.




Allgemeine Bildbearbeitung Allgemeine Fragen und Themen rund um das Thema EBV und zu anderen Bild- und Fotobearbeitungsprogrammen






Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.12.2018, 20:01
Benutzerbild von knurri
knurri knurri ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
blutiger Amateur
 
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 3.551
Thanks: 13.846
Thanked 12.313 Times in 1.943 Posts
Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Ich probiere grad mit Stacking-Programmen herum und möchte eine saubere Lösung finden. Die darf auch Geld kosten, iss klar. Bin aber jetzt etwas geschockt, was mir gefällt soll 200,- Dollar kosten .


Erst hatte ich Picolay probiert, aber nach grausamen Ergebnissen verworfen. Dann hab ich mich jetzt einige Tage mit der Testversion von FOCUS Projects4 herumgeschlagen. Das beeinflusst ungewollt die Originalbilder (immer), auch sind die Render-Versuche eher ernüchternd.


Tja, und jetzt habe ich Helicon7 auf meiner Mühle und empfinde das als völlig andere Welt. Da stimmt einfach Alles. Vor allem die Ergebnisse. Und die Performance: Nativ 64bit, kann Multicore und Hyperthreading. Deutsche Sprachmenues. Einfache, logische Bedienung. Mein Rechner fühlt sich so an, als wird er davon süchtig.

ABER DIE WOLLEN 200,- DOLLAR !?



Gibt es eine ähnlich gute, vergleichbare Software "in Bezahlbar" ? (Naive Frage, oder ?)
Im Ernst: Ich kenne mich da noch gar nicht richtig aus. Gibt es da noch Tipps ? Oder ist Helicon wirklich so Einzigartig?
__________________
Gruß

Wolfgang
  #2  
Alt 31.12.2018, 21:09
Benutzerbild von Wolfi_7000
Wolfi_7000 Wolfi_7000 ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 1.100
Thanks: 32.690
Thanked 5.854 Times in 743 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Hallo Wolfgang,
ich selbst arbeite nicht damit, aber meine Frau nimmt dazu Affinity Photo. Gibt's zur Zeit im Sonderangebot für € 43,99 und ist nicht nur ein Stacking-Programm sondern eher eine PhotoShop-Alternative (die Stacking-Funktion ist nur ein Modul davon). Gibt's für Windows und MAC.


https://affinity.serif.com/de/photo/desktop/

Gibt's auch als kostenlose Testversion:

https://store.serif.com/de/checkout/...4ae517ecede5bf

Hier ein Link zu einem kurzen Test des Stackings:


https://märkerswelt.de/2016/12/affin...ocus-stacking/


Gruß,
Werner
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu Wolfi_7000 für diesen nützlichen Beitrag:
knurri (31.12.2018), Nicname (31.12.2018)
Anzeige
  #3  
Alt 01.01.2019, 11:41
Benutzerbild von snap7
snap7 snap7 ist offline
Nikon-Clubmitglied
???
 
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.602
Thanks: 5.660
Thanked 3.632 Times in 928 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Helicon ist schon das Beste was man so bekommen kann, liest man eigentlich überall.

https://www.softwarebox.de/zerene-sy...l-edition.html

Das gibt es ansonsten auch noch.
__________________

mit einem netten Gruß von Snap7
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu snap7 für diesen hilfreichen Beitrag:
knurri (01.01.2019)
  #4  
Alt 01.01.2019, 11:57
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 13.075
Thanks: 22.045
Thanked 24.021 Times in 5.839 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Hallo Wolfgang,

ich arbeite noch mit HELICON FOCUS 5.3 - das war relativ billig (unter 100 €, so weit ich mich erinnere), weil es eine Light-Version ist ohne die AF-Schrittsteuerung (die mir nichts bringt, weil meine Makroobjektive rein manuell sind) - wenn es diese Light-Version noch gibt und du die AF-Schrittsteuerung auch nicht brauchst, wäre das meine Empfehlung.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service. Seit 2018 auch Fotogeräte-Gebrauchthandel.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Beuteltier für diesen hilfreichen Beitrag:
knurri (01.01.2019)
  #5  
Alt 01.01.2019, 13:24
Benutzerbild von big_lindi
big_lindi big_lindi ist offline
Nikon-Clubmitglied
Ex-Weltmeister :-(
 
