Bilderforum Du findest ein Bild oder eine kleine Serie zeigenswert? Im Bilderforum ist der richtige Ort dafür. Hier steht NICHT die ausdrückliche Diskussion der fotografischen oder technischen Qualität der Bilder im Vordergrund, sondern was Dein Bild oder Deine Serie sonst zeigenswert macht. Bitte unsere Unterforen beachten!






Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 2582 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.07.2011, 21:03
Benutzerbild von Évariste
Évariste
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Ein Wunder, ein Wunder!

Ein Wunder, ein Wunder!





Ein Wunder, ein Wunder!
  #2  
Alt 19.07.2011, 21:29
Benutzerbild von Markus Grundmann
Markus Grundmann Markus Grundmann ist offline
Community-Mitglied (Leistungsträger)
010101010101000110000111
 
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: GF/BS
Beiträge: 7.125
Thanks: 21.283
Thanked 36.605 Times in 4.296 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Wie geht das????
Nachtrag: also meine Chefin und ich glauben ja nun an wirkliche viele Dinge wo mancher den Kopf schüttelt aber das ...
__________________
Sony 7R Mark II + Nikon F6, F100 und FE2
Anzeige
  #3  
Alt 19.07.2011, 21:41
Benutzerbild von Évariste
Évariste
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Mir isses völlig klar wie der Trick geht, den man übrigens in der Illusionistenbranche sogar kaufen kann.
Oder man ist geschickter Maschinenbaustudent, dann frickelt man das selbst zusammen
Die Statik ist aber ein bissl grenzwertig

Ein kleiner Hinweis:
Ein Wunder, ein Wunder!
  #4  
Alt 19.07.2011, 21:46
Benutzerbild von foxmulder
foxmulder foxmulder ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.07.2005
Beiträge: 28.948
Thanks: 5.958
Thanked 30.596 Times in 9.161 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Man könnte auch mal den Teppich hochheben...
  #5  
Alt 19.07.2011, 21:49
Benutzerbild von Évariste
Évariste
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Zitat:
Zitat von foxmulder Beitrag anzeigen
Man könnte auch mal den Teppich hochheben...
Yep!
  #6  
Alt 20.07.2011, 18:07
Benutzerbild von heinzbeinz
heinzbeinz heinzbeinz ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
incertae sedis
 
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 1.241
Thanks: 4.350
Thanked 4.473 Times in 509 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Habe ich im Frühjahr in Barcelona mal gesehen. Wirkt auf den ersten Blick ungeheuer verblüffend, ist aber schnell durchschaut, wenn man davon ausgeht, dass die Schwerkraft auch in Barcelona gilt.

Ein Wunder, ein Wunder!
Auch hier: Kleiner Teppich, weite Ärmel...

Am amüsantesten waren die Theorien der zum Teil völlig entgeisterten Passanten. Die meisten vermuteten Magnetismus. Manche haben mit der Hand unter dem Hintern des Schwebenden nachgefühlt, ob da irgendwas Unsichtbares steht.

Grüße

Wilfried
Die folgenden 7 User sagen Dankeschön zu heinzbeinz für diesen nützlichen Beitrag:
blau (20.07.2011), Bond (22.07.2011), HaMac (20.07.2011), Kurt Raabe (22.07.2011), schachspieler (22.07.2011), turbo_rolf (22.07.2011)
  #7  
Alt 20.07.2011, 19:55
Benutzerbild von blau
blau blau ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
darf sich "Nuller" nennen
 
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Nähe Osnabrück
Beiträge: 324
Thanks: 1.455
Thanked 599 Times in 154 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Hihi, gute Idee.
Nur wenn er sich bewegt, dann wippt es wahrscheinlich und alles ist verraten.

Gruß,
Bernhard
  #8  
Alt 21.07.2011, 07:23
Benutzerbild von häuschen
häuschen häuschen ist offline
NF-F "proofed"
eher abwesend
 
 
Registriert seit: 24.02.2010
Beiträge: 23.071
Thanks: 39.478
Thanked 91.186 Times in 12.468 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Ich brauch ja für Gehwegaufbrüche immer ne Genehmigung
__________________
bisous, bisous, häus:chien
  #9  
Alt 22.07.2011, 08:56
Benutzerbild von Nikonfuchs
Nikonfuchs Nikonfuchs ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 16.03.2007
Ort: Tarnumhang, Tarnzelt, Tarnhütte, Tarnkleidung
Beiträge: 1.847
Thanks: 1.522
Thanked 1.183 Times in 372 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

leider hab ich nicht kapiert,,


wie macht er so?

da verstehe ich nicht....
__________________
Der gehörlose Nikonfuchs ist überall getarnt!
  #10  
Alt 22.07.2011, 09:10
Benutzerbild von Roland L.
Roland L. Roland L. ist offline
NF-F Premium Mitglied
...
 
 
Registriert seit: 22.07.2005
Beiträge: 12.272
Thanks: 24.867
Thanked 41.243 Times in 6.756 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Zitat:
Zitat von Nikonfuchs Beitrag anzeigen
leider hab ich nicht kapiert,,

wie macht er so?
Das ist doch einfach: Der Stock ist in Wirklichkeit ein Antischwerkraftemitter, dieser wird gespeist von einem Fluxkompensator, der im Teppich versteckt ist.

