Fotografisches Zubehör Fotografisches Zubehör, wie Taschen, Stative, Imagetanks, Speicherkarten etc.






Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.01.2019, 21:09
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 3.057
Thanks: 9.179
Thanked 2.492 Times in 1.365 Posts
Frage Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Liebe Leute,

in letzter Zeit habe ich wieder einmal meinen Gossen-Belichtungsmesser (Lunalight) hervorgeholt und einfach mal - quick and dirty -
eine Lichtmessung gemacht. Natürlich mit Kalotte. Das Messergebnis habe ich dann im manuellen Modus auf meine Kamera übertragen
und (natürlich in Gegenrichtung) Aufnahmen gemacht. Das Ergebnis waren etwa zwei Stufen Überbelichtung.

Bei Gossen gibt es eine Anleitung zur Kalibrierung des Belichtungsmessers:
https://gossen-photo.de/kalibrieren-...htungsmessers/
Gemeint ist nicht eine Kalibrierung durch den Hersteller, sondern durch den Benutzer!

Fragen dazu:
Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit der Abweichung der Meßergebnisse zwischen Kamera und externem Belichtungsmesser gemacht?

Was gibt es zum Thema Kalibrierung eines externen Belichtungsmessers zu berichten?

Sonstige Erfahrungen dazu?

Danke euch,

Christian
.
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax ME, MX, Olympus OM2, FE2, FM2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
  #2  
Alt 31.01.2019, 22:05
Benutzerbild von gpox
gpox gpox ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.591
Thanks: 818
Thanked 4.100 Times in 1.325 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Moin

schwieriges Thema

wenn dein Beli zuviel anzeigt und die Kamera damit Käse macht,
taucht die Frage auf>>>

1) ist der Beli richtig eingesetzt...richtige Batterie ?
2) ist die Kamera nicht auch irgendwie schuldig denn....
du jagst das Digibild durch deinen Compi und,,,nur dann nächste Frage>

3) hast du ein kalibriertes Monitor System....

# immer wieder mal haben Leute ähnliches probiert, nur selten Dokumentiert
und das über einen längeren Zeitraum, vor allen Dingen, mit unterschiedlichen Motiven

# bevor ich nun weiterhin spekuiliren muss, brauch ich mal Angaben zu deinem Gossen>
wie alt...Gebraucht...hast du dazu ein Handbuch....und es gelesen...und verstanden ?

welchen Modus hast du verwendet>>> Lichtmessung....oder Objektmessung
wie wurde die Kalotte eingesetzt .?

nur mal so...als Studiofotograf nutze ich die Messtechnik von Minolta,
hatte mich in anlogen Zeit soooo genau damit eingeschossen das ich bei
einer Trefferquote von +95 % lag...
immerhin hat Filmmateriel ne Menge Kohle gekostet, das muste passen

ich verwende immer noch Auto und Flashmeter der letzten Serie,
dazu einen Spotmeter 1° und ein Booster Set für MF und GF Kameras....
aber meine DSLRs sidn so gut eingemassen, das ich meist damit richtig liege...

Mfg gpo
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu gpox für diesen nützlichen Beitrag:
jazzmasterphoto (31.01.2019), Klaus Harms (01.02.2019), of51 (31.01.2019)
Anzeige
  #3  
Alt 31.01.2019, 22:16
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 3.057
Thanks: 9.179
Thanked 2.492 Times in 1.365 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

xxxxx
  #4  
Alt 31.01.2019, 22:18
Benutzerbild von Thomas Ferber
Thomas Ferber Thomas Ferber ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
http://thomasferber417.wix.com/sehart
 
 
Registriert seit: 20.11.2007
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 1.112
Thanks: 5.050
Thanked 995 Times in 407 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Diesen Kalotte-Messungen habe ich noch nie vertraut. Wenn ich es früher mal versucht habe, gab es meist Ergebnisse mit ähnlicher Abweichung.
War jetzt off topic - habe den Zugang nie gefunden und immer mein Objekt gemessen.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Thomas Ferber für diesen hilfreichen Beitrag:
cjbffm (31.01.2019)
  #5  
Alt 31.01.2019, 22:33
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 3.057
Thanks: 9.179
Thanked 2.492 Times in 1.365 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Thomas, wirklich OT war das jetzt nicht.

