V6? V7? RAW - Netzwerk Fotografie / Nikon-Community

Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Allgemeine Bildbearbeitung Allgemeine Fragen und Themen rund um das Thema EBV und zu anderen Bild- und Fotobearbeitungsprogrammen



V6? V7? RAW

Allgemeine Bildbearbeitung





 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4782 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.01.2005, 16:37
Benutzerbild von Adda
Adda Adda ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.01.2005
Beiträge: 42
Thanks: 0
Thanked 2 Times in 2 Posts
V6? V7? RAW

Bin etwas unsicher mit dem Verarbeiten des RAW-Formats bei ThumbsPlus.

1) Bislang arbeite ich mit ThumbsPlus V6.
Dabei gehe ich so vor: NEF-Dateien im Batch-Prozess in Tif's umwandeln und dann bearbeiten.

2) Wäre es besser, die NEF-Dateien in ThumbsPlus zu öffnen, zu bearbeiten und dann als Tif's abzuspeichern?

3) Abgesehen davon, dass die Infos (Blende etc) in ThumbsPlus 6 nicht vollständig angezeigt werden, wo ist der Vorteil von V7 beim Konvertieren?
V7 öffnet die RAW-Bilder im 48Bit-Farbmodus, aber das geht ja eh wieder verloren, wenn ich die Bilder als JPG's abspeichere.

4) Worin sind andere Konverter dem ThumbsPlus-Konverter überlegen? (außer etwa der Demoiré-Funktion??)







Bin am Überlegen, ob ich die 30 Euro in ein Update von V6 auf V7 stecke oder ob ich mir für's gleiche Geld RawMagick zulege.

Auf meinem 1 GH-Rechner dauert das Konvertieren von NEF zu TIF ganz schön lange. Ebenso das Öffnen von NEF's. Ist das bei euch auch so?
  #2  
Alt 20.01.2005, 17:23
Benutzerbild von klaus harms
klaus harms
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Re: V6? V7? RAW

Zitat:
Zitat von Adda";p=&quot Beitrag anzeigen
Bin etwas unsicher mit dem Verarbeiten des RAW-Formats bei ThumbsPlus.

1) Bislang arbeite ich mit ThumbsPlus V6.
Dabei gehe ich so vor: NEF-Dateien im Batch-Prozess in Tif's umwandeln und dann bearbeiten.

2) Wäre es besser, die NEF-Dateien in ThumbsPlus zu öffnen, zu bearbeiten und dann als Tif's abzuspeichern?

3) Abgesehen davon, dass die Infos (Blende etc) in ThumbsPlus 6 nicht vollständig angezeigt werden, wo ist der Vorteil von V7 beim Konvertieren?
V7 öffnet die RAW-Bilder im 48Bit-Farbmodus, aber das geht ja eh wieder verloren, wenn ich die Bilder als JPG's abspeichere.

4) Worin sind andere Konverter dem ThumbsPlus-Konverter überlegen? (außer etwa der Demoiré-Funktion??)

Bin am Überlegen, ob ich die 30 Euro in ein Update von V6 auf V7 stecke oder ob ich mir für's gleiche Geld RawMagick zulege.

Auf meinem 1 GH-Rechner dauert das Konvertieren von NEF zu TIF ganz schön lange. Ebenso das Öffnen von NEF's. Ist das bei euch auch so?
Grüss Dich!

Zu 1. Hier würde ich schon den Schnitt machen. Das RAW-PlugIn halte ich für in keinster Weise geeignet, das nikon-spezifische Format auch umzuwandeln. Wenn ich es überhaupt nutze, dann zum Betrachten der RAW-Dateien, wobei ich selbst hier NikonView bevorzuge.

Zu 2. Klares "nein"! Bearbeite das RAW-Format in/mit Capture oder PS; ansonsten hast Du immense Qualitätseinbußen. Wurde von mir getestet.

3. V7 ist schneller, datenbankoptimiert und das RAW-PlugIn läßt sich komfortabler bzw. dynamischer einsetzen. Hinzu kommt, dass die V7 einige nette zusätzliche Features bietet ( siehe auch www.cerious.com ).

4. Siehe meine Ausführungen zu 3.

Wenn es Dir um die RAW-Verarbeitung geht, bringt Dir das Update nicht allzuviel. Wenn es um die generelle Optimierung Deines Thumbs geht, kann ich eine Investition nur befürworten.

Und "lange" ist relativ. Mit Capture geht die Konvertierung "normal" schnell!
Anzeige
  #3  
Alt 20.01.2005, 18:41
Benutzerbild von Adda
Adda Adda ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.01.2005
Beiträge: 42
Thanks: 0
Thanked 2 Times in 2 Posts
RE: V6? V7? RAW







Zitat:
Zu 1. Hier würde ich schon den Schnitt machen. Das RAW-PlugIn halte ich für in keinster Weise geeignet, das nikon-spezifische Format auch umzuwandeln. Wenn ich es überhaupt nutze, dann zum Betrachten der RAW-Dateien, wobei ich selbst hier NikonView bevorzuge.

Zu 2. Klares "nein"! Bearbeite das RAW-Format in/mit Capture oder PS; ansonsten hast Du immense Qualitätseinbußen. Wurde von mir getestet.
Da muss ich zum besseren Verständnis nachhaken:
Wenn ich eine NEF-Datei durch das ThumbsPlus Plugin in eine Tif-Datei umwandeln lasse und die gleiche Datei von der Trial-version von NC in eine Tif-Datei umwandeln lasse (ohne dass ich die diversen Werkzeuge verwende), merke ich keinen signifikanten Unterschied.

