Das NF Bundesligatippspiel ist jetzt online: Jetzt mitmachen





Allgemeine Bildbearbeitung Allgemeine Fragen und Themen rund um das Thema EBV und zu anderen Bild- und Fotobearbeitungsprogrammen






Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 137 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.06.2018, 10:20
Benutzerbild von Micha71
Micha71 Micha71 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.10.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 99
Thanks: 25
Thanked 7 Times in 6 Posts
DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Moin,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Raw Converter mit Bildbearbeitung und habe somit die üblichen Kandidaten im Auswahlkorb. Ich teste derzeit unter anderem auch DxO Photolab und bin davon eigentlich sehr angetan.

Aufgrund der Situation des Unternehmens stellt sich die Frage ob man derzeit überhaupt DxO neu anschaffen sollte. Der Preis für das Gesamtpaket liegt bei immerhin 289.-€. Das ist dann schon ein gewisses Risiko.
  #2  
Alt 04.06.2018, 10:47
Benutzerbild von Fiesta1
Fiesta1 Fiesta1 ist offline
NF-F Platin Mitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 29.10.2017
Beiträge: 752
Thanks: 1.491
Thanked 5.777 Times in 655 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

nein, nutze ich täglich.
__________________
..nein, das muss so...
Anzeige
  #3  
Alt 04.06.2018, 10:59
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.720
Thanks: 1.454
Thanked 4.240 Times in 1.569 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von Micha71 Beitrag anzeigen
Moin,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Raw Converter mit Bildbearbeitung und habe somit die üblichen Kandidaten im Auswahlkorb. Ich teste derzeit unter anderem auch DxO Photolab und bin davon eigentlich sehr angetan.

Aufgrund der Situation des Unternehmens stellt sich die Frage ob man derzeit überhaupt DxO neu anschaffen sollte. Der Preis für das Gesamtpaket liegt bei immerhin 289.-€. Das ist dann schon ein gewisses Risiko.


Wie es mit der Firma derzeit aussieht ist immer noch ungewiss. Wenn du die nächsten Jahre mit den bestehenden Kameras weiterarbeiten willst ist es aber eher egal. Hauptproblem bei Raw-Software die nicht weiterentwickelt wird, ist dass neue Kameras nicht unterstützt werden.

Gilt jetzt für Windos, bei den Macs habe ich das Gefühl, dass nach OSX-Updates ältere Software öfters nicht mehr läuft.
  #4  
Alt 04.06.2018, 12:08
Benutzerbild von d_100
d_100 d_100 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 24.03.2015
Beiträge: 69
Thanks: 33
Thanked 53 Times in 28 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von Mika Beitrag anzeigen
Wenn du die nächsten Jahre mit den bestehenden Kameras weiterarbeiten willst ist es aber eher egal.
Mich ärgert, daß Fuji S Kameras nicht mehr unterstützt werden. Sind zwar schon etwas älter, dennoch ärgert es den langjährigen Kunden.
  #5  
Alt 04.06.2018, 12:28
Benutzerbild von AnjaC
AnjaC AnjaC ist offline
Administrator
Purrs, claws and curiosity will get you anywhere
 
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 5.603
Thanks: 33.939
Thanked 12.939 Times in 4.024 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

In 2 Tagen kommt die neue Version 1.2. heraus (die offizielle Pressemeldung ist hier durchgesickert).

Dann kostet die Essential-Variante 129 € und die Elite-Version 199 €.

Wie kommst Du auf 289 €, sind da noch Zusatzplugins dabei?
__________________
Viele Grüße
Anja

Klaus-Peter Harms/Anja Hoenen/Bettina Löffler Netzwerk Fotografie GbR, Lessingstrasse 20, D-34233 Fuldatal

Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu AnjaC für diesen nützlichen Beitrag:
Micha71 (06.06.2018), Mika (04.06.2018), Sans Ear (04.06.2018)
  #6  
Alt 04.06.2018, 13:31
Benutzerbild von Nicname
Nicname Nicname ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 725
Thanks: 882
Thanked 501 Times in 274 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von AnjaC Beitrag anzeigen
In 2 Tagen kommt die neue Version 1.2. heraus (die offizielle Pressemeldung ist hier durchgesickert).

Dann kostet die Essential-Variante 129 € und die Elite-Version 199 €.

Wie kommst Du auf 289 €, sind da noch Zusatzplugins dabei?

Ja, es kommen ggf. noch die Add-Ins "Viewpoint" und "Film-Pack" hinzu. Das Erstgenannte ist eine erweiterte Perspektivenkorrektur, das Zweite eine Simulationssoftware für Analog-Effekte.


