Einzelnen Beitrag anzeigen
 
Alt 27.09.2004, 20:14
Benutzerbild von klaus harms
klaus harms
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Hias";p=&quot Beitrag anzeigen

Was unterscheidet den genau den SB 600 zum SB 800 ( ausser der Preis :wink: )

Grüße

Hias
SB600

1. Unterstützt das Nikon Creative Lighting System
2. Unterstützt i-TTL (automatischer Aufhellblitz mit Auto-Balance), D-TTL, TTL und manuelle Einstellung
3. Übersichtlicher LCD-Datenmonitor und 6 leicht verständliche Bedientasten mit Hintergrundbeleuchtung
4. Leitzahl 30 [ISO 100, m], 42 [ISO 200, m] bei 35 mm Brennweite
5. Automatischer Zoomreflektor für 24-85 mm Brennweite
6. Gleiches Weitwinkel-AF-Hilfslicht wie das beliebte Profi-Speedlight SB-800


SB800

1. Leitzahl 38 (35 mm bei ISO 100)
2. i-TTL (intelligent TTL) Belichtungsmessung
3. Fixieren der ermittelten Blitzdosierung mittels FV-Messwertspeicher, zur Vermeidung von Helligkeitsabweichungen bei geblitzten Bildreihen (analog AE-Lock).
4. Automatische FP-Kurzzeitsynchronisation für alle synchronisierten Verschlusszeiten (bis 1/8000 s).
5. Zuverlässige und extrem schnelle Kommunikation zwischen D2H und Blitzgerät ermöglicht fortschrittliche Messmethoden und Kontrolltechniken der Farbinformationen.
6. Fortgeschrittene drahtlose Mehrfach-TTL-Vorblitzsteuerung
7. Umfassender Lieferumfang inklussive Bateriepack für höhere Bildfrequenzen, Filter, sowie einem Standfuss.