Zum Adventskalender 2018





Kaufberatung für Einsteiger Welche erste Kamera, welche Objektive und welches Zubehör benötigst Du für den Einstieg in Deine Fotografie? In diesem Forum freuen wir uns auf Deine Fragen und werden Dir hilfreiche Tipps und Tricks geben. Bei neuen Themen ist die Zustimmung zu einer Einverständniserklärung notwendig.







In diesem Thread zur Beratung von Mitgliedern, die eine konkrete Kaufabsicht hegen oder vor einem Kauf Fragen zu bestimmten Geräten haben, bitten wir Folgendes zu beachten:

Eine für den Fragenden zufriedenstellende Beratung setzt voraus:

1. Eine genaue Bedarfsabfrage und eine entsprechend bedarfsorientierte Beratung, die sich am Budget des Fragenden orientiert. Empfehlungen, die das Budget übersteigen, sind nur angebracht, wenn für einen geringen Mehraufwand ein deutlich höherer Nutzen zu erwarten ist. Es ist immer zu beachten, dass es um die Bedarfserfüllung des Fragenden und nicht darum geht, was man selbst im Moment selbst nutzt und für sich selbst als nützlich erachtet.

2. Eine Kaufberatung setzt selbstverständlich gute Kenntnisse in der Warenkunde und einen Überblick des aktuellen Marktgeschehens voraus. Es nützt niemandem, wenn unreflektiert Warentestergebnisse und Sortimentslisten runter gebetet werden. Empfehlungen sollten vielmehr weitgehend auf eigenen Erfahrungen beruhen - verbunden mit einschlägigem Fachwissen.

3. Die Erklärung technischer Zusammenhänge sollte sich am Horizont und der Aufnahmefähigkeit des Fragenden orientieren und ihn nicht mit unverständlichen Fachbegriffen erschlagen. Wo unbedingt nötig, kann auf entsprechende Grundlagenerläuterungen verlinkt werden. Alle Mitglieder, die in diesem Forum beraten wollen, sollten sich selbst prüfen, ob sie diese Voraussetzungen erfüllen.


Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.12.2018, 20:21
Benutzerbild von Nasenmann
Nasenmann Nasenmann ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2018
Beiträge: 8
Thanks: 2
Thanked 2 Times in 2 Posts
Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Ich besitze sowohl dieses Objektiv als auch das 70-200er ER. Da ich mit beiden ein Problem mit front/back Fokus hatte, wurden sie inklusive Kamerakörper nach Nikon zur Justage geschickt. Das 70-200er fokussiert nun auf den Punkt genau, leider hat sich am 24-70 Objektiv nichts geändert. Ich habe selten shootings und habe mich die letzten Male unendlich geärgert weil man die Hälfte aller Fotos wegwerfen kann. Ich suche nun eine Alternative zu diesem Objektiv, da ich eines mit weniger als 70 mm benötige, aber auf einen Zoom nicht verzichten will. Es wäre zwar angenehm einen kleineren Preis dafür zu zahlen, jedoch spielt die Performance bei mir eine grössere Rolle.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Nasenmann für diesen hilfreichen Beitrag:
Fiesta1 (12.12.2018)
  #2  
Alt 08.12.2018, 20:44
Benutzerbild von dembi64
dembi64 dembi64 ist offline
Nikon-Clubmitglied
zu wenig Geld für zu viele Wünsche
 
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.255
Thanks: 32.644
Thanked 17.079 Times in 2.168 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Hallo und Wilkommen hier im Forum.

Mit welcher Kamera betreibst Du die Objektive.

Über welches 24-70er unterhalten wir uns? Über das alte ohne VR oder das neue mit VR?

Das 24-70er habe ich zwar nicht, jedoch sollte es kein Problem sein damit scharfe Bilder zu bekommen. Auch wundert es mich das der Service es nicht scharf bekommen haben soll. Hast Du es schon mal mit einer Objektivjustage direkt an der Kamera probiert?

Bevor ich dieses Objektiv durch ein anderes ersetzen würde, würde ich zuerst alle anderen Möglichkeiten ausprobieren.