Grüße,
Christian
.
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax ME, MX, Olympus OM2, FE2, FM2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
  #6  
Alt 01.02.2019, 12:38
Benutzerbild von gpox
gpox gpox ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.591
Thanks: 818
Thanked 4.100 Times in 1.325 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Moin....
deine Antworten habe ich vorhergesehen, denn...
ich als alter Profisack kann Hellsehen

Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
Na ja, wie gesagt, Lichtmesung, natürlich mit Kalotte und so weiter.
alles klar du hast mit Kalottet eine Lichtmessung gemacht....
deine Kamera aber kann nur "Objektmessung"
wie soll sowas zusammen gehen

dazu kommt das modene Belis auch Mehrfachmessungen können und kalkulieren...
da ich dein Gerät nicht kenne...must du nun dein Handbuch dazu auswenig lernen


Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
- Kalibrierter Monitor? - Wo ist mein Geldschei...er?
wer redet hier von Geld, ein Kalibrierer kann man auch ausleihen oder
man besorgt sich Kalibrier-Bilddateinen die man nicht ändert, aber
dazu nutzt ob dein Monitor wirklich "Grau anzeigen kann"

oft ist es sogar so, das die Hersteller vom Monitor passende Software bereilegen
mit denen kann man zumindest eine brauchbare Kalibrierung machen(z-B- bei HP)

Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
Ich wollte eigentlich nur grundsätzlich hören: Abweichung abnorm oder kommt mal vor.
Oder auch: Habe alle meine Kameras mit meinem Belichtungsmesser abgleichen müssen.
solche Texte lese "mit nur" ich seit 30 Jahren in Foren....
meist werden die Leute dann schnell beleidigt,
weil ich schon mal den Finger in die Wunde lege....

das aber ist weder böse gemeint, sondern ich bemühe mich dich auf den "rechten Pfad" zu leiten
man kann sich nicht ein paar Häpchen reinzeihen....man muss was dafür tun....
ansonsten kannst du den Beli gleich in die Vitrine packen
Mfg gpo
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu gpox für diesen nützlichen Beitrag:
Nicname (01.02.2019), W116 (02.02.2019)
  #7  
Alt 01.02.2019, 13:48
Benutzerbild von soulbrother
soulbrother soulbrother ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
360° und ich mittendrin ;-)
 
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: München
Beiträge: 1.780
Thanks: 2.423
Thanked 3.500 Times in 894 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
...
eine Lichtmessung gemacht. Natürlich mit Kalotte. Das Messergebnis habe ich dann im manuellen Modus auf meine Kamera übertragen
und (natürlich in Gegenrichtung) Aufnahmen gemacht. Das Ergebnis waren etwa zwei Stufen Überbelichtung....
Christia,
wenn man das Ganze auf wiederholbare und nachvollziehbare Punkte beschränkt, dann sollte es soch nicht sooo schwierig sein, den Problemverursacher zu finden.


1. Lichtmessung vor dem Motiv, in Richtung Lichtquelle. Diese liefert die Werte, welche Du in der Kam im Modus M einstellst.
2. Foto des Motivs mit den eingestellten Werten und unverändertem Licht.
3. Du schreibst es sein dann deutlich zu dunkel, 2EV.
4. Wenn am Motiv eine Graukarte ist, dann kannst Du es ja ausmessen und dann sollte klar weden, ob der ext. Bel-Messer spinnt, oder Deine Kamera.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu soulbrother für diesen hilfreichen Beitrag:
cjbffm (02.02.2019)
  #8  
Alt 01.02.2019, 13:50
Benutzerbild von soulbrother
soulbrother soulbrother ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
360° und ich mittendrin ;-)
 
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: München
Beiträge: 1.780
Thanks: 2.423
Thanked 3.500 Times in 894 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von gpox Beitrag anzeigen
alles klar du hast mit Kalottet eine Lichtmessung gemacht....
deine Kamera aber kann nur "Objektmessung"
wie soll sowas zusammen gehen

