Foto-Reportagen Das Forum für bebilderte Foto-Reportagen. Du möchtest mit Deinen Bildern eine Geschichte erzählen? Hier kannst Du Deine persönliche Reportage posten; Sie müssen registriert und angemeldet sein, um komplette Themen lesen zu können.



Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Foto-Reportagen





 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 110 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.07.2017, 12:57
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Die erste größere Fahrt mit unserem neuen Reisemobil liegt hinter uns. 3 Wochen etwas sprunghaft unseren Ideen und dem besseren (?) Wetter hinterher durch den Südwesten dieses großartigen Landes. Einen Reiseplan hatten wir nicht, nur ein paar Ideen und Wünsche, eine Straßenkarte, Reise-, Wander-, Kletter- und Sprachführer. Die Planlosigkeit sieht man wohl auch auf der schlussendlich gefahrenen Route.









Der Bericht soll nun wirklich keine Konkurrenz zu dem von pixeliced (Seitensprung Südnorwegen) sein. Ich hoffe, dass die Vielfalt Südnorwegens durch die beiden Berichte erkennbar wird.

Parallelen gibt es bezüglich der Anreise und der ersten Station. Die Überfahrt auf dem Katamaran "Fjord-Cat" von Hirtshals nach Kristiansand ist bei windigem Wetter ein Erlebnis. Schon das Gehen ist bei starkem Seegang eine Herausforderung. Dass das Personal ständig Tüten verteilt und mit einem großen Plastiksack wieder einsammelt, macht die Situation nur bedingt besser. Wir hoffen, dass bei dem starken Seegang zumindest unser Reisemobil im Bauch des Schiffes gut verzurrt ist.

So war es wohl und nach nur 2,5 Stunden Überfahrt (das Ding fährt mit 70 km/h über das Wasser!) ging es direkt zum südlichsten Zipfel des Landes, an den Lindesnes Fyr.




Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #2  
Alt 18.07.2017, 13:01
Benutzerbild von Stefan L.
Stefan L. Stefan L. ist offline
NF-F Team
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 02.08.2006
Beiträge: 12.375
Thanks: 373
Thanked 13.976 Times in 4.806 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Dann mal los, wir sind gespannt
__________________
Gruß Stefan
Anzeige
  #3  
Alt 18.07.2017, 13:53
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Der schön gelegene Womo-Stellplatz ist ziemlich voll. Aber Landschaft und Museum lohnen sich und wir bleiben 2 Tage, auch, um uns von der 1.300 km langen Anfahrt nach Hirtshals zu erholen.











Überreste von Artillerie-Stellungen aus der Zeit der Besetzung durch die Nazis. Kap Lindesnes war Teil des Atlantikwalls.
  #4  
Alt 18.07.2017, 14:43
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Die ersten Tage sind sehr erholsam. Mit das erfreulichste: Die entspannte Situation auf den Straßen. Meist eng, kurvig, wenig Verkehr, keiner hat's eilig, kein Drängeln, sowieso darf man meist nur 50 - 70 fahren, wenn's hoch kommt, auch mal 80. Und nahezu alle halten sich dran. Sehr lässig. Wetter passt auch, Sonne, Strand, Fels.



Badeplatz Havika bei Farsund - die Wassertemperatur des Skagerrak beträgt allerdings nur ca. 14°C.






Im Gegensatz zu pixeliced und seiner Patentante reisen wir mondän-dekadent in einem Vantourer 540 auf Ducato-Basis. Unser VW LT 28
(siehe hier (Drei Tage Schweiz - Granit, Asphalt, Sunnig Aar), hier (Klettern in der Serra de Prades - Siurana, Montsant et al.) und hier (Karbon und Akku statt Kondition – Berühmte Anstiege der Tour de France) musste nach 360.000 km die Segel streichen.
  #5  
Alt 18.07.2017, 16:43
Benutzerbild von påtur
påtur påtur ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Immer auf der Suche nach dem besten Licht
 
 
Registriert seit: 22.12.2015
Ort: Nahe Stavanger
Beiträge: 512
Thanks: 838
Thanked 4.843 Times in 342 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Hei


Schoene Bilder, sogar mit Sonnenschein. Ist in Norwegen derzeitig sehr rar gesaeht.