Vielleicht stellst Du einfach mal einige der "unscharfen" Bilder hier ein.
__________________
Gruß Ralf

Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht - Leonardo da Vinci

Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu dembi64 für diesen hilfreichen Beitrag:
Furby (09.12.2018)
Anzeige
  #3  
Alt 08.12.2018, 21:21
Benutzerbild von Nasenmann
Nasenmann Nasenmann ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2018
Beiträge: 8
Thanks: 2
Thanked 2 Times in 2 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Hi, danke für die Antwort. Es ist das alte ohne VR. Spyder Lens Cal war meiner Meinung nach nicht eindeutig in den Ergebnissen, da war alles irgendwie gleich unscharf und ich konnte nicht guten Gewissens an den Parametern der Kamera rumschrauben. Auch mit Stativ und Spiegelvorauslösung wars nicht eindeutig für mich.
Bei diesem Foto habe ich z.B. auf die Augen fokussiert und die Kamera hat meiner Meinung nach auf das rechte vordere Knie scharfgestellt. Ich fokussiere zumeist im AF-S Modus mit der AF-on Taste. Bei dem Bild hatte ich f4/1/200/Iso160 eingestellt wenn ich mich nicht irre.
http://img.gg/BqA9lyt
  #4  
Alt 08.12.2018, 22:10
Benutzerbild von dembi64
dembi64 dembi64 ist offline
Nikon-Clubmitglied
zu wenig Geld für zu viele Wünsche
 
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.255
Thanks: 32.644
Thanked 17.079 Times in 2.168 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

das Bild sieht allerdings wirklich ziemlich unscharf aus. Ich würde sagen der Fokus liegt im Brustbereich.

Du bist Dir sicher das der Schärfepunkt auf dem Auge war?
Bist Du sicher das die Unschärfe nicht beim verschwenken des Objektives entstanden ist? Bei Blende 4,5 und 70mm (laut Exif Daten) ist der Schärfentiefenbereich nicht wirklich groß. Zudem scheint mir das Bild von schräg oben fotografiert zu sein was beim schwenken zu einer Veränderung der Schärfeebene geführt haben kann.

Aber vielleicht hat ja jemand hier einen Geistesblitz.. Schließlich ist dieses Objektiv sehr weit verbreiet.
__________________
Gruß Ralf

Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht - Leonardo da Vinci

  #5  
Alt 09.12.2018, 00:14
Benutzerbild von ubecker
ubecker ubecker ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 223
Thanks: 4
Thanked 92 Times in 63 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Hallo,
ich habe beide Nikon 24-70 mit und ohne VR. Das alte (ohne VR) hat auch einen leichten Frontfokus. Der ließ sich aber in der Kamera mühelos korrigieren (-5) Das mit VR liegt auf dem Punkt.
Gruß Udo
  #6  
Alt 09.12.2018, 09:44
Benutzerbild von Nasenmann
Nasenmann Nasenmann ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2018
Beiträge: 8
Thanks: 2
Thanked 2 Times in 2 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Wie gesagt, das mit der Kalibrierung bin ich wohl zu doof zu. Ich hab auch das mit VR im Auge, jedoch kriege ich für das alte Objektiv nichts mehr, wenn ich es verkaufe und 2600 € liegen leider über meinen Möglichkeiten...
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Nasenmann für diesen hilfreichen Beitrag:
Fiesta1 (12.12.2018)
  #7  
Alt 09.12.2018, 10:30
Benutzerbild von Johannes_80
Johannes_80 Johannes_80 ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 21.09.2008
Ort: Österreich
Beiträge: 735
Thanks: 140
Thanked 125 Times in 110 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Hallo!
ein mögliches Objektiv:
Tamron SP AF 24-70mm 2.8 Di VC USD G2
ca: 1200,-

oder das von Sigma?
__________________
lg
Johannes
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Johannes_80 für diesen hilfreichen Beitrag:
joerghey (10.12.2018)
  #8  
Alt 09.12.2018, 10:46
Benutzerbild von Einhorn
Einhorn Einhorn ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.10.2005
Beiträge: 2.210
Thanks: 7.033
Thanked 1.588 Times in 1.140 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Hallo Nasenmann,

