Fotowettbewerb: Kleines ganz groß -> Jetzt mitmachen und gewinnen!






Fotografisches Zubehör Fotografisches Zubehör, wie Taschen, Stative, Imagetanks, Speicherkarten etc.



Rucksack oder Schultertasche?

Fotografisches Zubehör





 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4692 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
 
Alt 07.07.2004, 14:24
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Rucksack oder Schultertasche?

Ich habe vor mir nun endlich eine größere Tasche anzuschaffen und weiß nicht was ich tun soll. Einen Fotorucksack oder eine Schultertasche?

Kann mir jemand was empfehlen? Sollte schon etwas robust sein und wenn es geht auch in bisschen Wasserabweisend, damit ich auch mal mit dem Teil abseits der Straße gehen kann.

Inhaltlich sollten 2 Bodies, 2 mittlere bis große Tele und 2-3 kleinere Objktive sowie Blitz, Filter, Filme und Stativ rein passen.

Vielen Dank schon mal

Gruß
Schakaya
  #21  
Alt 15.07.2004, 23:44
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
Wie wärs mit Tenba ...

Moin Schakaya,







Ich habe auch festgestellt, dass es sich als äußerst praktisch erweist die Wahl zwischen Rucksack und Tasche zu haben. Ich selbst habe den P263 von Tenba als Rucksack – in meinen Augen eine erstklassige Wahl: "unkaputtbar", Platz ohne Ende, optimal wenn man auch ein richtig üppiges Tele dabeihaben will und durchdacht in der Einteilung mit Stativtasche etc.
Wenn ich beweglich sein will, nehme ich immer nur einen Body (allerdings MF) und ein Objektiv in einer Umhängetasche von Tenba mit, da man häufig den Rucksack nicht abstellen kann und es praktisch ist eine Art "Bauchladen" zu haben. Auch da kann ich persönlich Tenba sehr empfehlen: Sämtliche strategischen Ringe und Ösen aus Flugzeugalu, sehr robustes Material, praktische Details wie auszipbarer Filmbeutel für den Flughafen ...

Dies nur als Tip, falls du noch einen Vergleich oder eine Alternative zu Lowe Pro angucken willst. Ich hab immer gerne noch Vergleichsmöglichkeiten :?

Finden tust du die Dinger unter Tenba.com und angucken live und in Farbe geht bei Calumet(.de) – mit überaus kompetenter und vor allem auf Profis ausgerichteter Beratung. Genug der Schleichwerbung – ich wünsch dir viel Spaß bei der Entscheidung!

Gruß /Delüx


Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #22  
Alt 16.07.2004, 00:02
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
... und außerdem

Was ich ncoh vergaß: Der Tenba-Rucksack hat ein überaus tourentaugliches Tragegestell mit dem ich es immerhin geschafft habe den einen oder anderen 3000er samt MF-Ausrüstung zu erklimmen ohne mir meinen Rücken zu zerlegen – was bei 2 Metern Körpergröße schon einige Anforderungen an das Tragesystem bei dem Gewicht stellt. Und eine praktische Regenhaube hat das Ding auch noch. So das wars jetzt wirklich. :roll:
  #23  
Alt 16.07.2004, 00:12
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Zu spät... habe mir heut den Rucksack schon geholt. Bei dem Dealer war glaub ich auch ein Tenba gestanden... und ein Hama - Tamron, usw... aber der Loew Pro sagte mir am meisten zu... außerdem war er im Angebot und ist im Umkreis von 100 Kilometer ausverkauft. Bestimmt nicht ohne Grund... :wink:







Für Kleinigkeiten und 1 Body hab ich noch ne Weste und eine kleine Tasche. Die reichen, aber wenn ich alles dabei haben will ist der Rucksack ideal. Ok, ich gebs zu. Ich fahre so weit es geht mit dem Auto und laufen oder Radfahrn tue ich nur zur Not. Die Bodies und Objektive sind einfach gut aufgehoben im Rucksack...

:wink:
  #24  
Alt 16.07.2004, 08:33
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.104
Thanks: 8.893
Thanked 11.327 Times in 1.837 Posts
Zitat:
Zitat von Schakaya
Zu spät... habe mir heut den Rucksack schon geholt.
Moin!

Wurdest Du in KA fündig?

Gruss - Martin
  #25  
Alt 16.07.2004, 10:57
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
@MartinF

Neee... musste mich bis Mainz hocharbeiten. Von KA bis MA über KL und HD war alles ausverkauft. Bestellen wollte ich das Teil nicht, bevor ich es in den Händen hielt...

:wink:
  #26  
Alt 16.07.2004, 13:43
Benutzerbild von Enibas
Enibas Enibas ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 26
Thanks: 3
Thanked 0 Times in 0 Posts
Re: Rucksack oder Schultertasche?

Hallo,

etwas spät mein Einstieg, aber auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass Schultertaschen nicht wirklich gut zu tragen sind. Habe die Pro Mag 2 AW von Lowepro. Nach einem Urlaub mit der Schlepperei (Inhalt 2 Bodies, 80-200/2.8, 85/1.8, 24/2.8, 50/1.8 und Kleinkram) hatte ich schon genug. Das ist nur was als Kofferersatz im Auto. Der Zugriff allerdings war ziemlich gut.

Deshalb bin auch ich auf der Suche nach einem Rucksack.