 
Registriert seit: 31.12.2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 320
Thanks: 4.401
Thanked 2.693 Times in 219 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Der Preis relativiert sich schnell, wenn man bedenkt, dass es sich um eine lebenslange Lizenz handelt. Du investierst einmalig und bekommst dafür dauerhaft sämtliche Updates kostenlos. Da sind die 200 Dollar doch gut angelegt.
__________________
Gruß Tobias

http://naturphoto.net
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu big_lindi für diesen nützlichen Beitrag:
Beuteltier (01.01.2019), knurri (01.01.2019)
  #6  
Alt 01.01.2019, 13:43
Benutzerbild von hjklemenz
hjklemenz hjklemenz ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Neugierig
 
 
Registriert seit: 27.02.2011
Ort: Raum Zürich
Beiträge: 160
Thanks: 357
Thanked 1.549 Times in 119 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Im Moment herrscht Ausverkauf:
Helicon Focus Light: 92$ (lifetime)
Helicon Focus Pro: 160$ (lifetime)

https://www.heliconsoft.com/helicon-...nses-share-it/

Hans Jörg
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu hjklemenz für diesen nützlichen Beitrag:
Bworld (01.01.2019), knurri (01.01.2019)
  #7  
Alt 01.01.2019, 21:04
Benutzerbild von Heiko Men.
Heiko Men. Heiko Men. ist offline
NF-F "proofed"
+ water proofed
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kings Forest bei Köln
Beiträge: 8.598
Thanks: 6.760
Thanked 15.043 Times in 3.488 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Die (für mich) besser Alternative ist Zerene
https://zerenesystems.com/cms/stacker

Tests Zerene vs Helicon gibt es enigne im Netz und beide haben ihre Vorteile. Ichhabe es damals so gemacht, dass ich beide Testversionen einen Monat lang ausprobiert habe und letztendlich bin ich bei Zerene hängen geblieben.

Hier ein älterer Thread von mit zum Thma Stackings:
https://www.nikon-fotografie.de/vbul...os-extrem.html (Klein, kleiner, noch kleiner...Makros extrem)

Gruß
Heiko
__________________
Meine Tierfotografie: http://www.fc-user.de/28275
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu Heiko Men. für diesen nützlichen Beitrag:
Christoph Blümer (02.01.2019), knurri (01.01.2019)
  #8  
Alt 01.01.2019, 21:25
Benutzerbild von knurri
knurri knurri ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
blutiger Amateur
 
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 3.551
Thanks: 13.846
Thanked 12.313 Times in 1.943 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Herzlichen Dank euch allen !


Kann Zerene auch Deutsch ? (ich tue mir leider schwer mit Englisch)





(den 13 Seiten-Thread muss ich mir erst mal reinziehen, Danke Heiko !)
__________________
Gruß

Wolfgang
  #9  
Alt 08.01.2019, 20:49
Benutzerbild von knurri
knurri knurri ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
blutiger Amateur
 
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 3.551
Thanks: 13.846
Thanked 12.313 Times in 1.943 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Bin noch überm Testen von HeliconFocus7. Jetzt teste ich mich so durch mit HeliconRemote (ist inklusive bei Pro-Version).
Das ist natürlich schon verdammt reizvoll, holla !
Die Software macht mit meiner total alten D700 und noch dazu dem noch älteren Stangenautofokus-MicroNikkor AF 105mm/2.8D völlig problemlos vollautomatische Stacks. Mit wählbaren Schrittwerten und automatischer Errechnung der benötigten Bilder-Anzahl, in Abhängigkeit von der gewünschten Blende mit LiveView am Computer.
Dass ich das auf meine alten Tage noch erleben darf . Wohl gemerkt: Die Software steuert meinen alten Schraubendreher-Autofokus !!!


Produkt aus 16 Bildern:





Hier in gaaaanz Groß (10MB): Das Bild wurde verlinkt, weil es entsprechend der NF-Regeln für die Bildpräsentation in Foren zu groß ist. Erlaubt sind 545 kb maximal. (9581 kB)



Komplett durchgängige Schärfe

__________________
Gruß

Wolfgang
Die folgenden 6 User sagen Dankeschön zu knurri für diesen nützlichen Beitrag:
Berta (09.01.2019), hugi (09.01.2019), marshaj (09.01.2019), milupamann (09.01.2019), Nicname (09.01.2019), Xanthopteryx (09.01.2019)
  #10  
Alt 09.01.2019, 10:48
Benutzerbild von Nicname
Nicname Nicname ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 764
Thanks: 966
Thanked 530 Times in 292 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Rchtig spannend wird es aber erst dann, wenn es die Software eines schönen Tages mal beherrschen sollte, den manuellen Fokus der von Dir abgebildeten Leica zu steuern ...