Herzliche Grüße Nic
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Nicname für diesen hilfreichen Beitrag:
AnjaC (04.06.2018)
  #7  
Alt 04.06.2018, 19:01
Benutzerbild von WolframO
WolframO WolframO ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 538
Thanks: 189
Thanked 122 Times in 91 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Hallo,
im Vergleich zu meinen anderen Raw-Convertern ist DXO Photolab richtig gut, aktuell und sein Geld absolut wert.
NX2 war gut und ist jetzt abgeschrieben. Mit Silkypix (Für die Fujifilm x100F) kämpfe ich regelmäßig, mit Lightroom habe ich mich nie
richtig anfreunden können und Sigma Fotopro ist eine Speziallösung für den Foveon Sensor.
Gruß
WolframO
Die folgenden 2 User sagen Dankeschön zu WolframO für diesen nützlichen Beitrag:
OldMan54 (06.06.2018), Sans Ear (04.06.2018)
  #8  
Alt 04.06.2018, 20:14
Benutzerbild von cjbffm
cjbffm cjbffm ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder. (Heraklit)
 
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Frankfurt am schönen Main
Beiträge: 2.629
Thanks: 8.082
Thanked 1.921 Times in 1.149 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Wenn die Nasen bei DxO mal eine normal Zahlungsart anbieten würden, die jedermann auch bedienen kann, hätte ich die derzeit noch aktuelle Version längst erworben.
Aber scheinbar brauchen die kein Geld...

Grüße, Christian
__________________
Hist: Regula Sprinty C 300, Pentax MX, ME, Olympus OM2, FM2, FE2, Casio Exilim Pro EX-P600
Akt: Fuji Finepix F200EXR,FM2,FE2,D200,D7200,D500,D810 - MF: 28/2,8-55/2,8 Makro-85/2,0 - AF: 70-200 VRII,18-200,70-300,18-105,10-24,16-80,24-85
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu cjbffm für diesen hilfreichen Beitrag:
nikcook (04.06.2018)
  #9  
Alt 05.06.2018, 08:31
Benutzerbild von Micha71
Micha71 Micha71 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.10.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 99
Thanks: 25
Thanked 7 Times in 6 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von AnjaC Beitrag anzeigen
In 2 Tagen kommt die neue Version 1.2. heraus (die offizielle Pressemeldung ist hier durchgesickert).

Dann kostet die Essential-Variante 129 € und die Elite-Version 199 €.

Wie kommst Du auf 289 €, sind da noch Zusatzplugins dabei?
Das ist schon mal eine wertvolle Info. Die neue Version werde ich auf jeden Fall auch noch anschauen. Gibt es Infos über die Neuerungen ?

Der Preis von 289.- beinhaltet die beiden Zusatzmodule. Damit ist man dann in der Region von Capture One. Dafür empfinde ich die derzeitige Version als etwas zu teuer, da C1 wahrscheinlich für einen ähnlichen Preis doch mehr bietet als DxO.

Mein Hauptproblem besteht darin dass wenn DxO den Laden dicht macht, ein erneuter Systemwechsel ansteht. Klar kann man DxO weiter verwenden aber wer setzt auf eine nicht mehr unterstützte Technologie ?
  #10  
Alt 05.06.2018, 08:55
Benutzerbild von shovelhead
shovelhead shovelhead ist offline
Community-Mitglied (Leistungsträger)
real eyes realize real lies
 
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Hauts de France
Beiträge: 5.074
Thanks: 4.585
Thanked 15.354 Times in 3.002 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

darktable ausprobiert?
__________________
.
https://whatstefansees.com
.
follow me: - http://www.flickr.com/photos/stefanschmitz - http://whatstefansees.tumblr.com - ModelMayhem # 2922391
  #11  
Alt 05.06.2018, 09:00
Benutzerbild von Micha71
Micha71 Micha71 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.10.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 99
Thanks: 25
Thanked 7 Times in 6 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von shovelhead Beitrag anzeigen
darktable ausprobiert?
Nein, die Anwendung ist mir gänzlich unbekannt.
  #12  
Alt 05.06.2018, 10:18
Benutzerbild von shovelhead
shovelhead shovelhead ist offline
Community-Mitglied (Leistungsträger)
real eyes realize real lies
 
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Hauts de France
Beiträge: 5.074
Thanks: 4.585
Thanked 15.354 Times in 3.002 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

https://www.darktable.org/about/
__________________
.
https://whatstefansees.com
.
follow me: - http://www.flickr.com/photos/stefanschmitz - http://whatstefansees.tumblr.com - ModelMayhem # 2922391
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu shovelhead für diesen hilfreichen Beitrag:
Micha71 (06.06.2018)
  #13  
Alt 05.06.2018, 10:35
Benutzerbild von Johnars
Johnars Johnars ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Fünf Nikons reichen als Status!
 
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Schweiz mit den meisten Bergen!
Beiträge: 569
Thanks: 110
Thanked 347 Times in 233 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Ich kann dir was anderes Empfehlen, dann brauchst kein PS und so weiter mehr!
https://www.on1.com
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Johnars für diesen hilfreichen Beitrag:
Micha71 (06.06.2018)
  #14  
Alt 05.06.2018, 20:11
Benutzerbild von Micha71
Micha71 Micha71 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.10.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 99
Thanks: 25
Thanked 7 Times in 6 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Danke für den Tipp . Hatte mir ON1 schon mal ein paar Stunden angeschaut aber es kam mir viel zu verspielt und kitschig vor. Vielleicht hat sich das aber mitlerweile geändert. So wie es im Moment aussieht wird es wohl DxO oder C1 werden. DxO ist deutlich einfacher zu bedienen aber C1 hat dafür deutlich bessere Ebenen- und Maskierungsfunktionalität. Jedenfalls meiner Meinung nach.
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Micha71 für diesen hilfreichen Beitrag:
Nicname (05.06.2018)
  #15  
Alt 06.06.2018, 16:54
Benutzerbild von arnoldF
arnoldF arnoldF ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 17
Thanks: 3
Thanked 0 Times in 0 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