Eure Tour fuehrte ja "fast" bei uns vor der Haustuer vorbei.


Gruss
__________________
Bilder aus Norwegen auf: https://www.flickr.com/photos/[email protected]/
  #6  
Alt 18.07.2017, 20:53
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Zitat:
Zitat von påtur Beitrag anzeigen
Schoene Bilder, sogar mit Sonnenschein. Ist in Norwegen derzeitig sehr rar gesaeht.
Eure Tour fuehrte ja "fast" bei uns vor der Haustuer vorbei.
Danke. Keine Angst, es kommen noch etliche Fotos mit schlechtem Wetter. Ja, fast, denn in Stavanger waren wir nicht, aber natürlich am Lysefjord.
  #7  
Alt 19.07.2017, 11:54
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Damit es nicht gar zu gemütlich wird, betätigen wir uns noch etwas sportlich, hier bei Tjøm in der Nähe von Mandal. Stechmücken und vor allem zahlreiche Zecken am Wandfuß trüben das Vergnügen.



Nachdem wir uns mit Anne & Matthias, Jugendfreunde aus lange zurückliegenden Zeiten, zusammengetan haben, geht es gen Norden, zunächst in das Sirdalen, wo wir - quasi als Mittagspause an diesem Fahrtag - die erste Wanderung machen. Wir lernen, dass Staunässe, Pfützen, über den Weg laufende Bäche und kleine Seen die größten Herausforderungen für Wanderer in Norwegen sind. Jedenfalls, wenn man gerne mit trockenen Füßen unterwegs ist. Wir finden es nicht mehr seltsam, dass Norweger gerne in Gummistiefeln wandern. Und eine nette Begegnung machen wir:



Die Kreuzotter ist die einzige Giftschlage, die man in diesen Breitengraden antrifft. Schöne Tiere. Weiter geht es nun über Tonstad und die RV337 Richtung Setesdal. Wir sehen den ersten Schnee und so manche Verkehrsteilnehmer, die nicht aus der Ruhe zu bringen sind.

  #8  
Alt 19.07.2017, 12:24
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Das Wetter ist leider mäßig und vom ersten Stellplatz vertreiben uns die zahlreichen Gnitzen. Also weiter direkt ins Setesdal auf den Campingplatz. Hier die erste Revision eines weit verbreiteten Vorurteils: So teuer ist Norwegen gar nicht, jedenfalls nicht die Campingplätze.



Im Hintergrund der Fluss Otra, hier see-ähnlich gestaut.

Da das Wetter weiterhin bescheiden ist, hängen wir gleich einen weiteren Fahrtag dran. Es geht in die Telemark, wo wir - nach der obligatorischen Mittagswanderung - die Stabkirche bei Eidfjord und das benachbarte Freilichtmuseum besuchen.






Es folgt nun ein regelrechter Temperatursturz. Dieser Schnappschuss vom Abend (Ende Juni ...) spricht Bände:

  #9  
Alt 19.07.2017, 12:42
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Mit dem Temperatursturz kommt aber auch die Sonne wieder und so wagen wir einen weiteren Versuch im Setesdal zu klettern. Auf zum Løefjell!












Am Abend haben wir Sonnenbrand.
  #10  
Alt 19.07.2017, 12:48
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Dieses Mal gedenken wir den Gnitzen zu trotzen und bleiben auf einem Parkplatz in der Nähe. Hier haben sich nämlich in einem Seitenarm der Otra ein paar Gletschertöpfe gebildet. Wer braucht da schon eine Dusche?





Noch ein Highlight: Am Rand des Flussbetts entdeckt Matthias Sonnentau.



