Kaufberatung Das Forum, in dem Fragen und Antworten zum Kauf von Kameras, Objektiven und Zubehör geschrieben werden können. Wir bitten das Eingangsposting zu beachten.



Fototasche/Rucksack für kleines Geld

Kaufberatung





In diesem Thread zur Beratung von Mitgliedern, die eine konkrete Kaufabsicht hegen oder vor einem Kauf Fragen zu bestimmten Geräten haben, bitten wir Folgendes zu beachten:

Eine für den Fragenden zufriedenstellende Beratung setzt voraus:

1. Eine genaue Bedarfsabfrage und eine entsprechend bedarfsorientierte Beratung, die sich am Budget des Fragenden orientiert. Empfehlungen, die das Budget übersteigen, sind nur angebracht, wenn für einen geringen Mehraufwand ein deutlich höherer Nutzen zu erwarten ist. Es ist immer zu beachten, dass es um die Bedarfserfüllung des Fragenden und nicht darum geht, was man selbst im Moment selbst nutzt und für sich selbst als nützlich erachtet.

2. Eine Kaufberatung setzt selbstverständlich gute Kenntnisse in der Warenkunde und einen Überblick des aktuellen Marktgeschehens voraus. Es nützt niemandem, wenn unreflektiert Warentestergebnisse und Sortimentslisten runter gebetet werden. Empfehlungen sollten vielmehr weitgehend auf eigenen Erfahrungen beruhen - verbunden mit einschlägigem Fachwissen.

3. Die Erklärung technischer Zusammenhänge sollte sich am Horizont und der Aufnahmefähigkeit des Fragenden orientieren und ihn nicht mit unverständlichen Fachbegriffen erschlagen. Wo unbedingt nötig, kann auf entsprechende Grundlagenerläuterungen verlinkt werden. Alle Mitglieder, die in diesem Forum beraten wollen, sollten sich selbst prüfen, ob sie diese Voraussetzungen erfüllen.


 
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.05.2018, 11:11
Benutzerbild von Cassie
Cassie Cassie ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Oberhausen
Beiträge: 28
Thanks: 42
Thanked 144 Times in 21 Posts
Fototasche/Rucksack für kleines Geld

Moin
Ich bin derzeit auf der Suche nach einer Fototasche, mit der ich meine Cams mit auf die Cosplay Con`s nehmen kann.
Problem: Momentan ist mein Budget auf etwa 50€ begrenzt, und nächstes WE ist die nächste Con.
Daher habe ich im moment den Amazon Basics Fotorucksack im Sucher ( Link zu Amazon ). Eigentlich hätte ich aber lieber eine Unhängetasche, wie die Crumpler Light Delight 6000, da ich damit Schneller und Bequemer die Cams Wechseln kann ( Noch ein Link ). Da werde ich jedoch nicht alles unterbekommen.
Reinpassen müssen: 2 D200 (eine mit, eine ohne Batteriegriff, einmal mit 50/1.8, einmal mit 28-70mm), 2 Neewer NW562 Blitze, Fernauslöser für die Blitze, bissel Kleinkram/Akkus.
Gibt es noch alternativen, oder sollte ich erstmal den Rucksack nehmen?







lg
Cassie
  #2  
Alt 13.05.2018, 12:36
Benutzerbild von Metalhead
Metalhead Metalhead ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Viel Technik, wenig Nutzung :(
 
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 559
Thanks: 356
Thanked 467 Times in 195 Posts
AW: Fototasche/Rucksack für kleines Geld

Das ist aber mal eine Herausforderung. Erstmal müßte eine Tasche schon ganz schön groß sein um das alles zu packen. Dann das alles für nur 50€. Und als Krönung noch ziemlich schnell.

Bei Amazon (wäre ob der schnellen Lieferung wenn auf Lager schonmal nicht ganz verkehrt) kann man nach Kamerataschen suchen und bekommt schnell Ergebnisse, die zumeist schonmal ins Budget passen würden. Was die Qualität natürlich angelangt sollte man für solch einen Kurs nicht allzu anspruchsvoll sein. Problem ist halt dazu noch die geforderte Größe. Selbst XL Taschen hätten Probleme, zwei DSLRs (eine davon mit BG) + 2 Objektive (eins davon auch noch wuchtig) + 2 Blitze zu fassen. Es gibt natürlich solche, aber die sind deutlich teurer. Man könnte allerdings gebraucht zuschlagen z.B. hier im Marktplatzbereich oder im DSLR Forum. Ich habe viele Taschen und Rucksäcke, fast alle gebraucht erstanden, und bisher noch keine schlechten Erfahrungen bezüglich des Zustandes gemacht. Da könnte es aber eng mit der Zeit werden bis zum nächsten WE. Da wiederum sind nämlich meine Erfahrungen nicht mehr ganz so positiv was die Schnelligkeit der Lieferung anbelangt.

