Fotowettbewerb: Kleines ganz groß -> Jetzt mitmachen und gewinnen!






Blitzen, Studio und Zubehör Alles zu den Themen Blitzen, Blitzgeräte, Studiaufnahmen und Zubehör



Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Blitzen, Studio und Zubehör



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 104 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
 
Alt 10.01.2017, 22:36
Benutzerbild von hansolo22
hansolo22 hansolo22 ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Das Bild zaehlt nicht die Ausruestung
 
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.367
Thanks: 290
Thanked 2.023 Times in 398 Posts
Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Eine vielleicht dumme Frage.
Mein Freund shootet mit Canon und hat den Funkblitzausloeser in der Cam.
Ich hab mir jetzt welche von Yongnuo zugelegt da ich ums Verrecken keine Originalen von Nikon gefunden habe.
Gibt es wirklich keine?
Hat Nikon mit Hochzeit oder Portraitfotografen nichts am Hut?

Danke!
__________________
Gruß Bernd

http://www.flickr.com/photos/balgenbruder/
https://500px.com/bernd22
  #61  
Alt 31.01.2017, 12:51
Benutzerbild von VisualPursuit
VisualPursuit VisualPursuit ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Alter Sack im Geschäft
 
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 461
Thanks: 31
Thanked 482 Times in 221 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Danke, das hatte ich übersehen.







Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #62  
Alt 02.02.2017, 18:30
Benutzerbild von falconeye
falconeye falconeye ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat feinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: München
Beiträge: 2.199
Thanks: 299
Thanked 4.848 Times in 1.252 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Zitat:
Zitat von VisualPursuit Beitrag anzeigen
Nikon hatte zur Zeit des optischen Morsens das beste Blitzsystem, aber Canon RT haben sie nichts entgegenzusetzen.
Nur mal so zur Info ...

... ein Kumpel von mir hat sich eine Lösung selbst gebaut: er greift das optische Signal vom Kamerablitz ab, überträgt es drahtlos per Radio-Funk und erzeugt die optischen Steuersignale dann wieder am Remote-Blitz. Da dabei keinerlei Verarbeitung erfolgt, sei der Aufwand gering geblieben, wenige Euro und ein Wochenende oder so, sagte er mir. Die nötigen Kleinteile gibts wohl alle problemlos zu kaufen. Ich hab's selbst gesehen und hat auch wirklich tadellos funktioniert.
__________________
LG von Falk
  #63  
Alt 02.02.2017, 21:07
Benutzerbild von M_L_
M_L_ M_L_ ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Linz
Beiträge: 2.010
Thanks: 5
Thanked 1.464 Times in 678 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Die Radiopopper haben so angefangen, haben jetzt ein umfangreicheres Portfolio aber wenn ich korrekt gesehen habe gibt es noch immer auch die Ursprüngliche Variante welche das optische Signal in Funk und wieder zurück wandelt.





  #64  
Alt 02.02.2017, 23:23
Benutzerbild von gpox
gpox gpox ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.504
Thanks: 756
Thanked 3.968 Times in 1.269 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Moin

und schon wieder werden zwei Beiträge von mir.....mit einem Thumps Down bewertet

es handelt sich hier im die Beiträge #18 und #23....
da kommt so ein Neuling(Walter White) und verballert erstmal Minus Daumen
natürlich ohne vorher mal den Mund aufzumachen...

ich hatte früher seit die Thumps eingeführt wurden schon glaube 3x das Vergnügen....
das da so eine Flachpfeife auftaucht und erstmal ordentlich Ärger macht....
selbst aber nun gar nix zur Aufklärung beiträgt

dabei gehts hier im dem Blitzbeitrag um ein harmloses Thema....
wo dringend etwas an Aufklärung (vom Profi) notwendig wäre....

