Kaufberatung für Einsteiger Welche erste Kamera, welche Objektive und welches Zubehör benötigst Du für den Einstieg in Deine Fotografie? In diesem Forum freuen wir uns auf Deine Fragen und werden Dir hilfreiche Tipps und Tricks geben. Bei neuen Themen ist die Zustimmung zu einer Einverständniserklärung notwendig.







In diesem Thread zur Beratung von Mitgliedern, die eine konkrete Kaufabsicht hegen oder vor einem Kauf Fragen zu bestimmten Geräten haben, bitten wir Folgendes zu beachten:

Eine für den Fragenden zufriedenstellende Beratung setzt voraus:

1. Eine genaue Bedarfsabfrage und eine entsprechend bedarfsorientierte Beratung, die sich am Budget des Fragenden orientiert. Empfehlungen, die das Budget übersteigen, sind nur angebracht, wenn für einen geringen Mehraufwand ein deutlich höherer Nutzen zu erwarten ist. Es ist immer zu beachten, dass es um die Bedarfserfüllung des Fragenden und nicht darum geht, was man selbst im Moment selbst nutzt und für sich selbst als nützlich erachtet.

2. Eine Kaufberatung setzt selbstverständlich gute Kenntnisse in der Warenkunde und einen Überblick des aktuellen Marktgeschehens voraus. Es nützt niemandem, wenn unreflektiert Warentestergebnisse und Sortimentslisten runter gebetet werden. Empfehlungen sollten vielmehr weitgehend auf eigenen Erfahrungen beruhen - verbunden mit einschlägigem Fachwissen.

3. Die Erklärung technischer Zusammenhänge sollte sich am Horizont und der Aufnahmefähigkeit des Fragenden orientieren und ihn nicht mit unverständlichen Fachbegriffen erschlagen. Wo unbedingt nötig, kann auf entsprechende Grundlagenerläuterungen verlinkt werden. Alle Mitglieder, die in diesem Forum beraten wollen, sollten sich selbst prüfen, ob sie diese Voraussetzungen erfüllen.


Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.02.2019, 07:42
Benutzerbild von Mr2099
Mr2099 Mr2099 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 29.06.2017
Beiträge: 30
Thanks: 16
Thanked 7 Times in 4 Posts
Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Hallo,
ich möchte meinem Sohn, 10, eine gebrauchte Nikon digitale Spiegelreflexkamera kaufen.
Damit er endlich die Finger von meiner D750 lässt...
Dabei tendiere ich zu einem Modell mit DX-Chip,
Der Sensor sollte eine Auflösung von ca. 12 MP haben. Ansonsten habe ich keine Präferenzen; die Kamera sollte nicht zu schwer oder voluminös sein, der Fotograf ist ja noch ein Kind,
Als Objektiv käme eine 50 mm in Frage - oder vielleicht das im vor kurzem verfassten "F3 Thread" angesprochene 28 - 105 mm.

Für Ratschläge hinsichtlich einer passenden Kamera - Preisobergrenze so ca. 400 Euro -, also ein Einsteigermodell.
und eines Objektivs (das idealerweise ein größeres Brennweitenspektrum von leichtem Weitwinkel bis leichtes Tele abdeckt) bin ich sehr dankbar.

Grüße
Christian
  #2  
Alt 13.02.2019, 08:09
Benutzerbild von seamaster
seamaster seamaster ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
: NF-F checked: Ja
urlaubsreif
 
 
Registriert seit: 25.08.2007
Ort: Tarnzelt
Beiträge: 4.723
Thanks: 18.137
Thanked 51.575 Times in 3.138 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Entweder eine gebrauchte D3xxx oder auch eine neue. Es muss nicht unbedingt die D3400 sein. Die "älteren" tun es auch und sind teilweise auch noch hier und da neu zu beziehen.
Als Objektiv würde ich da 18-105 - wenn Du Deinem Nachwuchs etwas guten tun möchtest - kaufen, sonst wäre da noch das 18-55 - günstiger aber wäre nicht mein Fall.
__________________
Gruß

