf15 fwolf15 ist offline
NF-F Premium Mitglied
nach langer Pause wieder aktiver
 
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: mittlerweile in Rainvalley (Wuppertal)
Beiträge: 945
Thanks: 1.146
Thanked 1.352 Times in 337 Posts
AW: Langzeiterfahrung mit Billig-BGs für D500

Also mein Meike Griff mach auch immer mehr mucken, es ist auch der mit dem Funkauslöser.

Zu dem dass er nachdem ich den Akku im BG wechsle er im Schulterdisplay anzeigt dass die Akkus leer sind, nachdem abnehmen des Batteriegriffs zeigt er dann den vollen der Kamera an, BG wieder montiert, dann funktioniert es zumeist, aber seit heute zeigt er mir dann in der Akkudiagnostik häufig nur noch einen Akku, also den aus der Kamera an obwohl auch einer im BG drin ist und der BG auch funktioniert (Wahlräder, Auslöser etc.) Jetzt mal beobachten welchen Akku die Kamera leert.

Primärer Akku steht auf BG.

Gruß
Wolfgang
Antwort

Stichworte
billigen, d500, forum, langzeiterfahrungen, rumfragen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meike Batteriegriff MK-D500 für die Nikon D500 Brummels Nikon D500 88 17.04.2018 20:04
Frage Billig aus China Ravel Technisches Einsteiger-Forum 6 15.07.2010 11:53
2 billig Notebooks foxmulder Computer-Hardware und Systeme 1 21.01.2008 07:39
Billig????? dp3del Fotografisches Zubehör 5 05.09.2006 15:32
Billig Batterien für die D70 David_USA Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras 2 01.10.2004 02:15





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:26 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Google Authenticator verification provided by Two-Factor Authentication (Free) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2019
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.