Aber Scherz beiseite, vielen Dank für Deinen sehr aufschlussreichen Erfahrungsbericht und die super gelungenen Bildbeispiele!

Die D850 besitzt ja ein eigenes Programm für Fokus-Stacking, welches aber nicht mit dem Stangen AF der D-Objektive, sondern nur mit AF-S Objektiven arbeitet. Als Besitzer des erstklassigen 60er AF-D Micro Nikkors ist das aus meiner Sicht auch wieder eine so eine halbfertige Lösung ...

Herzliche Grüße Nic

PS Bevor sich einige Influencer jetzt wieder empören: Ja, ich weiß, Nikon hatte es niemandem versprochen, dass Fokus Stacking auch mit Stangen-AF läuft. Wär' aber trotzdem schön gewesen
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Nicname für diesen hilfreichen Beitrag:
knurri (09.01.2019)
  #11  
Alt 09.01.2019, 16:57
Benutzerbild von Nicname
Nicname Nicname ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 764
Thanks: 966
Thanked 530 Times in 292 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Hallo Wolfgang,

ich habe das Fokus Stacking von Affinity Photo vorhin mit 42 Aufnahmen aus der D850 getestet. Es dauert zwar, funktioniert aber einwandfrei.

Übrigens: Irgendwie lässt mich die Idee nicht los, dass Fokus Stacking auch mit PTGui Pro möglich sein sollte. Das zu testen, hatte ich noch keine Zeit. Hat das hier schon mal jemand von Euch ausprobiert?

Herzliche Grüße Nic
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Nicname für diesen hilfreichen Beitrag:
knurri (09.01.2019)
  #12  
Alt 09.01.2019, 18:44
Benutzerbild von knurri
knurri knurri ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
blutiger Amateur
 
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 3.551
Thanks: 13.846
Thanked 12.313 Times in 1.943 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Na ja, ich neige jetzt schon sehr stark zu Helicon.
Vor allem, weil alles in deutsch für mich leicht verständlich ist ('tu mir schwer mit Englisch).
Ausserdem ist das so gemacht, dass man schon vom Start weg sehr saubere Ergebnisse bekommt.


Auch der Support scheint sehr gut zu sein: Habe angefragt, ob ich Helicon Remote for Android auch auf's Handy bekomme ohne Google-Playstore (ich will keinen Google-accound). Nach 45 Minuten kam die Antwort mit Download-Link.
Ich habe jetzt auch schon mobil an meinem Galaxy S5 mit der D700 automatisch gestackt. Ich glaube, das ist es was ich eigentlich will: Bei Makro outdoor stacken. Dass das noch automatisch geht ist natürlich ein Traum, verteuert die Sache aber nochmals. HeliconRemote-mobile gibts nur in der Premium-Edition .


Bisher nur ein Problem: Meine D3s lässt sich nicht auslösen. LiveView usw. geht alles. Bedienfehler ? (Werde ich den Support noch mal ansprechen müssen)
__________________
Gruß