Christoph
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu seamaster für diesen nützlichen Beitrag:
Mr2099 (13.02.2019), nikcook (13.02.2019)
Anzeige
  #3  
Alt 13.02.2019, 08:39
Benutzerbild von knurri
knurri knurri ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
blutiger Amateur
 
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 3.593
Thanks: 14.009
Thanked 12.519 Times in 1.966 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Wenn du möchtest, dass er auch zügig versteht was er tut (die grundlegenden Einstellungsparameter), würde ich ihm eine gut erhaltene D300 spendieren (unter 15000 clicks schon für 250,- Euro) und zwar gerade mit dem AF-S 18-55mm VR II. Der Body ist vielleicht etwas schwer, durch das sehr leichte Zoom aber nicht kopflastig. Die Linse ist sehr scharf, durch VR wird schon relativ viel gelingen. Die Cam hat alles was muss und konzentriert auf das Wesentliche.
Das Ganze hat auch den Vorteil, dass bei Verlust/Zerstörung nicht viel materieller Schaden entsteht.
Diese Kombi ist meine Fahrrad-Ausrüstung .
__________________
Gruß

Wolfgang
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu knurri für diesen nützlichen Beitrag:
cjbffm (13.02.2019), Mr2099 (13.02.2019), Tom#2 (13.02.2019)
  #4  
Alt 13.02.2019, 08:47
Benutzerbild von Kay
Kay Kay ist gerade online
NF-F Platin Mitglied
coole Socke
 
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Hamburg-Eppendorf
Beiträge: 16.320
Thanks: 43.445
Thanked 24.502 Times in 7.566 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Warum willst Du ihm eine neue Kamera kaufen, er hat doch eine ...

Du brauchst eine neue !


__________________
Einen dynamischen Tag & Gruß vom Kay!
Die folgenden 8 User sagen Dankeschön zu Kay für diesen nützlichen Beitrag:
cjbffm (13.02.2019), Falter (13.02.2019), Frank Smoking (13.02.2019), Furby (15.02.2019), fwolf15 (13.02.2019), Georgie1956 (14.02.2019), HaDiDi (13.02.2019), hjba (16.02.2019)
  #5  
Alt 13.02.2019, 09:09
Benutzerbild von Tom#2
Tom#2 Tom#2 ist offline
NF-F Premium Mitglied
Der wo da "UWW süchtig" ist
 
 
Registriert seit: 30.10.2016
Ort: Ganz tief im Westen
Beiträge: 851
Thanks: 935
Thanked 5.526 Times in 645 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Zitat:
Zitat von knurri Beitrag anzeigen
Wenn du möchtest, dass er auch zügig versteht was er tut (die grundlegenden Einstellungsparameter), würde ich ihm eine gut erhaltene D300 spendieren (unter 15000 clicks schon für 250,- Euro) und zwar gerade mit dem AF-S 18-55mm VR II. Der Body ist vielleicht etwas schwer, durch das sehr leichte Zoom aber nicht kopflastig. Die Linse ist sehr scharf, durch VR wird schon relativ viel gelingen. Die Cam hat alles was muss und konzentriert auf das Wesentliche.
Das Ganze hat auch den Vorteil, dass bei Verlust/Zerstörung nicht viel materieller Schaden entsteht.
Diese Kombi ist meine Fahrrad-Ausrüstung .
Genau so unter schreibe ich das auch.
Die gute alte 300er ist stabil, gut ausgestattet und immer noch sehr beliebt.
Einzigstes Manko, ihr Gewicht, aber da tut der Junior was für die Nackenmuskulatur
Es kann aber auch sein das sie ihm zu schwer ist und nach kurzer Zeit nur noch in der Tasche schlummert.
__________________
Gruß vom Opa
You cant be optimistic with a misty Optic.
https://500px.com/tom-2
https://urbexscout.de/
  #6  
Alt 13.02.2019, 09:20
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 3.078
Thanks: 9.224
Thanked 2.522 Times in 1.377 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Zitat:
Zitat von seamaster Beitrag anzeigen
Es muss nicht unbedingt die D3400 sein. Die "älteren" tun es auch...
Ich kenne die 3xxx und 5xxx-Modelle nicht weiter - aber sind das nicht jene mit dem Touchscreen und den graphischen
Menüs auf dem rückwärtigen Monitor?
Wenn nämlich dein Junior deine D750 schon kennt, ist das ein gewaltiger Unterschied
in der Bedienung. Je nachdem wie er dazu steht,
wird er eine 3xxx lieben oder, im Vergleich mit der D750, hassen. Eines der dreistelligen Modelle paßt im Vergleich
zur D750 also viel eher.