Grüße
Roland
Die folgenden 4 User sagen Dankeschön zu Roland L. für diesen nützlichen Beitrag:
Jens M. (22.07.2011), Kurt Raabe (22.07.2011), pommern7 (22.07.2011), Timotheos (22.07.2011)
  #11  
Alt 22.07.2011, 09:13
Benutzerbild von häuschen
häuschen häuschen ist offline
NF-F "proofed"
eher abwesend
 
 
Registriert seit: 24.02.2010
Beiträge: 23.071
Thanks: 39.478
Thanked 91.186 Times in 12.468 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Rückt hier Niemand mit der Wahrheit raus, weil auch Niemand wirklich sicher ist?
__________________
bisous, bisous, häus:chien
  #12  
Alt 22.07.2011, 09:32
Benutzerbild von turbo_rolf
turbo_rolf turbo_rolf ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Ich habe alle Statussymbole, die ich brauche!
 
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 585
Thanks: 379
Thanked 374 Times in 204 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Hallo,

Zitat:
Zitat von häuschen Beitrag anzeigen
Rückt hier Niemand mit der Wahrheit raus, weil auch Niemand wirklich sicher ist?
Ich bin mir absolut sicher, was technisch dahinter steckt und relativ sicher, wie das unter Teppich und Flattergewand aussieht.

Next hint: Eine simple Stahlkonstruktion.

Gruß
Rolf
  #13  
Alt 22.07.2011, 09:34
Benutzerbild von häuschen
häuschen häuschen ist offline
NF-F "proofed"
eher abwesend
 
 
Registriert seit: 24.02.2010
Beiträge: 23.071
Thanks: 39.478
Thanked 91.186 Times in 12.468 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Zitat:
Zitat von turbo_rolf Beitrag anzeigen
Hallo,


Ich bin mir absolut sicher, was technisch dahinter steckt und relativ sicher, wie das unter Teppich und Flattergewand aussieht.

Next hint: Eine simple Stahlkonstruktion.

Gruß
Rolf
Er machts also ohne Straßenaufbruch und Betonfundament?
__________________
bisous, bisous, häus:chien
  #14  
Alt 22.07.2011, 09:34
Benutzerbild von Jens M.
Jens M. Jens M. ist offline
NF-F Premium Mitglied
»Aber Moe, der Dunst! Der Dunst!«
 
 
Registriert seit: 19.05.2005
Beiträge: 7.963
Thanks: 5.586
Thanked 6.162 Times in 2.375 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Zitat:
Zitat von Nikonfuchs Beitrag anzeigen
leider hab ich nicht kapiert,,
wie macht er so?
da verstehe ich nicht....
Ganz einfach: an dem sichtbaren »Stock« ist ein Gestänge, welches durch den Ärmel geht, am Rücken lang (oder seitlich), daran ist eine Ebene, auf der er sitzt. Das ganze wird durch die Kleidung verdeckt. Unter dem Teppich ist ebenfalls eine Platte/Gestänge, welche(s) über seinen Schwerpunkt hinaus reicht. Wird durch den Teppich verdeckt.

Das Prinzip eines Werkstattkrans: http://www.mercateo.com/p/554-800(2d..._3_Tonnen.html

Allen's chlor?

Gruß Jens
__________________
Equiptment-Liste: ERROR 601.
Meine NF-F Alben Mein NF-F Image Hosting Unsere FAQs
.
Die folgenden 4 User sagen Dankeschön zu Jens M. für diesen nützlichen Beitrag:
Bond (22.07.2011), Kurt Raabe (22.07.2011), turbo_rolf (22.07.2011)
  #15  
Alt 22.07.2011, 09:36
Benutzerbild von Évariste
Évariste
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Zitat:
Zitat von häuschen Beitrag anzeigen
Rückt hier Niemand mit der Wahrheit raus, weil auch Niemand wirklich sicher ist?
Ach was.
Ein ähnliches Grundprinzip in umgekehrter Anwendung kannst du auf größeren Baustellen als Hebezeug für Ziegelpaletten sehen.

Stellt euch einfach eine Grundplatte vor, unter dem Teppich, der "Stock" ist Teil einer Konstruktion die unter dem rechten, weiten Ärmel verschwindet und dann als eine Art "Sitz" ausgeführt ist.
Bei der Nahaufnahme der Hand sieht man, wie das Stahrohr oder Rundmaterial im Ärmel weiterläuft.
Das Ganze ist aber Schwerpunktsmäßig halbwegs grenzwertig ausgetüftelt, wenn man sich zu viel bewegt schwingt das Gestell und das Prinzip wird sichtbar.
  #16  
Alt 22.07.2011, 09:49
Benutzerbild von turbo_rolf
turbo_rolf turbo_rolf ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Ich habe alle Statussymbole, die ich brauche!
 
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 585
Thanks: 379
Thanked 374 Times in 204 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Zitat:
Zitat von häuschen Beitrag anzeigen
Er machts also ohne Straßenaufbruch und Betonfundament?
Jau!