ich hatte ein 24-70 das auf dem Punkt scharf war, leider geklaut. Ein Gebrauchtes gekauft, leider keine so dolle Schärfe so wie im deinem Fall. Habe es nach Nikon Repair in Dü geschickt und eine stolze Summe für Arbeitslohn und ein Lens Lead Ring zu Deutsch Linsengleitring? bezahlt. Nun ist die Schärfe zufriedenstellend. Aber bei Aufnahmen und sich gerade mal auf dem Autofokus zu verlassen ist abendteuerlich. Ich setze den Af-Punkt dahin wo es Scharf sein soll. Im Falle deines Ganzkörperbildes solltest die Belichtung auf das Gesicht legen. Durch den Schwarzenanzug wird die Belichtung des Gesichts übebelichtet. Dann ist auch die Schärfe nicht mehr gegeben. Also es sind drei Sachen zu berücksihtigen; Af-Punkt, Belichtung, AF-Justage.
Diese Punkte können von dir selbst eingestellt werden. AF-Justage mit +/- der AF-Korrektur einstellen. Das Vorgehen ist schon Xmal hier im Forum beschrieben(SUFU). Diese AF-Korrektur wird NUR für das 24-70 festgelegt die anderen Objektiven bleiben unberührt.

Gruß Warner
  #9  
Alt 09.12.2018, 11:55
Benutzerbild von Tom.S
Tom.S Tom.S ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 2.514
Thanks: 1.335
Thanked 2.159 Times in 942 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Kennst du diesen Beitrag schon https://www.youtube.com/watch?v=3BYkJ0HVmz4

Ich würde sofort das Tamron G2 nehmen und nicht mehr lange mit dem alten Nikon rumtun in der Hoffnung, dass es doch noch irgendwie brauchbares liefert.
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu Tom.S für diesen nützlichen Beitrag:
Furby (12.12.2018), Nasenmann (11.12.2018)
  #10  
Alt 09.12.2018, 12:18
Benutzerbild von Early Bird
Early Bird Early Bird ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 208
Thanks: 169
Thanked 259 Times in 102 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Ich hatte das alte Nikon 24-70 ohne VR. Ein sehr schönes Objektiv aber eben ohne VR. Jetzt habe ich das Tamron 24-70 VR G2, das ist qualitativ und von der Abbildungsleistung auf Augenhöhe mit dem Nikon. Der VR bringt hier schon bei schlechtem Licht erhebliche Vorteile. Mit der Tap Konsole kannst du einen Front/Backfokus des Objektivs bei unterschiedlichen Brennweiten wirkungsvoll am PC ausgleichen, damit dürfte das Problem zu lösen sein.
__________________
Gruß Thomas
  #11  
Alt 09.12.2018, 14:04
Benutzerbild von Nasenmann
Nasenmann Nasenmann ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2018
Beiträge: 8
Thanks: 2
Thanked 2 Times in 2 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Zitat:
Zitat von Einhorn Beitrag anzeigen
Hallo Nasenmann,

ich hatte ein 24-70 das auf dem Punkt scharf war, leider geklaut. Ein Gebrauchtes gekauft, leider keine so dolle Schärfe so wie im deinem Fall. Habe es nach Nikon Repair in Dü geschickt und eine stolze Summe für Arbeitslohn und ein Lens Lead Ring zu Deutsch Linsengleitring? bezahlt. Nun ist die Schärfe zufriedenstellend. Aber bei Aufnahmen und sich gerade mal auf dem Autofokus zu verlassen ist abendteuerlich. Ich setze den Af-Punkt dahin wo es Scharf sein soll. Im Falle deines Ganzkörperbildes solltest die Belichtung auf das Gesicht legen. Durch den Schwarzenanzug wird die Belichtung des Gesichts übebelichtet. Dann ist auch die Schärfe nicht mehr gegeben. Also es sind drei Sachen zu berücksihtigen; Af-Punkt, Belichtung, AF-Justage.
Diese Punkte können von dir selbst eingestellt werden. AF-Justage mit +/- der AF-Korrektur einstellen. Das Vorgehen ist schon Xmal hier im Forum beschrieben(SUFU). Diese AF-Korrektur wird NUR für das 24-70 festgelegt die anderen Objektiven bleiben unberührt.