Wolfgang
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu knurri für diesen nützlichen Beitrag:
Lichtschachtsucher (09.01.2019), Nicname (09.01.2019), tomtom65 (09.01.2019)
  #13  
Alt 11.01.2019, 18:58
Benutzerbild von torneträsk
torneträsk torneträsk ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.02.2013
Ort: Nürtingen
Beiträge: 78
Thanks: 289
Thanked 47 Times in 32 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Normalerweise stacke ich jetzt mit der D850 und dem 105er Af-S Micro. Die immer überzähligen Aufnahmen lösche ich und ärgere mich, dass Nikon die Focus-Shift Funktion nicht besser hingekriegt hat. Helicon Focus brauche ich, um mit USB-Kabel und Mac-Book mein 200er AF-D Micro an der D850 ansteuern zu können. Die Ergebnisse sind erstklassig.
Andere Programme habe ich aber nicht ausprobiert. Die Ansteuerung mit Helicon und D850 über iPhone, geht auch nicht. Da ist gar nichts zu machen. Kabellos funktioniert nicht, deshalb habe ich mir jetzt ein kleines MacBook Air gekauft und das passt in genialer Weise in meine ThinkTank Retro 20 Tasche. Jetzt brauche ich meinen Trolley nicht mehr.
__________________
torneträsk
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu torneträsk für diesen hilfreichen Beitrag:
knurri (11.01.2019)
  #14  
Alt 11.01.2019, 19:30
Benutzerbild von Nicname
Nicname Nicname ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 764
Thanks: 966
Thanked 530 Times in 292 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Zitat:
Zitat von torneträsk Beitrag anzeigen
... Die immer überzähligen Aufnahmen lösche ich und ärgere mich, dass Nikon die Focus-Shift Funktion nicht besser hingekriegt hat. ...
Mal interessehalber: Was genau fehlt Dir da oder würdest Du Dir in besserer Ausführung wünschen? Eine Art von automatischer Einstellung der Zahl von Fokus-Schritten in Abhängigkeit von Brennweite, Blendeneinstellung und dem scharf abzubildenden Motivbereich "vorn" und "hinten"?
Herzliche Grüße Nic
  #15  
Alt 11.01.2019, 19:56
Benutzerbild von torneträsk
torneträsk torneträsk ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.02.2013
Ort: Nürtingen
Beiträge: 78
Thanks: 289
Thanked 47 Times in 32 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Wenn ich mit Helicon und einem AF-D Objektiv arbeite, kann ich den Nah- und Fernpunkt ermitteln und voreinstellen. Die Schrittweite zwischen den Belichtungen wird anhand von Brennweite, Blende und Entfernung des Nah- und Fernpunktes automatisch errechnet und dann wird der Weg halt abgearbeitet.

Das kann Nikon nicht! Es wird nur der Start definiert, das ist der Nahpunkt und dann wird die Anzahl der Belichtungen geschätzt. Da die D850 das vollkommen automatisch und ohne jedes Geräusch und ohne Erschütterung und auch noch schnell erledigt, macht mir das allerdings wenig aus. Zu Hause am Bildschirm sortiere ich mit PS-Bridge die unbrauchbaren Belichtungen aus. Und verwende dann mit Helicon Focus nur die relevanten Belichtungen.
__________________
torneträsk
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu torneträsk für diesen hilfreichen Beitrag:
Nicname (11.01.2019)
  #16  
Alt 11.01.2019, 19:59
Benutzerbild von torneträsk
torneträsk torneträsk ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.02.2013
Ort: Nürtingen
Beiträge: 78
Thanks: 289
Thanked 47 Times in 32 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Was mich wirklich nervt ist, dass ich immer einen Rechner mit Kabelanbindung benötige. Gerade mal so mit iPhone die Kamera bedienen geht nicht mit der D850.
__________________
torneträsk
  #17  
Alt 11.01.2019, 20:07
Benutzerbild von torneträsk
torneträsk torneträsk ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.02.2013
Ort: Nürtingen
Beiträge: 78
Thanks: 289
Thanked 47 Times in 32 Posts
AW: Alternative zu HeliconFocus ? (Stacking)

Entschuldigung, jetzt noch mal. Meine letzte Bemerkung bezieht sich auf mein 200er AF-D Micro. Das ist meine wichtige Brennweite, und ich finde es unverständlich, dass Nikon dieses einmalige Objektiv so einfach aussen vor lässt, obwohl es von Helicon angesteuert werden kann.

Grüße
Rüdiger
__________________
torneträsk
Antwort

Stichworte
kosten, 200, -, dollar, 64bit, performance


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stacking mit der D850 bernhard64 Nikon D800/Nikon D800E/Nikon D810/Nikon D810A/Nikon D850 10 29.01.2018 09:50
Mein erstes Stacking bl2002 Einsteiger-Fotografen zeigen ihre Bilder 15 19.02.2016 12:06
Focus Stacking mit Einstellschlitten? GarfieldKlon Technisches Einsteiger-Forum 6 20.11.2014 21:35
Bildervorbereitung zum Stacking vogtlandpicture Bilderforum 0 18.01.2013 13:07
Probleme beim stacking Hyazinth Naturfotografie: Einsteiger 16 29.08.2012 22:07




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:40 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Google Authenticator verification provided by Two-Factor Authentication (Free) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2019
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.