DxO hat die Nik-Collection als Kaufversion für z.Zt. 49,99 € herausgebracht, wohl noch ziemlich frisch. Ist die dann auch in der neuen Version von DxO PhotoLab enthalten?
  #16  
Alt 06.06.2018, 17:57
Benutzerbild von Micha71
Micha71 Micha71 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.10.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 99
Thanks: 25
Thanked 7 Times in 6 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Glaube ich nicht. Ich habe gerade die neue DxO Version installiert. Allerdings noch als Testversion. Ich sehe nichts von der Nik-Collection. Wird man wohl zusätzlich lizensieren müssen für eben diese 49,99€. Ich werde mir heute Abend aber noch die Collection als Testversion installieren.
  #17  
Alt 06.06.2018, 18:14
Benutzerbild von Johnars
Johnars Johnars ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Fünf Nikons reichen als Status!
 
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Schweiz mit den meisten Bergen!
Beiträge: 569
Thanks: 110
Thanked 347 Times in 233 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von Micha71 Beitrag anzeigen
Danke für den Tipp . Hatte mir ON1 schon mal ein paar Stunden angeschaut aber es kam mir viel zu verspielt und kitschig vor. Vielleicht hat sich das aber mitlerweile geändert. So wie es im Moment aussieht wird es wohl DxO oder C1 werden. DxO ist deutlich einfacher zu bedienen aber C1 hat dafür deutlich bessere Ebenen- und Maskierungsfunktionalität. Jedenfalls meiner Meinung nach.
C1 ist einfach verdammt teuer die wollen für jeden update richtig Geld und sie updaten ziemlich fleissig!
Ich habe deshalb von C1 of ON1 gewechselt und es kann alles mindestens so gut wie C1 einzig beim schärfen sehe ich C1 noch ein kleines bisschen vorne!!

FG Armin
  #18  
Alt 06.06.2018, 18:42
Benutzerbild von Mika
Mika Mika ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 3.720
Thanks: 1.454
Thanked 4.240 Times in 1.569 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von arnoldF Beitrag anzeigen
DxO hat die Nik-Collection als Kaufversion für z.Zt. 49,99 € herausgebracht, wohl noch ziemlich frisch. Ist die dann auch in der neuen Version von DxO PhotoLab enthalten?
Ich habe jetzt beides installiert, aber auch da ist sie nicht integriert. Man muss die jeweilige Nik-Anwendung erst selbst in den Einstellungen "Export in Applikation" händisch festlegen, dann wird je nach Einstellungen bis zu 16-bit Tiff übergeben.

Allerdings sehr langsam. Gleiches Bild aus Dxo Photo Lab zu Nik Color Efex Pro: 12 Sekunden
Aus Lightroom: 5 Sekunden

24 Megapixel, Zeit jeweils bis zu Start Bearbeitung

Derzeit ist die beste Host-Anwendung für die Nik Filter immer noch Lightroom + Photoshop
Die folgenden 3 User sagen Dankeschön zu Mika für diesen nützlichen Beitrag:
AnjaC (06.06.2018), Micha71 (06.06.2018), Sans Ear (06.06.2018)
  #19  
Alt 06.06.2018, 19:47
Benutzerbild von Micha71
Micha71 Micha71 ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 28.10.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 99
Thanks: 25
Thanked 7 Times in 6 Posts
AW: DxO Neuanschaffung sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von Johnars Beitrag anzeigen
C1 ist einfach verdammt teuer die wollen für jeden update richtig Geld und sie updaten ziemlich fleissig!
FG Armin
Absolut, C1 kostet eine Stange Geld. Nur, wenn man DxO mit den Zusatzmodulen aufrüstet, dann spielt man in der gleichen Liga. Mit der neuen Nik-Collection sogar darüber.

ON1 hatte mich, wie schon gesagt, nicht besonders überzeugt. Daher hatte ich es erstmal aus den aktuellen Testkandidaten aussortiert. Aber ich schaue es mir gerne nochmal an.
Antwort

Stichworte
dxo, derzeit, bin, gewisses, überhaupt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuanschaffung Sinnvoll? marco123 Kaufberatung 27 09.01.2015 21:01
Neuanschaffung und Austausch der D70 SchmitzRockt Kaufberatung 8 15.10.2011 09:40
Neuanschaffung nordsee.01 Technisches Einsteiger-Forum 8 27.12.2008 13:04
Neuanschaffung D700 - welche Objektive behalten - welche Neuanschaffung Samsara Nikon D700/Nikon D750 4 17.12.2008 15:20
Neuanschaffung D 40, D 60 - Anfängerfrage Kreuzfahrer Technisches Einsteiger-Forum 6 30.09.2008 17:37




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:08 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.