.




Bild-Experimente Aussergewöhnliche fotografische Experimente anhand praktischer Bildbeispiele






Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.01.2019, 00:57
Benutzerbild von Cassie
Cassie Cassie ist gerade online
Community-Mitglied (beitragsstark)
Alteisen Knipser
 
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Oberhausen
Beiträge: 142
Thanks: 315
Thanked 930 Times in 104 Posts
24mm reichen nicht - Panorama



Heute habe ich mein Stativ ausprobiert und Ich hatte den Landschaftspark Duisburg fast für mich alleine. 18 Einzelbildern mit D700 und 24mm Brenweite, Verarbeitet mit MS Image Composite Editor.


mfg
Cassie
__________________
Nikon D700, Nikon D200, Nikon F-801, Nikon F-401, Nikon FG-20
Nikkor AF DC 105mm/2.0D , Nikkor AF 50mm/1.8, Nikkor AF 70-200/4, Sigma 28-70mm/2.8
Nikon SB-24, Yongnuo und Neewer Blitzkrempel - Bekennender Billigblitzer
Die folgenden 11 User sagen Dankeschön zu Cassie für diesen nützlichen Beitrag:
alt-chopper (04.01.2019), Beuteltier (02.01.2019), Furby (02.01.2019), joerghey (02.01.2019), Jotti13 (02.01.2019), marshaj (02.01.2019), Norb (02.01.2019), Paddelroland (05.01.2019), schneemann (02.01.2019), Tom-2001 (02.01.2019), Xanthopteryx (02.01.2019)
  #2  
Alt 02.01.2019, 08:23
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 2.901
Thanks: 8.872
Thanked 2.352 Times in 1.294 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Sehr gut gelungen, sehr wenig perspektivische Verzeichnung!

By the way - mit welchem Programm hast Du das zusammengenagelt??

Grüße,

Christian
.
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax MX, ME, Olympus OM2, FM2, FE2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810,Z6 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85, Z24-70
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu cjbffm für diesen hilfreichen Beitrag:
Cassie (02.01.2019)
Anzeige
  #3  
Alt 02.01.2019, 09:43
Benutzerbild von artefakt
artefakt artefakt ist offline
NF-F Premium Mitglied - NF-F "proofed"
Schon wieder Freitag
 
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Marbach am Neckar
Beiträge: 1.504
Thanks: 31.998
Thanked 1.648 Times in 805 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Äääähm ... gibt es da auch ein Bild?


Ich seh' nix.
__________________
Schöne Grüße aus Marbach,
Rainer.

Z'erschd wird g'veschpert. G'schafft isch glei!
  #4  
Alt 02.01.2019, 10:36
Benutzerbild von Jürgen Kuprat
Jürgen Kuprat Jürgen Kuprat ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.08.2010
Ort: Nittenau
Beiträge: 1.717
Thanks: 4.603
Thanked 6.458 Times in 891 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Zitat:
Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
Sehr gut gelungen, sehr wenig perspektivische Verzeichnung!

By the way - mit welchem Programm hast Du das zusammengenagelt??

Grüße,

Christian
.
Unabhängig von Cassie's verwendetem Programm: ich habe festgestellt, daß die aktuelle Panoramafunktion von Lightroom dermaßen gut ist, daß ich damit auch schon Menschenmengen als Pano fotografiert habe und keine Geisterbilder zu sehen sind. Auch von der HDR - Pano - Funktion bin ich ziemlich positiv überrascht.
__________________
Bilder? Hier: http://www.flickr.com/photos/photontamer/
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Jürgen Kuprat für diesen hilfreichen Beitrag:
Cassie (02.01.2019)
  #5  
Alt 02.01.2019, 10:40
Benutzerbild von falconeye
falconeye falconeye ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat feinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: München
Beiträge: 2.503
Thanks: 370
Thanked 5.380 Times in 1.442 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

18 Einzelbilder? Da stimmt doch was nicht.

Für ca. 70x120 Grad (also in etwa dieses Bild) brauchts mit 24mm nur 3 Bilder (vertikal, inkl. Overlap).
__________________
LG von Falk
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu falconeye für diesen nützlichen Beitrag:
Cassie (02.01.2019), Fiesta1 (02.01.2019), Molly_1 (02.01.2019)
  #6  
Alt 02.01.2019, 10:46
Benutzerbild von soulbrother
soulbrother soulbrother ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
360° und ich mittendrin ;-)
 