und....die MODs schauen zu und unternehmen nix

und ja...es gehört wie die Diskussion vor Weihnachten, hierher, damit andere gewarnt sind....
und vielleicht schneller regaieren können....
allerdings gehört es hier ja zum gutem Ton...das der Beschuldigte....sich nicht wehren darf..
auch wenn solche Anmaßungen völlig daneben liegen

ich bin der Meinung das die scheizzThumbs endlich mal abgeschafft werden....
sie heben hier nicht das Niveau, denn es findet keine Diskussion statt...
Entschuldigungren schon gar nicht

ja dieser Einwand steht hier.,,,,weil ich keinen Bereich gefunden habe...
wo man sowas schreiben kann
Mfg gpo
  #65  
Alt 02.02.2017, 23:31
Benutzerbild von VisualPursuit
VisualPursuit VisualPursuit ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Alter Sack im Geschäft
 
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 461
Thanks: 31
Thanked 482 Times in 221 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Was die Funkzünder angeht: Pocket Wizards wurden bis neulich von Profoto
vertrieben, jetzt hat Hensel den Vertrieb übernommen.
  #66  
Alt 03.02.2017, 16:47
Benutzerbild von soulbrother
soulbrother soulbrother ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
360° und ich mittendrin ;-)
 
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: München
Beiträge: 1.402
Thanks: 1.813
Thanked 2.452 Times in 659 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Zitat:
Zitat von falconeye Beitrag anzeigen
... er greift das optische Signal vom Kamerablitz ab, überträgt es drahtlos per Radio-Funk und erzeugt die optischen Steuersignale dann wieder am Remote-Blitz.
Ist die Kommunikation in beiden Richtungen, muss ja, oder?
  #67  
Alt 03.02.2017, 16:59
Benutzerbild von Hanner B.
Hanner B. Hanner B. ist offline
NF-F Team
: NF-F checked: Ja
zuhause
 
 
Registriert seit: 24.05.2006
Ort: Hamburg / Eckernförde
Beiträge: 17.738
Thanks: 14.843
Thanked 12.765 Times in 6.501 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

nein, was soll denn da zurück kommuniziert werden? ein rück-kanal ist im cls nicht vorgesehen.
__________________
Gut Licht wünscht
Hanner aka Schaedel
  #68  
Alt 03.02.2017, 17:15
Benutzerbild von Klaus Harms
Klaus Harms Klaus Harms ist offline
NF-F Mitglied
Alles gut!
 
 
Registriert seit: 21.03.2006
Ort: Fuldatal
Beiträge: 78.030
Thanks: 21.605
Thanked 41.959 Times in 9.141 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Es ist wahrlich nicht leicht, Dich lieb zu haben, zumal Du Dir zudem redlich Mühe gibst, immer wieder über Mitglieder und Moderatoren aggressiv und unsachlich herzufallen.

Ist Dein Leben wirklich so mistig? Ich hatte Dir schon einmal angeboten, mich zu kontaktieren, damit ich Dir helfen kann oder Du vielleicht mal jemanden brauchst, der Dir zuhört!

Zum Thema, was soll ein Moderator tun, wenn ein anderes Mitglied glaubt, dass Du ein Penner bist und Dich dafür mit roten Daumen belohnt? Auf der einen Seite bekommen wir Haue, wenn wir eingreifen, dann wieder sind wir die Penner, wenn wir einen Thread laufen lassen.

Und nein, wir werden die Bewertungen nicht abschaffen, nur weil wenigste Mitglieder damit nicht umgehen können oder wollen.

Und natülich kannst Du Dich wehren, wenn Du Dich benachteiligt fühlst. Melde den entsprechenden Vorfall an das Team, und wir reagieren, wenn wir die Notwendigkeit sehen.

Letztlich, auch Moderatoren hängen nicht rund um die Uhr vor der Kiste. Du kannst einen persönlichen Leibwächter buchen, aber der ist nicht kostenlos!