Wahrscheinlich handelt es sich um den Langblättrigen Sonnentau (Drosera longifolia).
  #11  
Alt 19.07.2017, 20:30
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Das Wetter wird jetzt - ausnahmsweise .... - wieder schlecht und so fahren wir weiter Richtung Lysefjord. Der Kjeragbolten ist eines der Pflichtziele. Es regnet und wir sind erstaunt, wie viele Menschen auch bei diesem Wetter den etwas mühsamen Weg unter die Schuhsohlen nehmen.



Der Weg führt meist über glatten Fels; viele Passagen sind mit Stahlketten gesichert. Wir begegnen nicht wenigen, die angesichts des glatten und nassen Granit etwas überfordert wirken.




Etwa auf halber Strecke hat man einen schönen Blick auf das Ende des Fjordes und Lysebotn.



Die Landschaft ist toll - und etwas unwirklich.




Kjeragnasen mit dem Lysefjord 1000m tiefer. Auf dem Fjord fährt kein Boot, sondern eine Autofähre...
  #12  
Alt 19.07.2017, 20:34
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen










  #13  
Alt 20.07.2017, 11:42
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Den ganzen Weg über (etwa 2 1/2 Stunden) hatte es geregnet, aber als wir am berühmten Klemmblock ankommen, hört es auf. Es kursieren wilde Geschichten im Netz, es sei gefährlich, bei Nässe völlig unverantwortlich, "das mutigste Urlaubsfoto der Welt" etc. Kokolores. Jeder muss wissen, was er macht. Ist man schwindelfrei und trittsicher ist, dürfte man keine Probleme haben, den Block zu betreten. Es gibt sogar eine in den Fels eingelassene Schrauböse, an der man sich beim Schritt auf den Block etwas festhalten kann.

Wir treten den Rückweg an, es klart mehr und mehr auf.



Es kommt tatsächlich die Sonne zum Vorschein.



Aber bald tauchen wir in die Wolken ein und haben teilweise etwas Mühe, den Weg zu finden, so schlecht ist die Sicht.



Mit der geplanten Übernachtung auf dem Campingplatz in Lysebotn wird es nix. Aufgrund eines Basejumper-Festivals ist es dort sehr voll, Partystimmung, Musik, Highlife. Und die geplante Fährfahrt durch den Fjord lassen wir auch sein, denn bei der Sicht ist es wenig erquicklich.

  #14  
Alt 20.07.2017, 12:20
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Preikestolen. Oh je. Eines der beliebtesten Ziele in Südnorwegen. Pro Jahr erwandern geschätzt zwischen 200.000 und 400.000 Menschen diese Aussichtsplattform. Neben der landschaftlichen Schönheit ist ein Grund dafür, dass die Wanderung recht kommod ist und in 1,5 - 2 Stunden auf komfortabel ausgebautem Weg bewältigt werden kann. Es kursieren schlimme Fotos im Netz, auf denen man vor lauter bunt gekleideten Menschen kaum die Plattform sieht. Aber wir wollen auch hin. Was machen? Folgende Möglichkeiten:

a) bei miserablem Wetter hoch
b) bei Dunkelheit hoch
c) oben übernachten und den Sonnenaufgang (höhö) genießen

Wir entscheiden uns für eine Kombination dieser Optionen. Dann sollten wir auf der sicheren Seite sein. Punkt a) ist schon mal gebongt. Anstatt mit der Fähre die 40 km den Lysefjord entlang an die andere Seite zu fahren nehmen wir die Straße. ... ....Wir benötigen 5 Stunden, nicht zuletzt durch eine Sperrung mit weiträumiger Umleitung. Das Wetter ist miserabel, weiterhin Regen, trüb, kühl - also abends auf zum Preikestolen!