Gruß Warner
Ich belichte immer manuell, da ich multiple Blitze benutze und im Studio arbeite. Es stimmt schon, dass bei diesem Bild das Gesicht etwas überbelichtet ist, dennoch denke ich eher, dass es ein inherentes Problem des Objektivs ist, ich hatte auch schon Bilder mit mittelgradiger Exposition des Gesichts, die dann auch unscharf waren. Wie gesagt fokussiere ich auch immer auf den Punkt, den ich scharf haben will und wähle dann die Gesamtkomposition aus. Ich denke nach den letzten Kommentaren daran die "alte" Linse zu verkaufen und mir das Tamron zu holen. Wenn ich Glück habe, kriege ich vielleicht 900€ oder so (was natürlich immer noch ein unnachahmliches Verlustgeschäft ist) und dann ist es nicht mehr viel für das neue Objektiv.
  #12  
Alt 09.12.2018, 16:32
Benutzerbild von Einhorn
Einhorn Einhorn ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.10.2005
Beiträge: 2.210
Thanks: 7.033
Thanked 1.588 Times in 1.140 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Kann dein Vorhaben für das Tamron mit Antivibration sicher beipflichten. Es wird durch das AVBS aus der Hand sicher Vorteile haben, Auf eine Produktvortsellung habe ich das vergleichen können. Aber teste das Neue Objektiv auf dein Body erst mal , bevor du damit nach Hause gehst. Möglicherweise hat dein Body auch ein Problem?

Gut Licht

Gruß Warner
  #13  
Alt 09.12.2018, 18:23
Benutzerbild von Nasenmann
Nasenmann Nasenmann ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2018
Beiträge: 8
Thanks: 2
Thanked 2 Times in 2 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Zitat:
Zitat von Einhorn Beitrag anzeigen
Kann dein Vorhaben für das Tamron mit Antivibration sicher beipflichten. Es wird durch das AVBS aus der Hand sicher Vorteile haben, Auf eine Produktvortsellung habe ich das vergleichen können. Aber teste das Neue Objektiv auf dein Body erst mal , bevor du damit nach Hause gehst. Möglicherweise hat dein Body auch ein Problem?

Gut Licht

Gruß Warner
Hm, den Korpus habe ich ja auch nach Nikon geschickt. Wie gesagt, dass 70-200er fokussiert jetzt super. Mal schauen, vielleicht kann ich das Tamron bei Calumet im Laden testen. Domo Arigato erst mal für eure Ratschläge.
  #14  
Alt 11.12.2018, 14:13
Benutzerbild von JohnnyB
JohnnyB JohnnyB ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.080
Thanks: 46
Thanked 762 Times in 371 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Zitat:
Zitat von Nasenmann Beitrag anzeigen
Wie gesagt fokussiere ich auch immer auf den Punkt, den ich scharf haben will und wähle dann die Gesamtkomposition aus.
Das heißt, du verschwenkst? Das kann zu dem unscharfen Gesicht führen.

Überdies verwendest du AF-S, auch das kann zu Unschärfe führen. Nämlich dann, wenn das Model (oder du) sich nach dem Fokussieren ein wenig nach vorne oder hinten neigt. Das macht man oft, ohne es selbst zu bemerken.

Ich würde Folgendes versuchen:
1. Verwende nicht den mittleren AF-Punkt, sondern verschiebe den AF-Punkt im Sucher so, dass er auf dem Motivteil liegt, der scharf werden soll, ohne dass du verschwenken musst.
2. Verwende AF-C, damit wird der Fokus ständig nachgeregelt und etwaige Bewegungen (die des Models oder deine) führen nicht zu Unschärfe.
__________________
Gruß, Hans
Die folgenden 5 User sagen Dankeschön zu JohnnyB für diesen nützlichen Beitrag:
Beuteltier (11.12.2018), Chris-H. (12.12.2018), Einhorn (11.12.2018), Furby (12.12.2018), Nasenmann (11.12.2018)
  #15  
Alt 11.12.2018, 23:19
Benutzerbild von Nasenmann
Nasenmann Nasenmann ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2018
Beiträge: 8
Thanks: 2
Thanked 2 Times in 2 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Zitat:
Zitat von JohnnyB Beitrag anzeigen
Das heißt, du verschwenkst? Das kann zu dem unscharfen Gesicht führen.

Überdies verwendest du AF-S, auch das kann zu Unschärfe führen. Nämlich dann, wenn das Model (oder du) sich nach dem Fokussieren ein wenig nach vorne oder hinten neigt. Das macht man oft, ohne es selbst zu bemerken.