Zitat:
Zitat von gpox Beitrag anzeigen
Moin

und schon wieder werden zwei Beiträge von mir.....mit einem Thumps Down bewertet

es handelt sich hier im die Beiträge #18 und #23....
da kommt so ein Neuling(Walter White) und verballert erstmal Minus Daumen
natürlich ohne vorher mal den Mund aufzumachen...

ich hatte früher seit die Thumps eingeführt wurden schon glaube 3x das Vergnügen....
das da so eine Flachpfeife auftaucht und erstmal ordentlich Ärger macht....
selbst aber nun gar nix zur Aufklärung beiträgt

dabei gehts hier im dem Blitzbeitrag um ein harmloses Thema....
wo dringend etwas an Aufklärung (vom Profi) notwendig wäre....

und....die MODs schauen zu und unternehmen nix

und ja...es gehört wie die Diskussion vor Weihnachten, hierher, damit andere gewarnt sind....
und vielleicht schneller regaieren können....
allerdings gehört es hier ja zum gutem Ton...das der Beschuldigte....sich nicht wehren darf..
auch wenn solche Anmaßungen völlig daneben liegen

ich bin der Meinung das die scheizzThumbs endlich mal abgeschafft werden....
sie heben hier nicht das Niveau, denn es findet keine Diskussion statt...
Entschuldigungren schon gar nicht

ja dieser Einwand steht hier.,,,,weil ich keinen Bereich gefunden habe...
wo man sowas schreiben kann
Mfg gpo
__________________
Liebe Grüsse
Klaus


.....
  #69  
Alt 04.02.2017, 14:44
Benutzerbild von hansolo22
hansolo22 hansolo22 ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Themenstarter
Das Bild zaehlt nicht die Ausruestung
 
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.367
Thanks: 290
Thanked 2.023 Times in 398 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

@M_L
Genauso so sollen meine gebouncten Bilder nicht aussehen.
Und genauso will ich Bouncen nicht lernen.
Nimms mir nicht uebel aber fuer mich ein sehr schlechtes Beispiel fuer den Einsatz.
Von vorne draufknallen mit einem Gorch Fock grossen Bouncer Verbund der Schlagschatten erzeugt, das soll ich lernen?

Mein Kommentar mit nutzlos bezog sich im uebrigen auf den Einsatz In Door, da bringt der Bouncer sehr wenig aus meiner Erfahrung.

Draussen benutze ich ihn und dann sehen meine Bilder amateurhaft so aus:


Black is black I want my baby back
by Bernd Stoeckl, on Flickr
__________________
Gruß Bernd

http://www.flickr.com/photos/balgenbruder/
https://500px.com/bernd22
  #70  
Alt 04.02.2017, 15:23
Benutzerbild von Tom.S
Tom.S Tom.S ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 1.892
Thanks: 1.200
Thanked 1.700 Times in 681 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Auch wenn das natürlich viel cooler klingt, ist ein Bouncer doch nichts anderes als ein doofer Reflektor. Ob zu hell oder zu dunkel mag auch an der Oberfläche liegen aber ist doch im wesentlichen davon abhängig mit wie viel Licht ich da drauf heize. Wenn man es also dezenter will, einfach mal ein bisschen runter drehen.
Mir sind diese Volle-Kanne-Aufhellgeblitzen Hochzeitsfotos auch eher ein Gräuel aber das ist Geschmackssache. Das Problem sehe ich aber nicht im Reflektor.

@gpo
Ich habe bis heute keine Ahnung wozu die Daumen gut sind. Einfach ignorieren.
  #71  
Alt 04.02.2017, 16:21
Benutzerbild von snap7
snap7 snap7 ist offline
Nikon-Clubmitglied
???
 
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.313
Thanks: 4.362
Thanked 2.812 Times in 772 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Nach meinem Empfinden erwecken Fotos wie im Beitrag Nr.20 oft den Anschein, als wären sie vor einem künstlichen Hintergrund aufgenommen, die Motive sind dort so eigenartig losgelöst.
__________________

mit einem netten Gruß von Snap7
  #72  
Alt 04.02.2017, 16:35
Benutzerbild von falconeye
falconeye falconeye ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat feinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: München
Beiträge: 2.199
Thanks: 299
Thanked 4.848 Times in 1.252 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Zitat:
Zitat von M_L_ Beitrag anzeigen
Die Radiopopper haben so angefangen, haben jetzt ein umfangreicheres Portfolio aber wenn ich korrekt gesehen habe gibt es noch immer auch die Ursprüngliche Variante welche das optische Signal in Funk und wieder zurück wandelt.
Danke für den Hinweis.
Das wären dann wohl wohl die
- Radiopopper PX-T
- Radiopopper PX-RN
Module, beide noch erhältlich bei B&H zu je $130.Das müsste doch eigentlich das Problem des T.E. lösen, oder?