Zitat:
Zitat von Rübe
Bei etwas weniger an Equipment für Touren rate ich dir absolut uneingeschränkt zum Lowepro Rover. Auf meinen Touren seit Jahren DER Rucksack.
Für jetzt etwa folgenden Inhalt - F90x+MB-10+80-200/2.8 und S2pro+17-35/2.8 - schien mir der Rover sehr praktikabel. Er hat auf dem Papier etwa die gleichen Maße wie die Tasche oben, nur 2 cm in der Tiefe fehlen. Doch nach einigen Reaktionen in anderen Foren scheint er doch zu knapp zu sein, schade. Was meinst Du Rübe?

Gruß, Sabine
  #27  
Alt 16.07.2004, 14:01
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
Ich bin bisher mit Lowepro und Tamrac sehr zufrieden und benutze fast nur noch Rucksäcke. Einen kleinen Nachteil darf man allerdings nicht übersehen: Wenn Du öfters mal auf den Inhalt zugreifen must wird das ständige Absetzen manchmal lästig. Auch das Öffnen ist nicht immer so komfortabel wie bei einer Tasche. Meine Empfehlung: Nimm beides. Einen mittleren Rucksack (nicht einen dieser riesigen Treckingcontainer!) und eine mittelgroße Tasche und nutze beides je nach Gelegenheit. Den Rucksack wenn Du größere Strecken zurücklegen mußt oder mit dem Fahrrad unterwegs bist, die Tasche wenn Du mit dem Auto unterwegs bist und öfters an die Ausrüstung must.

Gut Licht!

Roland
  #28  
Alt 16.07.2004, 19:21
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Habe heute mal den Loew Pro Trekker Classic auf dem Motorrad getestet. Bin etwa 300 Kilometer gefahren und musste manchmal tasten ob der Rucsack überhaupt noch da ist... grins... Absoluter Tragekompfort und das Gewicht der Ausrüstung spürt man kein bisschen. Bin auch einen Berg mit dem Teil auf dem Rücken hochgewackelt... kein Problem... :lol:

Der Rucksack hat mometan folgenden Inhalt: F90X + MB; AF50 1.8; D70 + 18/70, 28-105er Zoom, 70-210er Zoom, SB50dx; SombreroGegenlichBlende, Diverse Filter, Karten, eine Handvoll Filme, usw.

Platz wäre noch für ein 80-200mm 2,8 und/oder noch 3 Objektive und ein Ghäuse. Irgendwie sieht man dem Rucksack das aber nicht an...
  #29  
Alt 19.07.2004, 18:55
Benutzerbild von BANXX
BANXX BANXX ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 11.07.2004
Beiträge: 35
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Wo wir gerade beim Thema sind...

Hat einer den LOWEPRO ORION TREKKER ? Ich überlege mir den zu kaufen, meine aber festgestellt zu haben, dass das Kamerafach nicht in der Lage ist, eine DSLR mit 80-200 Objektiv aufzubehmen - ich schätze das ist nicht hoch genug, oder ?

Gibt es ein vergleichbares Modell ? Ichhabe auf der Lowepro seite nix mit zwei Fächern gefunden :(

/edit:

nun habe ich´s auch gefunden... den Orion AW. ... :lol: Aber der ist mir zu groß - also doch der Orion Trekker
  #30  
Alt 19.07.2004, 19:50
Benutzerbild von herbert
herbert herbert ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 708
Thanks: 0
Thanked 124 Times in 93 Posts
eine sehr gut tasche ist in deinem fall die lowepro orion aw mit aufsetzbaren tagesrucksack.
das ist eine absolute profitasche, wasserfest, war bei den meisten extremexpetitionen im einsatz. der vorteil: es ist eine schultertasche und wenn man den tagesrucksack anklemmt, wird daraus ein rucksack mit sehr gutem tragekomfort.
bei allen anderen rucksäcken hat man das problem, dass, wenn man eine kamera rausnehmen will, muss man die tasche vom rücken nehmen und mit dem rückenteil auf den (womöglich dreckigen) boden legen.

die orion aw, verwendet man, wenn man längere zeit keine bilder machen will, als rucksack und wenn man sehr häufig eine kamera braucht, trennt man sie vom rucksackteil und nimmt sie als ganz normale und gut zugängliche hüfttasche.

falls du interesse hast, ich trenne mich von meiner, die vollkommen in ordnung ist. habe sie in den letzten 2 jahren nie mehr benützt.

herbert
  #31  
Alt 22.07.2004, 16:23
Benutzerbild von BANXX
BANXX BANXX ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 11.07.2004
Beiträge: 35
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Danke für das angebot, aber in der Zwischenzeit habe ich schon den Irion Trekker für 52 Euro inkl. Versand bei TechnikDirekt bestellt. Der sollte morgen ankommen.

Mir ist klar, dass ich das 80-200 damit nicht am Body verbaut verstauen kann aber das ist okay - Der große Orion war mir einfach ZU groß.... :shock:

Meine D70 wurde inzwischen auch an meinen Freund in den USA ausgleifert, in 4 Wochen hole ich die ab.

Das D70-Kit inkl. Akku, Tahsche (die nicht für mich ist... ich habe ja jetzt den Rucksack) je einen hocwertigen UV- und Polfilter (sowohl für das 18-70DX und 80-200 Nikkor 2,8 - also insgesamt 4 Filter) für umgerechnet 1250 Euro. Denke, dass ist ein guter Kurs. Kanns kaum erwarten.

Nun muss ich mir nur noch ne CF-Karte kaufen, mein Microdorive kommt dann in die D70, aber die Powerhsot G3 braucht dann noch ein Medium....
Antwort

Stichworte
rucksack, schultertasche


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017