Fotografisches Zubehör Fotografisches Zubehör, wie Taschen, Stative, Imagetanks, Speicherkarten etc.






Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.01.2019, 13:59
Benutzerbild von Jürgen B.
Jürgen B. Jürgen B. ist offline
Nikon-Clubmitglied
Auf der Suche
 
 
Registriert seit: 17.07.2004
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 2.013
Thanks: 1.493
Thanked 2.118 Times in 597 Posts
Welcher XQD Kartenleser

Hallo Leute,

seit zwei Wochen glücklicher Besitzer einer fast Ladenneuen D4 mit nur etwas über 20.000 Auslösungen stehe ich jetzt vor der Frage der Datenübertragung auf meinen Mac.

Bisher habe ich per Kabel übertragen, frage mich aber, ob es nicht besser wäre mit Kartenleser.

Hat jemand von euch Erfahrungen diesbezüglich? Und wenn Kartenlesegerät, welches?
Die Preisunterschiede sind zum Teil enorm. Von No Name für 30 Euro bis hin zu über 90 von Sony.

Nun werden sicher wieder einige sagen, wenn sich jemand eine D4......dann kann er sich auch.
Ja, seh ich genauso. Aber wenn dreimal so teuer, dann bitte auch dreimal so gut.

Eure Einschätzungen dazu würden mir sicher weiter helfen.

Gruß
Jürgen
__________________
"Die Massen in Bewegung zu setzen, braucht's nur der Phrase eines Dummkopfs.
Wie lange gebraucht der kluge Mann, um nur einen einzigen zu seiner Meinung zu bekehren."

- Wilhelm Raabe -
  #2  
Alt 31.01.2019, 14:15
Benutzerbild von Zorro
Zorro Zorro ist offline
Registrierte Benutzer_B
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 13.09.2007
Ort: k.A.
Beiträge: 1.636
Thanks: 199
Thanked 2.014 Times in 727 Posts
AW: Welcher XQD Kartenleser

Moin,

ich habe den Sony für XQD und SD und bin nicht wirklich begeistert. Funktioniert zwar super ist aber billg gebaut und wird warm wenn er nur am Kabel am Rechner ist. Es ist der erste Kartenleser der auch als Heizung herhalten kann. Daher ziehe ich ihn immer ab.
Ich würde ihn nicht wieder kaufen, da sich der Mehrwert nicht erschliesst und er m.M. einfach nur billigst produziert ist.

LG
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu Zorro für diesen nützlichen Beitrag:
cjbffm (31.01.2019), DDVL (31.01.2019), Jürgen B. (31.01.2019)
Anzeige
  #3  
Alt 31.01.2019, 14:21
Benutzerbild von Jürgen B.
Jürgen B. Jürgen B. ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Auf der Suche
 
 
Registriert seit: 17.07.2004
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 2.013
Thanks: 1.493
Thanked 2.118 Times in 597 Posts
AW: Welcher XQD Kartenleser

Zitat:
Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
Moin,

Funktioniert zwar super ist aber billg gebaut und wird warm wenn er nur am Kabel am Rechner ist.

LG
Das habe ich auch schon in einer Rezension gelesen und deshalb frage ich mich, ob der nun wirklich deutlich höhere Preis zur Konkurrenz gerechtfertigt ist.

Gruß
Jürgen
__________________
"Die Massen in Bewegung zu setzen, braucht's nur der Phrase eines Dummkopfs.
Wie lange gebraucht der kluge Mann, um nur einen einzigen zu seiner Meinung zu bekehren."

- Wilhelm Raabe -
  #4  
Alt 31.01.2019, 14:45
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.798
Thanks: 1.475
Thanked 4.358 Times in 1.623 Posts
AW: Welcher XQD Kartenleser

Ich habe den Lexar-Leser ohne Kabel, kostet gut 50 Euro. Funktioniert einwandfrei, sicher und schnell - allerdings ausschließlich mit den neueren XQD 2.0-Karten. Verdeckt aber durch die Breite auch angrenzende Anschlüsse, dann braucht man ein kurzes USB-Verlängerungskabel.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Mika für diesen hilfreichen Beitrag:
Jürgen B. (31.01.2019)
  #5  
Alt 31.01.2019, 14:52
Benutzerbild von Unixx
Unixx Unixx ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Anwesend
 
 
Registriert seit: 12.03.2011
Ort: Porta Westfalica
Beiträge: 1.487
Thanks: 1.408
Thanked 1.325 Times in 664 Posts
AW: Welcher XQD Kartenleser

Auch ich besitze den Lexar Kartenleser ohne Kabel und bin damit auch zufrieden. Auch wenn der aktuelle Preis zwischen 45 und 50 € aus meiner Sicht eigentlich zu hoch ist, würde ich ihn trotzdem empfehlen und einem billigerem No-Name-Produkt den Vorzug geben.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Unixx für diesen hilfreichen Beitrag:
Jürgen B. (31.01.2019)
  #6  
Alt 31.01.2019, 14:52
Benutzerbild von fwolf15
fwolf15 fwolf15 ist offline
NF-F Premium Mitglied
nach langer Pause wieder aktiver
 
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: mittlerweile in Rainvalley (Wuppertal)
Beiträge: 905
Thanks: 1.079
Thanked 1.268 Times in 319 Posts
AW: Welcher XQD Kartenleser

Den Lexar habe ich auch, aber man verdeckt damit eben wirklich den direkt daneben liegenden Port wie es Mika schon geschrieben hat.

