Blitzen, Studio und Zubehör Alles zu den Themen Blitzen, Blitzgeräte, Studiaufnahmen und Zubehör



Kamerawinkel für D800 + Wimberley Head II

Blitzen, Studio und Zubehör



 
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.05.2018, 19:36
Benutzerbild von Pablito
Pablito Pablito ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Zwischen Hamburg und Berlin
Beiträge: 1.242
Thanks: 191
Thanked 200 Times in 92 Posts
Kamerawinkel für D800 + Wimberley Head II

Hallo allerseits,







ich habe eine D800 (ohne Batterieunterteil) und einen Wimberley II Head, kann damit aber nur Querformate aufnehmen. Bisher hat mich das nicht gestört, da ich fast nur Landschaften und Stilleben fotografiere. Aber jetzt will ich mal Porträts machen, und dafür muß die Kamera in die Senkrechte. Das Problem scheint zu sein, daß der Wimberley-Kopf eine Längsschiene hat, die mir bekannten Winkel aber eine querverlaufende. Wie kann man das lösen? Geht es überhaupt mit dem Wimberley-Kopf?
__________________
Lieber besser fotografieren als noch mehr Pixel.
  #2  
Alt 08.05.2018, 00:33
Benutzerbild von JohnnyB
JohnnyB JohnnyB ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.064
Thanks: 46
Thanked 729 Times in 366 Posts
AW: Kamerawinkel für D800 + Wimberley Head II

Vielleicht könnte so etwas helfen:

Länge 100 mm: https://www.amazon.de/MENGS®-FNR-100...4VE26788QA4N2Q

Länge 140 mm: https://www.amazon.de/Neewer-Schnell...0DWVHVQA9BQX5G

Länge 200 mm: https://www.amazon.de/MENGS®-FNR-200...024SQWS5RM3HF3
__________________
Gruß, Hans
Anzeige
  #3  
Alt 10.05.2018, 21:55
Benutzerbild von Pablito
Pablito Pablito ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Zwischen Hamburg und Berlin
Beiträge: 1.242
Thanks: 191
Thanked 200 Times in 92 Posts
AW: Kamerawinkel für D800 + Wimberley Head II

Danke für die Links! Ich kann mir jedoch noch nicht so recht vorstellen, wie das Teil dann genau eingesetzt wird. Meine D800 hat unten eine Platte von Markins, die ringsum Führungen für Arca Swiss hat. Die schiebe ich in die Aufnahme des Wimberley Head II, nützt mir aber eben nur im Hochformat. Müßte ich das von Dir verlinkte Teil dann zwischen Markins-Platte und Wimberley einsetzen? Gibt es keinen Winkel mit ArcaSwiss Platte, den ich direkt statt der vorhandenen Markins-Platte an der D800 befestigen kann? Da ich Hochformat aber sehr selten einsetze, sollte der Umbau auch nicht zu komplziert sein. Was mir auch wichtig ist: Batteriefach und Accufach sollten ohne Demontage erreichbar sein. Gibt es irgendwo eine Abbildung (D800 + Wimberley + Winkel?







Nebenfrage: Würde so ein Winkel auch an der D850 passen, oder braucht man da wieder ein anderes Teil? Wer kennt sich da aus?
__________________
Lieber besser fotografieren als noch mehr Pixel.
  #4  
Alt 10.05.2018, 22:36
Benutzerbild von JohnnyB
JohnnyB JohnnyB ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.064
Thanks: 46
Thanked 729 Times in 366 Posts
AW: Kamerawinkel für D800 + Wimberley Head II

Einen L-Winkel (Arca-Swiss-kompatibel) an der Kamera befestigen. Dieser L-Winkel erfordert (sowohl für Quer- als auch für Hochformataufnahmen) eine quer positionierte Klemme.

Der WH II hat eine längst angebrachte Klemme. Deshalb eine der von mir genannten Schienen in die die Klemme des WH II einsetzen und die Kamera mit dem L-Winkel in die quer orientierte Klemme, die sich hinten an der Schiene befindet.


Es gibt sogenannte "Universal-L-Winkel", die für verschiedene Kameras passen, allerdings bieten sie in der Regel keine Sicherheit gegen ein Verdrehen der Kamera auf dem L-Winkel (relevant i. d. R. nur bei Hochformataufnahmen).

