Blitzlicht- und Studiofotografie Bilder mit künstlichen Licht aufgenommen: Blitzgeräte und Studioambiente



Verläufe einspiegeln

Blitzlicht- und Studiofotografie





 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 166 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.08.2017, 22:23
Benutzerbild von gugu
gugu gugu ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 1.823
Thanks: 1.718
Thanked 2.081 Times in 827 Posts
Verläufe einspiegeln

Irgendwie wird die Studiofotografie hier im Forum etwas stiefmütterlich behandelt. Vielleicht inspiriert es ja den ein oder anderen, wenn er sieht mit welch einfachen Mitteln man z.B. einem Hintergrund verändern kann. Zugegebenermaßen ist die Wahl meines Fotoobjekts nicht besonders ausgefallen (lag hier rum), aber es geht ja auch um das Vermitteln einer Technik (Verläufe in den Hintergrund einspiegeln) und weniger um die Beleuchtung des Objektes selber. Die Bilder sind alle out of the cam und nicht bearbeitet.







Für das Beispiel habe ich als Hintergrund, auf dem der Knoblauch liegt, eine schwarze Plexiglasplatte gewählt. Die Kamera hat eine leichte Aufsicht. Aus dieser eigentlich schwarzen Plexiglasplatte kann man fast jeden beliebigen Hintergrund zaubern, indem man Verläufe einspiegelt, oder ihn gar mit einer Volleinspiegelung weiß erscheinen läßt.

Der Lichtaufbau dazu ist recht simpel. Eine Leuchte (ein Engstrahler mit Waabe) für das Objekt (als Hauptlicht leicht links von oben) und eine für den Hintergrund (Softbox, oder Striplite).

Beim ersten Bild habe ich bewusst die Softbox nicht mitblitzen lassen, um zu zeigen wie das ganze auf Schwarz aussieht. Normalerweise benutzt man einen solchen Hintergrund eher für technische Geräte. Was einen aber sofort auffällt ist das der Hintergrund recht hart wirkt. Und selbst wenn man sich mehr Mühe gäbe und die Kanten vom Hintergrund trennt, wirkt das ganze nicht besonders harmonisch. Daran hapert es ja auch oft bei vielen Amateuren die selbigem wenig Aufmerksamkeit schenken.

Verläufe einspiegeln

Daneben sieht man das gleiche Bild mit einem Verlauf von schwarz nach Weiß. Ich habe unten auch nochmal eine Skizze vom Aufbau gemacht damit das ganze etwas verständlicher wird. Den Verlauf erzeugen ich jetzt, indem ich einem Verlauf auf einer Fläche erzeuge, die sich in der Plexiglasplatte spiegelt (in meinem Fall eine Styroporplatte). Durch die Neigung der Styroporplatte und die Härte des Verlaufs den ich darauf erzeuge, kann ich den Verlauf auf meiner Plexiglasplatte steuern. Von weich bis recht Hart, ganz nach belieben. Den Verlauf auf der Styroporplatte erzeuge ich mit einer Softbox. Ideal dafür ist ein Striplite, aber wenn man keines hat, kann man seine Softbox auch einfach mit schwarzer Pappe schmaler machen um einen besseren Verlauf erzeugen zu können.

Verläufe einspiegeln

In den letzten beiden Beispielen habe ich einfach eine Farbfolie vor der Softbox befestigt (einmal 1/8 Magenta und einmal irgendwas gelbes das hier rumflog). Man kann so prinzipiell Verläufe in jeder beliebigen Farbe erzeugen. Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten solche Verläufe zu erzeugen. Die hier funktioniert aber mit einfachsten Mitteln und kann man wunderbar auch Zuhause umsetzen. Hier noch die etwas missratene Skizze zu dem Aufbau

Verläufe einspiegeln


VG
__________________
___________________________________

D800 | F100 - Nikkore AF-S 2.8/17-35; AF-D 2.8/20; AF-D 1.4/50; AF-S 1.4/85G; AF-D 2/105DC; AF-S 2.8/80-200; Zeiss Distagon 2.8/21; Distagon 1.4/35; Apo Sonnar 2/135; Sigma 1.4/24Art; 1.4/50Art
  #2  
Alt 29.08.2017, 22:39
Benutzerbild von snap7
snap7 snap7 ist offline
Nikon-Clubmitglied
???
 