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: München
Beiträge: 1.770
Thanks: 2.410
Thanked 3.461 Times in 886 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Konstruktive Kritik:
Die senkrechten Linien kippen nach aussen, das würde ich bei dem Motiv definitiv korrigieren.
Keine Ahnung ob man in dem von Dir verwendeten Stichprogramm die Senkrechten als solche markieren kann (Kontrollpunkte), damit wäre das Problem mit wenigen Klicks pefekt zu lösen.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu soulbrother für diesen hilfreichen Beitrag:
Cassie (02.01.2019)
  #7  
Alt 02.01.2019, 11:35
Benutzerbild von Cassie
Cassie Cassie ist gerade online
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Alteisen Knipser
 
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Oberhausen
Beiträge: 142
Thanks: 315
Thanked 930 Times in 104 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Moin @cjbffm : Ich habe den Microsoft Image Compositing Editor genutzt, also Freeware von Onkel Gates.
@falconeye : Da ist einiges raus gecropt, am Rechten Bildrand ist etwas schief gelaufen und die Reflexion am dann doch Uninteressanter als in der Realität. Ich habe wohl auch etwas viel Überlappung reingebracht, ist mein erstes Panorama. Ich habe die Bilder Horizontal gemacht
@soulbrother : das geht leider nicht, es gibt nur einige Projektions formen. In welchem Programm geht das, würde mich sehr interessieren.

Lg
Cassie
__________________
Nikon D700, Nikon D200, Nikon F-801, Nikon F-401, Nikon FG-20
Nikkor AF DC 105mm/2.0D , Nikkor AF 50mm/1.8, Nikkor AF 70-200/4, Sigma 28-70mm/2.8
Nikon SB-24, Yongnuo und Neewer Blitzkrempel - Bekennender Billigblitzer
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Cassie für diesen hilfreichen Beitrag:
cjbffm (02.01.2019)
  #8  
Alt 02.01.2019, 12:16
Benutzerbild von soulbrother
soulbrother soulbrother ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
360° und ich mittendrin ;-)
 
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: München
Beiträge: 1.770
Thanks: 2.410
Thanked 3.461 Times in 886 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Zitat:
Zitat von Cassie Beitrag anzeigen
In welchem Programm geht das, würde mich sehr interessieren.
PTGUI, das ist quasi der "Industriestandard" - ähnlich wie Photoshop bei der Bildbearbeitung und Retusche.
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu soulbrother für diesen nützlichen Beitrag:
Cassie (02.01.2019), cjbffm (02.01.2019), P.HOWARD (02.01.2019)
  #9  
Alt 02.01.2019, 14:41
Benutzerbild von Christoph Blümer
Christoph Blümer Christoph Blümer ist offline
NF-F Premium Mitglied
...sichtet und sortiert...
 
 
Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Schwetzingen (Rhein-Neckar)
Beiträge: 7.203
Thanks: 6.108
Thanked 8.707 Times in 2.561 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Zitat:
Zitat von falconeye Beitrag anzeigen
18 Einzelbilder? Da stimmt doch was nicht. Für ca. 70x120 Grad (also in etwa dieses Bild) brauchts mit 24mm nur 3 Bilder (vertikal, inkl. Overlap).
Mit der Logik bedürfte es nicht des hohen Aufwands, den die Gigapixel-Freunde treiben, wenn sie ein Stadtpanorama von einem Kirchturm aus mittels tausender Teleaufnahmen anfertigen...

Heisst: Du beschreibst die MINIMALanforderung. Man kann das gezeigte Bild mehrreihig durchaus mit einem 18-fachen Auslösebedarf erzeugen.
  #10  
Alt 02.01.2019, 15:04
Benutzerbild von birchior
birchior birchior ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 01.09.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.301
Thanks: 23.346
Thanked 28.996 Times in 2.282 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Zitat:
Zitat von Christoph Blümer Beitrag anzeigen
Mit der Logik bedürfte es nicht des hohen Aufwands, den die Gigapixel-Freunde treiben, wenn sie ein Stadtpanorama von einem Kirchturm aus mittels tausender Teleaufnahmen anfertigen...

Heisst: Du beschreibst die MINIMALanforderung. Man kann das gezeigte Bild mehrreihig durchaus mit einem 18-fachen Auslösebedarf erzeugen.
Sorry Christoph, aber ich verstehe Deine Logik leider nicht, bitte erkläre sie mir nochmal, aber bitte mit anderen Worten.
Die von Dir angesprochenen Stadtpanoramen werden doch mit TELE-Brennweiten aufgenommen und eben nicht mit 24 mm.
Der TO schrieb doch, dass er mit 24 mm Brennweite fotografiert hat.
Und das hat Falk doch gemeint, so habe ich ihn jedenfalls verstanden.

Gruß Axel
__________________
http://www.birchior.de
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu birchior für diesen nützlichen Beitrag:
hjba (02.01.2019), Molly_1 (02.01.2019)
  #11  
Alt 02.01.2019, 15:09
Benutzerbild von Christoph Blümer
Christoph Blümer Christoph Blümer ist offline
NF-F Premium Mitglied
...sichtet und sortiert...
 