Alles in allem wie gesagt eine Herausforderung. Vielleicht wäre deshalb ein Rucksack dann doch der beste Kompromiss. Passt je nach Modell viel rein. Und gibts ja auch mit Schnellzugriff von der Seite und/oder als Sling Variante. Auch da zählt viel des o.g. (z.B. bezüglich Preis/Qualität, Liefergeschwindigkeit, Suchfunktion bei Amazon). Einen speziellen Rucksack könnte ich Dir nicht empfehlen, weil meine 3 wären zumindest neu ausserhalb Deines Budgets. Aber im Grunde sind die Bewertungen bei Amazon schonmal eine gute Grundlage für die Qualität. Und der von Dir erwähnte Amazon Basic schneidet ja augenscheinlich auch in unabhängigen Tests gut ab. Vielleicht hat jemand ja auch noch einen speziellen Tipp hier. Nur ist dieses Forum hier nicht sehr stark frequentiert und man muß schonmal tagelang auf Antworten warten je nach Thread. Das hilft Dir angesichts der Eile natürlich kaum...
__________________
Schöne Grüße Bernd

Nikon:D7200+MB-D15,D750+MB-D16,AF 85/1.8D,AF 50/1.4D,AF Micro-Nikkor 55/2.8,AF 80-200/2.8,AF-S 24-85VR,Sigma:17-70C,18-35A,50-150/2.8OS,AF 15-30,AF 150-500OS,Tokina:11-16/2.8,100/2.8 Macro,28-70/2.8 Angenieux,Tamron:70-300 VC
Anzeige
  #3  
Alt 13.05.2018, 14:11
Benutzerbild von Stefan L.
Stefan L. Stefan L. ist offline
NF Team
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.08.2006
Beiträge: 12.500
Thanks: 378
Thanked 14.224 Times in 4.893 Posts
AW: Fototasche/Rucksack für kleines Geld

Ich finde für sowas sowohl Rucksack, als auch Umhängetasche eher ungeeignet / nervig.







Warum nicht einfach eine Gürteltasche nehmen, in die eine Kamera samt Blitz und Kleinkram reinpasst und die andere Kombi immer offen am Mann tragen?

Ich nehme dafür eine kleine Hama, die man auch als Umhängetasche tragen könnte, die hab ich mal für 'nen 10er beim Mediamarkt geschossen.
__________________
Gruß Stefan
  #4  
Alt 13.05.2018, 15:24
Benutzerbild von bilderknipser
bilderknipser bilderknipser ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 11.01.2013
Ort: Frechen bei Köln
Beiträge: 46
Thanks: 0
Thanked 33 Times in 23 Posts
AW: Fototasche/Rucksack für kleines Geld

In die Light Delight 6000 geht schon sehr viel rein. Die habe ich auch. Aber ob da alles rein geht, was Du auflistest, weiß ich nicht. Ich nehme eigentlich selten 2 Gehäuse mit, aber dafür einen größeren Objektivpark und noch privaten Kram wie Notizbuch, Geldbörse, Wasserflasche und eventuell Verpflegung. Aber die Kamera habe ich nie in der Tasche. Die habe ich immer umhängen. Warum Du gleich beide Kameras in der Tasche verstauen willst, erschließt sich mir nicht. Im Gegenteil hast Du während der Veranstaltung doch eher beide umhängen. Brauchst also eigentlich nur was zum Transport, oder? Dafür habe ich einen (kleinen, zusätzlichen) Rucksack, der kaum stört, wenn er so gut wie leer ist. Den Zugriff auf einen Rucksack finde ich dagegen für Kamera- und Objektivwechsel ausgesprochen suboptimal.

Ist jetzt nicht wirklich eine Hilfe, aber vielleicht ein Denkanstoß.