Das ist natürlich korrekt, aber es war doch keine Rede davon, er stellt die Werte manuell in der Kam ein, der Bel. Messer der Kamera hat dann frei...
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu soulbrother für diesen hilfreichen Beitrag:
cjbffm (01.02.2019)
  #9  
Alt 01.02.2019, 14:20
Benutzerbild von W.W.
W.W. W.W. ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.12.2017
Beiträge: 67
Thanks: 9
Thanked 45 Times in 35 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
...Bei Gossen gibt es eine Anleitung zur Kalibrierung des Belichtungsmessers:
https://gossen-photo.de/kalibrieren-...htungsmessers/
Gemeint ist nicht eine Kalibrierung durch den Hersteller, sondern durch den Benutzer!

Fragen dazu:
Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit der Abweichung der Meßergebnisse zwischen Kamera und externem Belichtungsmesser gemacht?
Deine zitierte Anleitung bezieht sich auf das kalibrieren des kamerainternen Belichtungsmessers und setzt einen korrekt kalibrierten Handbelichtungsmesser voraus.

Wenn der interne Belichtungsmesser deiner Kamera korrekt belichtete Bilder liefert, kann es meiner Meinung nach zwei Ursachen für die abweichende Belichtung deiner Fotos geben (unter der Voraussetzung, dass die ISO-Werte bei Kamera und Handbelichtungsmesser gleich eingestellt sind/waren):
  1. Die ISO-Werte bei der Digitalkamera stimmen nicht. Im Gegensatz zu Filmmaterial sind diese bei Digitalkameras eigentlich auch nur Anhaltspunkte
  2. Der Handbelichtungsmesser ist nicht mehr korrekt justiert
    [

Theoretisch könnte man die Anleitung von Gossen auch in der Umkehrrichtung verwenden und damit den Handbelichtungsmesser justieren. Hierzu müsstest Du, wie in der Anleitung beschrieben eine gleichmäßig beleuchtete Graukarte mit mittenbetonter oder Integral-Messung formatfüllend mit der Kamera anmessen (ohne dabei einen Schatten auf die Graukarte zu werfen) und die Messwerte auf den Belichtungsmesser übertragen. Dann müsstest Du mit der Schraube auf der Rückseite den Belichtungsmesser so justieren, dass dieser die übertragene Einstellung als korrekte Belichtung signalisiert.

Ich würde das aber nur machen, wenn ich mir sicher wäre, dass der Handbelichtungsmesser wirklich dejustiert ist. Außerdem ist die Anzeige der Belichtungsdaten in der Digitalkamera auch nur in 1/3-Lichtwerten möglich und damit für eine präzise Justage des Handbelichtungsmessers nicht wirklich gut geeignet.

Wenn DU den Handbelichtungsmesser wirklich wieder aktivieren möchtest, würde ich den zuerst mit anderen wirklich funktionierenden Handbelichtungsmessern bei gleicher Messmethode vergleichen und bei Abweichungen von diesen vom Hersteller justieren lassen.
__________________
Gruß Wolfgang
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu W.W. für diesen nützlichen Beitrag:
ChristophH (02.02.2019), cjbffm (01.02.2019)
  #10  
Alt 01.02.2019, 15:13
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 3.057
Thanks: 9.179
Thanked 2.492 Times in 1.365 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von gpox Beitrag anzeigen
wer redet hier von Geld, ein Kalibrierer kann man auch ausleihen oder
man besorgt sich Kalibrier-Bilddateinen die man nicht ändert, aber
dazu nutzt ob dein Monitor wirklich "Grau anzeigen kann"

oft ist es sogar so, das die Hersteller vom Monitor passende Software bereilegen
mit denen kann man zumindest eine brauchbare Kalibrierung machen(z-B- bei HP)
Ja, mittels Windows-Bordmitteln, Testbildern, Graukeilen und so weiter, habe ich meine Monitore natürlich schon eingestellt.
Ich würde nur nie wagen, das Kalibrierung zu nennen...
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax ME, MX, Olympus OM2, FE2, FM2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
  #11  
Alt 01.02.2019, 16:51
Benutzerbild von gpox
gpox gpox ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.591
Thanks: 818
Thanked 4.100 Times in 1.325 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
Na nach der reinen Lehre der Fotografie stellt die / eine der mittels Lichtmessung ermittelte Zeit-Blenden-Kombination an der
Kamera ein und sollte dann bei einem durchschnittlichen Motiv eine halbewegs richtige Belichtung haben.....