 
Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Schwetzingen (Rhein-Neckar)
Beiträge: 7.203
Thanks: 6.108
Thanked 8.707 Times in 2.561 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Zitat:
Zitat von birchior Beitrag anzeigen
Sorry Christoph, aber ich verstehe Deine Logik leider nicht, bitte erkläre sie mir nochmal, aber bitte mit anderen Worten.
Stimmt, Du hast vollkommen Recht, ich habe da völlig verquer gedacht.

@falconeye Mea culpa, vergiss es...
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Christoph Blümer für diesen hilfreichen Beitrag:
birchior (02.01.2019)
  #12  
Alt 02.01.2019, 15:26
Benutzerbild von Fiesta1
Fiesta1 Fiesta1 ist offline
NF-F Platin Mitglied
Rentner, 70
 
 
Registriert seit: 29.10.2017
Beiträge: 995
Thanks: 1.970
Thanked 8.010 Times in 874 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Versuch mal, mach ich ganz oft:

50mm Hochformat aus der Hand, 10-20 Aufnahmen,

klappt super bei mir.

Muster:

wenn's stört, kommt's weg

__________________
..nein, das muss so...
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu Fiesta1 für diesen nützlichen Beitrag:
1bildermacher1 (03.01.2019), alt-chopper (04.01.2019), Neokt (03.01.2019)
  #13  
Alt 02.01.2019, 15:39
Benutzerbild von Cassie
Cassie Cassie ist gerade online
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Alteisen Knipser
 
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Oberhausen
Beiträge: 142
Thanks: 315
Thanked 930 Times in 104 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Moin
soulbrother : Danke allerdings ist mir das Program für etwas Spielerei zu kostenintensiv, vllt. wenn ich wirklich spaß daran finde und das öfter mache.

Fiesta1 : Hätte hier nicht geklappt, da jedes Bild 10s belichtet wurde.

Macht hier eine Höhere Brennweite wie z.b. 50mm mehr Sinn, oder ist das nur für die Auflösung relevant?

lg
Cassie
__________________
Nikon D700, Nikon D200, Nikon F-801, Nikon F-401, Nikon FG-20
Nikkor AF DC 105mm/2.0D , Nikkor AF 50mm/1.8, Nikkor AF 70-200/4, Sigma 28-70mm/2.8
Nikon SB-24, Yongnuo und Neewer Blitzkrempel - Bekennender Billigblitzer
  #14  
Alt 02.01.2019, 15:43
Benutzerbild von soulbrother
soulbrother soulbrother ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
360° und ich mittendrin ;-)
 
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: München
Beiträge: 1.770
Thanks: 2.410
Thanked 3.461 Times in 886 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Zitat:
Zitat von Cassie Beitrag anzeigen
soulbrother : Danke allerdings ist mir das Program für etwas Spielerei zu kostenintensiv, vllt. wenn ich wirklich spaß daran finde und das öfter mache.

Macht hier eine Höhere Brennweite wie z.b. 50mm mehr Sinn, oder ist das nur für die Auflösung relevant?
- Alternative wäre das kostenfreie Programm "Hugin"
- Die Brennweite bestimmt tatsächlich nur die resultierende Auflösung.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu soulbrother für diesen hilfreichen Beitrag:
Cassie (02.01.2019)
  #15  
Alt 03.01.2019, 14:17
Benutzerbild von falconeye
falconeye falconeye ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat feinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: München
Beiträge: 2.503
Thanks: 370
Thanked 5.380 Times in 1.442 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Zitat:
Zitat von Cassie Beitrag anzeigen
Moin @cjbffm : Ich habe den Microsoft Image Compositing Editor genutzt, also Freeware von Onkel Gates.
@falconeye : Da ist einiges raus gecropt, am Rechten Bildrand ist etwas schief gelaufen und die Reflexion am dann doch Uninteressanter als in der Realität. Ich habe wohl auch etwas viel Überlappung reingebracht, ist mein erstes Panorama. Ich habe die Bilder Horizontal gemacht
@soulbrother : das geht leider nicht, es gibt nur einige Projektions formen. In welchem Programm geht das, würde mich sehr interessieren.
Cassie, das wichtigste Feedback von mir lautet weiterhin: mach weniger Bilder. Hier hätten, wie gesagt, 3 Bilder inkl. 33-50% Überlappung gereicht. Mit so viel Aufwand wirst Du zukünftig kaum Panos machen. 3-Vertikal-24er sollten aber zum Standard-Repertoire jedes Fotografen zählen, wenn 24mm mal tatsächlich nicht reichen.