Übrigens war die Bastellösung meines Kumpels deutlich kompakter, er hat das mit Klettband direkt auf die Blitze geschnürt. Ich frag mal, ob er ein Bild davon hat ...
__________________
LG von Falk
  #73  
Alt 04.02.2017, 18:16
Benutzerbild von hansolo22
hansolo22 hansolo22 ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Themenstarter
Das Bild zaehlt nicht die Ausruestung
 
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.367
Thanks: 290
Thanked 2.023 Times in 398 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Zitat:
Zitat von Tom.S Beitrag anzeigen
Auch wenn das natürlich viel cooler klingt, ist ein Bouncer doch nichts anderes als ein doofer Reflektor. Ob zu hell oder zu dunkel mag auch an der Oberfläche liegen aber ist doch im wesentlichen davon abhängig mit wie viel Licht ich da drauf heize. Wenn man es also dezenter will, einfach mal ein bisschen runter drehen.
Mir sind diese Volle-Kanne-Aufhellgeblitzen Hochzeitsfotos auch eher ein Gräuel aber das ist Geschmackssache. Das Problem sehe ich aber nicht im Reflektor.
Naja, das bedeutet ja auch Bounce, abprallen.
Ich hab zwei von den Dingern einen grossen und einen kleinen.
Draussen geht es schon ganz gut, drinnen ist selbst mit dem grossen nichts zu machen.
Ich werde jetzt mal experimentieren ob man mit dem Bouncer das Licht von der Softbox reflektieren kann.
Das sollte dann einen schoenen Lichteffekt aus der Gegenrichtung erzeugen.
__________________
Gruß Bernd

http://www.flickr.com/photos/balgenbruder/
https://500px.com/bernd22
  #74  
Alt 04.02.2017, 18:17
Benutzerbild von hansolo22
hansolo22 hansolo22 ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Themenstarter
Das Bild zaehlt nicht die Ausruestung
 
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.367
Thanks: 290
Thanked 2.023 Times in 398 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Zitat:
Zitat von snap7 Beitrag anzeigen
Nach meinem Empfinden erwecken Fotos wie im Beitrag Nr.20 oft den Anschein, als wären sie vor einem künstlichen Hintergrund aufgenommen, die Motive sind dort so eigenartig losgelöst.
Gruebel, ich kann kein Foto finden in Beitrag 20
__________________
Gruß Bernd

http://www.flickr.com/photos/balgenbruder/
https://500px.com/bernd22
  #75  
Alt 04.02.2017, 18:23
Benutzerbild von Kurt Raabe
Kurt Raabe Kurt Raabe ist offline
NF-F Team
Nikon D303 / Dx-Fx
 
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: NRW
Beiträge: 10.126
Thanks: 50.468
Thanked 29.985 Times in 5.781 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Zitat:
Zitat von hansolo22 Beitrag anzeigen
Gruebel, ich kann kein Foto finden in Beitrag 20
Moin
das einzige Foto in Beitrag 20#
findest du in einem Link von gpox

Hier der Link KLICK:
__________________
Grüße
Kurt
bei dem auf ziemlich viel Zeugs Nikon steht, zu Risiken oder Nebenwirkungen fragen sie bitte ihren Therapeuten oder Nikon-Händler
  #76  
Alt 04.02.2017, 18:38
Benutzerbild von Tom.S
Tom.S Tom.S ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 1.892
Thanks: 1.200
Thanked 1.700 Times in 681 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Zitat:
Zitat von hansolo22 Beitrag anzeigen
Draussen geht es schon ganz gut, drinnen ist selbst mit dem grossen nichts zu machen.
Aber was funktioniert nicht? Zu viel oder zu wenig Reflexion? Oder einfach unhandlich?
  #77  
Alt 04.02.2017, 19:46
Benutzerbild von snap7
snap7 snap7 ist offline
Nikon-Clubmitglied
???
 