Aber wo Du eine Light Delight unter 50 Euro herbekommen willst, weiß ich nicht - gebraucht vielleicht?
__________________
Viele Grüße
Jochen Busch

meine Lieblingskameras: analog Canon 7, Nikon FM und digital die Lumix GX80 (meine Nikon-DSLRs sind aber auch nicht übel ;-)
  #5  
Alt 13.05.2018, 17:17
Benutzerbild von Cassie
Cassie Cassie ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Oberhausen
Beiträge: 28
Thanks: 42
Thanked 144 Times in 21 Posts
AW: Fototasche/Rucksack für kleines Geld

Moin
Danke für die Tipps bisher. Gürteltasche finde ich (als nicht-Gürtel-Träger) eher suboptimal, und da alles unterzubringen...
Die Crumpler gibt's bei Amazon für 53€, wäre also gerade noch drin. Gebraucht in der Nähe hab ich sie für 30€ gefunden. Da wirklich alles unterzubringen scheint aber nicht möglich, hab da nochmal bissel nachgemessen. Schade, den damals hatte ich auch eine Crumpler, die hat mir sehr gefallen.

Der Rucksack bietet zwar die Geschwindigkeit nicht, aber ich denke darauf kann ich Anfangs Verzichten, da ich eh eher 1:1 Shootings mache, und weniger Spontan im Vorbeilaufen (vor allem in Hinblick auf die DS-GVO).
Mir geht es eher darum, das ich an einem Tag alles dabei habe, was ich brauche, oder z.b. auf der Animagic im August, alles in einer Tasche, wenn wir für eine Con Auswärts übernachten. Durch die Cosplay Kostüme und unsere beiden Hunde ist da unser Auto sehr voll.

Aso, in der Zukunft ist noch ein Nikkor 105mm f2 DC geplant, sowie ein 35mm f1.8, die sollten da auch unter kommen.

lg
Cassie
  #6  
Alt 13.05.2018, 20:09
Benutzerbild von Metalhead
Metalhead Metalhead ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Viel Technik, wenig Nutzung :(
 
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 559
Thanks: 356
Thanked 467 Times in 195 Posts
AW: Fototasche/Rucksack für kleines Geld

Hier mal als Beispiel einen Rucksack in einem neuwertigen Zustand, wo der Verkäufer inzwischen auf 50€ runtergegangen ist (Neupreis war mal 165€): https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1861422
Tamrac ist eine sehr gute Marke...
__________________
Schöne Grüße Bernd

Nikon:D7200+MB-D15,D750+MB-D16,AF 85/1.8D,AF 50/1.4D,AF Micro-Nikkor 55/2.8,AF 80-200/2.8,AF-S 24-85VR,Sigma:17-70C,18-35A,50-150/2.8OS,AF 15-30,AF 150-500OS,Tokina:11-16/2.8,100/2.8 Macro,28-70/2.8 Angenieux,Tamron:70-300 VC
  #7  
Alt 13.05.2018, 21:10
Benutzerbild von shovelhead
shovelhead shovelhead ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
real eyes realize real lies
 
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Hauts de France
Beiträge: 4.934
Thanks: 4.443
Thanked 14.576 Times in 2.889 Posts
AW: Fototasche/Rucksack für kleines Geld

Beim Gewicht der Ausrüstung empfehle ich - wenn du wirklich damit herumlaufen willst - unbedingt einen Rucksack. Ich selbst nutze eine Tasche (Billingham 335) in der ich Kamera und sechs Objektive transportiere. Vom Haus zum Auto, vom Auto zum Set. Ich würde damit niemals hundert Meter weit freiwillig herumlaufen wollen.
__________________
.
https://whatstefansees.com
.
follow me: - http://www.flickr.com/photos/stefanschmitz - http://whatstefansees.tumblr.com - ModelMayhem # 2922391
  #8  
Alt 13.05.2018, 23:11
Benutzerbild von chickart
chickart chickart ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 16.11.2011
Beiträge: 1
Thanks: 3
Thanked 0 Times in 0 Posts
AW: Fototasche/Rucksack für kleines Geld

Hallo Cassie,
ich nutze den Lowepro Versapack AW 200 ... könnte sein, daß Du bzgl. des Platzes nicht hinkommst mit zwei Gehäusen. Der Amazon Link funktioniert leider nicht, die Crumpler Tasche ... wie Du da zwei D200 hineinbekommen willst, ist mir schleierhaft.
https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1 für 59,90
Ich habe den Rucksack in neutralem schwarz (aus 2012), bei Amazon gibt es ihn (oder evtl. auch sonstwo) nur in blau/grau ... muss einem gefallen. Bzgl. Tragekomfort ist der Rucksack super und man hat noch Platz für persönliche Dinge. Ich würde den immer wieder kaufen.