Ich würde Folgendes versuchen:
1. Verwende nicht den mittleren AF-Punkt, sondern verschiebe den AF-Punkt im Sucher so, dass er auf dem Motivteil liegt, der scharf werden soll, ohne dass du verschwenken musst.
2. Verwende AF-C, damit wird der Fokus ständig nachgeregelt und etwaige Bewegungen (die des Models oder deine) führen nicht zu Unschärfe.
Danke für die Tips, ich werde sie auf alle Fälle ausprobieren! Es wäre interessant wenn es eine Funktion gäbe, die den anfänglichen Fokuspunkt beibehält, auch wenn man verschwenkt...Wie dem auch sei, ich habe aber auch schon unscharfe Bilder ohne Verschwenken gehabt und die kann ich mir dann wiederum nicht erklären. Andererseits müsste bei einer Blende von ca. 5.6 und einem Abstand von ca. 2m der Schärfebereich ca. 15cm sein, aber vielleicht komme ich mit Verschwenken aus dem Bereich heraus. Dachte ich bis jetzt eigentlich nicht. Ich werde in nächster Zeit erst mal mit dem Tamrom herumspielen.
  #16  
Alt 11.12.2018, 23:42
Benutzerbild von Tom.S
Tom.S Tom.S ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 2.514
Thanks: 1.335
Thanked 2.159 Times in 942 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Zitat:
Zitat von Nasenmann Beitrag anzeigen
Es wäre interessant wenn es eine Funktion gäbe, die den anfänglichen Fokuspunkt beibehält, auch wenn man verschwenkt....
Da gibt es sogar mehrere Möglichkeiten. z.B. AF-ON Taste oder AF-L Taste
  #17  
Alt 12.12.2018, 08:11
Benutzerbild von Nasenmann
Nasenmann Nasenmann ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2018
Beiträge: 8
Thanks: 2
Thanked 2 Times in 2 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Ich benutze ja die AF On Taste, jedoch wird das Fokusmessfeld nicht fixiert wenn man verschwenkt...
  #18  
Alt 12.12.2018, 09:37
Benutzerbild von Bworld
Bworld Bworld ist offline
NF-F Premium Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 1.573
Thanks: 530
Thanked 790 Times in 367 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Zitat:
Zitat von Nasenmann Beitrag anzeigen
... Es wäre interessant wenn es eine Funktion gäbe, die den anfänglichen Fokuspunkt beibehält, auch wenn man verschwenkt....
Wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du auf einen Punkt es Objektes fokusieren und beim Verschwenken soll das Fokusfeld des AF entsprechend wandern und immer auf den gleichen Punkt des Objektes fokusieren.

So etwas ähnliches gibt es!
Du musst AF-C mit "3D" auswählen. Ist eigentlich zur Verfolgung von bewegten Motiven gedacht. Es funktioniert natürlich nur im Bereich der AF-Felder.
Ob es bei Deiner Arbeitsweise richtig funktioniert musst Du überprüfen.

Wenn Du schreibst: ".. wähle dann die Gesamtkomposition aus." Damit meinst Du aber nur Verschwenken, oder? Oder änderst Du auch noch die Brennweite?


Grüße
Bernd
  #19  
Alt 12.12.2018, 12:05
Benutzerbild von Nasenmann
Nasenmann Nasenmann ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2018
Beiträge: 8
Thanks: 2
Thanked 2 Times in 2 Posts
AW: Alternative zu 24-70er/2.8 Nikkor Objektiv

Wenn Du schreibst: ".. wähle dann die Gesamtkomposition aus." Damit meinst Du aber nur Verschwenken, oder? Oder änderst Du auch noch die Brennweite?

Ja. Brennweite ändern wäre schon etwas abenteuerhaft :)
Das mit der 3d Option könnte ich vielleicht auch mal probieren, danke.
Antwort

Stichworte
nikon, objektiv, alternative, weniger, benötige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Objektiv für Laufsport (24-70er 2.8 nehmen?) Robie Kaufberatung 11 31.07.2017 00:12
d70 + 18-70er nikkor - einstellungsfrage schianerhermann Nikon D70(s)/D80 5 24.08.2009 22:24
Brauche bitte Hilfe mit meinem 18-70er Kit Objektiv pMay Objektive & Konverter 3 18.07.2007 11:38
Alternative zum 18-70er??? logos Objektive & Konverter 19 13.05.2007 10:03
Alternatives Nikon Objektiv zum 18-70er Inge.Henneberg Objektive & Konverter 4 04.09.2006 22:22






Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:00 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.