Fotowettbewerb: Kleines ganz groß -> Jetzt mitmachen und gewinnen!






Fotografisches Zubehör Fotografisches Zubehör, wie Taschen, Stative, Imagetanks, Speicherkarten etc.



Verbesserung mit SB28?

Fotografisches Zubehör





 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4689 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.07.2004, 11:40
Benutzerbild von Jürgen B.
Jürgen B. Jürgen B. ist offline
Nikon-Clubmitglied
Auf der Suche
 
 
Registriert seit: 17.07.2004
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.971
Thanks: 1.411
Thanked 2.044 Times in 580 Posts
Verbesserung mit SB28?

hallo Forum,

ich beschäftige mich seit Jahren mit der analogen Fotografie, dabei jedoch hauptsächlich mit Naturthemen.
Immer wenn ich in dem Bereich Aufhellung brauchte habe ich lieber mit Aufhellschirmen, denn mit Blitz gearbeitet.
Somit reichte mir bis dato für die allgemeine Fotografie mein Metz 32 MZ3
völlig aus.
Nun jedoch bat mich neulich eine Tanzgruppe ein paar Fotos während einer Vorführung zu machen. Ich war von Anfang an sehr skeptisch, da ich auch mit den Ergebnissen meiner "Blitzerei" im privaten Bereich nie 100% zufrieden war.
Und die Ergebnisse bestätigen mal wieder meine Befürchtungen.....oft nicht ausreichend in der Blitzleistung, insbesondere die Ausleuchtung im WW Bereich, zum anderen ist speziell das Aufhellblitzen nicht das was ich von anderen Bildern her kenne.
Ich frage mich also ob es für mich nicht doch an der Zeit wäre mir zu meiner F90x einen SB 28 zuzulegen.
Ist der nicht vielleicht doch besser auf die Kamera "abgestimmt" als der Metz, sind die Einstellmöglichkeiten und die TTL Messung nicht vielleicht doch besser?






Lohnt sich ein Umstieg, besteht die Möglichkeit einer Verbesserung meiner Blitzergebnisse oder bin ich vielleicht einfach nur zu blöd zum Blitzen;-)
Für eure Ratschläge wär ich sehr dankbar

Gruss Jürgen


Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #2  
Alt 25.07.2004, 14:03
Benutzerbild von APO
APO APO ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.05.2004
Beiträge: 53
Thanks: 0
Thanked 3 Times in 2 Posts
Hallo Jürgen,

der Umstieg lohnt sich auf jeden Fall, weil der SB-28 wesentlich höhere Leistung hat, 3-D-TTL-Matrixmessung unterstützt und mit Sicherheit keine Kompabilitätsprobleme hat. Mit der Ausleuchtung und der Dosierung war ich immer sehr zufrieden.

Aber es muss nicht unbedingt ein SB-28 sein, SB-25 oder SB-26 sind völlig identisch mit SB-28, was die Leistung und die Funktionen angeht. Der Unterschied ist primär in der Baugröße. Den SB-26 bekommt man für unter 150,-, den SB-25 für 130,-.

Gruß,

Andrei
Antwort

Stichworte
sb28, verbesserung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017