Ich hatte sie damals immer im Bundle mit XQD Karten von Lexar gekauft, die gibt es ja leider nicht mehr. Aber wenn es ihn noch einzeln gibt ist es wirklich eine Kaufempfehlung.

Gruß
Wolfgang
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu fwolf15 für diesen hilfreichen Beitrag:
Jürgen B. (31.01.2019)
  #7  
Alt 31.01.2019, 15:26
Benutzerbild von Furby
Furby Furby ist offline
Nikon-Clubmitglied
Mut zur Wahrheit
 
 
Registriert seit: 30.04.2006
Ort: Oberwesterwald
Beiträge: 6.424
Thanks: 9.790
Thanked 7.522 Times in 2.266 Posts
AW: Welcher XQD Kartenleser

Moin, habe mir den HIER vom netten Chinesen kommen lassen. War innerhalb von zwei Wochen da und funktioniert gut und schnell an USB 3.
__________________
Was nutzt teuere Technik, wenn kreative Ideen fehlen?
LG
Hans-Peter
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu Furby für diesen nützlichen Beitrag:
cjbffm (31.01.2019), Jürgen B. (31.01.2019)
  #8  
Alt 31.01.2019, 16:04
Benutzerbild von Fiesta1
Fiesta1 Fiesta1 ist offline
NF-F Platin Mitglied
Rentner, 70
 
 
Registriert seit: 29.10.2017
Beiträge: 1.066
Thanks: 2.080
Thanked 8.459 Times in 926 Posts
AW: Welcher XQD Kartenleser

Der USB Leser war im Angebot mit Lexar 64er Karte für etwas über 100,-


Der Kabelleser ist besser.

__________________
..nein, das muss so...
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Fiesta1 für diesen hilfreichen Beitrag:
Jürgen B. (31.01.2019)
  #9  
Alt 31.01.2019, 16:14
Benutzerbild von seamaster
seamaster seamaster ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
: NF-F checked: Ja
urlaubsreif
 
 
Registriert seit: 25.08.2007
Ort: Tarnzelt
Beiträge: 4.723
Thanks: 18.136
Thanked 51.575 Times in 3.138 Posts
AW: Welcher XQD Kartenleser

Den "neuen" Card-Reader von Sony gab es zu der D5 dazu - sogar mit einem kurzen Verlängerungskabel. Leider habe ich ihn nicht am Mac zum Laufen bringen können. Außerdem unterstützt er nur die neuen XQD-Karten G und M.

Zu der D4 gab es den MRW-E80 ebenfalls von Sony. Dieser Reader ist zwar mit "nur 120 MB/s nicht besonders schnell", dafür unterstützt er sowohl die alten H- wie auch die neuen G- und M-Karten.
__________________
Gruß

Christoph
  #10  
Alt 31.01.2019, 17:52
Benutzerbild von Jürgen B.
Jürgen B. Jürgen B. ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Auf der Suche
 
 
Registriert seit: 17.07.2004
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 2.013
Thanks: 1.493
Thanked 2.118 Times in 597 Posts
AW: Welcher XQD Kartenleser

Zitat:
Zitat von seamaster Beitrag anzeigen
Zu der D4 gab es den MRW-E80 ebenfalls von Sony.
Ja, so steht es auch auf dem Karton der OVP drauf. Aber den wollte mir der Vorbesitzer bei dem Kaufpreis wohl nicht mehr dazu legen

Sowieso ist das Datenmanagement der D4 kostenintensiv. zum einen die teuren XQD Karten, zum anderen die dazu gehörenden Lesegeräte. Das war bei der D3 angenehmer.

Aber das weiss man halt vorher.

Gruß
Jürgen
__________________
"Die Massen in Bewegung zu setzen, braucht's nur der Phrase eines Dummkopfs.
Wie lange gebraucht der kluge Mann, um nur einen einzigen zu seiner Meinung zu bekehren."

- Wilhelm Raabe -
  #11  
Alt 31.01.2019, 17:55
Benutzerbild von Jürgen B.
Jürgen B. Jürgen B. ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Auf der Suche
 
 
Registriert seit: 17.07.2004
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 2.013
Thanks: 1.493
Thanked 2.118 Times in 597 Posts
AW: Welcher XQD Kartenleser

Zitat:
Zitat von Fiesta1 Beitrag anzeigen
Der Kabelleser ist besser.
Ist mir eh lieber. Mir reicht schon die Fummelei mit den USB Sticks hinter dem iMac.

Gruß
Jürgen
__________________
"Die Massen in Bewegung zu setzen, braucht's nur der Phrase eines Dummkopfs.
Wie lange gebraucht der kluge Mann, um nur einen einzigen zu seiner Meinung zu bekehren."

- Wilhelm Raabe -
Antwort

Stichworte
dreimal, frage, kartenleser, nun, sony


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
XQD Kartenleser 2 XQD Karten [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 21.06.2015 12:00
Welcher USB 3.0 Kartenleser? Wolf_B Computer-Hardware und Systeme 6 02.12.2014 09:24
Frage welcher CF Firewire Kartenleser? bastel73 Fotografisches Zubehör 1 18.06.2009 02:36
SD Kartenleser und Geschwindigkeiten TasteF Fotografisches Zubehör 13 01.11.2007 11:00
Kapazität Kartenleser??? Saffetti Fotografisches Zubehör 9 16.02.2007 10:03




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:33 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Google Authenticator verification provided by Two-Factor Authentication (Free) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2019
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.