Und es gibt "kameraspezifische L-Winkel", die in ihrer Form genau an die jeweilige Kamera angepasst sind und konstruktiv (durch Formschlüssigkeit oder durch Passstifte, die in entsprechende Öffnungen im Kameraboden eingreifen) ein Verdrehen der Kamera auf dem L-Winkel verhindern.

Für mich persönlich (und wohl auch die meisten anderen Fotografen) ist die Verdrehsicherheit so wichtig, dass ich bereit bin, für eine neue Kamera einen neuen L-Winkel kaufen zu müssen.

Lange Zeit gab es kameraspezifische L-Winkel nur von wenigen renommierten Herstellern (Kirk, Markins, Really Right Stuff), die entsprechende Preise verlangen. Inzwischen werden solche Winkel aber zu günstigen Preisen und in durchaus guter Qualität auch von Fernost-Firmen wie Sunwayfoto, Mengs, Adoer, usw. angeboten.

Suche mal bei eBay nach den Artikel-Nummern 372066900591 oder 331901837987. Lieferung aus Hongkong, China oder Korea ist kein Problem und erfolgt zuverlässig, dauert nur etwas länger. Bei einem Teil für unter 30 EUR werden meist auch kein Zoll und keine Einfuhrumsatzsteuer fällig, es entstehen also keine Zusatzkosten.

Für D850: eBay Artikel-Nummer 112888066518.
__________________
Gruß, Hans
  #5  
Alt 11.05.2018, 01:26
Benutzerbild von Pablito
Pablito Pablito ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Zwischen Hamburg und Berlin
Beiträge: 1.242
Thanks: 191
Thanked 200 Times in 92 Posts
AW: Kamerawinkel für D800 + Wimberley Head II

Hmm... die Dinger sehen schon ziemlich klobig aus, und zusammen mit der Längsschiene (Dein erster Post) wird mir das Ganze vielleicht doch zu heftig. Es ist ja eigentlich für das Micro Nikkor 2,8/105 mm, das ein ganz schönes Bokeh erzeugt. Und das Nun wäre natürlich das 70-200mm Zoom auch eine Option. Das bringt ja eine eigene Objektivschelle mit. Eine Alternative wäre das neue Trioplan (aktuell habe ich noch das alte...), aber dafür bräuchte ich auch eine Lösung.
__________________
Lieber besser fotografieren als noch mehr Pixel.
  #6  
Alt 11.05.2018, 10:23
Benutzerbild von JohnnyB
JohnnyB JohnnyB ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.064
Thanks: 46
Thanked 729 Times in 366 Posts
AW: Kamerawinkel für D800 + Wimberley Head II

Ich wundere mich, dass du für Landschaft, Stilleben und jetzt Portrait einen Gimbal (den WH II) benutzt bzw. benutzen willst, denn ein Gimbal ist eigentlich für Aufnahmen mit langen Brennweiten gedacht. Dann würde sich dein Problem auch nicht stellen, weil langbrennweitige Objektive einen eigenen Stativfuß haben (wie z. B. schon das 70-200/2,8) und die Stativschelle für Hochformataufnahmen drehbar ist.

Für deine Anwendungen wäre ein Kugelkopf wahrscheinlich besser geeignet, mit dem sich dein Problem auch nicht stellt. Allerdings wäre auch dann für Hochformataufnahmen ein L-Winkel ratsam, weil mit diesem der Schwerpunkt oberhalb des Kugelkopfes bleibt.
__________________
Gruß, Hans
  #7  
Alt 11.05.2018, 12:14
Benutzerbild von franku
franku franku ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Fotografiert schon länger
 
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 332
Thanks: 268
Thanked 708 Times in 146 Posts
AW: Kamerawinkel für D800 + Wimberley Head II

Ich benutze den Markins BVQ22L in Verbindung mit dem RRS-BD850 L-Winke für die D850. Da bleiben in jeder Hinsicht keine Wünsche offen.

Gruss
Frank
__________________
Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt an die Quelle
Antwort

Stichworte
kamerawinkel, head, wimberley, d800


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wimberley Head II [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 23.08.2013 20:30
Wimberley Head II [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 20.05.2013 18:20
Wimberley F-9 Flash Bracket für Wimberley Head Version II [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 25.08.2012 14:00
Frage 600mm VR an Wimberley Head II Pablito Objektive & Konverter 9 24.01.2012 19:04
Wimberley WH-200 Wimberley Head Version II [email protected] Nikon-Community Marktplatz Feed 0 27.12.2010 18:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:24 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017