Einsteiger-Fotografen zeigen ihre Bilder Das Forum für Fotografie-Einsteiger nimmt Eure ersten Bilder auf; hier sollen Fragen gestellt und es darf Hilfe gegeben werden. Eine Diskussion von Bildinhalten und Motiven ist hier nicht gewünscht, solange sie nicht einen konkreten Tipp oder Verbesserungsvorschlag beinhaltet. Wir bitten um Beachtung!



Meine erste Nikon D50 Bilder...

Einsteiger-Fotografen zeigen ihre Bilder





 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 126 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.02.2018, 05:01
Benutzerbild von Papabelg
Papabelg Papabelg ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Ein Seltenes Model
 
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Koblenz
Beiträge: 5
Thanks: 1
Thanked 20 Times in 4 Posts
Kamera Meine erste Nikon D50 Bilder...

Am Wochenende war ich das erste mal mit die Nikon unterwegs, beim Karnevalszug von Weißenthurm. Deswegen poste ich hier mal ein paar Fotos wenn ich es auf die Reihe bekomme. Die Bilder sind nur von Raw in Jpeg umgewandelt…..ich hoffe es gefällt euch. Und ich bin für jeden Kommentar, ob positiv oder negativ, zu haben...







Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...

Meine erste Nikon D50 Bilder...
  #2  
Alt 14.02.2018, 09:00
Benutzerbild von nikcook
nikcook nikcook ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 1.033
Thanks: 7.132
Thanked 2.048 Times in 547 Posts
AW: Meine erste Nikon D50 Bilder...

Braucht Ihr alle eine Brille (ich habe schon eine seit meinem 6. Lebensjahr)? Die Bilder sind alle unscharf, siehe Exif Daten (quality=75) was sehr wahrscheinlich daran liegt, dass sie nicht richtig hochgeladen wurden.

Max. 545 KB bzw. 1200x1200 Pixel

https://www.nikon-fotografie.de/vbul...verlinken.html (Bilder hochladen und verlinken)

Weiter viel Spaß mit der Kamera. War meine erste DSLR und jetzt denke ich mit etwas Wehmut daran zurück.
__________________
VG Armin

Geändert von nikcook (14.02.2018 um 09:24 Uhr) Grund: Ergänzung
Anzeige
  #3  
Alt 14.02.2018, 09:42
Benutzerbild von Kurt Raabe
Kurt Raabe Kurt Raabe ist offline
NF Team
kein Tag ohne Foto
 
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: NRW
Beiträge: 11.233
Thanks: 54.970
Thanked 36.697 Times in 6.683 Posts
AW: Meine erste Nikon D50 Bilder...

Moin Daniel
herzlich Willkommen im Forum.
Wie Armin schon schrieb haben deine Bilder
etwas durch die Zwangskomprimierung an Qualität
gelitten.
Du kannst mal nach JPG-Compressor googlen,






ist eine kostenfreie Software. Damit
lassen sich die Bilder bequem auf forenkonforme Größe bringen.
__________________
Grüße
Kurt
Klaus-Peter Harms/Anja Hoenen/Bettina Löffler Netzwerk Fotografie GbR, Lessingstrasse 20, D-34233 Fuldatal
  #4  
Alt 14.02.2018, 10:37
Benutzerbild von dembi64
dembi64 dembi64 ist gerade online
Nikon-Clubmitglied
zu wenig Geld für zu viele Wünsche
 
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.005
Thanks: 28.638
Thanked 15.670 Times in 2.009 Posts
AW: Meine erste Nikon D50 Bilder...

Hallo Daniel,

auch von mir, willkommen hier im Forum.

Ich sag jetzt einfach mal was zu den Bildern.
alles in allem finde ich die Bilder ganz gelungen. Bis auf ein Bild, welches sehr unscharf ist und auch nicht schärfer wird, passt es.