Zum Programm: MS-ICE verwende ich nicht, ist mir nicht gut genug. Aber, es bietet die Option "Orientation tool for adjusting panorama rotation". Hiermit setzt Du den Fluchtpunkt EXAKT auf den Horizont und hast keine stürzenden Linien mehr. Übrigens für mich ein Grund, statt eines Ultra-WW mehere WW-Aufnahmen zu stitchen, für Cityscapes etc. In Lightroom kann man den Fluchtpunkt nicht vorgeben. Aber man kann nach dem Stitchen wie für normale Bilder auch, die Perspektive auf "Vertical" korrigieren lassen. Das geht natürlich nur für rectilineare Projektion.
__________________
LG von Falk
  #16  
Alt 03.01.2019, 15:52
Benutzerbild von 1bildermacher1
1bildermacher1 1bildermacher1 ist offline
Nikon-Clubmitglied
68+
 
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Europa
Beiträge: 2.023
Thanks: 1.609
Thanked 10.952 Times in 1.331 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Zitat:
Zitat von Fiesta1 Beitrag anzeigen
Versuch mal, mach ich ganz oft:
50mm Hochformat aus der Hand, 10-20 Aufnahmen,
klappt super bei mir.
Die meisten verwenden dazu ein Stativ, aber mit etwas Übung ist das gar kein Problem und dazu wesentlich schneller.

Gruss
Wolfgang
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu 1bildermacher1 für diesen hilfreichen Beitrag:
Christoph Blümer (03.01.2019)
  #17  
Alt 03.01.2019, 19:05
Benutzerbild von Christoph Blümer
Christoph Blümer Christoph Blümer ist offline
NF-F Premium Mitglied
...sichtet und sortiert...
 
 
Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Schwetzingen (Rhein-Neckar)
Beiträge: 7.203
Thanks: 6.108
Thanked 8.707 Times in 2.561 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Zitat:
Zitat von falconeye Beitrag anzeigen
Zum Programm: MS-ICE verwende ich nicht, ist mir nicht gut genug. Aber, es bietet die Option "Orientation tool for adjusting panorama rotation". Hiermit setzt Du den Fluchtpunkt EXAKT auf den Horizont und hast keine stürzenden Linien mehr. Übrigens für mich ein Grund, statt eines Ultra-WW mehere WW-Aufnahmen zu stitchen, für Cityscapes etc. In Lightroom kann man den Fluchtpunkt nicht vorgeben.
In meinem nun jahrelang genutzten Tool, Panorama Studio Pro, kann man im Prozess einfach eine Horizontlinie auf die gewünschte Höhe ziehen; das Ergebnis ist dann ebenfalls frei von SL. Ich finde das Programm sehr ansprechend, da es auch mit situationsbedingt eher mittelprächtigem Rohmaterial noch gute Ergebnisse erzielt.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Christoph Blümer für diesen hilfreichen Beitrag:
cjbffm (07.01.2019)
  #18  
Alt 04.01.2019, 13:23
Benutzerbild von Cassie
Cassie Cassie ist gerade online
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Alteisen Knipser
 
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Oberhausen
Beiträge: 142
Thanks: 315
Thanked 930 Times in 104 Posts
AW: 24mm reichen nicht - Panorama

Moin
@falconeye : Mit dem Orientation Tool in MS-ICE ist klasse, damit wird das ganze bild schön begradigt, Danke :)
@soulbrother : Hugin läuft von haus aus nicht auf meinem Rechner, ich muss mal schauen woran es liegt.

Wenn es heute Abend halbwegs trocken ist, werde ich nochmal rüber zum LaPaDu fahren, und noch ein paar Panos machen, ich wollte gerne noch ein paar dinge ausprobieren für die ich meine Frau als Hilfe brauche.

lg
Cassie
__________________
Nikon D700, Nikon D200, Nikon F-801, Nikon F-401, Nikon FG-20
Nikkor AF DC 105mm/2.0D , Nikkor AF 50mm/1.8, Nikkor AF 70-200/4, Sigma 28-70mm/2.8
Nikon SB-24, Yongnuo und Neewer Blitzkrempel - Bekennender Billigblitzer
Antwort

Stichworte
24mm, einzelbildern, mfg, cassie, editor


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reichen 50 mm? Werner Gilliam Objektive & Konverter 93 04.09.2012 22:18
Wem die 8fps der D300 nicht reichen... Sito Sonstige 7 07.01.2008 13:45
Tokina 12-24mm nicht an D40 und D40x kiki52 Objektive & Konverter 19 27.05.2007 11:48
Mein nicht-objektiver 24mm-Objektivtest FrankF Objektive & Konverter 23 16.01.2007 09:32
Mein nicht-objektiver 24mm-Objektivtest FrankF Previews und Testberichte 7 16.11.2006 16:45




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:31 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Google Authenticator verification provided by Two-Factor Authentication (Free) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2019
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.