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.579
Thanks: 5.445
Thanked 3.280 Times in 911 Posts
AW: Verläufe einspiegeln

Prima Idee und Darstellung, kann man wunderbar in den kommenden dunklen Monaten mal nachstellen und die Tipps ausprobieren.
Danke für den Denkanstoß und die Tipps.
__________________

mit einem netten Gruß von Snap7
Anzeige
  #3  
Alt 30.08.2017, 06:51
Benutzerbild von VisualPursuit
VisualPursuit VisualPursuit ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Alter Sack im Geschäft
 
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 890
Thanks: 112
Thanked 989 Times in 441 Posts
AW: Verläufe einspiegeln

Für so was kann man sich nicht oft genug den Mund fusselig reden.

Eine Alternative ist semi-opakes Material (Plexi o.ä.) im Hintergrund.
Man kann dann von hinten über Abstand und Bündelung Verläufe einbauen.

Ein Spot von hinten in die Mitte der Plexiplatte ergibt z.B. eine Vignette im Verlauf.







Hier sieht man sehr schön wie verschiedenste Verläufe eingespiegelt werden:
https://www.youtube.com/watch?v=rqC2xpCaG80
  #4  
Alt 30.08.2017, 07:37
Benutzerbild von Wuxi
Wuxi Wuxi ist offline
NF-F Premium Mitglied
DROPBOX victim
 
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.496
Thanks: 21.057
Thanked 21.997 Times in 5.490 Posts
AW: Verläufe einspiegeln

Lehrreicher Beitrag, vielen Dank.

Das werde ich bestimmt mal ausprobieren!

Es könnte meine EBAY- und DINGSBUMS-Fotografie revolutionieren.

__________________
viele Grüße von Frank

Hinweis: Dropbox hat den Service zum Verlinken von Inhalten gestrichen. :mad: Daher verschwanden meine Bilder aus alten Threads. Falls jemand ein Bild sehen will, das hinter einem kaputten Link hängt: melden!
  #5  
Alt 30.08.2017, 11:40
Benutzerbild von Wuxi
Wuxi Wuxi ist offline
NF-F Premium Mitglied
DROPBOX victim
 
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.496
Thanks: 21.057
Thanked 21.997 Times in 5.490 Posts
AW: Verläufe einspiegeln

Nachfrage:
wie kommt es, dass das Licht von hinten sich nicht auch auf dem Knoblauch zeigt?
__________________
viele Grüße von Frank

Hinweis: Dropbox hat den Service zum Verlinken von Inhalten gestrichen. :mad: Daher verschwanden meine Bilder aus alten Threads. Falls jemand ein Bild sehen will, das hinter einem kaputten Link hängt: melden!
  #6  
Alt 30.08.2017, 12:55
Benutzerbild von gugu
gugu gugu ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 1.823
Thanks: 1.718
Thanked 2.081 Times in 827 Posts
AW: Verläufe einspiegeln

Zitat:
Zitat von Wuxi Beitrag anzeigen
Nachfrage:
wie kommt es, dass das Licht von hinten sich nicht auch auf dem Knoblauch zeigt?
Zeigt es sich ja, nur braucht es ja nicht viel Licht um die Farbe/Verlauf als Spiegelung zu erzeugen und so kommt auch nur wenig am Objekt an. Fällt am ehesten an der Zehe die Links im Bild liegt auf.

Wenn man Hintergründe mit farbigem Licht macht, trennt man die normalerweise über den Abstand (also größerer Abstand zum Hintergrund).

Meine Plexiplatte im Beispiel war 80×100cm groß, die sind nicht teuer (kriegt man in der Größe für unter 50,-€) nur recht empfindlich. Und man muss sauber arbeiten, weil man auf glänzenden Oberflächen natürlich jeden Scheiß sieht (Staub, etc.).

VG
__________________
___________________________________

D800 | F100 - Nikkore AF-S 2.8/17-35; AF-D 2.8/20; AF-D 1.4/50; AF-S 1.4/85G; AF-D 2/105DC; AF-S 2.8/80-200; Zeiss Distagon 2.8/21; Distagon 1.4/35; Apo Sonnar 2/135; Sigma 1.4/24Art; 1.4/50Art
  #7  
Alt 31.12.2017, 21:31
Benutzerbild von AGPUser
AGPUser AGPUser ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.02.2016
Beiträge: 26
Thanks: 17
Thanked 49 Times in 13 Posts
AW: Verläufe einspiegeln

gefällt mir gut
  #8  
Alt 05.01.2018, 15:18
Benutzerbild von pmwtastro
pmwtastro pmwtastro ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.08.2017
Ort: Tirol
Beiträge: 73
Thanks: 101
Thanked 86 Times in 27 Posts
AW: Verläufe einspiegeln

Danke für die ausgezeichneten Erklärungen.
Beim nächsten Mal werde ich es ausprobieren.
Antwort

Stichworte
einspiegeln, verläufe


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verläufe in Pinsel Poenni Allgemeine Bildbearbeitung 2 23.07.2009 23:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:42 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2018