Am meisten stört mich die Signatur. Die kann man machen, haben hier viele (ich auch) aber die ist viel zu groß und dominant. Etwas zurückhaltender und die Bilder wirken noch besser.

Am besten gefällt mir der Trompeter. Viele Farben (passt zum Karneval) , guter Schärfepunkt. guter Bildausschnitt



Eines vielleicht noch: bitte numeriere die Bilder durch. Das macht es einfacher einzelne Bilder kommentieren
__________________
Gruß Ralf

Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht - Leonardo da Vinci

  #5  
Alt 14.02.2018, 11:25
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 12.634
Thanks: 21.248
Thanked 22.387 Times in 5.554 Posts
AW: Meine erste Nikon D50 Bilder...

Hallo Armin!
Zitat:
Zitat von nikcook Beitrag anzeigen
Die Bilder sind alle unscharf, siehe Exif Daten (quality=75) was sehr wahrscheinlich daran liegt, dass sie nicht richtig hochgeladen wurden.
Nur das Foto des Mädchens vom Funken-Corps mit dem weißen Strickschal ist unscharf, weil der Fokus auf der gelben Hutfeder sitzt und das Ganze wohl etwas verwackelt wurde.
Alle anderen sind einwandfrei - "knackscharf" sind sie zwar nicht, das können sie bei einer Zwangskomprimierung ohne Nachschärfen auch nicht sein, mit der Quality=75 hat das aber wenig zu tun...
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service. Seit 2018 auch Fotogeräte-Gebrauchthandel.
  #6  
Alt 14.02.2018, 11:34
Benutzerbild von lesitzki
lesitzki lesitzki ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Elektrofotograf und Chemiepanscher
 
 
Registriert seit: 12.08.2005
Ort: Hattingen
Beiträge: 4.916
Thanks: 7.514
Thanked 16.530 Times in 2.922 Posts
AW: Meine erste Nikon D50 Bilder...

Hallo Daniel,

ich habe eine Brille und für mich sind nicht alle unscharf. Nur weil sie nicht bis zum Anschlag nachgeschärft wurden bis der Monitor platzt.
Mittlerweile laufen welche mit einer 50 Mp Knipse rum und zeigen dann Bilder in diese Forenbriefmarkengröße. Bilder gehören an die Wand, im Web ist es wie das durchblättern einen Fotoalbums von Oma und Opa. Nicht jedes Foto muss technisch 150%ig perfekt sein. Der Bildaufbau ist mir viel wichtiger, weil der macht ein Foto zu einem Bild und nicht ob die Haare einzeln messerschart zu sehen sind. Das ist nur in der Beautyfotografie wichtig.

Aber nun zu deinen Bildern.
Bild 1: Ist ein sehr schönes Reportageportrait - gut es könnte ein wenig heller aber für die Wand kann man das ja noch machen.
Bild 2: Schnappschußß von der Seite, hübsches Mädel aber schlecht erwischt - ich würde es löschen.
Bild 3: Schöner Bildaufbau. könnte etwas heller, passt.
Bild 4: wie Bild 3. Etwas stört der Trommelstick aber das ist in so einen Gewühle fast unmöglich hin zu bekommen. Ich schätze mal 30 bis 40 Aufnahmen braucht man bis alles passen würde.
Bild 5: Zigarette, Schnapsflasche, Hand abgeschnitten und der Bildaufbau ist auch nicht der Brüller. Könnte durch schneiden verbessern lohnt aber bicht.
Bild 6: Unglückliche Körperhaltung. Kinder nicht von oben herab fotografieren immer auf Augenhöhe - Habe Respekt vor den Kindern und ballere sie von oben herab ab.
Bild 7: Näher ran oder schneiden. Die linke Person stört. Die Ausstrahlung des Paares ist aber auch nicht so umwerfend eher gequälte Freundlichkeit. Das geht besser.
Bild 8: Das ist unscharf und hat auch nicht so viel Kraft das es einen Berechtigung hätte trotzdem gezeigt zu werden - ich würde es löschen.
Bild 9: Schöner Schnappschuss. Der hintere Mann kommt etwas schlecht weg. Auch hier hätte man drei bis Aufnahmen machen müssen damit beide gut präsentiert werden.
Bild 10: Näher ran Close up und besser noch mehr frontal. der zeigt sich doch gerne und hätte zu gerne dargestellt.
Bild 11: Da hat sich der AF die Notenblätter ausgesucht. Körperteile und Musikinstrumente werden nicht kaputtgeschnitten Das Sax muss ganz drauf. Die Augen einschalten, rückwärts mitlaufen und dann wird es auch besser und eine Stelle in den Lied abwarten wo sie nicht so verkniffen reinbläst.
Bild 12: Kinder nicht von oben abballern. Das ist wie im wilden Westen wenn man jemand in den Rücken geschossen hat