Gegen 20 Uhr am Parkplatz angekommen fahre ich auf die Schranke zu, sie öffnet sich, wir also rein. Es schifft wie Hölle. Uns kommen Zweifel. Was machen? 2 Stunden mit Zeltgeraffel in diesem Wetter hochlaufen und das Zelt bei Dunkelheit im strömenden Regen aufbauen? 200 NOK zahlen, wieder rausfahren und sich diesen Krampf sparen? Wann kommen wir wieder her?? Eben. Also Rucksäcke packen und um 21:15 Uhr los. Wir passieren ein riesiges Schild: "The hike is not recommended today!" Das Wetter ist so besch ...eiden, dass ich die DSLR im Rucksack lasse. Daher nur ein Handy-Foto:



Wir fragen uns mehr als einmal, ob das nun eine gute Idee war.
  #15  
Alt 20.07.2017, 13:06
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Jedoch: Schon um 21:30 hört es auf zu regnen, es tröpfelt nur noch. Allmählich traue ich mich, die Kamera hervorzuholen.





Wir sind völlig allein unterwegs, kein Mensch zu sehen. Der erste Blick auf den Preikestolen, den wir gegen 23 Uhr erreichen:



Es sind noch zwei Verrückte, die hier, jeweils solo, ihr Zelt aufgebaut haben. Einer streckt zur Begrüßung kurz den Kopf raus: "Fantastic view, isn't it?" Der Zeltaufbau gestaltet sich etwas schwierig. Schräger Fels oder sumpfiges Gras? Wie weit sollte man bei dieser Sicht Richtung Abgrund (604 m bis zum Fjord)? Wo halten Zeltnägel? Aber es geht. Wir benötigen noch nicht einmal unsere Stirnlampen; selbst kurz vor Mitternacht ist es noch ausreichend hell. Die Nacht ist eher ungemütlich, kalt (eine Leichtluftmatratze ist bei 3-4 °C nicht der Hit), aber weitgehend regenfrei.
  #16  
Alt 20.07.2017, 21:12
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Mit Schlafen ist nicht so viel und als ich Stimmen höre, schäle ich mich aus Schlafsack und Zelt. Es ist bewölkt, aber die Sonne kündigt sich an. Um 5 Uhr dann tatsächlich Sonnenstrahlen.













  #17  
Alt 20.07.2017, 21:19
Benutzerbild von Mike_He
Mike_He Mike_He ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.229
Thanks: 22.665
Thanked 8.699 Times in 772 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Wunderbare Bilder!
Den Auftsieg zum Preikestolen haben wir vor 2 Jahren bei Sonnenschein, den Abstieg bei Regen gemacht. Aber da oben früh Morgens, wenn die Sonne aufgeht, das muss richtig klasse sein.
__________________
Viele Grüße
Michael

www.heber-michael.de
Kalender: Singapur 2017
  #18  
Alt 20.07.2017, 21:29
Benutzerbild von nikcook
nikcook nikcook ist offline
Registrierte Benutzer_B
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 832
Thanks: 5.440
Thanked 1.621 Times in 431 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

#12 Hatte gestern ein komisches Gefühl in der Magengegend aber nicht wegen der Qualität der Bilder.
__________________
VG Armin
  #19  
Alt 21.07.2017, 14:47
Benutzerbild von Lydian
Lydian Lydian ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 630
Thanks: 1.710
Thanked 9.917 Times in 515 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Nur einige Minuten zeigt sich die Sonne. Um 5:30 Uhr ist sie wieder weg.










(Handyfoto, laut Reiseführer sind es 604 m bis zum Fjord.)


Leider ist es windstill, was diese Drecksviecher von Gnitzen sehr zu schätzen wissen. Mit Vorliebe krabbeln sie in Ohren und Nasen. Daher ein gerafftes Morgenprogramm: Fotografieren, Kaffee kochen & trinken, Zelt abbauen, packen und weg. Um 8:30 sind wir wieder im Wohnmobil. Es regnet in Strömen.
  #20  
Alt 22.07.2017, 09:49
Benutzerbild von Fotograf58
Fotograf58 Fotograf58 ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.01.2009
Beiträge: 2.300
Thanks: 254
Thanked 818 Times in 498 Posts
AW: Fantastik land - kreuz und quer durch Südnorwegen

Das sind tolle Bilder. Ich bin selbst Norwegen-Fan. Was hast Du denn an Ausrüstung mitgeschleppt?
Antwort

Stichworte
fantastik, kreuz, land, quer, südnorwegen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017