- Ich habe übrigens in diesem Alter mit einer Regula Sprinty C 300 zu fotografieren begonnen - siehe meine Signatur.
Die hatte schon die fortschrittlichen Blitzwürfel...

Grüße,
Christian
.
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax ME, MX, Olympus OM2, FE2, FM2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu cjbffm für diesen hilfreichen Beitrag:
Mr2099 (13.02.2019)
  #7  
Alt 13.02.2019, 09:21
Benutzerbild von knurri
knurri knurri ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
blutiger Amateur
 
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 3.593
Thanks: 14.009
Thanked 12.519 Times in 1.966 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Zitat:
Zitat von Tom#2 Beitrag anzeigen
Genau so unter schreibe ich das auch.
Die gute alte 300er ist stabil, gut ausgestattet und immer noch sehr beliebt.
Einzigstes Manko, ihr Gewicht, aber da tut der Junior was für die Nackenmuskulatur
Es kann aber auch sein das sie ihm zu schwer ist und nach kurzer Zeit nur noch in der Tasche schlummert.
Glaub ich gar nicht. Ich hatte damals in genau dem selben Alter auch meine erste DSLR bekommen: Eine Exakta Varex IIb. Vollständig aus Metall. Und die Begeisterung hält bis Heute ununterbrochen an.
__________________
Gruß

Wolfgang
  #8  
Alt 13.02.2019, 09:25
Benutzerbild von knurri
knurri knurri ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
blutiger Amateur
 
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 3.593
Thanks: 14.009
Thanked 12.519 Times in 1.966 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Ein leichtes Plastik-Zoom (18-55VR) könnte im Notfall auch mal seine Stärken als "Knautschzone" ausspielen . Wir wollen ja nicht gleich an das Schlimmste denken, aber....
__________________
Gruß

Wolfgang
  #9  
Alt 13.02.2019, 09:46
Benutzerbild von Mr2099
Mr2099 Mr2099 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 29.06.2017
Beiträge: 30
Thanks: 16
Thanked 7 Times in 4 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

meine D750 ist erst 1,5 Jahre alt und die Z6 noch (viel) zu teuer....
und nach eigenem Bekunden ist er derjenige, der sich in der Familie am besten mit Technik auskennt - da wird er mit der Bedienung schon zurechtkommen... er expermentert gerne und nutzt den optischen Sucher der D750 gar ncht, sondern nur das Klappdisplay und Liveview (anders als ich... bin halt old school)....
  #10  
Alt 13.02.2019, 09:57
Benutzerbild von Tom#2
Tom#2 Tom#2 ist offline
NF-F Premium Mitglied
Der wo da "UWW süchtig" ist
 
 
Registriert seit: 30.10.2016
Ort: Ganz tief im Westen
Beiträge: 851
Thanks: 935
Thanked 5.526 Times in 645 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Zitat:
Zitat von Mr2099 Beitrag anzeigen
meine D750 ist erst 1,5 Jahre alt und die Z6 noch (viel) zu teuer....
und nach eigenem Bekunden ist er derjenige, der sich in der Familie am besten mit Technik auskennt - da wird er mit der Bedienung schon zurechtkommen... er expermentert gerne und nutzt den optischen Sucher der D750 gar ncht, sondern nur das Klappdisplay und Liveview (anders als ich... bin halt old school)....
Dann würde ich sagen eine D5100 oder aufwärts.
Alternativ kann ich dir folgendes anbieten:
Da du ja fast bei mir ums Eck wohnst leihe ich dir meine 300er mit 18-55er Kit Linse für sagen wir mal 1 Woche.
Wenn Interesse besteht schreib mir eine PN.
__________________
Gruß vom Opa
You cant be optimistic with a misty Optic.
https://500px.com/tom-2
https://urbexscout.de/
  #11  
Alt 13.02.2019, 10:08
Benutzerbild von Pixelkarl
Pixelkarl Pixelkarl ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 13.01.2010
Beiträge: 1.326
Thanks: 371
Thanked 5.808 Times in 768 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Ich empfehle, auf Grund eigener Erfahrungen, die Nikon D7000. Die ist schön klein, robust gebaut und sehr gut ausgestattet. Die Bildqualität ist hervorragend.
16MP Auflösung, das reicht für Drucke bis 60 x 80cm locker aus. Der Autofokus funktioniert auch bei AF-Nikkoren ohne eigenen AF-Motor.
Gebraucht und in einwandfreien Zustand für ca. 250,-€ zu bekommen.


