Ich war mal NICHT an meinem Weiher, sondern...

01.03.2018 07:10 birchior#1
... an einem kleinen Bach, um zu fotografieren.
Nach ziemlich genau 5 Monaten der fotografischen Total-Flaute habe ich mein Tele mal wieder herausgekramt und bin an einen kleinen Bach, um Wasservögel zu fotografieren.
Anfangs war noch alles sehr trüb, der vorhergesagte Sonnenschein wollte sich partout nicht zeigen, das Thermometer zeigte minus 10 Grad
Celsius und ich fand mich dann schon langsam damit ab, dass das frühe Aufstehen sich wohl eher nicht gelohnt haben würde.
Doch dann brach die Wolkendecke langsam auf und für fast eine Stunde kam die Sonne so durch, dass sie nicht zu stark zum fotografieren war, es war herrlichstes Fotowetter.
Dazu kam, dass ich Wasservögel fotografieren konnte, die ich vorher allesamt noch nicht vor meiner Linse hatte.

Zwei Bilder habe ich bereits bearbeitet (nach so vielen Monaten des fotografischen Nichtstun fiel es mir anfangs dann doch etwas schwerer, die Bilder nach meinem gewohnten Workflow zu bearbeiten).

Ganz besonders angetan hat es mir der weibliche Kappensäger, den ich hier als erstes zeigen möchte, aber seht selbst:

AB01 Kappensäger, weiblich:




Gruß Axel
01.03.2018 07:14 birchior#2
Auch wenn er nicht so häufig vor meiner Linse herumschwamm, wie der weibliche Kappensäger,
so konnte ich doch ein paar wenige Aufnahmen vom männlichen Zwergsäger mit nach Hause nehmen.

AB02 Zwergsäger, männlich:




Gruß Axel
01.03.2018 07:47 goodyhundini#3
Das hat sich aber gelohnt, Axel :-)
Wunderschöne Bilder hast Du da mitgebracht :up:
01.03.2018 08:00 sam25#4
...eine Augenweide ... bin gespannt auf die Fortsetzung ... :-)
01.03.2018 08:59 M.E.C.Hammer#5
Wundervolle Fotos, da freue ich mich schon auf mehr! :up:
01.03.2018 09:17 seamaster#6
Man siehts, Axel, es ist wie Fahrradfahren, man verlernt es nicht 😉. Schöne Bilder, schöne Perspektiven, schöne Tiere!
01.03.2018 09:36 santana100#7
Herlich :up::up::up:
01.03.2018 13:40 gerhardb#8
Zitat
Zitat von birchior »

... der vorhergesagte Sonnenschein wollte sich partout nicht zeigen, das Thermometer zeigte minus 10 Grad
Celsius...

Respekt Axel, :frier:

"Ohne Fleiß keinen Preis"

Wie immer sehr gut und eine tolle Perspektive. :up:
01.03.2018 15:00 Natascha1607#9
Hallo Axel,

einfach wunderbare Bilder! :up:

Ich hoffe da kommt noch mehr!
01.03.2018 20:54 Bettina#10
Ganz fantastische Bilder - ich freu mich auf weitere. Interessant auch, welch unterschiedliche Entchen in Deutschland so beheimatet sind. Die "Säger" kannte ich noch gar nicht. Aufgenommen in unsere Highlights :up:
01.03.2018 21:09 bremen#11
Die Perspektive macht`s - klasse Bilder.
01.03.2018 21:15 Wölkchen#12
Fantastische Bilder von Enten, die ich noch nicht kannte.:-)
01.03.2018 21:30 birchior#13
Zitat
Zitat von sam25 »

... bin gespannt auf die Fortsetzung ... :-)

Zitat
Zitat von M.E.C.Hammer »

Wundervolle Fotos, da freue ich mich schon auf mehr! :up:

Zitat
Zitat von Natascha1607 »

...Ich hoffe da kommt noch mehr!

Zitat
Zitat von Bettina »

Ganz fantastische Bilder - ich freu mich auf weitere. Interessant auch, welch unterschiedliche Entchen in Deutschland so beheimatet sind. Die "Säger" kannte ich noch gar nicht. Aufgenommen in unsere Highlights :up:


Herzlichen Dank Euch Allen für die tollen Kommentare und Dir, Bettina, für die Aufnahme in die Highlights.

Zitat
Zitat von birchior »

...so konnte ich doch ein paar wenige Aufnahmen vom männlichen Zwergsäger mit nach Hause nehmen...

Herr Zwergsäger gönnte mir 2 zeigenswerte Aufnahmen, seine Partnerin dagegen 4, eines möchte ich Euch gerne noch zeigen:

AB03: Zwergsäger, weiblich:





Gruß Axel

02.03.2018 07:59 birchior#14
Auch eine männliche Pfeifente gönnte mir die Freude, sie abzulichten.


AB04: Pfeifente, männlich:





Gruß Axel
02.03.2018 09:03 vobl#15
Hallo Axel,
Pause hin oder her, die Bilder sind exzellent.
03.03.2018 11:26 vobl#16
Hallo Axel,
warst Du etwa im Wasser oder nur flach auf dem Boden bei Deinen schönen Vogelbildern?
Bei den Temperaturen gehen eigentlich nur Norweger oder Isländer noch ins Wasser.
03.03.2018 15:29 birchior#17
Zitat
Zitat von vobl »

Hallo Axel,
warst Du etwa im Wasser oder nur flach auf dem Boden bei Deinen schönen Vogelbildern?
Bei den Temperaturen gehen eigentlich nur Norweger oder Isländer noch ins Wasser.

Hallo Volker,
die Bilder sind im Tierpark Hellabrunn in München entstanden. Dort schlängelt sich ein kleiner Bach, in einer kleinen aber scharfen Kurve hatte ich freie Sicht auf die auf dem Wasser schwimmenden Vögel.
Dort habe ich mich in den Schnee geworfen, das 500-er auf die linke Hand aufgelegt und die Bilder gemacht. Glücklicherweise hatte ich eine wasserdichte, warme Ansitzhose dabei, damit war es zwar nicht angenehm, aber erträglich.
Gruß Axel
03.03.2018 22:17 Brenda#18
Hallo Axel,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!
Exzellente Fotos von wunderschönen Wasservögeln. Deine Ausdauer bei diesen Minusgraden ist bewundernswert. Chapeau!👏👏👏
15.04.2018 10:03 Thomas Marth#19
Hallo Axel,
eine starke Serie!
Hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder.
VG
Thomas
15.04.2018 10:23 Manfred K.#20
Ganz großes Kino - danke fürs Zeigen.