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.313
Thanks: 4.362
Thanked 2.812 Times in 772 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Zitat:
Zitat von hansolo22 Beitrag anzeigen
Gruebel, ich kann kein Foto finden in Beitrag 20
Sorry 26 , das Brautpaar meinte ich.
__________________

mit einem netten Gruß von Snap7
  #78  
Alt 04.02.2017, 20:57
Benutzerbild von gpox
gpox gpox ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.504
Thanks: 756
Thanked 3.968 Times in 1.269 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Zitat:
Zitat von hansolo22 Beitrag anzeigen
..... einem Gorch Fock grossen Bouncer Verbund der Schlagschatten erzeugt, das soll ich lernen?

Mein Kommentar mit nutzlos bezog sich im uebrigen auf den Einsatz In Door, da bringt der Bouncer sehr wenig aus meiner Erfahrung.
Moin

das mit dem "lernen" hat damit zu tun das man überhaupt erstmal die Grundlagen kann....
und das ist hier nicht der Fall

ich wills mal auf die Spitze treiben...
wenn klar ist, das Aufsteckblitze nur eine eingeschränke Funktionen bieten kann,
da bleibt dir nix anderes übrig>>> einen Vorsatz nach dem anderen anzuschaffen und auszuprobieren...

denn was DU gut findest oder nicht, liegt bei anderen Blitzern ganz anders
denn genau DAS ist das schöne an den unendlichen Möglichkeiten der Fotografie,
das jeder "etwas andere Parameter" nutzt und...damit andere/bessere Bilder macht....

man muss Licht vorher sehen können...und wissen wie man dahin kommt....
welche Gerät man einsetzt ist erstmal egal...

und das es schnellbegreifer gibt hat sich wohl auch schon rumgesprochen....
einige bringen das in kurzer Zeit...andere brauchen Jahre
Mfg gpo

@Kurt...der Link kam nicht von mir....

@TomS...ich teile deine Ansichten
Mfg gpo
  #79  
Alt 04.02.2017, 21:33
Benutzerbild von Kurt Raabe
Kurt Raabe Kurt Raabe ist offline
NF-F Team
Nikon D303 / Dx-Fx
 
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: NRW
Beiträge: 10.126
Thanks: 50.468
Thanked 29.985 Times in 5.781 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

@gpox
sorry Gerd war ein Schreibfehler muss natürlich gpz06 heißen
__________________
Grüße
Kurt
bei dem auf ziemlich viel Zeugs Nikon steht, zu Risiken oder Nebenwirkungen fragen sie bitte ihren Therapeuten oder Nikon-Händler
  #80  
Alt 04.02.2017, 22:21
Benutzerbild von hansolo22
hansolo22 hansolo22 ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Themenstarter
Das Bild zaehlt nicht die Ausruestung
 
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.367
Thanks: 290
Thanked 2.023 Times in 398 Posts
AW: Hat Nikon wirklich keine Funkblitzausloeser?

Zitat:
Zitat von Tom.S Beitrag anzeigen
Aber was funktioniert nicht? Zu viel oder zu wenig Reflexion? Oder einfach unhandlich?
Drinnen reflektiert einfach nichts, gut ich hatte keine hohen Erwartungen und die Physik kann man nicht ueberlisten.
Am Donnerstag hab ich ein indoor shooting ganz entspannt in der Naehe da probier ich mal ob der Bouncer einen Teil des Softbox Lichts reflektiert.

@gpox
Lieber Matthias vom Studio365 aus Linz, gut das du so -vermeintlich- selbstsicher bist ich nehm/s Dir aber nicht ab.
Wenn Du so bei deinen Kunden auftrittst und mit deinem Umfeld umgehst wirst Du im Leben Schiffbruch erleiden.
Ich vermute aber du versteckst deine Unsicherheit einfach hinter Aggressionen.
Ich hab mal deine Webseite besucht nun bin ich mir absolut sicher das ich nichts von Dir lernen moechte.
__________________
Gruß Bernd

http://www.flickr.com/photos/balgenbruder/
https://500px.com/bernd22
Antwort

Stichworte
nikon, funkblitzausloeser, wirklich, originalen, verrecken


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017