D7000 mit AF-S DX Nikkor 18-55mm VR GII. Ausbelichtet 50 x 75cm und in einer meiner Ausstellungen gezeigt.




D7000 mit AF-S DX Nikkor 55-200mm G ED VR II.




Mit etwas Glück bekommst Du für 400,-€ eine Komplettausstattung.
Die beiden Objektive sind ideal für den Einstieg. Stabi, optisch gut, leicht und klein.
Das Ganze wiegt zusammen 1300 Gramm.




Gruß Karl
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu Pixelkarl für diesen nützlichen Beitrag:
Furby (15.02.2019), jazzmasterphoto (13.02.2019), Steinkreis (15.02.2019)
  #12  
Alt 13.02.2019, 10:16
Benutzerbild von nikcook
nikcook nikcook ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 1.363
Thanks: 9.527
Thanked 2.725 Times in 757 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Zitat:
Zitat von Mr2099 Beitrag anzeigen
er expermentert gerne und nutzt den optischen Sucher der D750 gar ncht, sondern nur das Klappdisplay und Liveview (anders als ich... bin halt old school)....
Dann würde ich eine D5300 mit einem 18-55mm AF-P empfehlen. Nur mit den AF-P Linsen macht Live-View wirklich Spaß. Das 18-55 AF P ohne VR kriegt man bei EB mit etwas Glück für 50 €.
__________________
VG Armin
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu nikcook für diesen hilfreichen Beitrag:
Mika (15.02.2019)
  #13  
Alt 13.02.2019, 10:51
Benutzerbild von Bonisto
Bonisto Bonisto ist offline
Registrierte Benutzer_B
auch ohne Status läßt sichs leben
 
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.205
Thanks: 5.942
Thanked 8.500 Times in 1.632 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Ich würde auch eine kleinere Kamera empfehlen, die D300 ist für die Hände eines Zehnjährigen viel zu groß!
__________________
Gruß
Heinz
  #14  
Alt 14.02.2019, 10:17
Benutzerbild von hakm
hakm hakm ist offline
Registrierte Benutzer_B
Ich habe nur eine richtige Fotokamera, sonst nur fotografierende Computer
 
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: in der Nähe von Berlin
Beiträge: 758
Thanks: 440
Thanked 791 Times in 234 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Zitat:
Zitat von Mr2099 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich möchte meinem Sohn, 10, eine gebrauchte Nikon digitale Spiegelreflexkamera kaufen.
Damit er endlich die Finger von meiner D750 lässt...
Dabei tendiere ich zu einem Modell mit DX-Chip,
Der Sensor sollte eine Auflösung von ca. 12 MP haben. Ansonsten habe ich keine Präferenzen; die Kamera sollte nicht zu schwer oder voluminös sein, der Fotograf ist ja noch ein Kind,
Als Objektiv käme eine 50 mm in Frage - oder vielleicht das im vor kurzem verfassten "F3 Thread" angesprochene 28 - 105 mm.

Für Ratschläge hinsichtlich einer passenden Kamera - Preisobergrenze so ca. 400 Euro -, also ein Einsteigermodell.
und eines Objektivs (das idealerweise ein größeres Brennweitenspektrum von leichtem Weitwinkel bis leichtes Tele abdeckt) bin ich sehr dankbar.