Wo kannst du Qualitätseinbußen feststellen (Schärfe, Auflösunge ...)??

Oder Siehst du die Verbesserungsmöglichkeiten vor allen in den Bearbeitungswerkzeugen??

Hast du dir schon mal RawMagick angeschaut??
NC ist mir eigentlich zu teuer.

Andreas
  #4  
Alt 20.01.2005, 19:37
Benutzerbild von klaus harms
klaus harms
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Re: RE: V6? V7? RAW

Zitat:
Zitat von Adda";p=&quot Beitrag anzeigen
Zitat:
Zu 1. Hier würde ich schon den Schnitt machen. Das RAW-PlugIn halte ich für in keinster Weise geeignet, das nikon-spezifische Format auch umzuwandeln. Wenn ich es überhaupt nutze, dann zum Betrachten der RAW-Dateien, wobei ich selbst hier NikonView bevorzuge.

Zu 2. Klares "nein"! Bearbeite das RAW-Format in/mit Capture oder PS; ansonsten hast Du immense Qualitätseinbußen. Wurde von mir getestet.
Da muss ich zum besseren Verständnis nachhaken:
Wenn ich eine NEF-Datei durch das ThumbsPlus Plugin in eine Tif-Datei umwandeln lasse und die gleiche Datei von der Trial-version von NC in eine Tif-Datei umwandeln lasse (ohne dass ich die diversen Werkzeuge verwende), merke ich keinen signifikanten Unterschied.

Wo kannst du Qualitätseinbußen feststellen (Schärfe, Auflösunge ...)??

Oder Siehst du die Verbesserungsmöglichkeiten vor allen in den Bearbeitungswerkzeugen??

Hast du dir schon mal RawMagick angeschaut??
NC ist mir eigentlich zu teuer.

Andreas
Sorry, ich merke es an den Farbinformationen und am Kontrast; es ist nicht signifikant, aber an einem kalibrierten Monitor merkbar. Noch grösser wird der Unterschied beim Druck.

RawMagick kenne ich nur oberflächlich, was aber in erster Linie daran liegt, dass ich mich seit Jahren auf "meine" Werkzeuge festgelegt habe.

Klar ist NC nicht unbedingt preiswert, genauso, wie Photoshop auch. Aber es sind die Tools, die die besten Ergebnisse erzielen, auf die ich mich verlassen kann und die gerade bei den, wenn auch wenigen selbst gefertigten Druckexemplaren Vergleichbares suchen lassen.

Beide Werkzeuge seit meinem Einstieg in die Nikon-Digitalfotografie unverzichtbar geworden. Auch wenn ich die Fotografie "lediglich" als Hobby betreibe, mag ich gerade da keine Kompromisse machen; aber das ist sicherlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
  #5  
Alt 20.01.2005, 20:07
Benutzerbild von Bluemall
Bluemall Bluemall ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 18.12.2004
Ort: Landsberg am Lech
Beiträge: 87
Thanks: 27
Thanked 38 Times in 13 Posts
RE: V6? V7? RAW

Hallo,
wenn man NEF-Bilder macht, sollte man unbedingt auch die RAW-Datei mit Nikon Capture bearbeiten. Es wäre Geld am falschen Ort ausgegeben wenn man hier nicht wartet bis man das Geld zusammen hat.
Also bitte noch abwarten und dann die Version 4.2 kaufen, die mit der neuen D2X in den Handel kommt. Die Features sind noch schneller und ein besseres primäre auf die RAW-Bilder von Nikon abgestimmteres Werkzeug gibt es nicht.
Erst wenn diese Bearbeitung, die übrigens ganz flott von der Hand geht getan ist und vereinzelte Bilder dann noch weiter mit Photoshop ihren endgültigen Schliff bekommen sollen, kann man diese ausgesuchten Bilder dann sicher noch weiterbearbeiten.

Warum machst Du aus den NEF´s eigentlich "aufgeblähte"TiFF´s ??

Mit dem richtigen Bildkatalogisierungsprogramm wie Thumb Plus 7 , Portfolio 7 oder Cumulus werden doch die mit NC bearbeiteten NEF-BIlder ebenso schnell angezeigt wie kleindatige JPEG´s oder eben TIFF´s.

Wenn ich z.B. eine NEF Datei noch in PS bearbeite, sichere ich die Datei unter Umständen mit allen Ebenen als TIFF oder PSD gleich hinter der NEF- Datei , sodass ich mir die beiden Bilder, in meinem Fall sofort mit Cumulus nebeneinander anschauen kann.
So habe ich die Bilder auch immer beieinander.
Zum Ausdrucken oder zum emailen suche ich die benötigten Bilder heraus und kopiere sie mir in einen temporären Ordner, der nach getaner Arbeit wieder gelöscht wird, denn nichts ist blöder als ein Bild in verschiedensten Formaten in wiederum verschiedenen Ordnern zu haben. Man kommt vor lauter kopierten, verschobenen, konvertierten und bearbeiteten Bildern so durcheinander, dass man bald den Überblick verliert, hundertpro!

Deshalb mein Rat:
Nur die NEF-Bilder in gut überlegten Ordnern , möglichst mit unverwechselbarem Aufnahmedatum als Dateinamen speichern, und mit einem guten Katalogisierungsprogramm wie Thumb Plus 7 verwalten. und diese Dateien sichern und nochmal sichern, mehr brauchts nicht.

Gruß B.
Antwort

Stichworte
raw


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017