Den Tip von Metalhead ... der gebrauchte Rucksack macht für €50 einen vernünftigen Eindruck. Mir würde fehlen, daß man die Kamera schnell NICHT zur Hand hat und zu lange braucht. Dafür hat mein Rucksack einen Schnellzugriff, den ich fast immer nutze!

Gruss,
Dietrich
  #9  
Alt 13.05.2018, 23:15
Benutzerbild von Metalhead
Metalhead Metalhead ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Viel Technik, wenig Nutzung :(
 
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 559
Thanks: 356
Thanked 467 Times in 195 Posts
AW: Fototasche/Rucksack für kleines Geld

Zitat:
Zitat von shovelhead Beitrag anzeigen
Beim Gewicht der Ausrüstung empfehle ich - wenn du wirklich damit herumlaufen willst - unbedingt einen Rucksack. Ich selbst nutze eine Tasche (Billingham 335) in der ich Kamera und sechs Objektive transportiere. Vom Haus zum Auto, vom Auto zum Set. Ich würde damit niemals hundert Meter weit freiwillig herumlaufen wollen.

Geht so. Hatte mir letztes Jahr für meine geplante Reise in die Ukraine zuerst einen handgepäcktauglichen Trolley-Rucksack gekauft. Dies aber verworfen, weil in den geht so viel rein, was ich dann doch nicht alles mitnehmen wollte (und halb befüllt ist auch doof), zudem besteht ja auch immer die vage Gefahr, dass das Gewicht kontrolliert werden könnte (bei einem Rucksack, bei Taschen eher nicht). Danach schaffte ich mir einen Rucksack mit Daypack an, wo nur recht wenig Kamerazeugs reingeht. Das stellte sich am Ende aber wiederum gegenteilig zum anderen als zu wenig/klein für meine geplanten Zwecke dort heraus.

Am Ende nahm ich meine ThinkTank Retrospective 30 mit, die für den TS übrigens auch wohl gerade so ausreichend wäre, aber das Budget um ein vielfaches überschreiten würde, selbst gebraucht. Und die mußte ich ja nun auch während Hin- und Rückreise häufig genug schleppen. Ist sicher nicht besonders angenehm, aber dennoch zu händeln wenn man sie ab und an abstellen kann.
__________________
Schöne Grüße Bernd

Nikon:D7200+MB-D15,D750+MB-D16,AF 85/1.8D,AF 50/1.4D,AF Micro-Nikkor 55/2.8,AF 80-200/2.8,AF-S 24-85VR,Sigma:17-70C,18-35A,50-150/2.8OS,AF 15-30,AF 150-500OS,Tokina:11-16/2.8,100/2.8 Macro,28-70/2.8 Angenieux,Tamron:70-300 VC
  #10  
Alt 14.05.2018, 10:29
Benutzerbild von Cassie
Cassie Cassie ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Oberhausen
Beiträge: 28
Thanks: 42
Thanked 144 Times in 21 Posts
AW: Fototasche/Rucksack für kleines Geld

Moin
Ich jabe jetzt erstmal den Amazon Rucksack bestellt. Der verlinkte Gebrauchte sieht zwar gut aus, aber ob der bis spätestens Freitag hier wäre, ist fraglich (Samstag um 8:00Uhr gehts los)
Die durchwegs Positiven Rezensionen lassen mich hoffen, das ich damit klar komme. Das mein Laptop da mit rein passt, ist auch nicht verkehrt.

Der von chickart wäre auch was, aber die Farbe... ...passt nicht so ganz zu mir.
Von den Gesparten 10€ gabs dann noch einen 5in1 Reflektor in 80cm.

Vielen Dank für die Antworten.
Cassie

P.S.: Ich kann ja nächste Woche berichten, ob der was Taugt.
Antwort

Stichworte
blitze, link, amazon, cams, schneller


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Beste makrolösung für kleines Geld Pandora89 Objektive & Konverter 16 12.02.2014 19:04
Frage Welches Objektiv für kleines Geld an D40 retsam Kaufberatung 14 09.04.2012 11:44
nama5-RAW-Processor für kleines Geld [email protected] Aktuelle Artikel und Mitteilungen 0 12.01.2011 16:05
Frage Fototasche/Rucksack, die nicht wie eine Fototasche aussieht Cosmo. Fotografisches Zubehör 29 15.03.2009 13:01
Kauftipp: Einsteiger-Tele für kleines Geld (Sigma 55-200) karlmich Objektive & Konverter 7 14.07.2008 18:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017