Grüße
Christian
Schenk ihm einfach deine d750 und kauf dir ne Neue, dann ist jeder zufrieden.😀
__________________
Gruß Heinz
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu hakm für diesen hilfreichen Beitrag:
Fiesta1 (14.02.2019)
  #15  
Alt 15.02.2019, 22:06
Benutzerbild von Grossernarr
Grossernarr Grossernarr ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat einen Status. Echt jetzt.
 
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 98
Thanks: 293
Thanked 74 Times in 29 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Hmm. Ich würde anders an die Sache rangehen. Ich würde überlegen, ob eine DSLR wirklich der Wunsch des Jungen (und letztlich auch das Richtige für ihn) oder mein Wunsch (=des Vaters) ist. Wenn er z.B., wie Du schreibst, den optischen Sucher Deiner Kamera überhaupt nicht nutzt, würde er konsequenterweise mit einer Spiegellosen besser bedient sein....

Möchte er sich wirklich mit fotografischen Grundlagen auseinandersetzen, oder nutzt er vielleicht eher Automatikprogramme?
Möchter er sich schnell bewegende Objekte fotografieren oder Langzeitbelichten?
Hat der die Möglich- und Fähigkeit, Bilder am Rechner zu verwalten/bearbeiten?
Braucht er Wechselobjektive oder reicht ihm ein (lichtschwaches?) Superzoom

Vielleicht ist nach Beantwortuung dieser und sicherlich auch weiterer Fragen eine DSLR das Mittel der Wahl, entsprechende Modelle wurden genannt, oder ist vielleicht doch etwas Anderes sinnvoller? Ich werfe in den Raum
- Smartphone
- Kompaktknipse
- Spiegellose Systemkamera, z.B Nikon 1, mFT, Fuji APS-C,...
__________________
Gruß
Grossernarr
  #16  
Alt 15.02.2019, 22:51
Benutzerbild von stefan2309
stefan2309 stefan2309 ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 17.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 269
Thanks: 459
Thanked 193 Times in 81 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

@cjbffm: Ich hab vor einem Jahr vor dem gleichen Problem gestanden; mein Sohn (damals 12) hat immer an meinen Kameras "herumgespielt", und wollte eine eigene haben ....

Ich hab ihm eine D70s einem Sigma 18-50 für 80 Euro gekauft. Seitdem hab ich Ruhe. Die D70s liegt im Schrank, und wird nicht mehr angerührt. Meine Kameras auch nicht.

Ich hab schon ein paar Jahre auf dem Buckel, und habe mit 14-15 mit dem photographieren angefangen .... warum ? Mich hat es fasziniert, das jemand Foto von meiner Erstkommunion macht, und mir diese am nächsten Tag zeigt. Schwarz / Weiß ... Farbe war damals zu teuer ...
Heutzutage knipst jeder mit seinem Handy ... auf Bildgestaltung etc wird nicht mehr geachtet. Kind verlangt von der Kamera, das dass, was bei "uns" vorher im Kopf abläuft, eben diese erledigt. Und das funktioniert nicht.

Mein Fazit: Kauf ihm eine preiswerte DSLR mit Bedienungsanleitung (!), und schau was rauskommt.
__________________
Gruß aus Berlin
Stefan
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu stefan2309 für diesen hilfreichen Beitrag:
jazzmasterphoto (15.02.2019)
  #17  
Alt 15.02.2019, 23:25
Benutzerbild von Gianni33
Gianni33 Gianni33 ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: im Isarwinkel
Beiträge: 3.125
Thanks: 6.436
Thanked 17.322 Times in 2.054 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Ich würde dem Sohn verschiedene Kameras vorstellen, ihn auch in einem Fotofachgeschäft Kameras in die Hand nehmen lassen und ihn dann fragen, welche Kamera er denn gerne hätte.

Und genau die würde ich ihm dann kaufen.

Denn wenn du die Kamera für ich aussuchst, und sie ihm nicht gefällt, dann sitzt du auf einer Zweitkamera, mit der du aber auch nicht fotografieren magst, weil du ja die viel bessere D750 hast.