Die Platte unter dem Teppich ist wahrscheinlich irgendwas zwischen 4 und 8 mm dick (evtl. gelocht, damit leichter!).
Der "Wanderstab" ist ein 30-35mm Rundrohr, festgeschweißt an der Platte.
Am Ärmel längs und runter zum Sitz auch etwas ähnlich tragfähiges, evtl. ein bisschen mehr Durchmesser aber weniger Wandstärke (auch wegen Gewicht). Das kann lösbar mit dem "Wanderstab" verbunden sein, um es besser transportieren zu können. Platz genug gibt es im Ärmel.
Als Sitz würde ich eine leichte Rahmenkonstruktion aus 20x30 Hohlprofilen nehmen und ordentlich polstern, damit man bequem sitzt.

Und ganz wichtig!
Zu hause üben, wie man "aufsteigt", damit das in der Fußgängerzone dann schnell und ohne allzuviel Aufsehen erfolgen kann.

Gruß
Rolf

PS: Wie der Zettel an unserem Maschinenelemente-Lehrstuhl verriet: "Statik ist Aberglaube, Eisen hält fürchterlich."

Geändert von turbo_rolf (22.07.2011 um 09:52 Uhr) Grund: PS nachgefügt
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu turbo_rolf für diesen nützlichen Beitrag:
Kurt Raabe (22.07.2011)
  #17  
Alt 22.07.2011, 09:58
Benutzerbild von Évariste
Évariste
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Was mich am meisten wundert, ich war ja eine Weile wegen den Fotos dort, ist, wie wenig Vorstellungskraft das "Volk" hat, um sich den kleinen Trick zu erklären. Manchmal frage ich mich echt ...
  #18  
Alt 22.07.2011, 10:02
Benutzerbild von turbo_rolf
turbo_rolf turbo_rolf ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Ich habe alle Statussymbole, die ich brauche!
 
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 585
Thanks: 379
Thanked 374 Times in 204 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Hallo,
Zitat:
Zitat von Évariste Beitrag anzeigen
Was mich am meisten wundert, ich war ja eine Weile wegen den Fotos dort, ist, wie wenig Vorstellungskraft das "Volk" hat, um sich den kleinen Trick zu erklären. Manchmal frage ich mich echt ...
Und ich hätte das mit abstrusen Diskussionsbeiträgen wahrscheinlich noch angeheizt ;-)

Magnetismus ist gut, aber zu wissenschaftlich.
Antigravitation gefällt mir.
Yogisches Schweben wäre auch eine nette Alternative.
Paralleluniversum, in dem an der Stelle ein Hocker ist, würde ich probieren.

Je abstruser, desto besser Das Volk will betrogen werden!

Gruß
Rolf
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu turbo_rolf für diesen hilfreichen Beitrag:
Kurt Raabe (22.07.2011)
  #19  
Alt 22.07.2011, 10:53
Benutzerbild von woici
woici woici ist offline
Community-Mitglied (Stammbesetzung)
humorlos (völlig)
 
 
Registriert seit: 27.07.2006
Ort: Ulm
Beiträge: 10.234
Thanks: 2.076
Thanked 9.005 Times in 3.233 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Zitat:
Zitat von turbo_rolf Beitrag anzeigen
Yogisches Schweben wäre auch eine nette Alternative.
yogisches schweben war ja eher ein gehopse im schneidersitz...
das parallelunversum ist für mich die schlüssigste erklärung
__________________
man sieht nur mit den Augen gut, das Herz hat keine Lichtrezeptoren
:-P
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu woici für diesen hilfreichen Beitrag:
turbo_rolf (22.07.2011)
  #20  
Alt 22.07.2011, 10:57
Benutzerbild von Jens M.
Jens M. Jens M. ist offline
NF-F Premium Mitglied
»Aber Moe, der Dunst! Der Dunst!«
 
 
Registriert seit: 19.05.2005
Beiträge: 7.963
Thanks: 5.586
Thanked 6.162 Times in 2.375 Posts
AW: Ein Wunder, ein Wunder!

Kennt wer Futurama?
Vielleicht ist es auch nur Nibbler, der ein Antimaterie-Häufchen in die Hose gemacht hat.
Materie und Antimaterie stoßen sich ab ... den Rest kann man sich denken.

Gruß Jens
__________________
Equiptment-Liste: ERROR 601.
Meine NF-F Alben Mein NF-F Image Hosting Unsere FAQs
.
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu Jens M. für diesen nützlichen Beitrag:
Kurt Raabe (22.07.2011), turbo_rolf (22.07.2011)
Antwort

Stichworte
wunder


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleine Wunder mmundoo Bilderforum 5 19.11.2015 07:18
Das Wunder.. und Der König...! Werner Gilliam Bilderforum 0 29.05.2015 09:06
Blaues Wunder iso6400 Bilderforum 0 25.06.2013 09:21
Das blaue Wunder s/w iso6400 Bilderforum 8 05.10.2009 21:41
Blaues Wunder in Schwarzweiss zwoacht Foto-Diskussionen 8 14.03.2006 12:34




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.