Christian
ja du bist hartneckig....und redest sogar von der "reinen Lehre"

sei mal ganz sicher das ich die reine Lehre genossen habe.....inkl. der Lizenz zum Ausbilden

es bleibt dabei....du machst mit der Kalotte den Versuch die Welt einzufangen...
wichtig...eine Kalotte richtig mßt alles im Umfeld von 180° rundum !!!

deine kamera aber zeigt dir einen Ausschnitt und richtet damit die Messung aus
und das steht in keinem Fachbuch...und ist leider auch keine reine Lehre

also mach mal Beispiele wo man auch was sehen kann...
Mfg gpo
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu gpox für diesen hilfreichen Beitrag:
Nicname (01.02.2019)
  #12  
Alt 01.02.2019, 17:18
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 3.057
Thanks: 9.179
Thanked 2.492 Times in 1.365 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von gpox Beitrag anzeigen
...eine Kalotte richtig mßt alles im Umfeld von 180° rundum !!!
Wäre ja auch blöd, wenn es anders wäre...

Zitat:
Zitat von gpox Beitrag anzeigen
deine kamera aber zeigt dir einen Ausschnitt und richtet damit die Messung aus
Wenn sie das machen würde, müßte sie mal in die Werkstatt.
Das heißt: Wenn sie im manuellen Modus nach der Messung des internen Belichtungsmessers belichten würde,
obwohl ich Zeit und Blende manuell eingegeben habe.

Grüße,
Christian
.
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax ME, MX, Olympus OM2, FE2, FM2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
  #13  
Alt 01.02.2019, 17:51
Benutzerbild von jazzmasterphoto
jazzmasterphoto jazzmasterphoto ist offline
Erfahrenes Mitglied
am knipsen dran am tun
 
 
Registriert seit: 27.09.2005
Beiträge: 15.599
Thanks: 39.407
Thanked 38.343 Times in 8.835 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
… Wenn sie das machen würde, müßte sie mal in die Werkstatt.
Das heißt: Wenn sie im manuellen Modus nach der Messung des internen Belichtungsmessers belichten würde,
obwohl ich Zeit und Blende manuell eingegeben habe.

Mmh, ich versuche mal eine Übersetzung …


Die Lichtmessung per Kalotte zeigt Dir die halbe Welt.
Die Objektmessung per Kamera aber nur einen kleinen
Ausschnitt daraus.

Nun ist die Welt aber ziemlich bunt und obendrein an
manchen Stellen hell und an anderen dunkel.

Die Lichtmessung guckt sich alles zusammen an und
fabriziert einen messtechnischen Mittelwert.

Die Objektmessung (der Einfachheit halber mal nur per
mittenbetonter Messung) berücksichtigt nur das, was
von dem Messbereich erfaßt wird – und liefert folglich
bei hellen Stellen andere Werte als bei dunklen.

Nun kommt der Fotograf ins Spiel – denn der muß nun
die Objektmessung bewerten und ggf. korrigieren.

Nach guter alter Sitte habe ich immer so gemessen:
Hellste Stelle, dunkelste Stelle, mittlere Helligkeit …

Drei Messwerte – und dann ist Kopfrechnen und eine
Bewertung der Flächenanteile angesagt, um auf den
besten Belichtungswert zu kommen.

Das läuft mit einiger Erfahrung dann automatisch …


.
__________________
Beste Grüße, Sven

Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu jazzmasterphoto für diesen nützlichen Beitrag:
Beuteltier (02.02.2019), gpox (01.02.2019), stefan2309 (01.02.2019)
  #14  
Alt 01.02.2019, 19:32
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 3.057
Thanks: 9.179
Thanked 2.492 Times in 1.365 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

xxxxx
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax ME, MX, Olympus OM2, FE2, FM2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
  #15  
Alt 01.02.2019, 20:18
Benutzerbild von jazzmasterphoto
jazzmasterphoto jazzmasterphoto ist offline
Erfahrenes Mitglied
am knipsen dran am tun
 
 
Registriert seit: 27.09.2005
Beiträge: 15.599
Thanks: 39.407
Thanked 38.343 Times in 8.835 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
Ihr wollt es nicht verstehen. …

Sorry, Christian, klingt nach Kinderei,
ist es aber nicht: Nä, Duuu!!!



Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
… Ich habe bei diesem einen - möglicherweise dilettantischen - Versuch nie eine andere Messung gemacht als eine Lichtmessung.
Und diese Werte habe ich auf die Kamera übertragen.
Ist doch nicht schwer zu verstehen, oder? …

Ne, so weit, so klar …

Lies noch mal die Wikipedia-Definition
von Lichtmessung – der Fotograf hat
übrigens nicht überlebt …

Und hier zur Objektmessung.



Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
… Ich habe meine Z6 sozusagen zur FM2 gemacht. …

Sagen wir mal besser: hinsichtlich der
Belichtung manuell bedient …


Und egal, ob Du mit einem Gossen
oder mit einer Kamera mißt – immer
gilt die alte Hermeneutiker-Weisheit:

Der Interpret ist für seine Interpretationen
selbst verantwortlich.




Glück auf!



.
__________________
Beste Grüße, Sven

  #16  
Alt 01.02.2019, 21:30
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 3.057
Thanks: 9.179
Thanked 2.492 Times in 1.365 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Thread bitte schließen!!
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax ME, MX, Olympus OM2, FE2, FM2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
  #17  
Alt 01.02.2019, 22:12
Benutzerbild von jazzmasterphoto
jazzmasterphoto jazzmasterphoto ist offline
Erfahrenes Mitglied
am knipsen dran am tun
 
 
Registriert seit: 27.09.2005
Beiträge: 15.599
Thanks: 39.407
Thanked 38.343 Times in 8.835 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
Thread bitte schließen!!

Ah, nä ...

Hier kann man endlich mal was lernen!


.
__________________
Beste Grüße, Sven

Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu jazzmasterphoto für diesen hilfreichen Beitrag:
stefan2309 (01.02.2019)
  #18  
Alt 01.02.2019, 23:22
Benutzerbild von stefan2309
stefan2309 stefan2309 ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 17.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 268
Thanks: 456
Thanked 192 Times in 80 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von jazzmasterphoto Beitrag anzeigen
Ah, nä ...

Hier kann man endlich mal was lernen!


.

... eben ! Warum schließen ?
__________________
Gruß aus Berlin
Stefan
  #19  
Alt 02.02.2019, 09:18
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 3.057
Thanks: 9.179
Thanked 2.492 Times in 1.365 Posts
AW: Externen Belichtungsmesser kalibrieren?

Zitat:
Zitat von stefan2309 Beitrag anzeigen
Warum schließen ?
Weil zwei Forenteinehmer diesen Thread dadurch entwerten, daß sie nicht fähig oder willens sind, zur Ausgangsfrage "Externen Belichtungsmesser kalibrieren?"
etwas beizutragen. - Deren Beiträge sind derart für die Tonne, daß dadurch der gesamte Thread auch für die Tonne ist.

Daher mein ausdrücklicher Dank an jene Foristen, die etwas konstruktives zu diesem Thread beigetragen haben.

So, jetzt bitte schließen - Danke!

Grüße,
Christian
.
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax ME, MX, Olympus OM2, FE2, FM2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
Thema geschlossen

Stichworte
erfahrungen, natürlich, kamera, kalibrierung, belichtungsmesser


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Externen Blitz Aus-/Einschalten benkly Nikon D800/Nikon D800E/Nikon D810/Nikon D810A/Nikon D850 0 05.10.2012 00:25
D80 an externen Bildschirm Cheffchen Nikon D70(s)/D80 2 05.05.2009 21:52
Blitzauslösung für externen Blitz jolefrog Fotografisches Zubehör 14 06.02.2008 20:52
Externen Blitz deaktivieren markuhn Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras 4 01.12.2006 11:58
Workflow mit externen Printservice Schnauzer Farbmanagement 3 10.11.2006 09:44




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:42 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Google Authenticator verification provided by Two-Factor Authentication (Free) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2019
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.