Gruß
Hans
  #18  
Alt 16.02.2019, 08:04
Benutzerbild von Kay
Kay Kay ist gerade online
NF-F Platin Mitglied
coole Socke
 
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Hamburg-Eppendorf
Beiträge: 16.320
Thanks: 43.445
Thanked 24.502 Times in 7.566 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Eventuell hilft es Euch beiden, wenn Du alles läßt, wie es ist.

Dein Sohn fotografiert auch weiter mit der Kamera seines Vaters,
weiß das (hoffentlich) zu schätzen und diese Anerkennung tut ihm gut und fördert ihn.

Gleichzeitig lernst Du, wie die Jugend mit der Technik umgeht,
siehst, was der Sohn macht, läßt Dir erklären, wieso und profitierst auch.

Und wenn der Sohn irgendwann meint, Ihr beiden bräuchtet eine andere Kamera,
besprecht Ihr das gemeinsam.

Das wird Dein Sohn noch in 30 Jahren erzählen - vielleicht sogar dann seinen eigenen Kindern !
__________________
Einen dynamischen Tag & Gruß vom Kay!
Die folgenden 6 User sagen Dankeschön zu Kay für diesen nützlichen Beitrag:
Frank Smoking (16.02.2019), HaDiDi (16.02.2019), hjba (16.02.2019), jazzmasterphoto (16.02.2019), lamjei (16.02.2019), Metalhead (16.02.2019)
  #19  
Alt 17.02.2019, 11:55
Benutzerbild von Mr2099
Mr2099 Mr2099 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 29.06.2017
Beiträge: 30
Thanks: 16
Thanked 7 Times in 4 Posts
AW: Kaufberatung - Einsteiger - DSLR für den Junior

Zitat:
Zitat von Kay Beitrag anzeigen
Eventuell hilft es Euch beiden, wenn Du alles läßt, wie es ist.
Im Augenblick läuft es genau darauf hinaus.

Wir waren gestern auf der Essener Photobörse und er hat verschiedene Nikon Dxxx in der Hand gehabt. So richtig anfreunden konnten er (und ich als Käufer) sich mit keiner. Eine D5300 oder D7000 / D7100 war leider nicht im Angebot.

Ein anderes System als Nikon (und dann mit F-Bajonett) halte ich nicht für sinnvoll. Er kann und soll ja auch "meine" Objektive mit benutzen. Damit hat er ein ausreichendes Brennweitenspektrum und Doppelanschaffungen sind nicht erforderlich. Und natürlich darf er auch meine Kamera nutzen. Ich weiß ja, dass er damit verantwortungsvoll umgeht (und ich bin ja auch dabei...).

Auch wenn erkennbar ist, dass er sich seine Motive selbst aussucht, also vorher ein ungefähres Bild im Kopf hat:
Es ist nicht auszuschließen dass das passiert was Stefan2309 geschrieben hat. Und dann ist es zu schade, 200 - 300 Euro für einen "Einrichtungsgegenstand" auszugeben.
Er ist noch ein Kind das mit vielen technischen Dingen experimentiert, sie dann aber auch wieder vergisst... und sich anderem zuwendet. Vielleicht wird das bei einer Kamera anders, aber dafür kann er erst mal mit meiner testen, ob er dauerhaft Spaß am Fotografieren hat.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Mr2099 für diesen hilfreichen Beitrag:
nornu (17.02.2019)
Antwort

Stichworte
nikon, kamera, käme, 105, objektiv


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung für Einsteiger jg72 Kaufberatung 1 07.05.2011 17:51
Kaufberatung Einsteiger Wehrmut Objektive & Konverter 10 09.05.2010 17:14
Kaufberatung Einsteiger DSLR Theodor Kierdorf Technisches Einsteiger-Forum 20 08.10.2009 16:13
Kaufberatung für Einsteiger Hasi_ Technisches Einsteiger-Forum 73 31.03.2009 15:39
Hilfe - Kaufberatung DSLR vs DSLR-Like MiTi Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras 57 10.07.2006 10:20






Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:01 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Google Authenticator verification provided by Two-Factor Authentication (Free) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2019
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.