Noch was, es interessiert mich nicht mit was für einer Kamera die Bilder gemacht worden sind. Kamera ist Kamera und nichts anderes als ein Aufzeichnungswerkzeug. Es interessiert ja auch niemanden mit welcher Schreibmaschine Hemingway seine Bücher geschrieben hat. Nur im Web kann man sich schön einfach auf die Technikschiene einschießen und die Bilder werden zu Nebensache.
__________________
Viele Grüße
Holger

Sharpness is a bourgeois concept. - Henri Cartier-Bresson
http://www.flickriver.com/photos/hol...r-interesting/
  #7  
Alt 14.02.2018, 17:51
Benutzerbild von Papabelg
Papabelg Papabelg ist offline
Community-Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Ein Seltenes Model
 
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Koblenz
Beiträge: 5
Thanks: 1
Thanked 20 Times in 4 Posts
AW: Meine erste Nikon D50 Bilder...

Danke für eure Komentare, ich werde sie mir auf jeden fall zur herzen nehmen. Den Jpeg-kompressor besog ich mir nachher. Mit die Schärfe ist mir auch aufgefallen, aber erst wo ich zuhause war. Ich hatte den punkt zum Fokusieren falsch gewählt, der stand rechts vom Display und nicht mittig. Die D50 zeigt das auch nicht im sucher an, und das war eindeutig mein Fehler das ich den punkt falsch gesetzt hab. Das mit den nummerieren werde ich auf jeden fall tun das nächste mal. Löschen werde ich aber keins, jede darf meine Fehler sehen griiiiiiiiiiiiiiiiiins. Aber wie gesagt, die Nikon ihre Farbe sind einfach viel schöner wie bei meine Canon.
  #8  
Alt 14.02.2018, 20:16
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 12.634
Thanks: 21.248
Thanked 22.387 Times in 5.554 Posts
AW: Meine erste Nikon D50 Bilder...

Hallo!
Zitat:
Zitat von Papabelg Beitrag anzeigen
Aber wie gesagt, die Nikon ihre Farbe sind einfach viel schöner wie bei meine Canon.
Dann suche mal nach Diskussionen über Fotos von alten Elektrolokomotiven - manche dieser E-Loks sind in einem rot gestrichen, das nur die D50 "richtig" wiedergeben kann, bei den moderneren Nachfolgern kommt das meistens orangerot 'rüber...
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service. Seit 2018 auch Fotogeräte-Gebrauchthandel.
Antwort

Stichworte
d50, nikon, bilder


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nikon D810: Erste Bilder, erste Daten [email protected] Aktuelle Artikel und Mitteilungen 0 25.06.2014 21:46
Frage meine erste nikon buetteli Kaufberatung 13 20.02.2011 10:33
Meine erste SLR - Nikon D80 teddy2007 Nikon D70(s)/D80 7 24.08.2007 18:48
meine erste makro Bilder. Darf ich euch um Eure Meinung bitten? robi Foto-Diskussionen 2 01.05.2007 22:14
meine erste bilder mit der nikon d200 robi Foto-Diskussionen 11 09.02.2007 20:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:42 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2018